1-50 von 69 Einträgen
china-veroeffentlicht-taeglich-namen-schuldnern-4068
Der Oberste Volksgerichtshof hat eine Plattform gestartet, auf der täglich Informationen über säumige Schuldner – im Chinesischen „Lao Lai“ genannt – veröffentlicht werden, auch derjenigen, die vom Erwerb von Flug- oder Zugtickets ausgeschlossen sind. …
kuenstliche-intelligenz-geistiges-eigentum-4057
Moderne Technologien, vor allem künstliche Intelligenz, beeinflussen, wie wir arbeiten. Das gilt auch für IP-Experten. …
nationales-berufungsgericht-ip-faelle-china-4036
Mit der Ankündigung des Oberste Volksgerichtshofs, ein nationales Berufungsgericht für IP- Fälle auf der nationalen Ebene einzuführen baut die Volksrepublik China den Schutz des geistigen Eigentums weiter aus. …
china-vereint-marken-patentamt-3977
China hat angekündigt, das Markenamt (CTMO) und das Patentamt (SIPO) in einer Behörde zusammenzuführen. …
ip-intelligent-verwerten-3939
Eine intelligente Strategie zur Verwertung des eigenen geistigen Eigentums sowie zur grenzüberschreitenden Einlizensierung von IP kann nicht nur den Wert des IP-Portfolios eines Unternehmens erheblich steigern, sondern auch weitere Vorteile bringen. …
schadensersatz-ipr-verletzungen-3894
Rückenwind für Chinas Unternehmertum: Der Oberste Volksgerichtshof hat ein Dokument veröffentlicht, das die Eigentumsrechte von Unternehmern schützt und ihre Autonomie in Managementfragen stärkt. …
fakes-super-fakes-markenhersteller-strategie-anpassen-3884
Nicht nur in der Fashion-Industrie ist der Trend zur Differenzierung des Counterfeiting-Geschäfts erkennbar. Zum einen ist ein Anstieg von “Fast-Fakes” zu beobachten. …
renaissance-designs-3862
Spielten Geschmacksmuster für Firmen als Schutzrecht bislang eine untergeordnete Rolle, sind die Anmeldezahlen in den vergangenen Jahren rasant nach oben geschnellt. …
digitale-freihandelszonen-albtraum-ip-schutz-ecommerce-3823
Im Februar fand die First Global Cross-Border E-Commerce Conference in Beijing statt, organisiert von der Weltzollorganisation sowie der chinesischen Zollbehörde. …
chinesische-unternehmen-drehen-spiess-um-3782
Chinesische Unternehmen melden nicht nur massenhaft Schutzrechte für ihr geistiges Eigentum an, sie setzen diese Rechte auch immer aggressiver durch. …
schwarze-liste-faelschermaerkte-3756
Neues aus Brüssel: Die EU plant eine Beobachtungsliste für Marktplätze außerhalb der Europäischen Union, die Plattformen für Verletzungen am geistigen Eigentum, Fälschungen oder jegliche Form von Marken- und Produktpiraterie darstellen. …
seidenstrasse-china-gruendet-eigene-internationale-gerichtshoefe-3733
Im Zuge seines milliardenschweren Projekts Neue Seidenstraße wird China drei internationale Gerichte gründen, um Streitfragen zwischen den am Projekt beteiligten Unternehmen zu klären. …
chinas-cybersicherheitsgesetz-klarheit-3722
Das National Information Security Standardization Technical Committee (NITSSTC) hat neue Standards für das Cybersicherheitsgesetz als Entwürfe für die öffentliche Diskussion veröffentlicht. …
compliance-china-workshop-zuerich-3718
Mit dem neuen Gesetz zur Cyber-Security, das am 1. Juni 2017 in Kraft getreten ist, und dem im Aufbau befindlichen Social Credit System verschärft die chinesische Regierung die für Compliance relevanten Regelungen weiter. …
blockchain-revolutioniert-ip-schutz-3710
Die Europäische Kommission will das Potenzial der Blockchain-Technologie zur Bekämpfung von Verletzungen der geistigen Eigentumsrechte in Supply-Chains ausloten. …

Bei der Markenanmeldung in Deutschland recherchiert das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) nicht nach ähnlichen alten Marken, neue Marken werden nach einer formellen Prüfung relativ schnell eingetragen. …
chinesisches-gesetz-unlauteren-wettbewerb-3622
China hat sein Gesetz gegen Unlauteren Wettbewerb revidiert. Viele Änderungen zielen dabei auf den Schutz des Wettbewerbs im florierenden e-Commerce ab. …
marken-produktpiraterie-grenzueberschreitende-verfolgung-3588
Chinesische Counterfeiter agieren zunehmend global. Sie verlegen ihre Produktionsstätten von China in benachbarte Staaten wie Myanmar, vertreiben ihre Plagiate weltweit über das Internet und nutzen verschachtelte Logistikrouten. …
chinas-erstes-cyber-gericht-hoert-internet-faelle-3577
Chinas erstes Internet-Gericht in der Stadt Hangzhou hat im August 2017 mit den ersten Anhörungen die Arbeit aufgenommen. …
3d-druck-foerdert-produktpiraterie-3544
Die Zahl der Fälle, in denen originale Ersatzteile und Komponenten mittels 3D-Drucker gefälscht werden, steigt rasant. …
counterfeiter-elektromuell-3476
Das Basel Action Network (BAN) arbeitet seit 2016 an einem Projekt, das Transparenz in den Umgang mit elektronischem Müll bringen soll. BAN hat berichtet, dass amerikanische Recycling Firmen weiterhin gefährlichen Elektroschrott nach Asien exportieren. …
alibaba-erweitert-big-data-basiertes-anti-counterfeiting-programm-3453
In diesem Sommer hat Alibaba eine Serie von Maßnahmen angekündigt, die Marken- und Produktpiraterie nicht nur online, sondern sogar in der realen Wirtschaft bekämpfen sollen. …
chinas-ueberholspur-patente-3406
China gibt beim IP-Schutz weiter Gas: Am 1. August 2017 sind die Verwaltungsmaßnahmen für die vorrangige Prüfung von Patentanmeldungen in Kraft getreten. …
cybersecurity-gesetz-china-ermittlungen-drei-soziale-netzwerke-3341
Die meisten Unternehmen nehmen immer noch eine passive und abwartende Haltung in Bezug auf Compliance mit dem chinesischen Cybersicherheitsgesetz ein. Ermittlungen gegen die wichtigsten soziale Netzwerke lassen allerdings die Alarmglocken läuten. …
anti-counterfeiting-trends-3324
Wie wird sich die Marken- und Pirateriebekämpfung in den nächsten zwölf Monaten entwickeln? …
china-ip-schutz-staerken-3289
Neue Töne aus Peking: Chinas Präsident Xi Jinping hat die Bedeutung des IP-Schutzes hervorgehoben und gefordert, dass China die institutionelle Entwicklung im Schutz des geistiges Eigentums beschleunigt – vor allem in Bezug auf Zukunftsbranchen. …
chinas-social-credit-revolution-marktregulierung-3257
Chinas Social Credit System ist ein Toolkit, das auf Big Data basiert und dem Staat ein permanentes Monitoring des Verhaltens aller Marktteilnehmer auf die Einhaltung von Gesetzen und Regeln hin ermöglichen soll. …
compliance-china-workshops-3240
Mit dem neuen Gesetz zur Cyber-Security, das am 1. Juni 2017 in Kraft getreten ist, und dem im Aufbau befindlichen Social Credit System verschärft die chinesische Regierung die für Compliance relevanten Regelungen weiter. …

Die Ergebnisse der neuen Studie der Amerikanischen Handelskammer in Shanghai sind markant: 20% der in China tätigen US-Unternehmen sind gerade dabei, ihre für China geplanten Investitionen in andere Länder zu verlegen, meistens nach Südost- oder Südasien. …

Am 16. Juni veröffentlichte der chinesische Staatsrat eine neue Negativliste für Auslandsinvestitionen, um den Marktzugang für ausländische Unternehmen weiter zu erleichtern. …

Die gesetzlichen Anforderungen für Compliance werden in China immer strenger, die Kontrollen gegenüber ausländischen Unternehmen schärfer. …

CHINABRAND CONSULTING steht Unternehmen, die an den asiatischen Märkten interessiert sind, am 21. und 22. Juni 2017 auf der Messe MT-Connect in Nürnberg in der Halle 10 am Stand 10.1-212 für Informationsgespräche zur Verfügung. …
faelschungen-schweiz-urlaubssouvenirs-ruecklaeufig-schnaeppchen-nehmen-2817
Die Schweiz meldet rückläufige Zahlen bei den Importen gefälschter Produkte durch Touristen. Dennoch wächst die Marken- und Produktpiraterie weiter. Der Grund liegt in der zunehmenden Nutzung digitaler Vertriebswege durch die Fälscher. …

Wie entwickelt man Produkte von Grund auf neu, die auf die Märkte in den Schwellenländern zugeschnitten sind? …
schwarze-schafe-anti-counterfeiting-herausforderung-alibaba-2752
Das Meldeverfahren für Markenverletzungen auf den Internet-Plattformen der Alibaba-Gruppe wie Tmall oder Taobao ist mittlerweile sehr effizient. Dies hat zur Folge, dass immer mehr Unternehmen auf den Plan treten, die daraus Kapital schlagen möchten. …
chinabrand-medtec-medizintechnik-china-asean-2713
China und die ASEAN-Staaten bieten deutschen Herstellern von Medizintechnik außergewöhnliche Wachstumschancen. Treffen Sie CHINABRAND CONSULTING vom 4. bis 6. April 2017 auf der Medtec Europe für ein vertiefendes Informationsgespräch. …

CHINABRAND CONSULTING führt am 27. März 2017 in München einen eintägigen Workshop zum Thema Compliance in China durch. …
luft-dunner-2667
Die Verurteilung des einst mächtigen Automanagers Xu Jianyi des chinesischen VW-Partners FAW zeigt es ganz deutlich: Die Luft wird dünner für korrupte Unternehmenslenker in China. …
alibaba-verklagt-erstmals-plattform-2619
Alibaba reagiert auf einen Vorstoß der US-Behörden, die den größten Player im chinesischen E-Commerce aufgrund der Fälschungs-Problematik auf die Schwarze Liste der so genannten „notorious markets“ (wörtl.: „berüchtigte Marktplätze“) gesetzt haben. …

Wir stehen interessierten Unternehmen am 7. und 8. März auf der INTERNET WORLD 2017 für ein persönliches Informationsgespräch zur Verfügung. …
0 0 22.12.2016

Der jetzt veröffentlichte chinesische IP Index 2016 zeigt es deutlich: Der Schutz des geistigen Eigentums entwickelt sich in China regional sehr unterschiedlich. …
beijing-ip-court-gesteht-millionen-rmb-schadensersatz-2474
Bislang haben viele ausländische Unternehmen den Gang vor Gericht in China in Erwartung niedriger Schadensersatzzahlungen gescheut. Diese Unternehmen sollten nun aufhorchen. …

CHINABRAND CONSULTING führt im Januar und Februar 2017 eintägige Workshops durch, in denen wir auf Basis konkreter Compliance-Fälle aus der Praxis über neue Ansätze und Erfahrungen in China berichten. …
razzia-faelscher-wechat-2313
Neben E-Commerce Plattformen wie Alibaba oder Tmall wird auch der Messenger WeChat immer häufiger von chinesischen Fälschern verwendet, um Kopien von Markenprodukten zu vertreiben. Besonders problematisch sind geschlossene WeChat-Gruppen, auf die nur eingeladene Mitglieder Zugriff haben. Eine Überwachung dieser Gruppen gestaltet sich als sehr schwierig. …
leeco-gruendet-unternehmen-e-mobilitaet-usa-wildert-apple-2280
China prescht im Bereich Elektromobilität vor und strebt weiterhin nach der Weltspitze. Dabei wird nicht mal davor zurückgeschreckt, führende Köpfe von Apple oder anderen Tech-Firmen oder Autobauern zu rekrutieren. …
compliance-china-massive-strafen-us-konzern-gammelfleisch-skandal-2259
Der Gammelfleisch-Skandal aus dem Jahr 2014 ging durch die internationale Presse. Das Unternehmen Shanghai Huxi hatte verdorbenes Fleisch unter anderem an McDonalds, KFC und Pizza Hut geliefert und eine so genannte „Yin & Yang Buchhaltung“ betrieben, was durch eine journalistische Ermittlung bekannt wurde. …
patentverletzung-china-amtliche-beweissicherung-2238
Auch wenn sich in China über die Jahre zahlreiche Verbesserungen ergeben haben, ist es bei Patentverletzungen für einen Rechteinhaber oft immer noch schwierig oder sogar unmöglich, gerichtsfeste Beweise für die Verletzung zu erhalten oder die Höhe der Schadensersatzansprüche zu bestimmen. Nach chinesischem Recht können die Rechteinhaber jedoch in manchen Fällen eine gerichtlich veranlasste Sicherung von Beweisen beantragen, was zumindest in ... …
innovatives-indien-2197
0 0 12.10.2016

Am 12. Mai 2016 wurde die erste IPR-Richtline Indiens durch das indische Unions Kabinett genehmigt. Das Land mit der zweitgrößten Bevölkerungszahl der Erde möchte damit nach dem visionären Motto „Creative India, Innovative India“ die zukünftige Roadmap für den Schutz geistigen Eigentums legen. …
asia-pacific-conference-german-business-2189
CHINABRAND nimmt an der Asia-Pacific-Conference of German Business in Hong Kong 2016 teil. Schwerpunkte sind u.a. die Themen Innovation und Industrie 4.0. …
patentrisiken-analysieren-managen-2140
Das anhaltende Wachstum der Patentvolumina erhöht die IP-Risiken für Unternehmen, Big Data führt zu Big Risk. …
Bitte teilen via:
Aktuell noch keine Newsroom Einträge via Twitter.
Twitter-Publishing

Damit Eure Tweets auf induux publiziert werden, fügt dem Tweet hinzu: @induux_de kategorie

kategorie kann sein:

  • #ixn für News
  • #ixe für Events
  • #ixj für Jobs

Beispiel-Tweet:

Mehr Infos zum Produkt abc findet Ihr unter www.homepage.de @induux_de #ixn

Notwendig: Euer Twitter-Kanal ist im induux-Profil eingetragen.