Die von Lütze Transportation GmbH hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

USB Ladegerät für den Führerstand

19.09.2014 08:00

USB Ladegerät für den Führerstand

Bahntechnikspezialist LÜTZE Transportation aus Weinstadt bietet erstmals ein nach EN 50155 bahntaugliches USB Ladegerät an, dass Lokführer auf dem Führerstand zum Aufladen von Mobiltelefonen und Tablet-PCs nutzen können. 

Mobile Endgeräte, wie Tablet-PCs und Mobiltelefone kommen vermehrt auf Führerständen zum Einsatz. Der „papierlose Führerstand“ nimmt Konturen an: Fahrdaten wie Streckentabellen, Fahrpläne und Langsamfahrstellen lassen sich bequem und zeitnah aktualisieren. Die LÜTZE Transportation bietet nun mit dem DC/DC Wandler ein bahntaugliches Ladegerät an. Mit seinem Weitspannungseingang von DC V bis V ist das Ladegerät für den Einsatz in unterschiedlichen Bahnnetzen sowohl in Diesel- als auch auf Elektrofahrzeugen prädestiniert. 

Am neuen LÜTZE DC/DC Wandler können jeweils zwei mobile Endgeräte geladen werden. Zwei Ausgangskanäle stellen einen Ladestrom von DC 5 Volt mit je 2,1 Ampère zur Verfügung. Die ordnungsgemäß anliegende Ausgangsspannung wird pro Kanal über eine grüne LED signalisiert.

Die galvanische Trennung sorgt für Sicherheit und trennt das zu ladende Mobilgerät vom Bordnetz: Eventuell auftretende Spannungsspitzen können keinen Schaden anrichten. Die ausgangsseitige Schutzbeschaltung bietet darüber hinaus Kurzschluss- und Überlastschutz.

Der Wandler ist in einem robusten und kompakten Alugehäuse verbaut und eignet sich für die Hutschienenmontage gemäß TS bzw. TS ,5. Der Arbeitstemperaturbereich des LÜTZE DC/DC Wandlers liegt bei – °C bis °C. Das Ladegerät erfüllt neben der bereits erwähnten EN die Bahnnormen EN , EN sowie EN . 

Temperaturschwankungen, Vibrationen, Stöße und starke elektrische Felder

Elektronische Baugruppen auf Schienenfahrzeugen sind vielen äußeren Einflüssen ausgesetzt. Trotzdem müssen sie außergewöhnlich langlebig und zuverlässig sein. Die Entwicklung solcher Baugruppen erfordert genaue Kenntnisse der Einsatzbedingungen und vor allem viel Erfahrung mit Elektronik auf rollendem Material.

LÜTZE entwickelt und fertigt seit Jahren elektronische Komponenten für Schienenfahrzeuge. Das umfangreiche Programm an Standardkomponenten löst viele Automatisierungsaufgaben in den unterschiedlichsten Fahrzeugapplikationen. Ist für den speziellen  Anwendungsfall das geeignete Produkt noch nicht dabei, unterstützen die LÜTZE TRANSPORTATION Entwickler den Kunden von der Erstellung der Spezifikation über das Design bis hin zur Applikation auf dem Fahrzeug dabei, die optimale Lösung für das Projekt zu finden. Egal ob Komponenten für Leittechnik, Interfacekomponenten oder optische- und akustische Signalgeber.

 

Angebote Lütze Transportation
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.