TIK 2019 – Early Bird gestartet!

16.01.2019 09:00

TIK 2019 – Early Bird gestartet!

Der 7. TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION (TIK) findet am 27. Juni 2019 erneut im veranstaltungsforum fürstenfeld in Fürstenfeldbruck (bei München) statt.

Der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION (TIK) ist ein Muss für jeden B2B-Marketer. Als jährliche Leuchtturm-Veranstaltung des Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) ist der TIK der Treffpunkt für die gesamte B2B-BRanche. Hier treffen sich Marketing- und Kommunikations-Experten aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

Unter dem Motto "New Business - New Marketing - New Culture" beleuchten Trendforscher, Wissenschaftler und Marketingprofis aus der B2B-Praxis, welche digitalen Geschäftsmodelle sich in naher Zukunft auftun. Erfahren Sie, welche Rolle dem Marketing dabei zukommt und wie sich Firmenstrukturen wandeln müssen, um den Umbrüchen der digitalen Transformation gewachsen zu sein.

Sichern Sie sich bereits heute Ihr Ticket für unser großes B2B-Leuchtturm-Event! Der Verkauf zu "Early Bird-Preisen" startet ab sofort. Profitieren Sie bis zum 31. März von unseren Sonderkonditionen (Preise zzgl. MwSt.):

bvik-Mitglieder: 295,00 Euro (statt regulär 360,00 Euro)
Nicht-Mitglieder: 495,00 Euro (statt regulär 560,00 Euro)

Heute wissen, was die Branche morgen bewegt

Auch in diesem Jahr erwarten Sie wieder hochkarätige Keynote-Speaker und Best Cases der Industrie. Direkt im Anschluss an das Tagesprogramm findet die NACHT DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION statt, zu der wir Sie ebenfalls herzlich einladen.

Details zum Programm des TIK 2019 werden wir in den nächsten Wochen auf unserer Event-Website und Social Media Plattformen veröffentlichen. Twittern Sie mit #TIK2019

„Der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION ist inzwischen ein etablierter Treffpunkt für die gesamte B2B-Branche. Er kombiniert Wissensvermittlung mit Networking und werthaltigem Erfahrungsaustausch unter Kollegen und spiegelt dadurch genau die Kernwerte unseres Verbandes wider. Hier erfahren Marketer, welche Trends sie zukünftig auf keinen Fall verpassen dürfen und erhalten neue Anregungen für ihre eigenen Strategien.“
Kai Halter, Vorstandsvorsitzender des bvik und Director Marketing der ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG