#TIK 2019: Der Treffpunkt für die #B2B-Branche

11.04.2019 10:30

#TIK 2019: Der Treffpunkt für die #B2B-Branche

Der 7. TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION (TIK) findet am 27. Juni 2019 erneut im veranstaltungsforum fürstenfeld in Fürstenfeldbruck (bei München) statt.

"New Business – New Marketing – New Culture" – das ist das Motto beim diesjährigen TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION (#TIK2019) am 27. Juni im veranstaltungsforum fürstenfeld in Fürstenfeldbruck.

Trendforscher, Wissenschaftler und Marketingprofis aus der B2B-Praxis beleuchten, welche digitalen Geschäftsmodelle sich in naher Zukunft auftun. Erfahren Sie, welche Rolle dem Marketing dabei zukommt und wie sich Firmenstrukturen wandeln müssen, um den Umbrüchen der digitalen Transformation gewachsen zu sein.

Hochkarätige Referenten

Erleben Sie eine interessante Mischung aus spannenden Keynotes und zukunftsweisenden Best-Cases der Industrie. Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Programm mit hochkarätigen Referenten. Mit dabei sind unter anderem Petra Baumann (PHOENIX CONTACT), Stefan Hentschel (Google Germany GmbH), Anders Indset (Wirtschaftsphilosoph, Experte für Leadership), Dr. Anna-Maria Karl (Daimler AG)und Jan Pilhar (IBM).

Direkt im Anschluss an das Tagesprogramm findet die NACHT DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION statt, zu der wir Sie ebenfalls herzlich einladen. Profitieren Sie von Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis sowie dem Austausch und Networking mit Branchenkollegen. Der TIK 2019 ist ein Muss für jeden B2B-Marketer.

„Der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION ist inzwischen ein etablierter Treffpunkt für die gesamte B2B-Branche. Er kombiniert Wissensvermittlung mit Networking und werthaltigem Erfahrungsaustausch unter Kollegen und spiegelt dadurch genau die Kernwerte unseres Verbandes wider. Hier erfahren Marketer, welche Trends sie zukünftig auf keinen Fall verpassen dürfen und erhalten neue Anregungen für ihre eigenen Strategien.“
Kai Halter, Vorstandsvorsitzender des bvik und Director Marketing der ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

 

Lesen Sie vorab spannende Interviews und Blogbeiträge der TIK-Referenten im B2B Experten Blog des bvik unter

  • "Unternehmen müssen früh genug Trends setzen!" Interview mit Stefan Hentschel (Google Germany GmbH)
    Im Interview mit dem bvik erklärt Stefan Hentschel, warum deutsche Industrieunternehmen Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung haben, welche Rolle das B2B-Marketing in Zukunft einnehmen muss und wie es gelingt, aus dem Management-Mainstream auszubrechen.
     
  • Das moderne Marketing-Mandat – So verändert sich die Rolle des CMOBlogbeitrag von TIK Referent Jan Pilhar (IBM)
    Als Experte für digitale Transformation weiß Jan Pilhar ganz genau, an welchen Stellschrauben das Marketing drehen muss, um die Digitalisierung für das eigene Unternehmen erfolgreich zu nutzen. In seinem Blog-Beitrag erklärt er, wie sich die Rolle und die Aufgaben von CMOs und Marketingleitern im Unternehmen verändern.
Angebote bvik