Die von WIEDEMANN-Gruppe hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

WIEDEMANN-Azubis übergeben Spende an den Verein für krebskranke Kinder Hannover

02.12.2014 15:16

WIEDEMANN-Azubis übergeben Spende an den Verein für krebskranke Kinder Hannover

Eiskalte Dusche für einen guten Zweck Als vor einigen Wochen die Cold-Water-Challenge durch die sozialen Netzwerke ging, haben sich auch die Auszubildenden des Sarstedter Fachgroßhandels Wiedemann für einen guten Zweck eiskalt abduschen lassen. Voll bekleidet duschten einige Azubis in der Sarstedter Wasserwelt und sammelten Spenden für den Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V.

Eiskalte Dusche für einen guten Zweck

Als vor einigen Wochen die Cold-Water-Challenge durch die sozialen Netzwerke ging, haben sich auch die Auszubildenden des Sarstedter Fachgroßhandels Wiedemann für einen guten Zweck eiskalt abduschen lassen. Voll bekleidet duschten einige Azubis in der Sarstedter Wasserwelt und sammelten Spenden für den Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V.

In der vergangenen Woche konnte das Geld nun endlich bei einem Besuch der komplett sanierten Kinder-Krebsstation der MHH in Hannover übergeben werden. Die Spende der Wiedemann-Azubis wurde dabei noch von der Werbeagentur Stammtisch aus Wunstorf verdoppelt, die den Facebook-Auftritt der Sarstedter mit betreut. Raik Lubitz, Geschäftsführer der Werbeagentur hatte noch eine weitere Überraschung - denn sein Kunde „Wirtschaftshaus Hannover“ hatte die Spende weiter aufgestockt.

Der eCommerce-Koordinator der Wiedemann-Gruppe, Thorben Rump, der für das Facebook-Projekt verantwortlich ist, nutzte die Gelegenheit um die neue Station gemeinsam mit zwei Azubis und Lubitz zu besuchen und dabei vieles über die Arbeit des Vereins zu erfahren.

„Unglaublich, was der Verein für die Kinder hier leistet. Ich hätte nie gedacht, dass ein so großer Teil durch Spenden aufgebracht werden muss“, sagte Nora Lau, Azubi bei Wiedemann in Sarstedt, nachdem Claudia Völkel vom Verein für krebskranke Kinder der kleinen Gruppe die große Vielfalt der angebotenen Leistungen des Vereins aufgezeigt hatte.

„Wir waren wirklich schwer beeindruckt und sind froh die Arbeit vor Ort mit unserer Spende unterstützen zu können“, sagt auch Thorben Rump. „Es ist beeindruckend zu sehen, was hier, größtenteils ehrenamtlich, für die Kleinen und Schwachen unserer Gesellschaft geleistet wird.“

Foto: v.l.n.r. Nora Lau, Patrick Amelsberg (beide Wiedemann-Azubis), Claudia Völkel (Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V.) und Thorben Rump (Wiedemann-Gruppe)

Angebote WIEDEMANN-Gruppe
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.