tangro beim #DSAG-Jahreskongress: #Prozessdigitalisierung im Fokus

30.10.2018 13:07

tangro beim #DSAG-Jahreskongress: #Prozessdigitalisierung im Fokus

Großes Interesse der Besucher, viele interessante Gespräche und Projektanfragen sowie eine durchweg positive Resonanz zur tangro Inbound Suite für die automatisierte Verarbeitung eingehender Belege - so die Bilanz von tangro zum DSAG-Jahreskongress 2018.

DSAG-Jahreskongress 2018 in Leipzig: Ein voller Erfolg für tangro

 

Großes Interesse der Besucher, viele interessante Gespräche und Projektanfragen sowie eine durchweg positive Resonanz zur tangro Inbound Suite für die automatisierte Verarbeitung eingehender Belege - so lautet die Bilanz von tangro zum DSAG-Jahreskongress 2018. Großen Anklang fand auch der Partnervortrag, in dem über den praktischen Einsatz der tangro-Lösung zur automatisierten Verarbeitung eingehender Kundenaufträge bei Conrad Electronic berichtet wurde.

Mehr als zufrieden ist auch Andreas Ehret, Head of Sales bei tangro:

"Wir freuen uns sehr über den regen Besucherandrang auf unserem Messestand. Dies zeigt den hohen Stellenwert, den die Unternehmen der SAP-embedded-Eigenschaft und der Durchgängigkeit unserer Software beimessen. Die Verantwortlichen aus IT und Fachabteilung wissen, dass sie ihre Prozesse mit unseren Lösungen ganzheitlich digitalisieren und dabei spürbare Synergieeffekte erreichen."

Die tangro Inbound Suite umfasst Lösungen für die Verarbeitung der gängigen Belege in den Bereichen Purchase-to-Pay und Order-to-Cash. Alle Module sind SAP-embedded und damit ohne Schnittstellen direkt in das SAP-ERP-System eingebunden. Unter anderem für die automatisierte Auftragsabwicklung bringt diese Eigenschaft einen signifikanten Mehrwert, weil das System ohne vorgelagerten Arbeitsplatz auskommt und direkt auf SAP-Stamm- und Bewegungsdaten zugreift. Dies erklärte auch Robert Scheuchenpflug, Director of ERP-Systems und stellvertretender Bereichsleiter IT bei Conrad in seinem Partnervortrag:

"Wir haben uns für tangro entschieden, weil die gesamte Interpretation und die Auftragsverarbeitung an einem Arbeitsplatz stattfinden. Jede Änderung, die an Kundenstammdaten durchgeführt wird, ist sofort im Auftrag drin."

Die gleichen Vorteile gelten für die Belegverarbeitung im Beschaffungsprozess, die sich mit Lösungen der tangro Inbound Suite abteilungsübergreifend digitalisieren und elektronisch abwickeln lässt. Angefangen bei der Anforderung des Materials in Form einer Bedarfsmeldung sowie deren Genehmigung, über die Bestellung, die Auftragsbestätigung, den Wareneingang bis hin zur Zahlungsabwicklung. Indem die tangro-Lösungen einen direkten Zugriff auf die Stamm- und Bewegungsdaten im SAP-System bieten, können Sachbearbeiter die Belegdaten wesentlich einfacher und schneller überprüfen, nachbearbeiten und ergänzen.

Darüber hinaus zeichnet sich tangro-Software dank der Einbettung in SAP durch einen geringen Wartungs- und Betreuungsaufwand aus, weil alle Vorteile einer SAP-Landschaft zur Verfügung stehen, beispielsweise die Auslieferung über SAP-Transportwesen, SAP-Release-Sicherheit und ein schneller Rollout. Zudem kommt das System ohne vorgelagerten Arbeitsplatz aus, ebenso erübrigen sich Schnittstellen, die aufwändig gepflegt werden müssten. Die tangro Inbound Suite unterstützt alle gängigen Eingangskanäle und wird ergänzt durch weitere Produkte zur Prozessoptimierung.