ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH Temperaturmesstechnik, Überblick



Beschreibung

Hier finden Sie alle Sensoren zur Temperaturmessung von ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH


background image

Digitale Temperatursensoren
Widerstandsthermometer Pt100
für Lebensmittelbereich, als Ex-Ausführung
oder säure- und laugenfest
Thermoelemente

Ihr Partner für Messtechnik
und Automation

online

Sensoren für all Ihre Anwendungen

Temperaturmesstechnik

background image

| 2 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Informationen  . . . . . . .

Seite | 3-7 |

Allgemeines  . . . . . . . . . Seite | 3 |

Grundwerte   . . . . . . . . . Seite | 5 |

Übersicht

. . . . . . . . . .

Seite | 8-11 |

Widerstandsthermometer

mit Anzeige

. . . . . . . . .

Seite | 12-23 |

Thermocont

®

ST  . . . . . Seite | 12 |

Thermocont

®

TS  . . . . . Seite | 16 |

Thermocont

®

TL. . . . . . Seite | 20 |

Widerstandsthermometer

Anschlussbilder,

Fehlergrenzen Pt100

. . .

Seite | 24-49 |

PTA- . . . . . . . . . . . . . . Seite | 26 |

PTB-. . . . . . . . . . . . . . Seite | 27 |

PTE- . . . . . . . . . . . . . . Seite | 28 |

PTF- . . . . . . . . . . . . . . Seite | 29 |

PTG-. . . . . . . . . . . . . . Seite | 30 |

PTI- . . . . . . . . . . . . . . Seite | 31 |

PTK- . . . . . . . . . . . . . . Seite | 32 |

PTL- . . . . . . . . . . . . . . Seite | 33 |

PTM-  . . . . . . . . . . . . . Seite | 34 |

PTO-. . . . . . . . . . . . . . Seite | 35 |

PTR- . . . . . . . . . . . . . . Seite | 36 |

PTS- . . . . . . . . . . . . . . Seite | 37 |

PTU-. . . . . . . . . . . . . . Seite | 38 |

PTW-  . . . . . . . . . . . . . Seite | 39 |

PTZ- . . . . . . . . . . . . . . Seite | 40 |

PTV- . . . . . . . . . . . . . . Seite | 41 |

PTX- . . . . . . . . . . . . . . Seite | 42 |

Thermocont

®

TK  . . . . . Seite | 46 |

Zubehör

. . . . . . . . . . .

Seite | 50-53 |

Schiebe- und

Einschweißmuffen  . . . . Seite | 50 |

Tauchhülsen und Gewindenippel für

Bajonettanschluss    . . . Seite | 51 |

Thermohunter   . . . . . . Seite | 52 |

LTN    . . . . . . . . . . . . . Seite | 53 |

Thermoelemente

. . . . . .

Seite | 54-57 |

Thermoelement TE . . . . Seite | 54 |

Kopftransmitter

. . . . . .

Seite | 58 |

Transcont KTM / ExKTM  Seite | 58 |

Transcont UTN . . . . . . . Seite | 58 |

Temperaturmesstechnik

Temperatursensoren -

für alle Messaufgaben gut gerüstet.

Inhalt

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 3 |

Temperaturmessungen mit Widerstandsthermometern

Das Messprinzip der Temperaturmessung mit Widerstandsthermo-
metern  beruht  auf  der  Eigenschaft  aller  Leiter,  ihren  elektrischen
Widerstand in Abhängigkeit von der Temperatur zu ändern. Die re-
lative Änderung des elektrischen Widerstands in Abhängigkeit von
der  Temperatur  nennt  man  den  Temperaturkoeffizient.  Sein  Wert
bleibt leider nicht über den gesamten Temperaturbereich konstant.
Die Grenzabweichungen errechnen sich:

• Klasse AA: dT = 0,1 °C + 0,0017 • |t|
• Klasse A: dT = 0,15 °C + 0,002 • |t|
• Klasse B*: dT = 0,30 °C + 0,005 • |t| (*Standard)
• Klasse C: dT = 0,6 °C + 0,01 • |t|

Beispiel zur bevorzugten Klasse B: Bei 200 °C sind Abweichungen
des Messwertes zulässig bis ± 1,3 °C.
Die Grenzabweichungen sind gegenüber denen bei genormten Ther-
moelementen kleiner, was einen wesentlichen Vorteil darstellt.

Fehlergrenzen der Pt-Messwiderstände

1/3 DIN B (AA) = ± 0,10% bei 0°C = 1/3 von Klasse B

Beim eigentlichen Messvorgang ist es notwendig, durch den Mess-
widerstand selbst einen elektrischen Strom (0,1-6mA) zu schicken.
Dieser erzeugt Wärme und verfälscht somit durch sogenannte „Ei-
generwärmung“ das Messergebnis. Durch entsprechende Beschal-
tung wird daher angestrebt, diesen vom Quadrat des Messstromes
abhängigen Fehler so gering wie möglich zu halten. Bei Zweileiter-
schaltungen  beeinflußt  der  Widerstand  der  Innenleiter,  sowie  der
Widerstand  der  Zuleitungen  das  Messergebnis.  Durch  geeignete
Maßnahmen wie Dreileiter- und Vierleiterschaltungen oder mit Hilfe
eines Ausgleichswiderstandes kann dem entgegengewirkt werden.
Die Grundwerte für technische Widerstandsthermometer sind in IEC
60751 festgelegt.

Ansprechverhalten

Wird  der  Sensor  einer  plötzlichen  Temperaturänderungausgesetzt,
so vergeht eine bestimmte Zeit, bis er die neue Temperatur ange-
nommen hat. Diese Zeit ist von der Bauform des Sensors und den
Umgebungsbedingungen  wie  Strömungsgeschwindigkeit  und  Mess-
medium abhängig. Die Angaben in diesem Katalog beziehen sich auf
Messungen in umgewälztem Wasser mit einer Strömungsgeschwin-
digkeit  von  0,4  m/s.  Die  Ansprechzeiten  für  andere  Medien  lassen
sich mit der Wärmeübergangszahl nach VDI/VDE3522 ermitteln. In
der untenstehenden Abbildung ist der typische Verlauf des Ansprech-
verhaltens (Übergangsfunktion) dargestellt. Dabei werden die Zeiten
ermittelt,  bei  denen  der  Sensor  50  bzw.  90  %  des  Endwertes  er-
reicht hat. Die Übergangsfunktion, d.h. der Verlauf des Messwertes
bei  spurförmig  veränderter  Temperatur  am  Temperatursensor,  gibt
hierüber Auskunft.
Zur  Ermittlung  der  Übergangsfunktion  wird  der  Temperatursensor
von warmem Wasser oder Luft angeströmt.
Zwei Zeiten charakterisieren die Übergangsfunktion.
- Halbwertzeit t 0,5
Sie gibt an, in welchem Zeitraum der Meßwert 50 % des Endwertes
erreicht, und die
- Neunzehntelzeit t 0,9
in der 90% des Endwertes erreicht sind.

Einbaulänge in Rohren

In Rohren mit kleinem Durchmesser läßt sich die ideale Einbaulänge
oft nur durch den Einbau der Thermometergruppe in einem Winkel
zur Rohrachse oder in Rohrbiegungen erreichen. In diesem Fall ist
die  Thermometergruppe  stets  gegen  die  Fließrichtung  einzubauen.
Die  Tabelle  gibt  Hinweise  über  die  Einbaulänge  in  einem  Rohr  von
gegebenem Durchmesser.
Diese Werte sind Richtwerte:

Das Thermometer ist im Mediumsort einzubauen, wo die Temperatur
in einer solchen Tiefe zu messen ist, dass die Wärmeübertragung des
Mediums entlang des Schutzrohrs zur Außenwand auf einen Mindest-
wertbeschränkt ist, damit Abkühlfehler vermieden werden. Sonst ist
die Temperatur am Messpunkt niedriger als der Durchschnittswert.
Andererseits muss die Fläche, die vom Medium berührt wird, genü-
gend groß sein, um eine gute Temperaturaufnahme zu garantieren.
Ein  guter  Kompromiss  wird  durchfolgende  Maßnahmen  erzielt:  in
Wasser und allgemein in Flüssigkeiten sollte die Einbaulänge 5- bis
6mal  größer  sein  als  der  Durchmesser  des  Schutzrohres  zuzüglich
der sensitiven Länge von 50 mm. In Dampf, Luft und Gasen sollte
die Einbaulänge 10- bis 15mal größer sein als der Durchmesser des
Schutzrohrs zuzüglich der sensitiven Länge von 50 mm. Je kürzer die
Einbautiefe ist, desto größer ist die Temperaturdifferenz zur tatsäch-
lichen Mediumstemperatur durch die Temperaturableitung.

Temperaturmessungen mit Widerstandsthermometern

Allgemeine Informationen

background image

| 4 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

a) im Rohrbogen gegen die Fließrichtung
b) in kleineren Rohren schräg gegen die Fließrichtung
c) senkrecht zur Fließrichtung

Typische Anordnung zur Reduzierung der Temperaturableitung
a) Isolierung
b) Rohr
c) Schutzrohr mit Meßeinsatz
d) Äußere Hülle

Widerstandsthermometer - Interne Verdrahtung

Anschlußarten von Widerstandsthermometern

Bei  der  Temperaturmessung  mit  Widerstandsthermometern  wird
das  Messergebnis  durch  den  Zuleitungswiderstand  beeinflußt.  Bei
der  Zweileiterschaltung  wird  der  Widerstand  voll  vom  Messkreis
der  Brückenschaltung  erfasst.  Der  Einfluss  kann  bei  einer  festen
Zuleitungstemperatur  durch  einen  temperaturunabhängigen  Lei-
tungsabgleichwiderstand kompensiert werden. Die Anwendung der
Dreileiterschaltung ermöglicht Messungen über wesentlich größere
Entfernungen  und  führt  zu  einer  Reduzierung  des  Temperaturein-
flusses der Zuleitung. Die genauesten Messungen sind mit der Vier-
leiterschaltung möglich. Hierbei entfällt sowohl der Einfluss der Tem-
peratur auf die Leitung, als auch der Zuleitungswiderstände absolut.

Temperaturmessung mit
Zweileiter-Meßumformer (4-20mA)

Messumformer werden benötigt, wenn in automatisch überwachten
Fertigungsprozessen  verschiedene  physikalische  Größen  miteinan-
der  verarbeitet  werden  sollen.  Das  vom  Platinwiderstandsthermo-
meter  elektrisch  verarbeitbare  Signal  wird  vom  Messumformer  in
ein  standardisiertes,  störunempfindliches  Einheitssignal  (einge-
prägter Strom 4...20 mA) umgeformt. Die zur Versorgung des Um-
formers benötigte Spannungsquelle wird dabei in Reihe mit der Bür-
de (Folgeelektronik) in den Ausgangsstromkreis geschaltet. Da die
getrennten  Leitungen  zur  Energieversorgung  des  Messumformers
entfallen,  muss  der  Eigenverbrauch  auch  bei  Messspannenanfang
aus  dem  Ausgangsstromkreis  gedeckt  werden.  Der  Messspannen-
anfang kann damit nicht bei 0 mA, sondern erst, entsprechend den
Festlegungen, bei 4 mA beginnen. Aus dieser Anordnung ergibt sich
die weitere Forderung, dass der Ausgangsstrom von 4...20 mA von
der Klemmspannung am Zweileiter-Messumformer (ca. 12-30 V DC)
unabhängig sein muss.

Temperaturmessung mit Dreileiter-Messumformern

Alternativ  zu  den  Zweileiter-Systemen  sind  diese  Messumformer
auch mit 0...10V Spannungssignal oder mit 4...20mA Stromsignal
und einem PNP-Schaltausgang lieferbar.

Temperaturmessung mit Profibus

Messumformer mit Profibus PA zur Umwandlung verschiedener Ein-
gangssignale in ein digitales Ausgangssignal nach Feldbusstandard
EN 50170 und IEC 61158-2 .

Temperaturmesstechnik

Allgemeines

Temperaturmessungen mit Widerstandsthermometern

Allgemeine Informationen

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 5 |

Grundwerte in Ohm von -200...+850°C für Platin-Widerstandsthermometer Pt100
nach  IEC 60751

Die  Grundwerte  sind  nach  der  internationalen  Temperaturskala  ITS  90  berechnet.  Für  Pt500-  oder  Pt1000
müssen die Grundwerte mit dem Faktor 5 oder 10 multipliziert werden.

Grundwerte in Ohm von -200...+850°C für

Platin-Widerstandsthermometer Pt100 nach

IEC 60751

background image

| 6 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Temperaturmesstechnik

Grundwerte

Grundwerte in Ohm von -200...+850°C für

Platin-Widerstandsthermometer Pt100 nach

IEC 60751

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 7 |

Grundwerte in Ohm von -200...+850°C für

Platin-Widerstandsthermometer Pt100 nach

IEC 60751

background image

| 8 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Typ

Funktionsprinzip

Seite

Bauform

Messbereiche

Einsatzbereiche:

Standardanwendungen

Lebensmittel-/      Pharmabereich

Heizung, Lüftung, Klima

Säure/Laugen

Ex-Bereich

Prozessanschlüsse

Ausgang/Elektronik

Ausgang einstellbar

Multifunktionsausgang

Ausgang passiv/aktiv

Multifunktionseingang

Betriebsspannung/ Allstromnetzteil

Messumformerspeisung

Zertifikate

Grenzwerte

Sonstiges

Thermocont

®

ST

12

Digitaler T

emper

atursensor

mit Anz

eige und Schaltpunkte

-99,9 bis +500°C

X

X

X

-

X

Gewinde G½", G⅜", G1",  Milchrohr

, V

ariv

ent, DRD

,

Tri-Clamp

, DIN-Flansch

4...20 mA, 2-Dr

aht

0...10 V

, 3-Dr

aht

2 PNP Schaltausgänge

X

-

-

-

-

-

ATEX

-

-

Thermocont

®

TS

16

Digitaler T

emper

atursensor

mit Anz

eige und Schaltpunkte

-99,9 bis +500°C

X

-

X

-

-

Gewinde G½", G¼"

1 (2) PNP Schaltausgänge

4...20 mA 3-Dr

aht

X

-

-

-

-

-

-

-

Selbstüberw

achungsfunktion

Thermocont

®

TL

20

Digitaler T

emper

atursensor

mit Anz

eige und Schaltpunkte

-99,9 bis +500°C

X

X

X

-

-

Milchrohr

, V

ariv

ent, T

ri-Clamp

,

für Einsch

weißmuffe SEM-22,  SEM-42

1 (2) PNP Schaltausgänge

4...20 mA 3-Dr

aht

X

-

-

-

-

-

-

-

Selbstüberw

achungsfunktion

PTF

29

Standard- Thermometer

für Schiebemuffe

Messeinsatz wechselbar

bis 300°C (600°C)

X

-

X

-

-

für Schiebemuffe  SEM und SEMT

Klemmsock

el, Pt100

Kopftr

ansmitter

, 4...20 mA,

0...10 V

, Profibus P

A

-

-

-

-

-

-

-

-

-

PTA

26

Standard- Einschr

aub-

widerstandsthermometer Messeinsatz wechselbar

bis 300°C (600°C)

X

-

X

-

-

Gewinde G½", G⅜", G1",  DIN Flansch DN25, DN50

Klemmsock

el, Pt100

Kopftr

ansmitter

, 4...20 mA,

0...10 V

, Profibus P

A

-

-

-

-

-

-

-

-

-

PTE

28

Widerstandsthermometer zum

Einstechen und Eintauchen

bis 160°C

X

X

X

X

-

Einstech- oder Eintauchfühler

Kabelabgang, Pt100

-

-

-

-

-

-

-

-

-

PTB

27

Anlegefühler für frontbündige

Einsch

weißmuffe

Messeinsatz wechselbar

bis 200°C

X

X

X

-

-

Für Einsch

weißmuffe

TEM-10 TEM-11

Klemmsock

el, Pt100

Kopftr

ansmitter

, 4...20 mA,

0...10 V

, Profibus P

A

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Zulassung

Hygiene- design

Hygiene- design

Hygiene- design

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 9 |

Typ

Funktionsprinzip

Seite

Bauform

Messbereiche

Einsatzbereiche:

Standardanwendungen

Lebensmittel-/      Pharmabereich

Heizung, Lüftung, Klima

Säure/Laugen

Ex-Bereich

Prozessanschlüsse

Ausgang/Elektronik

Ausgang einstellbar

Multifunktionsausgang

Ausgang passiv/aktiv

Multifunktionseingang

Betriebsspannung/ Allstromnetzteil

Messumformerspeisung

Zertifikate

Grenzwerte

Sonstiges

PTR

36

Raumfühler mit Anschlusskasten

-35 bis +80°C

-

-

X

-

-

W

andaufbaugehäuse für

Trock

enr

aum, F

euchtr

aum,

Gefrierr

aum

Klemmsock

el, Pt100

Kopftr

ansmitter

, 4...20 mA,

0...10 V

, Profibus P

A

-

-

-

-

-

-

-

-

-

PTG

30

Einschr

aub-

Thermometer

Säure- und Laugenfest Messeinsatz wechselbar

bis 180°C

-

-

-

X

-

Gewinde G½", G⅜", M20

Klemmsock

el, Pt100

Kopftr

ansmitter

, 4...20 mA,

0...10 V

, Profibus P

A

-

-

-

-

-

-

-

-

PTFE-Beschichtet oder

PTFE V

ollmaterial

PTO

35

Widerstandthermometer

für Hy

gienebereiche

Messeinsatz wechselbar

bis 300°C

-

X

-

-

-

Milchrohr

, V

ariv

entflansch,

Tri-Clamp

Klemmsock

el, Pt100

Kopftr

ansmitter

, 4...20 mA,

0...10 V

, Profibus P

A

-

-

-

-

-

-

-

-

-

PTL

33

Widerstandsthermometer

für Hy

gienebereiche

Messeinsatz wechselbar

bis 300°C

-

X

-

-

-

für Einsch

weißmuffen

SEM-12, SEM-32, SEM-42

Klemmsock

el, Pt100

Kopftr

ansmitter

, 4...20 mA,

0...10 V

, Profibus P

A

-

-

-

-

-

-

-

-

-

PTK

32

Einschr

aubthermometer

mit K

abelabgang

bis 200°C (300°C)

X

X

X

-

-

Gewinde G¼", G⅜", G½",

M6, M8, M10, M20

Kabelabgang, Pt100

-

-

-

-

-

-

-

-

-

PTM

34

Widerstandsthermometer mit Bajonettv

erschluss

bis 200°C (300°C)

X

-

X

-

-

Bajonett 12,2 oder 14,5

Kabelabgang, Pt100

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Säure-&

Lauge-

beständig

Hygiene- design

Hygiene- design

PTI

31

Tauchhülsenthermometer mit

gefedertem Messeinsatz Messeinsatz wechselbar

bis 300°C (600°C)

X

-

X

-

-

Gewinde G½", G1"

Klemmsock

el, Pt100

Kopftr

ansmitter

, 4...20 mA,

0...10 V

, Profibus P

A

-

-

-

-

-

-

-

-

-

background image

| 10 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Typ

Funktionsprinzip

Seite

Bauform

Messbereiche

Einsatzbereiche:

Standardanwendungen

Lebensmittel-/      Pharmabereich

Heizung, Lüftung, Klima

Säure/Laugen

Ex-Bereich

Prozessanschlüsse

Ausgang/Elektronik

Ausgang einstellbar

Multifunktionsausgang

Ausgang passiv/aktiv

Multifunktionseingang

Betriebsspannung/ Allstromnetzteil

Messumformerspeisung

Zertifikate

Grenzwerte

Sonstiges

PTS

37

Eintauchthermometer

mit K

abelabgang

bis 200°C (300°C)

X

-

X

-

-

Eintauchfühler

Kabelabgang, Pt100

-

-

-

-

-

-

-

-

-

PTV

41

Anlegethermometer für R

ohrleitungen

bis 200°C

-

X

X

-

-

-

Kabelabgang, Pt100

4...20 mA mit L

TN-500

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Thermocont

®

TK

46

Kompaktthermometer

-50...+150°C

X

X

-

-

-

Gewinde G½";

Milchrohr; V

ariv

ent; DRD;

Tri-Clamp; DIN-Flansche

4...20 mA 2-Dr

aht,

Pt100

-

-

-

-

-

-

-

-

-

PTU

38

Oberflächenfühler mit

Kabelabgang

bis 200°C (300°C)

X

-

X

-

-

Anlegefühler

Kabelabgang, Pt100

-

-

-

-

-

-

-

-

-

PTZ

40

Flansch-

Thermometer

Säure- und Laugenfest Messeinsatz wechselbar

bis 180°C

-

-

-

X

-

DIN Flansche,

DN25, DN 50

Klemmsock

el, Pt100

Kopftr

ansmitter

, 4...20 mA,

0...10 V

, Profibus P

A

-

-

-

-

-

-

-

-

PTFE-Beschichtet

PTX

42

Einschr

aub-

Thermometer

für Ex

-Bereiche

Messeinsatz wechselbar

-50 bis +400°C

X

-

X

-

X

Gewinde G½", G1"

DIN Flansche

DN25, DN40, DN50

Klemmsock

el, Pt100

Kopftr

ansmitter

, 4...20 mA,

0...10 V

, Profibus P

A

-

-

-

-

-

-

ATEX

-

-

PTW

39

Luftkanalwiderstands-

thermometer

Messeinsatz wechselbar

bis 180°C

-

-

X

-

-

Gewinde G½", G1", G⅜"

Klemmsock

el, Pt100

Kopftr

ansmitter

, 4...20 mA,

0...10 V

, Profibus P

A

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Zulassung

Hygiene- design

Säure-&

Lauge-

beständig

Hygiene- design

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 11 |

Typ

Funktionsprinzip

Seite

Thermoelemente

54

verschiedene Anschlussköpfe:

F

orm B

, A, A

UZH usw

.

verschiedene Schutzrohre: 15x2 mm, 22 x 2mm usw

.

verschiedene Nennlängen:

500 mm, 710 mm, 1000 mm,

1850 mm, 2000 mm usw

.

verschiedene Befestigungen:

G3/4, G1/2, ohne, G1 aus Stahl

verschiedene Messtemper

aturen:

0...1100°C, 0...1200°C usw

.

verschiedene Grenzabweichungen:

Klasse 1 nach DIN EN 60584-2, Klasse 2 nach DIN EN 60584-2

Thermohunter

52

Berührungsloses Infr

arot

-

Temper

aturmessgerät

BA

-06 T

A:  0-500°C

6 mm Blickfeld

200 mm; 4...20 mA A

usgang

oder

BA

-30 T

A:  0-500°C

30 mm Blickfeld; 1000 mm;

4...20 mA A

usgang

LTN für PTV

53

Messumformer Pt100 auf

4...20 mA zum Z

wischensteck

en

in die Sensorleitung

KTM

58

Kopftr

ansmitter

44x26,8 mm

Pt100

8,5...40 V DC / 4...20 mA 14,5...35 V DC / 0...10 V

4...20mA, 0...10V Option

passiv

ATEX

1x PNP-Out

UTN-500

58

Kopftr

ansmitter

44x26,8 mm

Pt100, T

C

Multifunktionseingang

24V

4...20 mA

passiv

ATEX

Progr

ammierbar über Softw

are

background image

| 12 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Besonderheiten

Bestellschlüssel

..... Seite | |

Beschreibung

Ihr Nutzen

Anwendung

Digitaler Temperatursensor mit Widerstandsthermo-

meter Pt100, 4-stellige LED-Anzeige, 2 PNP-Schalt-

ausgängen, 2- oder 3-Draht-Elektronik wählbar

Die Geräte der Serie Thermocont

®

ST mit integrierter digitaler

Auswerteelektronik sind kompakte

Temperaturtransmitter zur

kontinuierlichen Messung und

Überwachung von Temperaturen von

–100 bis zu +500°C in Gasen,

Dämpfen, Flüssigkeiten und Stäuben,

auch in explosionsgefährdeten

Bereichen, bei Prozessdrücken von – 1

bis +60 bar.

Die Verwendung eines langzeitstabilen

Widerstandstemperaturfühlers Pt100,

unter Verwendung der

verschiedensten Prozessanschlüsse,

erlauben den Einsatz in nahezu allen

Bereichen des industriellen

Umfeldes, insbesondere auch in

Hygieneanwendungen.

Beim Gehäuse stehen Varianten

mit Edelstahl und verschiedenen

Kunststoffausführungen zur

Verfügung. Der Anschluss der Geräte

erfolgt mit M12-Steckverbindung,

als Klemmanschluss oder mit festem

Kabelabgang.

Als Ausgangssignal kann ausgewählt

werden, zwischen Geräten mit

Analogausgang in 2-Draht Technologie

(4...20mA) und Versionen mit

3-Draht (0...10V). Zusätzlich können

die Analogausgänge noch mit 2

frei einstellbaren Schaltpunkten

kombiniert werden.

Bei der Anzeige und Bedienung

am Gerät wird sehr großer Wert

auf gute Ablesbarkeit und einfache

Menüstruktur gelegt. Dies wird

erreicht durch ein hellleuchtendes

LED-Display, welches auch bei der

2-Draht-Technologie einwandfrei

arbeitet und eine einfache

Menüstruktur besitzt.

Temperaturbereich -99,9°C bis +500,0°C, frei einstellbar

2-Leiter 4...20mA oder 3-Leiter 0...10V Technologie

2 PNP Schaltausgänge

4-stellige LED-Anzeige

Zugelassen für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen

Robuster Aufbau -

wartungsfrei

Elektronik um 330 Grad drehbar

Schnellabgleich

über Tastenkombinationen und

menügeführter Abgleich über LED-Anzeige

Passwortschutz

kurze

Ansprechzeit

V4A

Säure-

beständig

fähig

CIP

SIP

Hygiene-

design

Typ:

Thermocont

®

ST

15

Zulassung

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 13 |

Technische Daten

Ausgang

Ausgang Varianten A/B:

4..20mA, 2-Draht

Ausgang Varianten E/F:

0...10 V, 3-Draht

Verzögerungszeit Ausgang:

bei Dämpfung 1   T90 typ. 260 ms, max. 310ms

Schaltausgänge (S1 / S2):

2xPNP-schaltend auf +VS

Ausgangsstrom:

> 250 mA, strombegrenzt, kurzschlussfest

Versorgungsspannung

Zulässige Speisespannung:

Variante A/B/E/F:

14,5 V bis 45 V DC

Restwelligkeit:

≤ 2 Vss

Auflösung:

≤ 1 µA bzw. 0,5 mV

Einstellbereich Dämpfung:

0,3...30 Sekunden / 100 Stufen

Messgenauigkeit

Abweichung Pt100:

Klasse A:

Klasse B:

Klasse AA:

0°C; ± 0,15K

0°C; ± 0,30K

0°C; ± 0,10K

Kennlinienabweichung:

≤ ± 0,2K

Werkstoffe

Fühlerrohr:

Stahl 1.4404 (AISI 316L) / 1.4571 (AISI 316 Ti)

Prozessanschluss:

Stahl 1.4404 (AISI 316L) / 1.4571 (AISI 316 Ti)

Anschlussgehäuse:

CrNi-Stahl / PBT / POM

Anschlusskabel:

PE - Polyethylen

Umgebungsbedingungen

Umgebungs-, Lagertemperatur:

-40°C...+85°C

Prozesstemperatur:

-100°C...+200°C/500°C

Schutzart:

IP65/IP67 EN/IEC 60529

Anschluss

Thermocont ST

Seite 9 von 21

Anschlussbelegung

NAMUR

Anschluss Typ S

Stecker M12x1

Anschluss Typ K

Kabel

Anschluss Typ A

Klemmraum

3 – Leiter – Technologie / Signal 0...10 V                                      Ausführung F

Schraubklemme

1 2 3 4 5 6

+V

S

-V

S

U

OUT

0...10V

Kl. 1 Î PE/Schirm

Kl. 2 Î +V

S

Kl. 3 Î -V

S

Kl. 4 Î U

OUT

(0…10V)

Kl. 5 Î nicht belegt

Kl. 6 Î nicht belegt

PE

Anschluss A

1(braun)

3(blau)

+V

S

-V

S

5(grau)

0...10V

2

3

4

1

5

Anschluss S

PE / PA

kürzestmögliche

Verbindung

braun

weiß

Anschluss K

PE / PA

kürzestmögliche

Verbindung

Ansicht auf

Stecksockel

+V

S

-V

S

0...10V

grau

2 – Leiter – Technologie / Signal 4...20 mA                                           Ausführung B

Kl. 1 Î PE/Schirm

Kl. 2 Î +V

S

Kl. 3 Î I

OUT

(4…20mA)

Schraubklemme

1 2 3

+V

S

-V

S

PE

Anschluss A

1(braun)

3(blau)

+V

S

-V

S

Ansicht auf

Stecksockel

Strommesswiderstand

oder Strommessgerät

1

2

3

4

Anschluss S

PE / PA

kürzestmögliche

Verbindung

braun

weiß

+V

S

-V

S

Strommesswiderstand

oder Strommessgerät

Anschluss K

PE / PA

kürzestmögliche

Verbindung

4...20mA

Strommesswiderstand

oder Strommessgerät

2 – Leiter – Technologie / Signal 4...20 mA / 2x PNP-Schaltausgang               Ausführung A

Kl. 1 Î PE/Schirm

Kl. 2 Î +V

S

Kl. 3 Î I

OUT

(4…20mA)  Kl. 4 Î nicht belegt

Kl. 5 Î SP1

Kl. 6 Î SP2

Schraubklemme

1 2 3 4 5 6

S1

+V

S

-V

S

S2

4...20mA

PE

Anschluss A

1(braun)

2(weiß)

3(blau)

4(schwarz)

+V

S

S2

S1

-V

S

1

2

3

4

Anschluss S

PE / PA

kürzestmögliche

Verbindung

braun

gelb

weiß

grün

+V

S

S2

S1

-V

S

Anschluss K

PE / PA

kürzestmögliche

Verbindung

Ansicht auf

Stecksockel

3 – Leiter – Technologie / Signal 0...10 V / 2x PNP-Schaltausgang                Ausführung E

Schraubklemme

1 2 3 4 5 6

S1

+V

S

-V

S

S2

U

OUT

0...10V

Kl. 1 Î PE/Schirm

Kl. 2 Î +V

S

Kl. 3 Î -V

S

Kl. 4 Î U

OUT

(0…10V)

Kl. 5 Î SP1

Kl. 6 Î SP2

PE

Anschluss A

1(braun)

2(weiß)

3(blau)

4(schwarz)

+V

S

S2

S1

-V

S

5(grau)

0...10V

2

3

4

1

5

Anschluss S

PE / PA

kürzestmögliche

Verbindung

braun

gelb

weiß

grün

+V

S

S2

S1

-V

S

grau

0...10V

Anschluss K

PE / PA

kürzestmögliche

Verbindung

Ansicht auf

Stecksockel

Thermocont ST

Seite 10 von 21

+Vs

-Vs

Transmitterelektronik

Ausführung A

SP1

SP2

+I
-I

+O
-O

Speisetrenn-

verstärker

eigensicher

L/+

N/-

Signal 4..20mA

mA

out

in

L/+

N/-

Hilfsenergie

out

in

Trennschaltverstärker

eigensicher

L/+

N/-

Hilfsenergie

Relaisausgang

Relaisausgang

Trennschaltverstärker

eigensicher

Hilfsenergie

+Vs
-Vs

+I
-I

+O
-O

Transmitterelektronik

Ausführung B

L/+

N/-

Signal 4..20mA

mA

Speisetrenn-

verstärker

eigensicher

Hilfsenergie

Elektrischer Anschluss im explosionsgefährdeten Bereich

2 – Leiter – Technologie / Signal 4...20 mA / 2x PNP-Schaltausgang                  Ausführung A

2 – Leiter – Technologie / Signal 4...20 mA                                               Ausführung B

+Vs
-Vs

+I
-I

+O
-O

Transmitterelektronik

Ausführung F

L/+

N/-

Signal 4..20mA

mA

Speisetrenn-

verstärker

eigensicher

+U
-U

+O
-O

L/+

N/-

Signal 4..20mA

mA

Trennverstärker

eigensicher

Uout

Hilfsenergie

Hilfsenergie

+Vs

-Vs

Transmitterelektronik

Ausführung E

SP1

SP2

+I
-I

+O
-O

Speisetrenn-

verstärker

eigensicher

L/+

N/-

Signal 4..20mA

mA

out

in

L/+

N/-

Hilfsenergie

out

in

Trennschaltverstärker

eigensicher

L/+

N/-

Hilfsenergie

Relaisausgang

Relaisausgang

Trennschaltverstärker

eigensicher

+U
-U

+O
-O

L/+

N/-

Signal 4..20mA

mA

Trennverstärker

eigensicher

Uout

Hilfsenergie

Hilfsenergie

3 – Leiter – Technologie / Signal 0...10 V                                            Ausführung F

3 – Leiter – Technologie / Signal 0...10 V / 2x PNP-Schaltausgang                     Ausführung E

Anschluss im Ex-Bereich

background image

| 14 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Maßzeichnungen

Typ:

Thermocont

®

ST

für

1.4301

A/C

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 15 |

Bestellschlüssel

Sensortyp

ST

Standard

ExST

ATEX II 1/2 G Ex ia IIC T4 Ga/Gb

XDST

ATEX II 1/2 D Ex ia IIIC T85°C/T102°C Da/Db

Temperaturbereich

2

Bereich  -99,9°C bis +200,0°C frei programmierbar

3

Bereich  -99,9°C bis +500,0°C frei programmierbar

Y

Voreinstellung nach Kundenwunsch

Klasse

B

Klasse B

A

Klasse A

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

Y

Kalibrierung

Prozessanschluss

1

Einschraubgewinde G½"

2

Einschraubgewinde G1"

3

Einschraubgewinde G⅜"

4

G½" mit O-Ring-Dichtung Viton

®

für Muffe SEM-12 oder SEM-32

5

G½" mit O-Ring-Dichtung EPDM für Muffe SEM-12 oder SEM-32

6

G½“ metallisch dichtend für Muffe SEM-22 oder SEM-42

M

Milchrohranschluss DN50 DIN 11851

N

Milchrohranschluss DN40 DIN 11851

O

Milchrohranschluss DN25 DIN 11851

R

Variventflansch Ø 50 mm für Rohr DN 25

P

Variventflansch Ø 68 mm für Rohre DN 32 - 125

L

DRD-Anschluss Ø 65 mm

F

Flansch DN40/PN40

G

Flansch DN50/PN16

T

Tri-Clamp

®

2" ISO 2852

S

andere

0

ohne Anschluss

(für Schiebemuffen)

Material, Fühlerdurchmesser, Prozessseite

K

1.4571 /   6 mm

N

1.4571 /   8 mm

L

1.4571 / 10 mm

M

1.4571 /   8 mm, reduzierte Spitze 5 mm; 40 mm lang

O

1.4571 / 10 mm, reduzierte Spitze 6 mm; 40 mm lang

R

1.4571 /   8 mm, reduzierte Spitze 3 mm, 40 mm lang

S

andere

Halsrohr

A

ohne Halsrohr

B

mit Halsrohr

(Standard L2 =100 mm)

S

mit Halsrohr nach Wahl in mm

Werkstoff Anschlussgehäuse

(für Typ XD nur Werkstoff Stahl möglich)

A

PBT

(Polybutylenterephthalat) (nicht bei Klemmraum)

C

CrNi-Stahl

D

POM

(Polyacetal - Delrin

®

)

- nur mit Klemmraumgehäuse

Sensoranschluss

S

Stecker M12x1

K

Kabel 2 m

A

Klemmraumgehäuse

Transmitterelektronik

A

4...20 mA 2-Draht-Elektronik mit Anzeige, 2 PNP-Schaltausgang

B

4...20 mA 2-Draht-Elektronik mit Anzeige

E

0...10 V  3-Draht-Elektronik mit Anzeige, 2 PNP-Schaltausgang

F

0...10 V  3-Draht-Elektronik mit Anzeige

Länge L1

Fühler in mm

(Preis pro angefangene 100 mm)

Länge L2

Halsrohr in mm

(Preis pro angefangene 100 mm)

Bestellbezeichnung

Ausführung

BKZ0412-VA

Passende Kabeldose, VA-Mutter

BKZ0512-VA

Passende Kabeldose, VA-Mutter (bei 0...10 V)

LKZ0405PUR-AS

Anschlusskabel 5 m, 4-polig, geschirmt

LKZ0505PUR-AS

Anschlusskabel 5 m, 5-polig, geschirmt

Zubehör

Bestellschlüssel

Thermocont

mm

mm

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Zubehör

background image

| 16 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Besonderheiten

Bestellschlüssel

..... Seite | |

Beschreibung

Ihr Nutzen

Anwendung

Temperaturschalter und Temperaturtransmitter

Pt100 mit Selbstüberwachung, integrierter digitaler

Auswerteelektronik und LED-Anzeige

Die Geräte der Serie Thermocont

®

TS mit integrierter digitaler

Auswerteelektronik sind kompakte

Temperaturschalter zur Überwachung,

Regelung sowie zur kontinuierlichen

Messung von Prozesstemperaturen

von – 99,9°C bis +500°C in

Gasen, Dämpfen, Flüssigkeiten

und Stäuben in allen industriellen

Anwendungsbereichen bei

Prozessdrücken von bis zu 60 bar.

Für höchste Anlagenverfügbarkeit

und Prozesssicherheit steht die

Ausführung Thermocont

®

TSD

mit Selbstüberwachung und

Rendundanzfunktion zur Verfügung.

Das vom jeweiligen Temperatursensor

erfasste Temperatursignal wird in

ein elektrisches Signal umgewandelt

und dann hochauflösend von einem

Prozessor erfasst und verarbeitet.

Gemäß den jeweiligen Einstellungen

werden der bzw. die PNP-

Schaltausgänge angesteuert.

Bei Verwendung des analogen

Signalstromausganges wird

das erfasste Temperatursignal

entsprechend den Einstellungen

angepasst und hochauflösend in

ein Ausgangssignal von 4...20mA

umgewandelt.

Über 3 Sensortasten und die

vierstellige LED-Anzeige können

sämtliche Einstellungen für den

bzw. die PNP-Schaltausgänge, die

Anzeige und auch den Analogausgang

eingestellt bzw. abgeglichen werden.

Beim einkanaligen Temperaturschalter

Thermocont

®

TSS erfolgt die Erfassung

der Prozesstemperatur über ein

Widerstandstemperatursensorelement

Pt100 der Klasse A.

Dieses gewährleistet eine präzise und

langzeitstabile Temperaturmessung.

Beim zweikanaligen

Temperaturschalter

Thermocont

®

TSD erfolgt die

Erfassung der Prozesstemperatur

parallel über einen

Widerstandstemperatursensor

Pt100 der Klasse A und auch über

einen Halbleitertemperatursensor

KTY. Durch parallele Messung mit

zwei unterschiedlichen, thermisch

gekoppelten Sensorelementen

(Pt100 und KTY) erkennt der

Temperaturschalter Driften

eines Sensors und Fehler bei der

Temperaturmessung automatisch mit

großer Sicherheit.

Bei Ausfall eines der beiden

Sensorelemente kann zudem die

Temperaturmessung mit dem zweiten

Element fortgesetzt werden, womit

eine Redundanzfunktion ermöglicht

wird.

Für Prozesstemperaturen von – 99,9°C bis + 500°C

Langzeitstabiler Temperatursensor aus Platin

Pt100 Klasse A nach IEC 60751

Integrierte Auswerteelektronik mit

zwei PNP-Schaltausgängen und

einem Stromausgang 4...20mA

Selbstüberwachendes Messsystem

mit zweitem Temperatursensor

für Driftüberwachung und Redundanzfunktion

Komfortable Bedienung

in jeder Einbaulage durch abgeschrägtes Display

Drehbarkeit

von Gehäuse und Anzeigewert

Kurze Ansprechzeit und

exzellente Genauigkeit

Hygieneoptimiertes Design

mit geschlossener Bedienoberfläche

Passwortfunktion

zum Schutz der Einstellungen vor Veränderungen

Typ:

Thermocont

®

TS

19

helle LED

Anzeige

V4A

4...20mA

2x PNP

fähig

CIP

SIP

Hygiene-

design

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 17 |

Technische Daten

Ausgang

Ausgang:

2x PNP o. 1x PNP und 4...20 mA (Option Desina konform)

oder 2x PNP und 4...20 mA

Versorgungsspannung

Zulässige Speisespannung:

11,2 V bis 35 VDC

Restwelligkeit:

≤ 2 Vss

Stromaufnahme:

≤ 50 mA (Schaltausgänge im Leerlauf)

Schaltstrom:

≤ 250 mA

Messgenauigkeit

Messgenauigkeit TSS:

≤ ± 0,4 K; Anzeige PNP

≤ ± 0,4 K; +0,1% FS; Analogausgang

Messgenauigkeit TSD:

≤ ± 0,2 K; Anzeige PNP

≤ ± 0,4 K; Analogausgang

Reaktionszeit:

≤ 3 ms

Ansprechzeit (t90):

≤ 10 s / 14 s / 17 s / bei Fühlerrohr Ø 6 / 8 / 10 mm

Werkstoffe

Fühlerrohr:

Stahl 1.4404 (AISI 316L) / 1.4571 (AISI 316 Ti)

Prozessanschluss:

Stahl 1.4404 (AISI 316L) / 1.4571 (AISI 316 Ti)

Anschlussgehäuse:

CrNi-Stahl / PC Polycarbonat

Dichtungen:

FPM / EPDM

Umgebungsbedingungen

Messstofftemperatur:

TSS:  -99,9°C ...+200°C/+500°C

TSD:  -50°C...+175°C

Prozessdruck:

≤ 60 bar

Thermocont TS

Seite 6 von 21

9. Elektrischer Anschluss

Der elektrische Anschluss des Gerätes hat entsprechend den landesspezifischen Standards zu erfolgen.

Bei falscher Montage oder Abgleich können applikationsbedingte Gefahren verursacht werden.
Es sollten möglichst verdrillte, geschirmte Signal- und Messleitungen, getrennt von leistungsführenden

Leitungen verlegt werden. Den Kabelschirm nur an einer Seite erden, idealerweise am Einbauort des Gerätes.

Das Gerät ist zu erden. Die metallischen Teile des Gerätes sind elektrisch mit der Fassung des Steckers M12

verbunden. Daher kann eine Erdung auch über den Prozessanschluss erfolgen.
Zur Spannungsversorgung des Gerätes ist eine gleichgerichtete und ausreichend gesiebte Gleichspannung von

11,2...35V zu verwenden. Ein zu hoher Wechselspannungsanteil kann zu Fehlfunktionen führen.

Die Spannung an den Anschlusskontakten darf 35 V nicht überschreiten, um eine Beschädigung der Elektronik

zu vermeiden. Alle Anschlüsse sind verpolungsgeschützt.
Induktive Lasten an den PNP- Schaltausgängen, z.B. Relais oder Hilfsschütze sind zur Vermeidung von

Spannungsspitzen nur mit Freilaufdiode oder RC-Glied zu betreiben.
Das Gerät wird bzgl. des Analogausganges in 3-Draht-Technologie betrieben.

Typ A

PNP-Schaltausgang S1

Typ B

PNP-Schaltausgang S1

PNP-Schaltausgang S2

Analogausgang 4...20mA

Typ C

PNP-Schaltausgang S1

Typ D

PNP-Schaltausgang S1

PNP-Schaltausgang S2

Analogausgang 4...20mA

Analogausgang 4...20mA

Anschlussbelegung Desina-konform

Adernfarben Standardanschlusskabel: BN = braun, GR = grau, WH = weiß, BK = schwarz, BU = blau

Das Anschlusskabel ist im Lieferumfang nicht enthalten.

NAMUR

Anschluss

background image

| 18 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Maßzeichnungen

Typ:

Thermocont

®

TS

ohne Prozessanschluss - Typ 0

G

½“

- 1

G

½“ frontbündige O-Ring Dichtung

- Typ 4/5

- Typ 3

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 19 |

Bestellschlüssel

Ausführung

TS

Standard

Messsystem

S

Widerstandssensor Pt100 Klasse A

D

Widerstandssensor Pt100 Klasse A+ Halbleitersensor KTY; für Driftüberw. und Redundanzfunktion

Prozessanschluss

0

Ohne Prozessanschluss; für Einschweißmuffe oder Klemmverschraubung

1

G½" B; DIN EN ISO228-1

3

G¼" B; DIN EN ISO228-1

4

G½" mit O-Ring-Dichtung Viton

®

für Muffe SEM-12 oder SEM-32

5

G½" mit O-Ring-Dichtung EPDM für Muffe SEM-12 oder SEM-32

Y

Anderer Prozessanschluss; gesonderte Angabe erforderlich

Material, Fühlerdurchmesser, Prozessseite

K

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 6 mm

N

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 8 mm

L

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 10 mm

M

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 8 mm, reduzierte Spitze 5 mm; 40 mm lang; nur TSS

O

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 10 mm, reduzierte Spitze 6 mm; 40 mm lang

R

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 8 mm, reduzierte Spitze 3 mm, 40 mm lang; nur TSS

S

andere

Halsrohr

0

ohne Halsrohr

1

mit Halsrohr

(Standard L2=100 mm)

Y

mit Halsrohr, andere Länge, gesonderte Angabe erforderlich

Werkstoff Anschlussgehäuse

C

CrNi-Stahl

Messbereich

2

-99,9°C bis +200°C    nur TSS

3

-99,9°C bis +500°C    nur TSS

4

-50°C bis +175°C       nur TSD

Y

Kundenspezifischer Abgleich; gesonderte Angabe erforderlich

Elektronik - Ausgang

A

2x PNP-Schaltausgang

B

1x PNP-Schaltausgang + Analogausgang 4...20 mA

C

2x PNP-Schaltausgang + Analogausgang 4...20 mA

D

1x PNP-Schaltausgang + Analogausgang 4...20 mA;

Desina konform

0

Elektrischer Anschluss

S

Stecker M 12x1

Länge L1

Fühler in mm

(Preis pro angefangene 100 mm)

Länge L2

Halsrohr in mm

(Preis pro angefangene 100 mm)

Bestellbezeichnung

Ausführung

BKZ0412-VA

Passende Kabeldose, VA-Mutter

BKZ0512-VA

Passende Kabeldose, VA-Mutter (bei 0...10 V)

LKZ0405PUR-AS

Anschlusskabel 5 m, 4-polig, geschirmt

LKZ0505PUR-AS

Anschlusskabel 5 m, 5-polig, geschirmt

Zubehör

Bestellschlüssel

Thermocont

®

TS

mm

mm

0 S

C

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Zubehör

online

Thermocont

®

TS:

Gewinde G1/2“, Fühlerdurchmesser 8 mm, Ausgang 2xPNP Schaltausgang,
Temperaturbereich -99,9...+200 °C

Bestellbezeichnung

Ausführung

TSS1N0C2A0S/0050

Fühlerlänge 50 mm

TSS1N0C2A0S/0100

Fühlerlänge 100 mm

TSS1N0C2A0S/0200

Fühlerlänge 200 mm

Folgende Typen

günstiger

in

unserem

Online Sho

p

erhältlich:

background image

| 20 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Besonderheiten

Bestellschlüssel

..... Seite | |

Beschreibung

Ihr Nutzen

Anwendung

Temperaturschalter und Temperaturtransmitter Pt100

mit Selbstüberwachung, für Hygienebereich mit

integrierter digitaler Auswerteelektronik und LED-Anzeige

Die Geräte der Serie Thermocont

®

TL mit integrierter digitaler

Auswerteelektronik sind kompakte

Temperaturschalter zur Überwachung,

Regelung sowie zur kontinuierlichen

Messung von Prozesstemperaturen

von – 99,9°C bis +500°C in

Gasen, Dämpfen, Flüssigkeiten

und Stäuben speziell zum Einsatz

im Hygienebereich bis zu 40 bar.

Für höchste Anlagenverfügbarkeit

und Prozesssicherheit steht die

Ausführung Thermocont

®

TLD

mit Selbstüberwachung und

Redundanzfunktion zur Verfügung.

Das vom jeweiligen Temperatursensor

erfasste Temperatursignal wird in

ein elektrisches Signal umgewandelt

und dann hochauflösend von einem

Prozessor erfasst und verarbeitet.

Gemäß den jeweiligen Einstellungen

werden der bzw. die PNP-

Schaltausgänge angesteuert.

Bei Verwendung des analogen

Signalstromausganges wird

das erfasste Temperatursignal

entsprechend den Einstellungen

angepasst und hochauflösend in

ein Ausgangssignal von 4...20mA

umgewandelt.

Über 3 Sensortasten und die

vierstellige LED-Anzeige können

sämtliche Einstellungen für den

bzw. die PNP-Schaltausgänge, die

Anzeige und auch den Analogausgang

eingestellt bzw. abgeglichen werden.

Beim einkanaligen Temperaturschalter

Thermocont

®

TLS erfolgt die Erfassung

der Prozesstemperatur über ein

Widerstandstemperatursensorelement

Pt100 der Klasse A.

Dieses gewährleistet eine präzise und

langzeitstabile Temperaturmessung.

Beim zweikanaligen

Temperaturschalter

Thermocont

®

TLD erfolgt die Erfassung

der Prozesstemperatur parallel über

einen Widerstandstemperatursensor

Pt100 der Klasse A und auch über

einen Halbleitertemperatursensor

KTY. Durch parallele Messung mit

zwei unterschiedlichen, thermisch

gekoppelten Sensorelementen

(Pt100 und KTY) erkennt der

Temperaturschalter Driften

eines Sensors und Fehler bei der

Temperaturmessung automatisch mit

großer Sicherheit.

Bei Ausfall eines der beiden

Sensorelemente kann zudem die

Temperaturmessung mit dem zweiten

Element fortgesetzt werden, womit

eine Redundanzfunktion ermöglicht

wird.

Prozesstemperaturen von – 99,9°C bis + 500°C

Langzeitstabiler Temperatursensor aus Platin Pt100 Klasse A – IEC 60751

Selbstüberwachendes Messsystem mit zweitem Temperatursensor für

Driftüberwachung und Redundanzfunktion

Integrierte Auswerteelektronik mit

- zwei PNP-Schaltausgängen und
- einem Stromausgang 4...20mA in 3-Draht-Technologie

Komfortable Bedienung

in jeder Einbaulage durch abgeschrägtes Display

Drehbarkeit von Gehäuse und Anzeigewert

Kurze Reaktionszeit und

exzellente Genauigkeit

Hygieneoptimiertes Design

mit geschlossener Bedienoberfläche

Passwortfunktion

zum Schutz der Einstellungen vor Veränderungen

Typ:

Thermocont

®

TL

23

helle LED

Anzeige

V4A

4...20mA

2x PNP

fähig

CIP

SIP

Hygiene-

design

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 21 |

Technische Daten

Ausgang

Ausgang:

2x PNP o. 1x PNP und 4...20 mA (Option Desina konform)

oder 2x PNP und 4...20 mA

Versorgungsspannung

Zulässige Speisespannung:

11,2 V bis 35 VDC

Restwelligkeit:

≤ 2 Vss

Stromaufnahme:

≤ 50 mA (Schaltausgänge im Leerlauf)

Schaltstrom:

≤ 250 mA

Messgenauigkeit

Messgenauigkeit TLS:

≤ ± 0,4 K; Anzeige PNP

≤ ± 0,4 K; +0,1% FS; Analogausgang

Messgenauigkeit TLD:

≤ ± 0,2 K; Anzeige PNP

≤ ± 0,4 K; Analogausgang

Reaktionszeit:

≤ 3 ms

Ansprechzeit (t90):

≤ 10 s / 14 s / 17 s / bei Fühlerrohr Ø 6 / 8 / 10 mm

Werkstoffe

Fühlerrohr:

Stahl 1.4404 (AISI 316L) / 1.4571 (AISI 316 Ti)

Prozessanschluss:

Stahl 1.4404 (AISI 316L) / 1.4571 (AISI 316 Ti)

Anschlussgehäuse:

CrNi-Stahl / PC Polycarbonat

Dichtungen:

FPM

Umgebungsbedingungen

Messstofftemperatur:

TLS:  -99,9°C ...+200°C/+500°C

TLD:  -50°C...+175°C

Prozessdruck:

≤ 40 bar

Thermocont TL

Seite 6 von 22

9. Elektrischer Anschluss

Der elektrische Anschluss des Gerätes hat entsprechend den landesspezifischen Standards zu erfolgen.

Bei falscher Montage oder Abgleich können applikationsbedingte Gefahren verursacht werden.
Es sollten möglichst verdrillte, geschirmte Signal- und Messleitungen, getrennt von leistungsführenden

Leitungen verlegt werden. Den Kabelschirm nur an einer Seite erden, idealerweise am Einbauort des Gerätes.

Das Gerät ist zu erden. Die metallischen Teile des Gerätes sind elektrisch mit der Fassung des Steckers M12

verbunden. Daher kann eine Erdung auch über den Prozessanschluss erfolgen.
Zur Spannungsversorgung des Gerätes ist eine gleichgerichtete und ausreichend gesiebte Gleichspannung von

11,2...35V zu verwenden. Ein zu hoher Wechselspannungsanteil kann zu Fehlfunktionen führen.

Die Spannung an den Anschlusskontakten darf 35 V nicht überschreiten, um eine Beschädigung der Elektronik

zu vermeiden. Alle Anschlüsse sind verpolungsgeschützt.
Induktive Lasten an den PNP- Schaltausgängen, z.B. Relais oder Hilfsschütze sind zur Vermeidung von

Spannungsspitzen nur mit Freilaufdiode oder RC-Glied zu betreiben.
Das Gerät wird bzgl. des Analogausganges in 3-Draht-Technologie betrieben.

Typ A

PNP-Schaltausgang S1

Typ B

PNP-Schaltausgang S1

PNP-Schaltausgang S2

Analogausgang 4...20mA

Typ C

PNP-Schaltausgang S1

Typ D

PNP-Schaltausgang S1

PNP-Schaltausgang S2

Analogausgang 4...20mA

Analogausgang 4...20mA

Anschlussbelegung Desina-konform

Adernfarben Standardanschlusskabel: BN = braun, GR = grau, WH = weiß, BK = schwarz, BU = blau

Das Anschlusskabel ist im Lieferumfang nicht enthalten.

NAMUR

Anschluss

background image

| 22 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Maßzeichnungen

Typ:

Thermocont

®

TL

Milchrohr DIN 11851

Typ M | N | O

G

½“ -

Typ

6

Varivent

-

Typ P | R

Triclamp

Typ T

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 23 |

Bestellschlüssel

Ausführung

TL

Standard

Messsystem

S

Widerstandssensor Pt100 Klasse A

D

Widerstandssensor Pt100 Klasse A+ Halbleitersensor KTY; für Driftüberw. und Redundanzfunktion

Prozessanschluss

6

G½“ metallisch dichtend für Muffe SEM-22 oder SEM-42

F

DN 25 DIN 11864-1-A aseptisch

G

DN 40 DIN 11864-1-A aseptisch

M

Milchrohr DN 50 DIN 11851

N

Milchrohr DN 40 DIN 11851

O

Milchrohr DN 25 DIN 11851

P

Variventflansch Ø 68 mm für Rohre DN 32 - 125

R

Variventflansch Ø 50 mm für Rohr DN 25

T

Tri-Clamp

®

2" ISO 2852

Y

Sonderausführung

Material, Fühlerdurchmesser, Prozessseite

K

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 6 mm

N

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 8 mm

L

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 10 mm

M

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 8 mm, reduzierte Spitze 5 mm; 40 mm lang; nur TLS

O

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 10 mm, reduzierte Spitze 6 mm; 40 mm lang

R

Stahl 1.4571 (AISI 316 Ti) / 8 mm, reduzierte Spitze 3 mm, 40 mm lang; nur TLS

S

andere

Halsrohr

0

ohne Halsrohr

1

mit Halsrohr

(Standard L2=100 mm)

Y

mit Halsrohr, andere Länge, gesonderte Angabe erforderlich

Werkstoff Anschlussgehäuse

C

CrNi-Stahl

Messbereich

2

-99,9°C bis +200°C    nur TLS

3

-99,9°C bis +500°C    nur TLS

4

-50°C bis +175°C       nur TLD

Y

Kundenspezifischer Abgleich; gesonderte Angabe erforderlich

Elektronik - Ausgang

A

2x PNP-Schaltausgang

B

1x PNP-Schaltausgang + Analogausgang 4...20 mA

C

2x PNP-Schaltausgang + Analogausgang 4...20 mA

D

1x PNP-Schaltausgang + Analogausgang 4...20 mA;

Desina konform

0

Elektrischer Anschluss

S

Stecker M 12x1

Länge L1

Fühler in mm

(Preis pro angefangene 100 mm)

Länge L2

Halsrohr in mm

(Preis pro angefangene 100 mm)

Bestellschlüssel

Thermocont

®

TL

mm

mm

0 S

C

Bestellbezeichnung

Ausführung

BKZ0412-VA

Passende Kabeldose, VA-Mutter

BKZ0512-VA

Passende Kabeldose, VA-Mutter (bei 0...10 V)

LKZ0405PUR-AS

Anschlusskabel 5 m, 4-polig, geschirmt

LKZ0505PUR-AS

Anschlusskabel 5 m, 5-polig, geschirmt

Zubehör

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Zubehör

background image

| 24 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Besonderheiten

Beschreibung

Bestellschlüssel

ab Seite | |

Maßzeichnungen und Anschluss

Universaltemperaturfühler für nahezu alle

Prozessbedingungen

Grundlagen der ACS Universal-

Widerstandsthermometer bilden

genormte, hochwertige Platin-

Messwiderstände mit einem

Nennwiderstand von 100 Ohm bei

0°C, der Toleranzklassen AA, A, B -

gemäß IEC 60751.

ACS Pt100-Fühler zeichnen sich durch

hohe Genauigkeit und

Reproduzierbarkeit

aus und sind äußerst zuverlässig.

Die Messelemente werden in das

Schutzrohr mit Magnesiumoxidpulver

eingebettet und hermisch

verschlossen. Somit wird eine

gute Wärmeübertragung und ein

Vibrationsschutz erreicht.

Standard-Messtemperaturen sind

-70°C...+300°C;

Hochtemperaturversionen

messen bis +500°C/+600°C.

Tieftemperaturversionen,

besondere Materialien, spezielle

Prozessanschlüsse sowie OEM-

Ausführungen sind ebenso lieferbar.

Die angegebene Messtemperatur

bezieht sich auf eine

Mediumstemperatur an der

Messspitze.

Bei Kabelversionen, z.B. PTS/PTK und

bei Pt100-Fühlern mit Anschlusskopf,

evtl. auch mit integriertem

Kopftransmitter, muss auf die jeweilige

Maximaltemperatur der Kabel, Köpfe,

usw. durch bauseitige Isolation oder

Verwendung von Pt100 mit Halsrohr

Rücksicht genommen werden.

Die Messgeschwindigkeit der einzelnen

Pt100-Fühler ist stark abhängig

von den Betriebsbedingungen, dem

zu messenden Medium und den

mechanischen Abmessungen.

Die Eintauchtiefen sollten 50 mm nicht

unterschreiten. Kürzere Fühlerlängen

bitte stets mit den erfahrenen ACS-

Mitarbeitern abklären.

Widerstands-
thermometer Pt100

26

kurze

Ansprechzeit

V4A

Säure-

beständig

fähig

CIP

SIP

Hygiene-

design

G

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 25 |

Technische Daten

Technische Daten

Messelement:

Platinwiderstandselement Pt100/ Pt1000, andere auf Anfrage

Temperaturbereiche:

an der Messspitze: -70°C...+300°C

+500°C/ +600°C und Tieftemperaturversion auf Anfrage

Tolerenzklasse:

AA, A, B - gemäß IEC 60751

Signalart:

- 1x Pt100:

in 2-, 3-, 4-Leiterschaltung

- 2x Pt100:

in 2x 2-Leiter oder 2x 3-Leiterschaltung

- 3x Pt100:

in 3x 2-Leiterschaltung

- freie Drahtenden zum Selbsteinbau eines Kopftransmitters

- Kopftransmitter, 4...20 mA/  0...10 V Ausgang, Standard, Ex,

Profibus; andere auf Anfrage

Anschlussart:

- Klemmraum in Alu-, Kunststoff- oder Edelstahlgehäuse

- festes Anschlusskabel - PTFE geschirmt, Silikon, PVC,

Glasseide mit Stahlgeflecht, andere auf Anfrage

- Lemo-Stecksystem, M12 Stecksystem

Werkstoffe

Materialien (prozessseitig):

- Schutzrohre aus nahtlosem Edelstahl: 1.4571 (AISI 316Ti)

- Flansche, Prozessanschlüsse: 1.4571 (AISI 316 Ti)

- Sondermaterialien auf Anfrage

Materialien (anschlussseitig):

- Gehäuse:Aluminium, CrNi-Stahl, PP-Polypropylen,

POM-Polyoxymethylen

- Kabelmaterial siehe „Anschlussart“

Anschluss und Kabelbelegung

background image

Bestellschlüssel

| 26 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Standard-Einschraubwiderstandsthermometer Pt100

mit und ohne Halsrohr

Typ:

PTA-

Sensortyp

1

1x Pt100, 2-Leiter

2

1x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1x Pt100, 4-Leiter

4

2x Pt100, 2-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

5

2x Pt100, 3-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

6

1x Pt1000, 3-Leiter

7

3x Pt100, 2-Leiter

(3x Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz, nur ab ø 8 mm)

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B  Klasse B, bis +300°C

(Vorzugstype)

A

Klasse A, bis +300°C

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, bis +300°C

S

Sonderausführung z.B. Hochtemperatur usw.

P

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, gepaarte Ausführung, für z.B. Wärmemengenerfassung

Prozessanschluss

1   Einschraubgewinde G½"

(Vorzugstype)

2

Einschraubgewinde G1"

3

Einschraubgewinde G⅜"

5

Überwurfmutter G¾"

J

DIN Flansch DN 100

F

DIN Flansch DN 50

E

DIN Flansch DN 25

S

andere diverse Prozessanschlüsse

Material, Fühlerdurchmesser, Prozessseite

T

1.4571 /   3 mm

U

1.4571 /   5 mm

K

1.4571 /   6 mm

N  1.4571/    8 mm

(Vorzugstype)

L

1.4571 / 10 mm

W

1.4571 / 12 mm

P

1.4571 /   6 mm, reduzierte Spitze 4 mm; 40 mm lang

M

1.4571 /   8 mm, reduzierte Spitze 5 mm; 40 mm lang

O

1.4571 / 10 mm, reduzierte Spitze 6 mm; 40 mm lang

R

1.4571 /   8 mm, reduzierte Spitze 3 mm; 40 mm lang

S

andere

Halsrohr

A

ohne Halsrohr

(Vorzugstype)

B

mit Halsrohr

(Standard L2 =100 mm)

(Vorzugstype)

S

mit Halsrohr nach Wahl in mm

Anschlusskopf

A

PP-Kopf klein

B

PP-Kopf groß

1

Kunststoffkopf aus Delrin

®

klein

2

Kunststoffkopf aus Delrin

®

groß

(Vorzugstype)

3

Alukopf klein

(nicht bei Sensortyp-Variante 5 und 7)

4

Alukopf groß

5

Edelstahlkopf groß

7

PTFE-Kopf klein

8

PTFE-Kopf groß

G

Alukopf Doppelgröße

S

andere Bauformen

Messeinsatz

F

fest montiert

(Vorzugstype)

W

auswechselbar

Anschlussart

K

Anschluss mit Klemmsockel

(Vorzugstype)

M  Anschluss für Kopftransmitter 4-20mA/0-10V fester Wert

X

Anschluss Kopftransmitter

UTN-500 softwareprogrammierb.

T

Anschluss für Kopftransmitter PTN-600 PROFIBUS PA-Schnittst.

D

Anschluss mit Drahtenden zum Eigeneinbau von Kopftransmitter

V

5-poliger M12-Stecker

G

Anschluss für 2x Kopftransmitter

L

Anschluss mit 2x Klemmsockel

S

Sonderausführung

Länge L1

Fühler in mm

(Vorzugslängen: 50 | 100 | 150 mm)

Länge L2

Halsrohr in mm

(Vorzugslänge 100 mm)

Bestellschlüssel

PTA

mm

mm

Messumformer nur

mit Anschlusskopf

“groß” möglich

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Kopftransmitter

Seite 58

Zubehör

background image

Bestellschlüssel

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 27 |

Widerstandsthermometer-Anlegefühler Pt100

für frontbündige Einschweißmuffe

Typ:

PTB-

Sensortyp

1

1x Pt100, 2-Leiter

2

1x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1x Pt100, 4-Leiter

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B

A

Klasse A

(Vorzugstype)

Prozessanschluss G½"

(Einschweißmuffen siehe Seite 44)

A

für Einschweißmuffe TEM-10 oder TEM-11

(siehe Zeichnung A)

(Vorzugstype)

(Einschweißmuffe nicht im Lieferumfang)

S

andere

Material Messfläche

N  1.4571

(Vorzugstype)

S

andere

Halsrohr

A

ohne Halsrohr bis +85°C

(Vorzugstype)

B

mit Halsrohr aus VA

(Standard L2 =100 mm)

bis +200°C ausrichtbar

S

mit Halsrohr nach Wahl in mm

Bauart

B

PP-Kopf groß

2

Kunststoffkopf aus Delrin

®

groß

4

für Ventilstecker DIN 43650

8

PTFE-Kopf groß

S

andere Bauformen

Messeinsatz

G

fest montiert bei Version mit Halsrohr aus VA oder Ventilstecker

wechselbar bei Version ohne Halsrohr Version 2.0

(Vorzugstype)

Anschlussart

K

Anschluss mit Klemmsockel

(Vorzugstype)

M  Anschluss für Kopftransmitter 4-20mA/0-10V fester Wert

X

Anschluss Kopftransmitter UTN-500 softwareprogrammierbar

T

Anschluss für Kopftransmitter PTN-600 PROFIBUS PA-Schnittstelle

D

Anschluss mit Drahtenden zum Eigeneinbau von Kopftransmitter

U

mit Anschlusskabel 1 m

Z

Ventilstecker DIN 43650

S

Sonderausführung

Länge L1

Fühler in mm

(Anlegefühler)

Länge 0015 mm

Länge L2

Halsrohr in mm

Halsrohr aus VA, ausrichtbar 110mm

andere Längen auf Anfrage

TEM - 10

TEM - 11

geschlossen

offen

Muffen siehe Seite 50

Bestellschlüssel

PTB

mm

mm

Messumformer nur

mit Anschlusskopf

“groß” möglich

F

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Kopftransmitter

Seite 58

Zubehör

2

B

8

2

B

8

background image

Bestellschlüssel

| 28 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Widerstandsthermometer Pt100 mit Handgriff

zum Einstechen und Eintauchen

Typ:

PTE-

Temperatur

Sensortyp

1

1x Pt100, 2-Leiter

2

1x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1x Pt100, 4-Leiter

4

2x Pt100, 2-Leiter

5

2x Pt100, 3-Leiter

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B

(Vorzugstype)

A

Klasse A

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

mechanische Ausführung

A

siehe Zeichnung A

(Vorzugstype)

Material, Fühlerdurchmesser, Prozessseite

K

1.4571 / 6 mm

L

1.4571 / 5 mm

(Vorzugstype)

M

1.4571 / 4 mm

N

1.4571 / 3 mm

S

andere

Handgriff, Griffstück

A

PVC schwarz, 100 mm Länge bis +90°C

(Vorzugstype)

C

PTFE weiß, 100 mm Länge bis +160°C

S

Sonderausführung

Kabel

A

PVC

B

PTFE

(6pol.) (Vorzugstype)

C

Silikon

(4pol.)

D

Glasseide mit Stahlgeflecht 300°C

(nur 3-Leiter)

S

Sonderausführung

Kabellänge

1

1000 mm

Silikon-PVC

(Vorzugstype)

A

1000 mm

PTFE / Glasseide

2

2000 mm

Silikon-PVC

B

2000 mm

PTFE / Glasseide

S

Sonderlänge

Zugentlastung

0

gequetscht (bedingt wasserdicht)

Knickschutzfeder

(Vorzugstype)

2

dichtgerollt, IP 67, nur mit PTFE-Kabel

Abdichtung am Handgriff über Kabelverschraubung

Länge L1

Fühler in mm

(Vorzugslängen: 200 mm)

Bestellschlüssel

PTE

mm

A

background image

Bestellschlüssel

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 29 |

Standard-Eintauch-Widerstandsthermometer Pt100

für Schiebemuffe

Typ:

PTF-

Sensortyp

1

1x Pt100, 2-Leiter

2

1x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1x Pt100, 4-Leiter

4

2x Pt100, 2-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

5

2x Pt100, 3-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

6

1x Pt1000, 3-Leiter

7

3x Pt100, 2-Leiter

(3x Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz, nur ab ø 8 mm)

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B, bis +300°C

(Vorzugstype)

A

Klasse A, bis +300°C

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, bis +300°C

S

Sonderausführung z.B. Hochtemperatur usw.

P

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, gepaarte Ausführung, für z.B. Wärmemengeerfassung

Prozessanschluss, Fühlerdurchmesser

(Schiebemuffe gesondert bestellen siehe Seite 44)

1

8 mm Rohrdurchmesser

(Vorzugstype)

2

10 mm Rohrdurchmesser

3

6 mm Rohrdurchmesser

4

8 mm, reduzierte Spitze 5 mm, 40 mm Länge

6

10 mm, reduzierte Spitze 6 mm, 40 mm Länge

7

15 mm x 2 mm

S

andere

Material Prozessseite

N  1.4571

(Vorzugstype)

O

hitzebeständiger Stahl 1.4841 bis 1100°C

S

andere

0

Anschlusskopf

A

PP-Kopf klein

B

PP-Kopf groß

1

Kunststoffkopf aus Delrin

®

klein

2

Kunststoffkopf aus Delrin

®

groß

3

Alukopf klein

(nicht bei Sensortyp-Variante 5 und 7)

4

Alukopf groß

(Vorzugstype)

5

Edelstahlkopf groß

7

PTFE-Kopf klein

8

PTFE-Kopf groß

G

Alukopf Doppelgröße

S

andere Bauformen

Messeinsatz

F

fest montiert

(Vorzugstype)

W

auswechselbar

Anschlussart

K

Anschluss mit Klemmsockel

(Vorzugstype)

M  Anschluss für Kopftransmitter 4-20mA/0-10V fester Wert

X

Anschluss Kopftransmitter

UTN-500 softwareprogrammierb.

T

Anschluss für Kopftransmitter PTN-600 PROFIBUS PA-Schnittst.

D

Anschluss mit Drahtenden zum Eigeneinbau von Kopftransmitter

G

Anschluss für 2x Kopftransmitter

L

Anschluss mit 2x Klemmsockel

S

Sonderausführung

Länge L1

Fühler in mm

(Vorzugslängen: 100 | 150 | 200 mm)

Bestellschlüssel

PTF

mm

0

Messumformer nur

mit Anschlusskopf

“groß” möglich

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Kopftransmitter

Seite 58

Zubehör

background image

Bestellschlüssel

| 30 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Widerstandsthermometer Pt100,

säure- und laugenfest

Typ:

PTG-

Sensortyp

1

1x Pt100, 2-Leiter

2

1x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1x Pt100, 4-Leiter

4

2x Pt100, 2-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

5

2x Pt100, 3-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B

(Vorzugstype)

A

Klasse A

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

Prozessanschluss

1

Einschraubgewinde G½"

(Vorzugstype)

2

Einschraubgewinde G⅜"

3

Einschraubgewinde M 20

S

Sonderversion

Material, Fühlerdurchmesser, Prozessseite

L

PTFE  12 mm

(max. 200 mm = L1)

(Vorzugstype)

H

1.4571 8 mm mit Halar

®

(PTFE)

-Beschichtung bis 1000 mm L1

P

PTFE 12 mm aus einem Stück bis 150 mm L1

Y

Sonderausführung z.B. Spezialbeschichtung

Halsrohr

A

ohne Halsrohr

B

mit Halsrohr

(Standard L2 =100 mm)

S

mit Halsrohr nach Wahl in mm

Anschlusskopf, Bauform

1

PTFE-Kopf klein

2

Kunststoffkopf aus Delrin

®

groß Durchmesser 63 mm

(Vorzugstype)

3

PTFE-Kopf groß

S

Sonderausführung

Messeinsatz

F   fest montiert

W

auswechselbar

Anschlussart

K

Anschluss mit Klemmsockel

M

Anschluss für Kopftransmitter

4-20 mA mit festem Wert

X

Anschluss Kopftransmitter

UTN-500 softwareprogrammierbar

T

Anschluss für Kopftransmitter PTN-600 PROFIBUS PA-Schnittst.

D

Anschluss mit Drahtenden zum Eigeneinbau von Kopftransmitter

S

Sonderausführung

Länge L1

Fühler in mm

Länge L2

Halsrohr in mm

Mediumsart, Temperatur, Konzentration, usw. unbedingt angeben!

Bestellschlüssel

PTG

mm

Messumformer nur

mit Anschlusskopf

“groß” möglich

mm

background image

Bestellschlüssel

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 31 |

Tauchhülsen - Widerstandsthermometer Pt100

mit gefedertem Messeinsatz

Typ:

PTI-

bei Best. Fühler - 4mm

4mm

Sensortyp

1

1x Pt100, 2-Leiter

2

1x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1x Pt100, 4-Leiter

4

2x Pt100, 2-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

5

2x Pt100, 3-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

6

1x Pt1000, 3-Leiter

7

3x Pt100, 2-Leiter

(3x Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz, nur ab ø 8 mm)

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B, bis +300°C

(Vorzugstype)

A

Klasse A, bis +300°C

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, bis +300°C

P

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, gepaarte Ausführung, für z.B. Wärmemengeerfassung

S

Sonderausführung z.B. Hochtemperaturversion usw.

Prozessanschluss

1   Einschraubgewinde G½"

(für Tauchhülse STHA/STHB/STHX)

(Vorzugstype)

2

Einschraubgewinde G1"

S

Sonderausführung

Material, Messeinsatzdurchmesser, Prozessseite

U

1.4571 /   5 mm

(für STH mit 6 mm Innendurchmesser)

(Vorzugstype)

S

andere

Halsrohr

A

ohne Halsrohr

(Vorzugstype)

B

mit Halsrohr

(Standard L2 =100 mm)

(Vorzugstype)

S

mit Halsrohr nach Wahl in mm

Anschlusskopf

B

PP-Kopf groß

2

Kunststoffkopf aus Delrin

®

groß

(Vorzugstype)

4

Alukopf groß

5

Edelstahlkopf groß

G

Alukopf Doppelgröße

S

andere Bauformen

Messeinsatz

W  auswechselbar

(Vorzugstype)

Anschlussart

K

Anschluss mit Klemmsockel

(Vorzugstype)

M  Anschluss für Kopftransmitter 4-20mA/0-10V fester Wert

X

Anschluss Kopftransmitter

UTN-500 softwareprogrammierb.

T

Anschluss für Kopftransmitter PTN-600 PROFIBUS PA-Schnittst.

D

Anschluss mit Drahtenden zum Eigeneinbau von Kopftransmitter

V

5-poliger M12-Stecker

G

Anschluss für 2x Kopftransmitter

L

Anschluss mit 2x Klemmsockel

S

Sonderausführung

Länge L1

Fühler in mm

(Vorzugslängen 50 | 100 | 150 mm)

Länge L2

Halsrohr in mm

(Vorzugslänge 100 mm)

Bestellschlüssel

PTI

mm

W

mm

Druckdicht nur in Verbindung

mit angepasster Tauchhülse!

Messumformer nur

mit Anschlusskopf

“groß” möglich

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Kopftransmitter

Seite 58

Zubehör

background image

Bestellschlüssel

| 32 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Einschraubwiderstandsthermometer Pt100

mit fest angeschlossenem Kabel oder Steckbuchse

Typ:

PTK-

Sensortyp

1

1x Pt100, 2-Leiter

2

1x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1x Pt100, 4-Leiter

4

2x Pt100, 2-Leiter

(Doppel Pt100 nur ab ø 5 mm)

5

2x Pt100, 3-Leiter

(Doppel Pt100 nur ab ø 5 mm)

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B  Klasse B, bis +200°C

(Vorzugstype)

A

Klasse A, bis +200°C

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, bis +200°C

S

Sonderausführung z.B. Hochtemperatur usw.

Bauform

A

siehe Zeichnung A

(Gewinde G¼"; G⅜"; G½" oder M20)

B

siehe Zeichnung B

(Gewinde ab M8)

C

siehe Zeichnung C

(Gewinde ab M6)

D

siehe Zeichnung D

(Gewinde ab M6)

F

siehe Zeichnung F

Gewinde

A

Einschraubgewinde M6

H

Einschraubgewinde M10 x 1

D

Einschraubgewinde M8

N

Einschraubgewinde G⅜"

F

Einschraubgewinde M8 x 1

O

Einschraubgewinde G½"

G

Einschraubgewinde M10

P

Einschraubgewinde G¼"

T

Einschraubgewinde M20

S

andere Anschlüsse

Material, Fühlerdurchmesser, Prozessseite

T

1.4571/   3 mm

(Bauform C + D)

U

1.4571/   5 mm

(Bauform B)

V

1.4571/ 10 mm (Bauform A)

Z

1.4571/   8 mm

(Bauform A)

O

1.4571/ Fühlerdurchmesser entspricht Gewinde

(Bauform F)

Kabel

A

PVC

B

PTFE

(6pol.)

(Vorzugstype)

C

Silikon

(4pol.)

D

Glasseide mit Stahlgeflecht bis +300°C

(nur 3-Leiter)

L

Steckbuchse LEMO SA 4-polig Größe 1 bis +80°C

S

Sonderausführung

Kabellänge

1

1000 mm  Silikon / PVC

A

1000 mm  PTFE / Glasseide

2

2000 mm  Silikon / PVC

B

2000 mm  PTFE / Glasseide

5

5000 mm  Silikon / PVC

C

5000 mm  PTFE / Glasseide

S

Sonderlänge

0

ohne Kabel bei Steckerversion

Zugentlastung

0

gequetscht

(bedingt wasserdicht)

(Vorzugstype)

2

dichtgerollt, IP 67, nur mit PTFE-Kabel

Y

Sonderausführung

Länge L1

Fühler in mm

(Vorzugslängen: 50 | 100 | 150 mm)

Bestellschlüssel

PTK

mm

background image

Bestellschlüssel

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 33 |

Einschraubwiderstandsthermometer Pt100 für den

Lebensmittelbereich mit frontbündiger

hygienegerechter Dichtung oder metallisch dichtend

Typ:

PTL-

Sensortyp

1

1x Pt100, 2-Leiter

2

1x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1x Pt100, 4-Leiter

4

2x Pt100, 2-Leiter (Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

5

2x Pt100, 3-Leiter (Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B, bis +300°C

A

Klasse A, bis +300°C

(Vorzugstype)

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, bis +300°C

S

Sonderausführung z. B. Hochtemperatur usw.

Prozessanschluss für Einschweißmuffen

(Einschweißmuffe gesondert bestellen siehe Seite 50)

4

G½" mit O-Ring-Dichtung Viton

®

für Muffe SEM-12 oder SEM-32

5

G½" mit O-Ring-Dichtung EPDM für Muffe SEM-12 oder SEM-32

(Vorzugstype)

X

G½" mit anderer O-Ring-Dichtung für Muffe SEM-12 oder SEM-32

6

G½" metallisch dichtend für Muffe SEM-22 oder SEM-42

(Vorzugstype)

Y

Sonderausführung

Material, Fühlerdurchmesser, Prozessseite

K

1.4571/ 6 mm

N  1.4571/8 mm (bei tauschbarem Messeinsatz)

(Vorzugstype)

L

1.4571/ 10 mm

P

1.4571/ 6 mm, reduzierte Spitze 4 mm; 40 mm lang

M

1.4571/ 8 mm, reduzierte Spitze 5 mm; 40 mm lang

O

1.4571/ 10 mm, reduzierte Spitze 6 mm; 40 mm lang

R

1.4571/ 8 mm, reduzierte Spitze 3 mm; 40 mm lang

S

andere

Halsrohr

A

ohne Halsrohr

(Vorzugstype)

B

mit Halsrohr

(Standard L2 =100 mm)

(Vorzugstype)

S

mit Halsrohr nach Wahl in mm

Anschlusskopf

A

PP-Kopf klein

B

PP-Kopf groß

1

Kunststoffkopf aus Delrin

®

klein

2

Kunststoffkopf aus Delrin

®

groß

3

Alukopf klein

(nicht bei Sensortyp-Variante 5)

4

Alukopf groß

5   Edelstahlkopf groß

(Vorzugstype)

7

PTFE-Kopf klein

8

PTFE-Kopf groß

S

andere Bauformen

Messeinsatz

F

fest montiert

W  auswechselbar

(Vorzugstype)

Anschlussart

K

Anschluss mit Klemmsockel

(Vorzugstype)

M  Anschluss für Kopftransmitter 4-20mA/0-10V fester Wert

X

Anschluss Kopftransmitter

UTN-500 softwareprogrammierb.

T

Anschluss für Kopftransmitter PTN-600 PROFIBUS PA-Schnittst.

D

Anschluss mit Drahtenden zum Eigeneinbau von Kopftransm.

S

Sonderausführung

Länge L1

Fühler in mm

(Vorzugslängen: 50 | 100 | 150 mm)

Länge L2

Halsrohr in mm

(Vorzugslänge 100 mm)

Bestellschlüssel

PTL

mm

Messumformer nur

mit Anschlusskopf

“groß” möglich

mm

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Kopftransmitter

Seite 58

Zubehör

Muffen SEM-22, SEM-42

metallisch dichtend

Muffen

SEM-12

SEM-32

O-Ring-Dichtung

Muffen

SEM-22,

SEM-42

metallisch

dichtend

background image

Bestellschlüssel

| 34 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Widerstandsthermometer Pt100

mit Bajonettverschluss

Typ:

PTM-

Sensortyp

1

1x Pt100, 2-Leiter

2

1x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1x Pt100, 4-Leiter

4

2x Pt100, 2-Leiter

5

2x Pt100, 3-Leiter

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B, bis +200°C

(Vorzugstype)

A

Klasse A, bis +200°C

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, bis +200°C

S

Sonderausführung z.B. Hochtemperatur usw.

Bauform, Durchmesser

G

siehe Zeichnung G

6 mm Messfläche plan

I

siehe Zeichnung I

6 mm Messfläche 120°

Y

Sonderausführung

Bajonett

A

Bajonett 12,2 mm

(Vorzugstype)

B

Bajonett 14,5 mm

0

ohne Bajonett

Material Fühler

N  1.4571

(Vorzugstype)

Kabel

B

PTFE

(6pol.) (Vorzugstype)

D

Glasseide mit Stahlgeflecht 300°C

(nur 3-Leiter)

S

Sonderausführung

Kabellänge

(PTFE / Glasseide)

1

1000 mm

2

2000 mm

5

5000 mm

S

Sonderlänge

Zugentlastung

0

gequetscht

(bedingt wasserdicht)

mit Knickschutzfeder 250 mm

(Vorzugstype)

Länge L1

Fühler in mm

(Vorzugslänge 30 mm)

Typ G

20 mm

L1

Typ I

20 mm

L1

Bestellschlüssel

PTM

mm

N

0

background image

Bestellschlüssel

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 35 |

Widerstandsthermometer Pt100 für den Lebensmittel-

und Pharmabereich mit hygienetauglichen

Prozessanschlüssen

Typ:

PTO-

Sensortyp

1

1 x Pt100, 2-Leiter

2

1 x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1 x Pt100, 4-Leiter

4

2 x Pt100, 2-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

5

2 x Pt100, 3-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B, bis +300°C

A

Klasse A, bis +300°C

(Vorzugstype)

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, bis +300°C

S

Sonderausführung z.B. Hochtemperatur usw.

Prozessanschluss für Einschweißmuffen

F

DN 25 DIN 11864-1-A aseptisch

G

DN 40 DIN 11864-1-A aseptisch

M  Milchrohr DN 50 DIN 11851

(Vorzugstype)

N  Milchrohr DN 40 DIN 11851

(Vorzugstype)

O

Milchrohr DN 25 DIN 11851

P

Variventflansch 68 mm Durchmesser für Rohre DN 32 - 125

(Vorzugstype)

R

Variventflansch 50 mm Durchmesser für Rohr DN 25

T

Tri-Clamp

®

G2" ISO 2852

Y

Sonderausführung

Material, Fühlerdurchmesser, Prozessseite

K

1.4571/

6 mm

N

1.4571/

8 mm

(bei tauschbarem Messeinsatz)

(Vorzugstype)

L

1.4571/

10 mm

P

1.4571/

6 mm, reduzierte Spitze 4 mm; 40 mm lang

M

1.4571/

8 mm, reduzierte Spitze 5 mm; 40 mm lang

O

1.4571/

10 mm, reduzierte Spitze 6 mm; 40 mm lang

R

1.4571/

8 mm, reduzierte Spitze 3 mm; 40 mm lang

S

andere

Halsrohr

A

ohne Halsrohr

(Vorzugstype)

B

mit Halsrohr

(Standard L2 =100 mm)

(Vorzugstype)

S

mit Halsrohr nach Wahl in mm

Anschlusskopf

B

PP-Kopf groß

2

Kunststoffkopf aus Delrin

®

groß

3

Alukopf klein

(nicht bei Sensortyp-Variante 5)

4

Alukopf groß

5   Edelstahlkopf groß

(Vorzugstype)

8

PTFE-Kopf groß

S

andere Bauformen

Messeinsatz

F

fest montiert

W  auswechselbar

(Vorzugstype)

Anschlussart

K

Anschluss mit Klemmsockel

(Vorzugstype)

M  Anschluss für Kopftransmitter 4-20mA/0-10V fester Wert

X

Anschluss Kopftransmitter

UTN-500 softwareprogrammierb.

T

Anschluss für Kopftransmitter PTN-600 PROFIBUS PA-Schnittst.

D

Anschluss mit Drahtenden zum Eigeneinbau von Kopftransm.

S

Sonderausführung

Länge L1

Fühler in mm

(Vorzugslängen: 50 | 100 | 150 mm)

Länge L2

Halsrohr in mm

(Vorzugslänge: 100 mm)

Bestellschlüssel

PTO

mm

mm

Messumformer nur

mit Anschlusskopf

“groß” möglich

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Kopftransmitter

Seite 58

Zubehör

background image

Bestellschlüssel

| 36 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Raum- und Außentemperaturfühler Pt100

mit Anschlusskasten

Typ:

PTR-

Bauform I

Bauform II

Sensortyp

1

1 x Pt100, 2-Leiter

2

1 x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1 x Pt100, 4-Leiter

4

2 x Pt100, 2-Leiter

5

2 x Pt100, 3-Leiter

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B

(Vorzugstype)

A

Klasse A

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

Wandgehäuse

1

Wandgehäuse Bauform I

(Vorzugstype)

2

Wandgehäuse Bauform II

(Vorzugstype)

Material Fühler

N  1.4571

(nur bei Bauform I)

(Vorzugstype)

T

Fühler im Gehäuse

(Bauform II)

(Vorzugstype)

S

andere

Material Gehäuse

K

Kunststoff

(Vorzugstype)

S

andere

0

Messeinsatz

F   Fühler für Feuchtraum -20° bis +80°C

(Bauform. I)

.

(Vorzugstype)

T

Fühler für Trockenraum  0° bis +80°C

(perforiertes Schutzrohr Bauform I)

G

Fühler für Gefrierraum -35° C (Bauform I)

H  Fühler für Innenraum 0 bis +60°C

(Bauform II)

(Vorzugstype)

Anschlussart

K

Anschluss mit Klemmsockel

(Vorzugstype)

M  Anschluss für Kopftransmitter 4-20mA/0-10V fester Wert

X

Anschluss Kopftransmitter

UTN-500 softwareprogrammierb.

T

Anschluss für Kopftransmitter PTN-600 PROFIBUS PA-Schnittst.

D

Anschluss mit Drahtenden zum Eigeneinbau von Kopftransm.

S

Sonderausführung

Länge L1

Fühler in mm

(Vorzugslänge 50 mm bei Bauform. I)

bei Bauform II ist keine Längenangabe notwendig!

Raumfühler

Bestellschlüssel

PTR

mm

0

Außenfühler

Kopftransmitter

Seite 58

Zubehör

background image

Bestellschlüssel

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 37 |

Eintauchwiderstandsthermometer Pt100

mit fest angeschlossenem Kabel oder Steckbuchse

Typ:

PTS-

Sensortyp

1

1x Pt100, 2-Leiter

2

1x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1x Pt100, 4-Leiter

4

2x Pt100, 2-Leiter

(Doppel Pt100 nur ab ø 5 mm)

5

2x Pt100, 3-Leiter

(Doppel Pt100 nur ab ø 5 mm)

6

1x Pt1000, 3-Leiter

7

2x Pt100, 4-Leiter

(Doppel Pt100 nur ab ø 5 mm)

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B, bis +200°C

Vorzugstype)

A

Klasse A, bis +200°C

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, bis +200°C

S

Sonderausführung z. B. Hochtemperatur usw.

Bauform

A

siehe Zeichnung A  3 x 0,3 mm

B

siehe Zeichnung B  4 x 0,3 mm

C

siehe Zeichnung C  5 x 0,5 mm

D

siehe Zeichnung D  6 x 0,5 mm

E

siehe Zeichnung E  8 x 1 mm

F

siehe Zeichnung F

10 x 1 mm

Material Fühler

N  1.4571

(Vorzugstype)

T

1.4571 mit PTFE-Beschichtung

S

Sonderausführung

Kabel

A

PVC

bis +80°C

B

PTFE  bis +200°C

(6pol.)

(Vorzugstype)

C

Silikon  bis +180°C

(4pol.)

D

Glasseide mit Stahlgeflecht 300°C

(nur 3-Leiter)

L

Steckbuchse  LEMO Typ PCA 4-polig Größe 1 bis +80°C

S

Sonderausführung

Kabellänge

1

1000 mm,  Silikon / PVC

A

1000 mm  PTFE / Glasseide

2

2000 mm,  Silikon / PVC

B

2000 mm  PTFE / Glasseide

5

5000 mm,  Silikon / PVC

C

5000 mm  PTFE / Glasseide

S

Sonderlänge

0

ohne Kabel bei Steckerversion

Zugentlastung

0

gequetscht

(bedingt wasserdicht)

(Vorzugstype)

1

gewinkelter Abgang

(nur bei Ø 8mm)

2

dichtgerollt, IP 67, nur mit PTFE-Kabel

4

dichtgerollt, IP 67, mit Knickschutzfeder

Länge L1

Fühler in mm

(Vorzugslängen: 50 | 100 | 150 mm)

Zubehör

Bestellbezeichnung

Ausführung

LEM04

LEMO SA-Buchse 4-polig Größe 1

LEM08

LEMO SA-Buchse 8-polig Größe 2

Bestellschlüssel

PTS

mm

background image

Bestellschlüssel

| 38 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Oberflächenfühler

Typ:

PTU-

Sensortyp

1

1 x Pt100, 2-Leiter

2

1 x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1 x Pt100, 4-Leiter

Klasse

B

Klasse B, bis +200°C

(Vorzugstype)

A

Klasse A, bis +200°C

S

Sonderausführung z.B. Hochtemperatur usw.

Bauform

A

6 x 6 x 20 mm

(Vorzugstype)

B

5 x 5 x 16 mm

(nur aus Kupfer/PVC möglich)

bis +80°C

(Vorzugstype)

C

6 x 10 x 20 mm

E

6 x 10 x 20 mm mit Bohrung

F

10 x 12 x 30 mm mit angepassten Radius, Radius angeben!

Material Fühler

N  1.4571

(Vorzugstype)

C

Kupfer

(Vorzugstype)

M

Messing

Kabel

A

PVC bis +80°C

B

PTFE bis +200°C

(Vorzugstype)

C

Silikon bis +150°C

D

Glasseide mit Stahlgeflecht 300°C (nur 3-Leiter)

S

Sonderausführung

Kabellänge

1

1000 mm

Silikon / PVC

A

1000 mm

PTFE / Glasseide

2

2000 mm

Silikon /PVC

B

2000 mm

PTFE / Glasseide

5

5000 mm

Silikon / PVC

C

5000 mm

PTFE / Glasseide

S

Sonderlänge

Zugentlastung

0

gequetscht

(bedingt wasserdicht)

(Vorzugstype)

Zubehör

Bestellbezeichnung

Schlauchbänder (auf Anfrage)

Bestellschlüssel

PTU

background image

Bestellschlüssel

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 39 |

Luftkanal - Widerstandsthermometer Pt100

Typ:

PTW-

Sensortyp

1

1x Pt100, 2-Leiter

2

1x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1x Pt100, 4-Leiter

4

2x Pt100, 2-Leiter (Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

5

2x Pt100, 3-Leiter (Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

6

1x Pt1000, 3-Leiter

7

3x Pt100, 2-Leiter (3x Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz, nur ab ø 8 mm)

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B, bis +180°C

(Vorzugstype)

A

Klasse A, bis +180°C

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, bis +180°C

S

Sonderausführung z.B. Hochtemperaturversion usw.

Prozessanschluss

1   Einschraubgewinde G½"

(Bauform A)

(Vorzugstype)

2

Einschraubgewinde G1"

(Bauform A)

3

Einschraubgewinde G⅜"

(Bauform A)

0

ohne Gewinde für Schiebemuffen

(Bauform B)

S

Sonderausführung

Material, Fühlerdurchmesser, Prozessseite

L

1.4571 / 10 mm

(Vorzugstype)

S

andere

Halsrohr

A

ohne Halsrohr

(Vorzugstype)

B

mit Halsrohr

(Standard L2 =100 mm)

nur bei Bauform A

(Vorzugstype)

S

mit Halsrohr nach Wahl in mm nur bei Bauform A

Anschlusskopf

B

PP-Kopf groß

2

Kunststoffkopf aus Delrin

®

groß

(Vorzugstype)

3

Alukopf klein

(nicht bei Sensortyp-Variante 5 und 7)

4

Alukopf groß

(Vorzugstype)

5

Edelstahlkopf groß

G

Alukopf Doppelgröße

S

andere Bauformen

Messeinsatz

W  auswechselbar

(Vorzugstype)

Anschlussart

K

Anschluss mit Klemmsockel

(Vorzugstype)

M  Anschluss für Kopftransmitter 4-20mA/0-10V fester Wert

X

Anschluss Kopftransmitter

UTN-500 softwareprogrammierb.

T

Anschluss für Kopftransmitter PTN-600 PROFIBUS PA-Schnittst.

D

Anschluss mit Drahtenden zum Eigeneinbau von Kopftransm.

V

5-poliger M12-Stecker

G

Anschluss für 2x Kopftransmitter

L

Anschluss mit 2x Klemmsockel

S

Sonderausführung

Länge L1

Fühler in mm

(Vorzugslängen 100 | 150 | 200 mm)

Länge L2

Halsrohr in mm

(nur Bauform A)

(Vorzugslänge 100 mm)

Bestellschlüssel

PTW

mm

mm

W

Messumformer nur

mit Anschlusskopf

“groß” möglich

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Kopftransmitter

Seite 58

Zubehör

background image

Bestellschlüssel

| 40 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Widerstandsthermometer Pt100

säure- und laugenfest

Typ:

PTZ-

Sensortyp

1

1 x Pt100, 2-Leiter

2

1 x Pt100, 3-Leiter

(Vorzugstype)

3

1 x Pt100, 4-Leiter

4

2 x Pt100, 2-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

5

2 x Pt100, 3-Leiter

(Doppel Pt100 mit wechselbarem Messeinsatz nur ab ø 8 mm)

6

1 x Pt1000, 3-Leiter

7

3 x Pt100, 2-Leiter

Genauigkeitsklasse

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B, bis +180°C

(Vorzugstype)

A

Klasse A, bis +180°C

C

Klasse AA

(vormals Klasse

1

3

B)

, bis +180°C

S

Sonderausführung z. B. Hochtemperatur usw.

Prozessanschluss

E

DIN Flansch DN 25; PN40 mit PTFE-

(Halar

®

)

Beschichtung

F

DIN Flansch DN 50; PN40 mit PTFE-

(Halar

®

)

Beschichtung

G

DIN Flansch DN 40; PN40 mit PTFE-

(Halar

®

)

Beschichtung

S

Sonderausführung z. B. Spezialbeschichtungen

Material, Fühlerdurchmesser, Prozessseite

K

1.4571  6 mm

N

1.4571  8 mm

L

1.4571  10 mm

(Vorzugstype)

W

1.4571  12 mm

P

1.4571  6 mm, reduzierte Spitze 4 mm; 40 mm lang

M

1.4571  8 mm, reduzierte Spitze 5 mm; 40 mm lang

O

1.4571  10 mm, reduzierte Spitze 6 mm; 40 mm lang

R

1.4571  8 mm, reduzierte Spitze 3 mm; 40 mm lang

S

andere

Halsrohr

A

ohne Halsrohr

B

mit Halsrohr

(Standard L2 =100 mm)

S   mit Halsrohr nach Wahl in mm

(Vorzugstype)

Anschlusskopf

B

PP-Kopf groß

2

Kunststoffkopf aus Delrin

®

groß

3

Alukopf klein

(nicht bei Sensortyp-Variante 5 und 7)

4

Alukopf groß

5

Edelstahlkopf groß

8

PTFE-Kopf groß

G

Alukopf Doppelgröße

S

andere Bauformen

Messeinsatz

F

fest montiert

(Vorzugstype)

W

auswechselbar

Anschlussart

K

Anschluss mit Klemmsockel

(Vorzugstype)

M  Anschluss für Kopftransmitter 4-20mA/0-10V fester Wert

X

Anschluss Kopftransmitter

UTN-500 softwareprogrammierb.

T

Anschluss für Kopftransmitter PTN-600 PROFIBUS PA-Schnittst.

D

Anschluss mit Drahtenden zum Eigeneinbau von Kopftransm.

V

5-poliger M12-Stecker

G

Anschluss für 2x Kopftransmitter

L

Anschluss mit 2x Klemmsockel

S

Sonderausführung

Länge L1

Fühler in mm

Länge L2

Halsrohr in mm

Bestellschlüssel

mm

mm

Messumformer nur

mit Anschlusskopf

“groß” möglich

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Kopftransmitter

ab Seite 58

Zubehör

PTZ

background image

Bestellschlüssel

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 41 |

Typ:

PTV-

Anlegefühler, Temperaturmessung von Medien

in Rohrleitungen

Sensortyp

3

4-Leiter Pt100

Klasse

A

Klasse A

Material Fühler

K

Aluminium mit Auflagefläche aus Silber (Ag)

Kabel

C

Silikon/PTFE-Kabel mit Abschirmung

Sensoranschluss

0T

0,20m, Kabel mit angegossenem M8 Stecker (4 pol.)

YY

Sonderausführung

Schutzart

3

Wasserdicht IP68

Durchmesser

mm  Durchmesser in mm

Bestellschlüssel

PTV

mm

3 A K C

3

Technische Daten

Messelement:

Platinwiderstandselement Pt100

Messtemperatur:

bis 140°C

Tolerenzklasse:

Klasse A, gemäß IEC 60751

Signalart:

1x Pt100 in 4-Leiter-Schaltung

4...20 mA / 20...4 mA mit Leitungstransmitter LTN-500

Montageart:

Anlegefühler mit spezieller Schelle

Anschlussart:

Silikon/PTFE Kabel mit Abschirmung; andere auf Anfrage

Werkstoffe

Messfläche:

Silber Ag

Fühlergehäuse:

Polyamid

Schelle:

POM; andere auf Anfrage

Schutzart:

IP68

4...20mA

2-Draht

Prozess-

temperatur

kleine

Bauform

Der Sensor mit integrierter

Zugentlastung wird mit einer

Auflagefläche auf Silber-Basis (Ag)

gefertigt und an den  Radius der

gewünschten Rohrleitung angepasst.

Neben der formschlüssigen Messfläche

sorgt eine einstellbare Federmechanik

für beste Messergebnisse ohne Einsatz

von Wärmeleitpaste. Die Technologie

dieses miniaturisierten 4-Leiter Pt100

Sensors mit abgeschirmtem Silikon/

PTFE Kabel ist das Kernstück unserer

Neuentwicklung und entspricht

den Qualitätsansprüchen, die vor

allem in der Steriltechnik im Bereich

Nahrungsmittel und Pharmaindustrie

gefordert werden. Rohrumgreifende

Kunststoffschellen (POM) für die

Montage der Temperaturfühler am

Rohraußendurchmesser sind derzeit

von DN8 bis DN100 lieferbar. Zur

Entnahme des Sensorelements muss

die Schelle mittels einer Schraube

nur teilgeöffnet werden. Die Schelle

verbleibt dabei am Rohr. Somit

ist eine einfache Validierbarkeit

gewährleistet, wobei der “PTV” am

Kabel direkt in das Testmedium

getaucht werden kann. Für weitere

Rohrdimensionen können auch

Edelstahl-Schlauchbänder geliefert

werden. Außerdem steht ein

Miniaturmessumformer, welcher in

die Messleitung integrierbar ist, zur

Verfügung.

Die Mini-Clamp-on Temperaturfühler

“PTV” erlauben die Messung der

Medientemperatur in der Rohrleitung

mit nur geringster (unvermeidlicher)

Temperaturabweichung.

Zur Sicherstellung der Langzeit-

Betriebssicherheit unserer Rohrfühler

wird jeder Fühler vor der Auslieferung

einem harten Prüfprogramm

unterzogen.

Rohrhalter*

*nicht im Lieferumfang bei PTV enthalten

Fühler

Beschreibung

einfache

Montage

vergossenes

Anschlusskabel

Messumformer LTN

und Rohrhalter

ab Seite 53

Zubehör

Schlauchband*

background image

| 42 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Besonderheiten

Bestellschlüssel

..... Seite | |

Beschreibung

Ihr Nutzen

Anwendung

Standard-Einschraubwiderstandsthermometer Pt100

mit und ohne Halsrohr für Ex-Bereich

Grundlage der ACS Ex-

Widerstandsthermometer der Serie

PTX bilden genormte, hochwertige

Platin-Messwiderstände mit einem

Nennwiderstand von 100 Ohm bei

0°C, der Toleranzklassen AA, A, B

gemäß IEC 60751.

ACS Ex-Pt100 Fühler zeichnen

sich durch hohe Genauigkeit,

Reproduzierbarkeit und Zuverlässigkeit

aus.

PTX-Widerstandsthermometer sind

für Gas- und Staub-Ex-Anforderungen

zugelassen, und werden grundsätzlich

mit wechselbarem Pt100 Messeinsatz

ausgeliefert. Somit kann der

eigentliche Messfühler aus dem

Fühlerrohr entnommen und

gegebenenfalls getauscht werden,

ohne die Rohrleitung oder den

Behälter zu leeren. Dies spart Kosten

und vermeidet Produktionsausfälle.

Langzeitstabiler Temperatursensor aus Platin Pt100 nach IEC 60751

in 2-, 3,- oder 4-Draht-Anschluss

in 2-facher Ausführung in 2-Draht-Anschluss für Redundanzfunktion

in den Genauigkeitsklassen AA (vormals 1/3 B), A oder B

ATEX II 1 G Ex ia IIC T6…T1 bzw. ATEX II 1 D Ex iaD 20 Tx°C

2-Leiter-Technologie mit Stromsignal 4...20 mA, fest eingestellt

2-Leiter-Technologie mit Stromsignal 4...20 mA, programmierbar

Profibus PA

Erfassung von Prozesstemperaturen im Bereich von – 200 °C bis +600 °C

Vielfältige Auswahl an Prozessanschlüssen Prozessdrücke von -1...60 bar

Wechselbarer Messeinsatz

Zugelassen zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen

Integrierter Temperatur-Kopftransmitter

400°C

Prozess-

temperatur

V4A

600°C

Hoch-

temperatur

Zulassung

höchste

Prozeß-

sicherheit

Selbstüber-

wachung

Typ:

PTX-

45

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 43 |

Technische Daten

Zertifizierungen

ATEX Klassen

ATEX II 1 G Ex ia II C T6...T1

ATEX II 1 D Ex iaD 20 Tx°C

Messgenauigkeit IEC 60751

Abweichung Pt100 Kl. A:

0°C +/- 0,15 K

[t]°C +/- (0,15 K + 0,002 K * [t]) mit [t] ohne Vorzeichen, in K

Abweichung Pt100 Kl. B:

0°C +/- 0,30 K

[t]°C +/- (0,30 K + 0,005 K * [t]) mit [t] ohne Vorzeichen, in K

Abweichung Pt100 Kl. AA:

0°C +/- 0,10 K

[t]°C +/- (0,10 K + 0,0017 K * [t]) mit [t]

ohne Vorzeichen, in K

Abweichung PTX:

abhängig von Genauigkeitsklasse; Pt100 und Einbausituation

Werkstoffe

Schutzrohr: (mediumberührend)

Stahl 1.4404 (AISI 316L) / 1.4571 (AISI 316Ti)

Prozessanschluss: (mediumberührend)

Stahl 1.4404 (AISI 316L) / 1.4571 (AISI 316Ti)

Halsrohr:

CrNi-Stahl

Anschlussgehäuse:

CrNi-Stahl / Aluminium lackiert / PP – Polypropylen /

POM – Polyoxymethylen (Delrin®)

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur:

– 40°C...+130°C (Einschränkungen siehe technische Anleitung)

Prozesstemperaturen:

Einschränkung durch Kategorie / Temperaturklasse /

elektrische Leistung; siehe EG-Baumusterprüfbescheinigung

maximal – 50°C...+400°C / Hochtemperaturausführung – 200°C...+600°C

Prozessdruckbereiche:

je nach Ausführung Prozessanschluss, maximal -1 bar ...60 bar

Schutzart:

IP67

Anschlussgehäuse Typ 2 / B

Anschlussgehäuse Typ 4

Anschlussgehäuse Typ 5

Anschlussgehäuse Typ G

Fühler

background image

| 44 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Maßzeichnungen

Typ:

PTX-

Halsrohr

Prozessanschluss

Typ E / F

Halsrohr

Prozessanschluss

Typ 1

Halsrohr

Prozessanschluss

Typ 2

Prozessanschluss

Typ 0 - ohne

(für Schiebemuffe)

Prozessanschluss

Typ 1 -

G ½“ ISO 228-1

Prozessanschluss

Typ 2 - G 1“ ISO 228-1

Typ E - Flansch DIN EN 1092-1, A

(B - DIN 2527), DN25

Typ F - Flansch DIN EN 1092-1, A

(B - DIN 2527), DN50

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 45 |

Bestellschlüssel

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Kopftransmitter

Seite 58

Zubehör

Zertifikat

1

ATEX II 1 G Ex ia IIC T6…T1 Ga

2

ATEX II 1 G Ex ia IIC T6…T1 Ga / ATEX II 1 D Ex ia IIIC Tx°C Da

(nur mit Anschlussart Typ K / M und nur mit Werkstoff Anschlussgehäuse Typ 4 / 5, nicht mit Beschichtung

Sensortyp

1

1 x Pt100, 2-Draht

2

1 x Pt100, 3-Draht

(Vorzugstype)

3

1 x Pt100, 4-Draht

4

2 x Pt100, 2-Draht

Genauigkeitsklasse/Prozesstemperatur

(bei 2-fach Pt100 Preis x 2)

B

Klasse B - IEC 60751 / -50°C…+400°C

(Vorzugstype)

A

Klasse A - IEC 60751 / -50°C…+400°C

(nicht bei Sensortyp 4)

C

Klasse AA - IEC 60751 / -50°C…+400°C

(nicht bei Sensortyp 4)

S

andere

(z.B. Hochtemperaturausführung -200…+600°C, nicht bei Sensortyp 4 /  Beschichtung E-CTFE o.a.)

Prozessanschluss

0

ohne Gewinde für Schiebemuffen

(Bauform B)

1   G½“ B, ISO 228-1

(Bauform A)

(Vorzugstype)

2

G1“ B, ISO 228-1

(Bauform A)

E

Flansch DIN EN 1092-1, A (B - DIN 2527), DN25, PN10-40

F

Flansch DIN EN 1092-1, A (B - DIN 2527), DN50, PN10-40

S

Sonderausführung

Werkstoff Prozessanschluss/Fühler

(prozessberührend)

Fühlerdurchmesser D1

N  Stahl 1.4571/316TI – Ø8 mm

(Vorzugstype)

L

Stahl 1.4571/316TI – Ø10 mm

W

Stahl 1.4571/316TI – Ø12 mm

A

Stahl 1.4571/316TI - Ø10 mm - reduzierte Spitze Ø8 mm/L=40 mm

B

Stahl 1.4571/316TI - Ø12 mm - reduzierte Spitze Ø8 mm/L=40 mm

S

andere

Halsrohr

A

ohne Halsrohr

(Vorzugstype)

B

mit Halsrohr

(Standard L2 =100 mm) (nur bei Bauform A)

(Vorzugstype)

S

mit Halsrohr nach Wahl in mm

(nur bei Bauform A)

Werkstoff Anschlussgehäuse

B

PP – Polypropylen

(nicht für ATEX II 1 D Ex)

2

POM – Polyoxymethylen

(Delrin

®

; nicht für ATEX II 1  D Ex; Vorzugstype)

4

Aluminium Form B gemäß EN 50446

5

CrNi-Stahl

(Vorzugstype)

G

Aluminium Doppelgröße

S

andere Bauformen

Messeinsatz

W  Wechselbarer Messeinsatz

(Vorzugstype)

Anschlussart

K

Klemmsockel

(Vorzugstype)

M  Kopftransmitter ExKTM-_A0

(4…20mA/fest eingestellt) integriert

X

Kopftransmitter UTN500-B

(4…20mA/programmierbar) integriert

T

Kopftransmitter PTN601-B

(PROFIBUS PA

®

/

programmierbar) integriert

D

Freie Drahtenden

G

1x Klemmsockel / 1x Kopftransmitter Typ M/X/T/andere

(Anschlussgehäuse Typ G)

L

2x Klemmsockel

(Anschlussgehäuse Typ G)

S

Sonderausführung

Sensorlänge L1

Fühler in mm

(Vorzugslängen: 50 | 100 | 150 mm)

Halsrohrlänge L2

Halsrohr in mm

(Vorzugslänge 100 mm)

Bestellschlüssel

PTX

mm

mm

W

background image

| 46 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Besonderheiten

Bestellschlüssel

..... Seite | |

Beschreibung

Ihr Nutzen

Anwendung

Kompaktthermometer Klasse A nach IEC 60751

mit 4...20 mA Ausgang oder Pt100 direkt, mit Standard-

und hygienetauglichen Lebensmittelprozessanschlüssen

Der Kompaktthermometer

Thermocont

®

TK wird zur Messung

von Temperaturen von -50...150°C

verwendet. Einsatzorte sind z.B.

Rohrleitungen oder Behälter.

Der ACS Thermocont

®

TK ist sowohl

mit Standard-Prozessanschlüssen,

aber auch für den Einsatz im

Hygienebereich lieferbar.

Schnelle Installation durch M12

Steckverbindung mit IP67, kleine und

kompakte Bauform aus Edelstahl,

hohe Qualität, Zuverlässigkeit und

Genauigkeit zeichnen diesen Sensor

aus. Neben der Standardversion

mit 4...20 mA Ausgang und

wählbaren Messbereichen, kann

auch mit direkten Pt100 4-Leiter

Ausgang (Option) gearbeitet

werden. Diverse Prozessanschlüsse,

Fühlerdurchmesser, Längen oder

andere Versionen mit reduzierter

Spitze oder mit Halsrohr lassen einen

flexiblen Einsatz für nahezu alle

Prozessbedingungen zu.

Zweidrahttechnik 4...20mA oder Pt100 Sensor

Prozesstemperaturen von -50°C bis 150 °C

Einschraubgewinde oder Hygieneprozessanschlüsse

Langzeitstabiler Temperatursensor aus Platin Pt100 Klasse A – IEC 60751

Optional integrierte Auswerteelektronik

2-Leiter mit Stromsignal 4...20 mA

2-Leiter mit Stromsignal 4...20 mA – programmierbar

Genauigkeit ≤ 0,1K bzw. 0,08%

Kompakte Bauform

Programmierbar mit PC

M12-Steckverbinder IP 67

Hohe Genauigkeit durch Pt100 Klasse A

Kurze Ansprechzeit

fähig

CIP

SIP

Hygiene-

design

Prozess-

temperatur

4...20mA

2-Draht

kompakte

Bauform

Typ:

Thermocont

®

TK

49

V4A

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 47 |

Technische Daten

Technische Daten

Sensorelement:

Pt100 Klasse A nach IEC 60751

Ausgang:

Analog 4...20mA

Versorgungsspannung:

10...35V DC, verpolungsgeschützt

Messgenauigkeit

Genauigkeit (Messumformer):

0,1K oder 0,08%

Langzeitdrift:

≤ ±0,1K oder 0,05% FS / Jahr - nicht kumulativ

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur:

-50...+150°C

Umgebungstemperatur:

-40...+85°C

EMV-Verträglichkeit:

Betriebsmittel Klasse B /

Industriebereich (EN/IEC 61326)

2-Leiter / 4…20 mA / Typ A/E
Aderfarben Standardanschlusskabel M12:
BN = braun, BU = blau
Das Anschlusskabel ist im Lieferumfang
nicht enthalten.

4-Leiter / Pt100 / Typ B
Aderfarben Standardanschlusskabel M12:
BN = braun, WH = weiß, BU = blau, BK = Schwarz
Das Anschlusskabel ist im Lieferumfang
nicht enthalten.

4-Leiter / Pt100 / Typ C
Aderfarben Standardanschlusskabel M12:
BN = braun, WH = weiß, BU = blau, BK = Schwarz
Das Anschlusskabel ist im Lieferumfang
nicht enthalten.

Anschluss

background image

| 48 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Maßzeichnungen

Typ:

Thermocont

®

TK

Anschlussgehäuse

Elektronik Ausgang Typ A /

E – 2-Leiter, Signal 4…20mA

Anschlussgehäuse

Elektronik Ausgang Typ B /

C – Pt100, 4-Leiter

Halsrohr

Typ 1 - G ½“ ISO 228-1

Typ 2 - ohne (für Schiebemuffe)

Typ M / N / O - DIN 11851

Typ R / P - Varivent®

Typ L - DRD DN50, Ø65 mm

Typ G - Flansch DIN EN 1092-1,

A (B - DIN 2527), DN50

Typ T - Clamp ISO 2852 DN51

(2“) / DIN 32676 DN50

Fühler

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 49 |

Bestellschlüssel

Ausführung

TK

Standard

Bauform

K

kompakt – zylindrisch

Sensor / Klasse

A

Pt100 Klasse A - IEC 60751

Prozessanschluss

1

G½“ B, ISO 228-1

2

ohne

M

Milchrohr DIN 11851, DN50, PN40

N

Milchrohr DIN 11851, DN40, PN40

O

Milchrohr DIN 11851, DN25, PN40

R

Varivent® F, Ø50 mm, DN25-32, PN 40

P

Varivent® N, Ø68 mm, DN40-125, PN 40

L

DRD DN50, Ø65 mm, PN25

G

Flansch DIN EN 1092-1, A (B - DIN 2527), DN50, PN10-40

T

Tri-Clamp 2“/DN51, PN16/40

S

andere

Werkstoff Prozessanschluss/Fühler

(prozessberührend) – Fühlerdurchmesser D1

K

Stahl 1.4571/316TI - Ø6 mm

N

Stahl 1.4571/316TI – Ø8 mm

L

Stahl 1.4571/316TI – Ø10 mm

P

Stahl 1.4571/316TI - Ø6 mm - reduzierte Spitze Ø4 mm/L=40 mm

M

Stahl 1.4571/316TI - Ø8 mm - reduzierte Spitze Ø5 mm/L=40 mm

O

Stahl 1.4571/316TI - Ø10 mm - reduzierte Spitze Ø6 mm/L=40 mm

R

Stahl 1.4571/316TI - Ø8 mm - reduzierte Spitze Ø3 mm/L=40 mm

S

andere

Halsrohr

A

ohne

B

Halsrohr L2=100mm

S

Halsrohr L2/mm nach Wahl

Werkstoff Anschlussgehäuse

C

CrNi-Stahl

Elektrischer Anschluss

S

Stecker M12

Elektronik - Ausgang

A

2-Leiter, Signal 4…20mA

B

Pt100, 4-Leiter, Anschluss B

C

Pt100, 4-Leiter, Anschluss C

E

2-Leiter, Signal 4…20mA, programmierbar

Messbereich

BA

-50..+100°C

CA

-40..+60°C

DA

-30..+60°C

DB

-30..+150°C

DC

-30..+70°C

EA

-20..+20°C

EB

-20..+60°C

EN

-10..+40°C

FC

0..+50°C

FE

0..+100°C

FG

0..+150°C

00

Pt100, 4-Leiter

XX

Sondermessbereich

(evtl. höhere Abweichung Genauigkeit)

Sensorlänge L1 / mm

B

50 mm

C

100 mm

D

150 mm

E

200 mm

Y

andere

Thermocont

®

TK

K A

C S

Bestellschlüssel

Einschweißmuffen

und Tauchhülsen

ab Seite 50

Zubehör

online

Thermocont

®

TK:

Einschraubgewinde G1/2“, Fühlerdurchmesser 6 mm, Ausgang 4...20mA

Bestellbezeichnung

Ausführung

TKKA1KACSAFEB

Einbaulänge 50 mm, Messbereich 0...100 °C

TKKA1KACSAEEB

Einbaulänge 50 mm, Messbereich -20...60 °C

TKKA1KACSAFEC

Einbaulänge 100 mm, Messbereich 0...100 °C

TKKA1KACSAEBB

Einbaulänge 100 mm, Messbereich -20...60 °C

Einschraubgewinde G1/2“, Fühlerdurchmesser 6 mm, Ausgang Pt-100 4-Leiter

TKKA1KACSB00B

Einbaulänge 50 mm

TKKA1KACSB00C

Einbaulänge 100 mm

TKKA1KACSB00E

Einbaulänge 200 mm

Einschraubgewinde G1/2“, Fühlerdurchmesser 8 mm, Ausgang Pt-100 4-Leiter

TKKA1NACSB00B

Einbaulänge 50 mm

TKKA1NACSAFEB

Einbaulänge 50 mm, Messbereich 0...100 °C

TKKA1NACSAFEE

Einbaulänge 200 mm, Messbereich 0...100 °C

TKKA1NACSAEBE

Einbaulänge 200 mm, Messbereich -20...60 °C

Folgende Typen

günstiger

in

unserem

Online Sho

p

erhältlich:

background image

Bestellschlüssel

| 50 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Zubehör Pt100

Schiebe- und Einschweißmuffen

Schiebemuffen für Pt100, Pressring aus 1.4571 / 1.4404

(druckfest bis 20 bar), Werkstoff 1.4571 / 1.4404

Bestellbezeichnung

Ausführung

SEM - 38

G⅜"  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 mm Fühlerdurchmesser

SEM - 50

G½"  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 mm Fühlerdurchmesser

SEM - 51

G½"  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 mm Fühlerdurchmesser

SEM - 52

G½"  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 mm Fühlerdurchmesser

SEM - 56

Kugel-Einschweißmuffe Ø 35 mm . . . . . 8 mm Fühlerdurchmesser

SEM - 57

Kugel-Einschweißmuffe Ø 35 mm . . . . . 10 mm Fühlerdurchmesser

SEM - 58

Kugel-Einschweißmuffe Ø 25,5 mm. . . . 6 mm Fühlerdurchmesser

SAM - 62

Anschraubmuffe . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 mm Fühlerdurchmesser

SAM - 60

Anschraubmuffe . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 mm Fühlerdurchmesser

SAM - 61

Anschraubmuffe . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 mm Fühlerdurchmesser

Schiebemuffen für Pt100, mit Pressring aus PTFE (Teflon

®

)

verschiebbar (drucklose Anwendung), Werkstoff 1.4571 / 1.4404

Bestellbezeichnung

Ausführung

SEMT 38

G⅜"  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 mm Fühlerdurchmesser

SEMT 50

G½"  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 mm Fühlerdurchmesser

SEMT 51

G½"  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 mm Fühlerdurchmesser

SEMT 52

G½"  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 mm Fühlerdurchmesser

SEMT 59

G½"  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 mm Fühlerdurchmesser

SEMT 56

Kugel-Einschweißmuffe Ø 35 mm . . . . . 8 mm Fühlerdurchmesser

SEMT 57

Kugel-Einschweißmuffe Ø 35 mm . . . . . 10 mm Fühlerdurchmesser

SEMT 58

Kugel-Einschweißmuffe Ø 25,5 mm. . . . 6 mm Fühlerdurchmesser

SAMT 62

Anschraubmuffe . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 mm Fühlerdurchmesser

SAMT 60

Anschraubmuffe . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 mm Fühlerdurchmesser

SAMT 61

Anschraubmuffe . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 mm Fühlerdurchmesser

Einschweißmuffen (frontbündig) für Pt100, Werkstoff 1.4571 / 1.4404,

für Lebensmittel und Hygieneanwendung

Bestellbezeichnung

Ausführung

SEM-12

G½" für PTL mit O-Ring Dichtung

SEM-22

G½" metallisch dichtend

SEM-32

G½" Kugel-Einschweißmuffe für PTL mit O-Ring Dichtung

SEM-42

G½" metallisch dichtend, Kugel-Einschweißmuffe

Einschweißmuffen für Pt100, Werkstoff 1.4571 / 1.4404

Bestellbezeichnung

Ausführung

SAM-12

Anschraubmuffe für Luftkanäle

TEM - 10

stirnseitig geschlossen

TEM - 11

stirnseitig offen

BEFK12

Einschweißmuffe G½", Dichtansatz hinten

Kennzeichnung Messstelle

Bestellbezeichnung

Ausführung

AS-50

Anhängeschild aus VA mit Laserbeschriftung

TEM - 10

TEM - 11

BEFK12

geschlossen

offen

SEM-12

SEM-22

SEM-32

SEM-42

SEM- 50

SEM- 51

SEM- 52

SEM- 56

SEM- 57

SEM- 58

SEMT 50

SEMT 51

SEMT 52

SEMT 58

SEMT 56

SEMT 57

SAM- 60

SAM- 61

SAM- 62

SAMT 60

SAMT 61

SAMT 62

SEMT- 58

SEM- 38

SEMT 38

background image

Bestellschlüssel

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 51 |

Tauchhülsen und Gewindenippel

für Bajonettanschluss

GWN

-

Gewindenippel für Bajonettverschluss (durchgängig oder geschlossen)

passend für PTM 1.4571 / 1.4404

Typ

A   für 12,2 mm Bajonett

(nur für PTM mit 6 mm Durchmesser)

Bauform

S

Bauform S (offen)

T

Bauform T (geschlossen)

Anschluss

1

M10x1

Y

Sonderausführung

Länge L 2

in mm

20 mm

Länge L 1

in mm

(nur bei Bauform T)

(Preis pro angefangene 100 mm)

Bestellschlüssel

STH-

mm

Bestellschlüssel

GWN-

mm

mm

mm

A

bei Best. Fühler - 4mm

4mm

STH

- Tauchhülsen für Pt100, Werkstoff 1.4571 / 1.4404

Sensortauchhülse

0   Bauform A, B mit Innengewinde und Bauform C, D, E

mit Pressring aus Stahl 1.4571

T

Pressring aus PTFE

(nur bei Bauform C, D, E möglich)

Bauform

A

Bauform siehe Zeichnung A  für Pt100 mit G½" Gewinde bzw. Typ PTI

B

Bauform siehe Zeichnung B  für Pt100 mit G½" Gewinde bzw. Typ PTI

C

Bauform siehe Zeichnung C  für Pt100 - Fühler PTF, PTS

D

Bauform siehe Zeichnung D  für Pt100 - Fühler PTF, PTS

E

Bauform siehe Zeichnung E  für Pt100 - Fühler PTF, PTS

X

Bauform siehe Zeichnung X  für Pt100 mit G½" Gewinde bzw. Typ PTI

Y

Sonderbauform

Rohrinnendurchmesser

04

Rohrinnendurchmesser   4 mm

(für ø 3 mm Fühler)

06

Rohrinnendurchmesser   6 mm

(für Pt100 Fühler Typ PTI) (für ø 5 mm Fühler)

07

Rohrinnendurchmesser   7 mm

(für ø 6 mm Fühler)

09

Rohrinnendurchmesser   9 mm

(bei Bauform E nicht möglich) (für ø 8 mm Fühler)

11

Rohrinnendurchmesser 11 mm

(bei Bauform E nicht möglich) (für ø 10 mm Fühler)

Druckstufe

0

100 bar

D

500 bar

Länge L1

inkl. Prozessanschluss

(Preis pro angefangene 100 mm)

Länge L2

bei STH--X

(Preis pro angefangene 100 mm)

background image

| 52 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Bestellschlüssel

Thermohunter
und Zubehör

Thermohunter - Berührungsloses

Infrarot-Temperaturmessgerät

Thermohunter

Berührungsloses Infrarot-Temperaturmessgerät

BA-06 TA,  0-500°C 6 mm Blickfeld /   200 mm; 4...20 mA Ausgang

BA-30 TA,  0-500°C 30 mm Blickfeld / 1000 mm; 4...20 mA Ausgang

GWAP-250-UO

Temperaturgrenzschalter für Pt100-Eingang, 2 Grenzwertschalter, Allstromnetzteil, Aufschnapp-Gehäuse 22,5 mm

Transcont WTA-100-G0 und ExWTA-100-G0

Pt100-Umformer passiv, mit 2- oder 3-Leiterschaltung fest eingestellt, Analogausgang 4...20 mA

2-Draht Technologie oder Analogausgang 0...10 V 3-Draht Technologie, 2 PNP-Schaltausgänge,

Aufschnapp-Gehäuse 22,5 mm

Transcont WTAU-100-UO

Pt100-Messumformer aktiv, galvanische Trennung und Umsetzung eines 2-Leiter oder 3-Leiter- Pt100, frei einstellbar,

1 Eingang / 1 Ausgang, 20...253 V AC/ DC Weitbereichsversorgung (Allstromnetzteil), Aufschnapp-Gehäuse 22,5 mm

Transcont WTAU-200-UO Pt100-Signalverdoppler

Pt100-Messumformer aktiv, galvanische Trennung und Umsetzung eines 2-Leiter oder 3-Leiter Pt100, frei einstellbar,

1 Eingang / 2 Ausgänge, 20...253 V AC / DC Weitbereichsversorgung (Allstromnetzteil), Aufschnapp-Gehäuse 22,5 mm

Transcont WTAU-120-UO Pt100-Messumformer, fest eingestellt

Pt100-Messumformer aktiv, galvanische Trennung und Umsetzung eines 2-Leiter oder 3-Leiter Pt100, fest eingestellt,

1 Ausgang, 20...253 V AC / DC Weitbereichsversorgung, Allstromnetzteil, Aufschnapp-Gehäuse 22,5 mm, 1 Eingang

Transcont WTAU-220-UO Pt100-Signalverdoppler, fest eingestellt

Pt100-Messumformer aktiv, galvanische Trennung und Umsetzung eines 2-Leiter oder 3-Leiter Pt100, fest eingestellt,

1 Eingang / 2 Ausgänge, 20...253 V AC / DC Weitbereichsversorgung (Allstromnetzteil), Aufschnapp-Gehäuse 22,5 mm

Transcont UTN-500

Temperatur-Kopftransmitter, Universeller Kopftransmitter, einstellbar über PC

Transcont PTN-600

Temperatur-Kopftransmitter mit PROFIBUS PA-Schnittstelle

EXTVA-500-UC

Speisetrenner in Ex-Ausführung

Ex Sicherheitsbarrieren, Trennbarrieren

Zubehör für Temperatursensoren

(siehe Prospekt Messumformer)

Grenzwertschalter, Messumformer, Signalverdoppler, Kopftransmitter, und Speisetrenner

Technische Daten

Temperaturbereich

0 - 500 °C (Anzeige -20 °C / +520 °C)

Min. Messfläche

Ø 6 / 200 mm

Optik

Silikonlinse

Sensor / Wellenlänge

Thermopile / 8 - 14 μm

Antwortzeit

500 ms / 90%

Genauigkeit

± 1% des gelesenen Wertes oder ± 2 °C ± 1-Digit

(der höhere Wert) (E = 1.0)

Wiederholungszeit

± 1 °C des gelesenen Wertes

Auflösung

1 °C

Analogausgang

BA-06TA: 1 mV / °C BA-06TA: 4-20 mA

Ausgangsauflösung

0,2 °C

Zentrum

koaxiale Laserpositionierung

Emissionsfaktor

0.10 - 1.20

Verzögerung

Nominal 1 - 200 ( 0,05 - 10 Sekunden) variabel

Speisung

12 - 24 VDC ± 10% / max. 150 mA

Umgebungstemperatur

0 - 50 °C

Umgebungsfeuchte

35 - 85 % r.F. (nicht kondensierend)

Lagertemperatur

-10 / 60 °C

Vibrationen

30G (20 - 50 Hz)

Wasserfest

IP65

Gewicht

350 g

background image

Bestellschlüssel

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 53 |

Zubehör PTV

LTN-500 Messumformer Pt100 auf 4...20 mA zum

Zwischenstecken in die Sensorleitung

Zubehör PTV

Bestellbezeichnung

Ausführung

RH-MM-? ? ?

Rohrhalter aus POM      bis 49 mm

gewünschten Rohraußendurchmesser angeben!

RH-MM-? ? ?

Rohrhalter aus POM     ab 50 mm...80 mm

gewünschten Rohraußendurchmesser angeben!

SB-MM-? ? ?

Schlauchband aus Inox mit Sensorhalter

für Rohrdurchmesser 8 bis 150 mm

gewünschter Durchmesser in „mm“ angeben!

LKZO410PUR-AS

10 m PUR-Kabel, 4-polig, geschirmt, M12 Stecker,

für Anschluss an LTN-500

FKZO420SIL

20 m Silikon-Kabel, 4-polig, M8 Kupplung,

für direkten Anschluss an PTV

Zubehör
PTV/LTN

Zertifikate

A

Variante für Ex-freien Bereich

Anschlussart

Y

Input (Pt100) M8-female; Output (4...20 mA) M12-female

S

andere

Sensorart

A

Pt100 4-Leiter / 4...20 mA

Konfiguration

A

Standard Werkseinstellung Pt100 / 0...100°C

B

Kundenspezifische Einstellung

(unbedingt Messbereich angeben!)

Bestellschlüssel

LTN-500

A

A

S

4

3

1

2

10...30 V DC

(4...20 mA)

0 V

(4...20 mA)

Anschluss

Pinbelegung Pt100

Stecker M8

rot

weiß

blau/rot

blau/weiß

Pt100

Rohrhalter*

*Abbildung mit PTV

-Fühler; PTV

-Fühler bitte extr

a bestellen

Schlauchband

background image

| 54 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Thermoelemente mit Metallschutzrohr

und eingebautem Thermopaar

Typ:

Thermoelement TE

In dieser Übersicht sind einbaufertige grosse und kleine

gerade Thermoelemente mit eingebauten Thermopaaren

enthalten. Fühler dieser Art werden zur allgemeinen

Temperaturmessung hauptsächlich in flüssigen und

gasförmigen Medien eingesetzt. Die aufgeführten

Thermoelemente sind exemplarische Bestellbeispiele.

ACS-Control-System GmbH liefert sowohl jedes gerade

Standard-Thermoelement als auch Sonderausführungen

nach Kundenwunsch. Es gibt nahezu unzählige

Kombinationsmöglichkeiten je nach Abmessung, Werkstoff,

Befestigung etc.

Mit Hilfe des Artikelnummernsystems können die

Thermoelemente entsprechend der jeweiligen

Einsatzbedingungen zusammengestellt werden.

Die höchst zulässige Einsatztemperatur des gewählten

Thermopaar- bzw. Schutzrohrwerkstoffes bestimmt die

maximale Betriebstemperatur des Thermoelementes.

Reparaturen von Thermoelementen und

Widerstandsthermometern werden bei ACS-Control-

System GmbH durchgeführt, sind aber aufgrund

der hohen Montagekosten oft unwirtschaftlich. Die

Thermospannungen und Grenzabweichungen der von

ACS-Control-System GmbH gelieferten Thermoelemente

entsprechen der Norm DIN EN 60584.

Bei den in diesem Katalogteil vorgestellten Bestellbeispielen

handelt es sich um eine Auswahl häufig in der Praxis

eingesetzter Geräte. Mittels des rückseitig vermerkten

Nummernschlüssels der einzelnen Bauteile kann die

jeweilige Bestellnummer eines Standard-Thermofühlers

erstellt werden, wobei nicht alle möglichen

Zahlenkombinationen und Materialzusammenstellungen

sinnvoll bzw. technisch realisierbar sind. Für spezielle

Thermofühler, deren Bauart und Komponenten einer

technischen Abklärung bedürfen, werden von uns

Sondernummern vergeben. Bitte besprechen Sie mit uns

Ihre speziellen Einsatzprobleme hinsichtlich Material und

Montage. Mit Hilfe unserer langjährig angesammelten

Erfahrung sollte es uns gelingen, eine auf Ihr Problem

zugeschnittene optimale Lösung zu erarbeiten.

Technische Daten

Bestellnummer:

TE-SK1F1A0A6...

Anschlusskopf:

Form B

Schutzrohr:

ø 15 x 2 mm, WSt.-Nr. 1.4762

Thermopaar:

1 x NiCr-Ni/K ø 2,0 mm

Nennlänge:

710 mm

Befestigung:

Gewindemuffe G 3/4 A aus Stahl

Messtemperaturen:

0 - 1100°C

Grenzabweichung:

Klasse 1 nach DIN EN 60584-2

Bestellbeispiel

Kleines gerades Thermoelement 1 x NiCr-Ni/K

mit metallenem Schutzrohr und Gewindemuffe

Bestellschlüssel

. . . . Seite | 57 |

Beschreibung

Die Thermoelemente werden im Kalibrier-Labor zu günstigen Konditionen kalibirert.

Alle Kalibrierungen sind rückführbar auf nationale Normale der Physikalisch-Technischen-

Bundesanstalt.

Nennlänge

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 55 |

weitere Bestellbeispiele

Technische Daten

Bestellnummer:

TE-0K1F2A1A7...

Anschlusskopf :

Form A

Schutzrohr:

ø 22 x 2 mm, WSt.-Nr. 1.4762

Thermopaar:

1 x NiCr-Ni/K ø 3,0 mm

Nennlänge:

1000 mm

Befestigung:

ohne

Messtemperaturen:

0 - 1100°C

Grenzabweichung:

Klasse 1 nach DIN EN 60584-2

Technische Daten

Bestellnummer:

TE-SK2G1A0A6...

Anschlusskopf:

Form B

Schutzrohr:

ø 15 x 2 mm, WSt.Nr. 1.4841,

perforiert

Thermopaar:

2 x NiCr-Ni/K ø 2,0 mm

Nennlänge:

500 mm

Befestigung:

Gewindemuffe G 1/2 A aus Stahl,

verzinkt

Messtemperaturen:

0 - 1100°C

Grenzabweichung:

Klasse 1 nach DIN EN 60584-2

Besonderheit:

Anschlusskopf gasdicht

Großes gerades Thermoelement 1 x NiCr-Ni/K

mit metallenem Schutzrohr, ohne Befestigung

Kleines gerades Thermoelement 2 x NiCr-Ni/K mit

offenem metallenen Schutzrohr und Gewindemuffe

Bestellschlüssel

. . . . Seite | 57 |

Bestellschlüssel

. . . . Seite | 57 |

Die Thermoelemente werden im Kalibrier-Labor zu günstigen Konditionen kalibirert.

Alle Kalibrierungen sind rückführbar auf nationale Normale der Physikalisch-Technischen-

Bundesanstalt.

Die Thermoelemente werden im Kalibrier-Labor zu günstigen Konditionen kalibirert.

Alle Kalibrierungen sind rückführbar auf nationale Normale der Physikalisch-Technischen-

Bundesanstalt.

Nennlänge

Nennlänge

Form B

Form A

background image

| 56 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

weitere Bestellbeispiele

Technische Daten

Bestellnummer:

TE-FB4M2A2A4...

Anschlusskopf:

Form AUZH

Schutzrohr:

2.4816 Inconel ø 22 x 2 mm

Innenrohr:

ø 15 x 11 mm, C799

Isolierstab:

ø 8,5 mm, 5 -Loch, prüfbar, C799

Thermopaar:

2 x PtRh30-PtRh6/B ø 0,5 mm

Nennlänge:

2000 mm

Befestigung:

Gewindemuffe G 1 A aus Stahl für

25,8 mm

Messtemperaturen:

0 - 1200°C

Grenzabweichung:

Klasse 2 nach DIN EN 60584-2

Technische Daten

Bestellnummer:

TE-S2F2A1BA...

Anschlusskopf:

Form A

Schutzrohr:

ø 22 x 2 mm, WSt.-Nr. 1.4762

Innenrohr 1:

ø 15 x 11 mm, C610

Innenrohr 2:

ø 6 x 4 mm, C799

Isolierstab:

ø 3,5 mm, 4 -Loch, C799

Thermopaar:

2 x PtRh10-Pt/S ø 0,5 mm

Nennlänge:

1850 mm

Befestigung:

Gewindemuffe G 1 A aus Stahl

Messspitze:

verjüngt ø 10 x 60 mm

Messtemperaturen:

0 - 1100°C

Grenzabweichung:

Klasse 1 nach DIN EN 60584-2

Doppelthermoelement 2 x PtRh30-PtRh6/B mit

Anschlusskopf Form AUZH für Messumformer,

Schutzrohr WSt. 2.4816 Inconel 22 x 2 mm

Doppelthermoelement 2 x PtRh10-Pt/S mit

Anschlusskopf, Form A und Gewindemuffe aus

Stahl, Schutzrohr WSt. 1.4762, 22 x 2 mm mit

verjüngter Messspitze ø 10 mm

Bestellschlüssel

. . . . Seite | 57 |

Bestellschlüssel

. . . . Seite | 57 |

Die Thermoelemente werden im Kalibrier-Labor zu günstigen Konditionen kalibirert.

Alle Kalibrierungen sind rückführbar auf nationale Normale der Physikalisch-Technischen-

Bundesanstalt.

Die Thermoelemente werden im Kalibrier-Labor zu günstigen Konditionen kalibirert.

Alle Kalibrierungen sind rückführbar auf nationale Normale der Physikalisch-Technischen-

Bundesanstalt.

Nennlänge

Nennlänge

Form A

Form AUZH

Typ:

Thermoelement TE

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 57 |

Bestellschlüssel

Befestigung

0

ohne

F

Flansch

S

Schiebemuffe

T

Flansch/Gegenflansch

A

Aussengewinde ½“

Thermopaar Typ

R

Typ R PtRh13-Pt

S

Typ S PtRh10-Pt

B

Typ B PtRh30-PtRh6

K

Typ K NiCr-Ni

J

Typ J Fe-CuNi

L

Tyo L Fe-CuNi

W

Wolframrhenium Wre5-Wre26

N

Nicrosil-Nisil NiCrSi-NiSi

Thermopaaranzahl

1

einfach

2

einfach prüfbar

3

doppelt

4

doppelt prüfbat

5

dreifach

6

dreifach prüfbar

Schutzrohr (Material)

A

St. 35.8 WNr. 1.0305

B

Kanthal

C

VA WNr. 1.4301

D

V4A WNr. 1.4571

E

X18Cr N 28 WNr. 1.4749

F

X10Cr Al 24 WNr. 1.4762

G

X15CrNi Si 25 20 WNr. 1.4841

M

Inconel WNr. 2.4816

I

hitzebest. Stahl WNr. 1.4893

K

PM 2000

Schutzrohr (Abmessungen)

1

15x2 mm

2

22x2 mm

3

24x3 mm

4

26x4 mm

5

22x1,3 mm

6

15x1,3 mm

7

11x1,5 mm

8

10x1,5 mm

9

9x11 mm

Halsrohr

A

ohne Halsrohr

B

mit Halsrohr (Standard L2 = 110mm)

S

mit Halsrohr nach Wahl in mm

Innenrohr

0

ohne

1

KER 610 TEP

2

KER 799 Aluminiumoxid

Fühlerspitze

A

nicht verjüngt

B

verjüngt auf 15 mm

C

verjüngt auf 12 mm

D

verjüngt auf 9 mm

E

verjüngt auf 6 mm

F

verjüngt auf 10 mm

G

verjüngt auf 8 mm

Kopf

1

A

2

AUS

3

AUZ

4

AUZH

5

ABK

6

B

7

BUS

8

BUZ

9

BUZH

0

BBK

Länge in mm:

Halsrohr in mm:

Bestellschlüssel

Thermoelement TE-

background image

| 58 |

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

Zertifikate

KTM-

ohne Zertifikat

ExKTM-

ATEX II 1 G Ex ia IIC T4

Temperaturbereich

A

0°C...+50°C

H

0°C...+400°C

B

0°C...+100°C

J

0°C...+500°C

C

0°C...+150°C

L

0°C...+600°C

E

0°C...+200°C

Q

-40°C...+60°C

F

0°C...+250°C

0

-50°C...+100°C

G

0°C...+300°C

N

-100°C...+50°C

Y

Kundenspezifischer Messbereich

Transmitterelektronik

A0

4...20 mA, 2-Draht-Elektronik

AS

4...20 mA, 2-Draht-Elektronik mit einem PNP-Schaltausgang (nicht als Ex-Vers.)

B0

0...10 V, 3-Draht-Elektronik (nicht als Ex-Version)

Bestellschlüssel

Transcont KTM

Zertifikate

A

Variante für Ex-freien Bereich

B

ATEX II 1 G EEx ia IIC T4/T5/T6

C

FM IS, Class I, Div. 1+2, Group A,B,C,D

D

CSA IS, Class I, Div. 1+2, Group A,B,C,D

E

ATEX II 3 G EEx nA IIC T4/T5/T6

Anschlussart

A

Standardwerkseinstellung 3-Leiter

2

Konfiguration Anschlussart RTD 2-Leiter

3

Konfiguration Anschlussart RTD 3-Leiter

4

Konfiguration Anschlussart RTD 4-Leiter

1

Konfiguration Anschlussart Thermoelement TC

Konfiguration Temperatursensor

A

Standardwerkseinstellung Pt100

1

Pt100

(-200°C... 850°C, min.SP 10K) nach IEC 60751 (a=0,00385)

2

Ni100

( -60°C... 180°C, min.SP 10K)

3

Pt500

(-200°C...250°C, min.SP 10K)

4

Ni500

( -60°C...150°C, min.SP 10K)

5

Pt1000

(-200°C...250°C, min.SP 10K)

6

Ni1000

( -60°C...150°C, min.SP 10K)

7

Widerstandsgeber 10...400 Ohm, min. Spanne 10 Ohm

8

Widerstandsgeber 10...2000 Ohm, min. Spanne 100 Ohm

B

Typ B

( 0°C...1820°C, min.SP 500K)

C

Typ C

( 0°C...2320°C, min.SP 500K)

D

Typ D

( 0°C...2495°C, min.SP 500K)

E

Typ E

(-270°C... 1000°C, min.SP 50K)

J

Typ J

(-210°C...1200°C, min.SP 50K)

K

Typ K

(-270°C...1372°C, min.SP 50K)

L

Typ L

(-200°C...900°C, min.Sp 50K)

N

Typ N

(-270°C...1300°C, min.Sp 50K)

R

Typ R

( 0°C...1768°C, min.Sp 500K)

S

Typ S

( -50°C...1768°C, min.Sp 500K)

T

Typ T

(-200°C...  400°C, min.Sp 50K)

U

Typ U

(-200°C... 600°C, min.Sp 50K)

V

Konfig. Spannungsgeber -10...75mV, min. Spanne 5mV

Konfiguration

A

Standard-Werkseinstellung Pt100/3-Leiter/0-100°C

B

Kundenspezifische Konfiguration Messbereich

C

Kundenspezifische erweiterte Konfiguration TC

D

Kundenspezifische erweiterte Konfiguration RTD

Bestellschlüssel

S

UTN-500-

Bestellschlüssel

Kopftransmitter

background image

ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH | www.acs-controlsystem.de | info@acs-controlsystem.de | Eggenfelden

| 59 |

background image

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

online

Stand 03/2015

Hydrocont

®

,

Sonicont

®

,

Hydrolog

®

,

Flowcont

®

,

Precont

®

,

Thermocont

®

Eingetragene Warenzeichen der ACS-CONTROL-SYSTEM  GmbH