Die von Handtmann A-Punkt Automation GmbH hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

Eine Woche, zwei erfolgreiche Leitmessen: Die AMB in Stuttgart und die IMTS in

19.10.2016 08:49

Eine Woche, zwei erfolgreiche Leitmessen: Die AMB in Stuttgart und die IMTS in

Die IMTS in Chicago sowie die AMB in Stuttgart, die in diesem Jahr zeitgleich im September stattfanden, gelten als die Leitmessen im Bereich Maschinenbau- und Metallbearbeitung. Auf beiden Messen konnte die Handtmann A-Punkt Automation GmbH ihr vielfältiges Produktportfolio an 5-Achs HSC/HPC Bearbeitungszentren vorstellen, in den Bereichen Horizontalbearbeitungszentren HBZ, Profilbearbeitungszentren PBZ, Hochportalbearbeitungszentren GANTRY und Universalbearbeitungszentren UBZ.

Anspruchsvolle Profilbearbeitung auf der IMTS in Chicago

Auf der IMTS in Chicago stand dabei das Profilbearbeitungszentrum PBZ HD 600 im Mittelpunkt. Live auf der Messe wurden auf der Maschine mit Verfahrwegen von 7.250/1.500/1.000 mm und Verfahrgeschwindigkeiten von 70/40/40 m/min in den Linearachsen Floor Beam Ausschnitte für die Luftfahrtindustrie aus Aluminium bearbeitet. Die hohe Spindelleistung von max. 58 kW und die maximale Drehzahl von 30.000 U/min sorgen in Kombination mit dem eigensteifen Maschinenkonzept und den genannten Leistungsdaten für eine präzise und effiziente Aluminiumbearbeitung mit Zerspanraten bis 6,5 l/min in der Bearbeitung von Profilen und Vollmaterial. Die PBZ HD kann bis zu einer Profillänge von 30.000 mm konfiguriert werden und zeigt zudem erhebliche Vorteile in Sachen anwendungsspezifischer Spanntechnologie.

High Speed Cutting auf der AMB in Stuttgart

Auf der AMB in Stuttgart stand hingegen das Horizontalbearbeitungszentrum HBZ Trunnion 160 im Mittelpunkt des Messestandes. Die HBZ Trunnion 160 ist die größte Maschine aus der HBZ Trunnion Baureihe und eignet sich mit ihrem NC-Schwenk-Rund-Tisch mit einem Durchmesser von 1.600 mm für 5-Achs Komplettbearbeitungen komplexer Bauteile mit einem maximalen Durchmesser von 1.700 mm und 1.000 mm Höhe. Die Maschine eignet sich grundsätzlich für verschiedenste Werkstoffe wie Aluminium, Stahl, Titan sowie weitere gängige Materialien der Leicht- und Schwerzerspanung. Auf der AMB stand das Thema „High Speed Cutting in Aluminium“ im Vordergrund, weshalb die Maschine auch mit einer Hochleistungsspindel (max. 30.000 U/min und 81 kW) ausgestattet war. Bei der Bearbeitung eines Autos wurden Präzision und Leistungsstärke gleichermaßen demonstriert. Durch die Präsentation vielfältiger Anwendungsbeispiele der weiteren Handtmann Maschinen konnten die Besucher einen Eindruck von der hohen Produktvielfalt des Unternehmens bekommen: von kleinsten Teilen mit 200 mm Durchmesser bis hin zu großen Strukturbauteilen wie dem Flügelpanel mit 6.300 mm Länge.

Erfolgreiche Messetage

Handtmann blickt mit den beiden Messen auf insgesamt elf erfolgreiche Tage zurück. Auf beiden Messen konnten sowohl im Bereich Quantität der Besucher als auch - und vor allem - Qualität der Gespräche gute Ergebnisse erzielt werden. Die AMB in Stuttgart hat sich dabei inzwischen als internationale Messe etabliert, was von Jahr zu Jahr immer deutlicher zu spüren ist.

Angebote Handtmann A-Punkt Automation