DOCUFY Machine Safety, Überblick



Beschreibung

Die rechtskonforme Erstellung von Risikobeurteilungen zu CE-Kennzeichnung vereinfachen, beschleunigen und verbessern. DOCUFY Machine Safety ist die Spezialsoftware, mit der Sie die Vorgaben der Maschinenrichtlinie umfassend und maximal effizient erfüllen.


background image

„Risikobeurteilung

zur  CE-Kennzeichnung

ganz  einfach.“

Die Multi-Level-Dokumentation

Spezialsoftware zur Risikobeurteilung

Bewertung

nach

Anforderungs-

vorlagen

Zündgefahren-

bewertung

nach ATEX-

Richtlinie

Konform mit

EN ISO 12100

background image

Die Multi-Level-Dokumentation

„ Dank DOCUFY Machine Safety

sparen wir bei der Erstellung

von Risikobeurteilungen nicht

nur erheblich Zeit, sondern

steigern auch deren Qualität

und Rechtssicherheit.“

Jutta Robak, Abteilung Konstruktion/Projektierung Technische Dokumentation, ARP GmbH & Co. KG

background image

Spezialsoftware zur Risikobeurteilung

Die rechtskonforme Erstellung von Risikobeurteilungen zur
CE-Kennzeichnung vereinfachen, beschleunigen und
verbessern. DOCUFY Machine Safety ist die Spezialsoftware,
mit der Sie die Vorgaben der Maschinenrichtlinie umfassend
und maximal effizient erfüllen.

Gesetzliche Verpflichtung:

Laut Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
müssen Hersteller dafür sorgen, dass
„eine Risikobeurteilung vorgenommen
wird, um die für die Maschine geltenden
Sicherheits- und Gesundheitsschutz-
anforderungen zu ermitteln“. Im Schadens -
fall dient die Dokumentation dazu, die
Konformität des Produktes mit den
Anforderungen der betreffenden EG-
Richtlinien nachzuweisen.

background image

Die Multi-Level-Dokumentation

„Unsere Softwarelösung

deckt alle gängigen

Verfahrenswege ab.“

DOCUFY Machine Safety führt rechtskonform
und bedarfsgerecht durch den Prozess der
Risikobeurteilung.

Philipp Schulze,
Leiter Projektentwicklung, DOCUFY GmbH

background image

Spezialsoftware zur Risikobeurteilung

DOCUFY Machine Safety unterstützt Sie bei der Erstellung der Nachweisdokumente
für die Risikobeurteilung – konstruktionsprozessbegleitend.

Global

Standortübergreifend und international

einsetzbar

Safe

Datensicherheit durch zentrale Datenbank
Vollständige Erfüllung der Anforderungen

der EN ISO 12100

Datenschutz durch durchdachtes Rechte-

management

Flexibel

An Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassbar
Kopplung an das Redaktionssystem COSIMA go!

problemlos möglich

Anwenderfreundlich

Automatisierte Nutzung bereits vorhandener

Teilbeurteilungen

Verwaltung von Kopiervorlagen für wieder-

kehrende Risiken

Rückverfolgbarkeit verschiedener Versions-

stände

Automatische Ausgabe der Gesamt-Risiko-

beurteilung als Nachweisdokument

Hilfeinformation auf Knopfdruck
Automatische Generierung von Konformitäts-

oder Einbauerklärung in allen Amtssprachen
der EU

Einfach zu bedienende browserbasierte

Anwendung

Up to date

Regelmäßiges Update durch DOCUFY
Alle Informationen zur Erstellung der rechts-

konformen Risikobeurteilung im System
gespeichert

Starker Service

Schneller und kompetenter Support
Beratung, Betreuung und Schulung durch

Spezialisten

Fair

60-tägige kostenlose Testphase möglich

Ihre Vorteile auf einen Blick:

background image

Spezialsoftware zur Risikobeurteilung

DOCUFY Machine Safety ermöglicht die effiziente Risikobeurteilung nach:

Maschinenrichtlinie – Niederspannungsrichtlinie – ATEX.

Zündgefahrenbewertung
nach ATEX-Richtline

DOCUFY Machine Safety ver-
fügt über ein Modul, mit dessen
Hilfe sich eine Zündgefahren-
bewertung nach ATEX soft-
waregestützt effizient erstellen
lässt. Das neue Modul wurde
so entworfen und program-
miert, dass die Software den
allgemeinen Anforderungen
der ATEX-Richtlinie genügt und
gleichzeitig an die individuellen
Erfordernisse eines jeden
Herstellers angepasst werden
kann. Der Aufbau einer Zünd-
gefahrenbewertung in DOCUFY
Machine Safety ist dabei stark
an die Abbildung des klas-
sisch-iterativen Risikobeurtei-
lungsprozesses angelehnt.

Einfach Ihr bevorzugtes Bewertungsverfahren auswählen.

Kombination beider Verfahren

Der Konstrukteur wird mit Hilfe der Software strukturiert durch den Beurteilungsprozess
geführt. Sollte es noch verbleibende Gefahrenstellen geben, kann jederzeit die Bewertung
nach dem klassischen Verfahren (nach EN ISO 12100) ergänzend angewandt werden.
DOCUFY Machine Safety bietet so vielfältige Möglichkeiten, die Dokumentation des Risiko-
beurteilungsprozesses in Einklang mit den Arbeitsprozessen abzubilden und zu unterstützen.

Risikobeurteilung
nach EN ISO 12100

Alle Gefahrenstellen der Maschine
oder Anlage werden systematisch
ermittelt, um die damit verbunde-
nen Risiken zu bewerten. Auf dieser
Grundlage lässt sich die Sicherheit
des Produktes in den einzelnen
Aspekten bestätigen oder es ergibt
sich je nach Art und Schwere der
Gefährdung ein konkreter Nach-
besserungsbedarf.

Risikobeurteilung
nach Anforderungsvorlagen

Liegt für Ihr Produkt die harmonisierte C-Norm mit Vermutungswirkung
vor, ist es möglich, den Erstellprozess auf die Vorarbeit eines (externen)
Experten und die Arbeit des Konstrukteurs aufzuteilen. Die Spezialsoftware
DOCUFY Machine Safety versetzt den Konstrukteur in die Lage, sich auf
das Wesentliche zu konzentrieren und jederzeit alles im Blick zu behalten.
Nachdem der Experte die Risikobeurteilungsvorlage erstellt hat, kann der
Konstrukteur anhand einer Checkliste in DOCUFY Machine Safety systema-
tisch die normativen Anforderungen bestätigen oder als nicht zutreffend
kennzeichnen. Einige Punkte gilt es so nur noch „abzuhaken“. Zu jeder
Anforderung kann der Konstrukteur seine Lösung beschreiben.

background image

<versprechen>

Leicht zu bedienen,

sofort einsetzbar.

</versprechen>

background image

Mit der leicht zu bedienenden Spezialsoftware
arbeiten Sie sicher, einfach und schnell.
Die Qualität Ihrer Risikobeurteilungen erhöht sich
merklich. Zeitbedarf und Aufwand verringern
sich – und somit auch die Kosten.

Internationalität trotz lokaler Installation

Teamfähigkeit ist auch in großen international auf -
gestellten Teams durch die weltweite, standort-
übergreifende Nutzung des Systems mit einer
zentralen Datenbasis möglich.
Durch die einfache Verwaltung von To-dos macht
Teamarbeit Spaß. Lassen Sie sich Ihre eigenen
To-dos im Navigator anzeigen oder generieren Sie
einen Report der offenen Punkte. So sehen Sie auf
einen Blick, wo noch Handlungsbedarf besteht.
Und ist einmal keine Internetverbindung verfügbar,
dann kann der Zugriff auch lokal eingerichtet
werden. So haben Sie z. B. auch auf der Baustelle
in Dubai Zugriff auf Ihre Risikobeurteilungsdaten.

Einsparung wertvoller Konstrukteursarbeit

Die Spezialsoftware führt Sie strukturiert und zügig
durch den gesamten CE-Kennzeichnungsprozess
und unterstützt die rechtskonforme Erstellung von
Risikobeurteilungen bereits während der Kon-
struktion: Teure, nachträgliche Schutzeinrichtungen
zur Risikominderung entfallen, da diese konstruktiv
verhindert werden können.
Durch die modulare Arbeitsweise der Software
müssen gleiche Inhalte nur einmal erfasst werden
und können dann wiederverwendet und/oder kombi-
niert werden (z. B. [Teil-]Beurteilungen von Baugrup-
pen, Kopiervorlagen für wiederkehrende Risiken,
Warnhinweise, persönliche Schutzaus rüstungen
etc.). Idealerweise passiert dies analog zur Wieder-
verwendung der Baugruppen in der  Kon struktion.
Zeitintensive Recherchen entfallen – alle relevanten
Normen, Richtlinien, Gefahrstoff isten etc. werden
zentral im System abgelegt und per Mausklick bei
Bedarf wieder aufgerufen/verwendet. Übersichtli-
che und nachvollziehbare Nachweis dokumente wie
Konformitäts- oder  Einbauerklärungen werden per
Knopfdruck als PDF generiert.

Rechtskonformität im Schadensfall

Im Schadensfall ist die Risikobeurteilung ein ele-
mentar wichtiges Dokument, mit dem der Hersteller
die CE-Konformität des Produktes nachweisen kann
und muss. Die mit DOCUFY Machine Safety erstell-
ten Nachweisdokumente garantieren größtmögliche
Sicherheit und können im Schadensfall existenzielle
Unternehmensrisiken abwenden.
Die CE-Konformität der Produkte wird nachweislich
rechtskonform dokumentiert. Die Erfüllung der
Anforderungen nach Maschinenrichtlinie und
EN ISO 12100 ist dabei ebenso gewährleistet wie
die automatische Aktualisierung der Normenköpfe.
Durch internes Normenkopfmanagement ist für die
Verwaltung Ihrer Normen bestens gesorgt.
Die Arbeit mit der professionellen Software redu-
ziert das Haftungsrisiko (Compliance), da jede
Risiko beurteilung konform mit der EN ISO 12100
erstellt werden kann.
Zugleich ist gewährleistet, dass auch die formalen
Anforderungen jederzeit eingehalten werden, da
die Erstellung jeder Risikobeurteilung dem vor ge-
schlagenen iterativen Prozess der Maschinen-

Ihr optimales Werkzeug als Antwort
auf die Maschinenrichtlinie.

Spezialsoftware zur Risikobeurteilung

background image

richtlinie folgt (inklusive SISTEMA-Schnittstelle
zur Dokumentation des Performance-Levels).

Zügiges und bequemes Arbeiten
mit der Spezialsoftware

Die Bedieneroberfäche ist übersichtlich und nahezu
selbsterklärend: Es bedarf kaum einer Schulungs-
oder Einarbeitungszeit, und auch nach längerer
Unterbrechung ist ein schneller Einstieg möglich –
ideal für „Gelegenheitsnutzer“.
Die Spezialsoftware denkt mit. So unterstützt eine
interaktive Kontextliste mit infrage kommenden
Modulen. Per Drag-and-drop und durch die Nutzung
von Favoriten ist die Zusammenstellung der
Beurteilung mit wenigen Klicks möglich.
Durch die Konfiguration von Rollen und Rechten
kann jeder konzentriert in den von ihm verant-
worteten Bereichen arbeiten. Die ständig sichtbare
kontextsensitive Hilfe bringt weiterführende
Informationen zum aktuellen Thema.

Ständige Kontrolle der wichtigen Daten

Die zentrale Speicherung aller relevanten Daten
ermöglicht einen schnellen und direkten Zugriff z. B.
auf Normenköpfe, EG-Richtlinien, Gefahrenstoffe
und deren Sicherheitsdatenblätter, Fotos und Zeich-
nungen zur Visualisierung von Gefahrenstellen,
SISTEMA-Daten nach DIN EN ISO 13849 etc.
Änderungen (z. B. bei Normänderungen) werden
ebenfalls zentral erfasst und in alle betroffe-
nen Risiko beurteilungen übernommen – das
bedeutet minimalen Aufwand für Aktualität und
größt mögliche Sicherheit. Durch lückenlose
Rückverfolgbarkeit mit Hilfe des ausgefeilten
Versionsmanagements sind alle  Änderungen aller
Benutzer auch parallel zur  Kon struktion jederzeit
ersichtlich.

Daten auf der sicheren Seite

Die Spezialsoftware ist als Webanwendung nach
der Installation auf Ihrem Server unmittelbar an
allen Arbeitsplätzen unternehmensweit verfügbar.
Damit ist es Ihnen möglich, alle erforderlichen
Personen ganz einfach in den Prozess der Risiko-

beurteilung und CE-Kennzeichnung einzubinden.
Ein durchdachtes Konzept zur Verwaltung von
Rollen und Rechten stellt sicher, dass die Anwender
nur Zugriff auf die Bereiche haben, für die sie
zuständig sind. Ihre wichtigen Konstruktionsdaten
sind in der Software geschützt und verlassen Ihr
Unternehmen nicht. DOCUFY Machine Safety kann
unkompliziert in Ihr  firmeninternes Sicherheits-
netzwerk integriert werden.

background image

Spezialsoftware zur Risikobeurteilung

Zusammenspiel von Betriebsanleitung
und Risikobeurteilung

DOCUFY Machine Safety basiert auf der Programm-
kernarchitektur des Technischen Redaktions-
systems COSIMA go!. Beide Systeme können auf
einer gemeinsamen Datenbasis betrieben werden.
So lassen sich Sicherheitshinweise, Warn- und
Hinweisschilder, Personalqualifikationen und
persönliche Schutzausrüstungen, die in der Risiko-
beurteilung verwendet werden, ganz einfach in die
mit COSIMA go! erstellte Anleitung übernehmen.

Diese Verbindung von Betriebsanleitung und Risiko -
beurteilung hilft, Fehler beim Übertragen von
relevanten Inhalten aus der Risikobeurteilung in die
Anleitung zu vermeiden. Unterstützt wird der Anwen-
der hierbei durch die Darstellung einer Ansicht, die
erkennen lässt, welche der relevanten Inhalte noch
nicht in die Anleitung übernommen wurden. Ebenso
ermöglicht das Freitextfeld „Informationen für die
Betriebsanleitung/Benutzerdokumentation“ die
Übergabe von Informationen aus der Risikobeurtei-
lungssoftware an den Technischen Redakteur.

Zielgruppenspezifische
Informationsausgabe

Die Informationen der Risikobeurteilung können
abteilungsübergreifend in mehrfacher Hinsicht
genutzt werden. Daher bietet Ihnen DOCUFY
Machine Safety neben der eigentlichen Doku-
mentausgabe der Risikobeurteilung eine Reihe von
Übersichten. Diese stellen die in der Risikobeurtei-
lung enthaltenen Informationen auf unterschied-
liche Weise dar. Zu den insgesamt 15 möglichen
Übersichten zählen unter anderem Notizen für die
Betriebsanleitung bzw. Benutzerdokumentation,
Gefährdungsarten, Restrisiken, Sicherheitshin-
weise, Baugruppen und Verantwortlichkeiten sowie
Beschilderungen. Die Übersichten werden aus
DOCUFY Machine Safety als druckbare HTML-
Seiten erzeugt.

Ihr optimales Werkzeug als Antwort
auf die Maschinenrichtlinie.

background image

Die Multi-Level-Dokumentation

„Sie können die

Informationen schnell

und komfortabel

mehrfach verwerten.“

Die Informationen der Risikobeurteilung sind
auch für andere Einsatzzwecke wertvoll. DOCUFY
Machine Safety enthält Funktionen, die die
abteilungsübergreifende Nutzung erleichtern.

Isabella Ochs,
Support, DOCUFY GmbH

background image

Nur 20 % des in der Dokumentation liegenden Potenzials
werden in Unternehmen genutzt.

Das klassisch bedruckte Papier weicht elektronischen Medien, herkömmliche
Dokumente wandeln sich zu Abfolgen von Topics. DOCUFY ist der Partner,
der Ihnen das daraus resultierende Mehrwert potenzial erschließt. Unser Produkt-
portfolio macht Ihre Technische Dokumentation über deren eigentliche
Bestimmung hinaus anwendbar. Die wertvollen  Informationseinheiten (Topics),
die Ihre Redakteure erarbeiten, werden auf verschiedenen Ebenen so organi-
siert, dass sie jederzeit an jedem Ort verfügbar sind und exakt zum jeweiligen
Verwendungszweck passen. Das nennen wir Multi-Level-Dokumentation.

<mehrwert>

Offen für die nächsten Level

der Dokumentation!

</mehrwert>

background image

Kundenservice

Marketing

Entwicklung

Dokumentation

Upgrade der Technischen Dokumentation
auf neue Mehrwert-Level

Die bisherige Single-Level-Dokumentation wird mehrstufig,
sodass alle Unternehmensbereiche den Content Ihrer
Technischen Dokumentation verwerten können. Sie pro-
fitieren von einem Informationsraum, der mit Hilfe der
redaktionellen DOCUFY-Basistechnologien gefüllt und
über die DOCUFY-Schlüsseltechnologie TopicPilot für
unterschiedlichste Anwendungen erschlossen wird.

background image

Willkommen im
Informations-
raum!

Unsere Produkte definieren
einen Informationsraum,
der es erlaubt, einzelne
Informationseinheiten
und deren Varianten ziel-
sicher zu adressieren.
Dadurch ist es möglich,
produktspezi fische
Informationen ad hoc und
automatisiert zu erstellen
und in verschiedenen
Medien zu publizieren.

background image

Das f exible Redaktionssystem

Das f exible Redaktionssystem

Redaktionssystem „ready-to-use“

Redaktionssystem „ready-to-use“

Spezialsoftware zur Risikobeurteilung

Spezialsoftware zur Risikobeurteilung

Sofort einsetzbare, mobile
Publika tionslösung. Unternehmens-
weite Informationen sind on- und
offine an jedem Ort auffindbar
und geräte spezifisch verfügbar.

Individuell konfigurierbares
Informationsmodell für die
bestmögliche Integration in
bestehende und zukünftige
Dokumentationsprozesse.

Branchenlösung für einfache,
schnelle und rechtskonforme
Technische Dokumentation –
sofort einsetzbar, jederzeit
erweiterbar.

Rechtskonforme Erstellung von
Risikobeurteilungen zur CE-Kenn-
zeichnung. DOCUFY Machine Safety
unterstützt die effiziente Einhaltung
der Maschinenrichtlinie.

BASIS-
TECHNOLOGIEN

zur Bereitstellung
der Informationen
auf verschiedenen
Levels

SCHLÜSSEL-
TECHNOLOGIE
zur Erschließung des
Informationsraumes

Produktübersicht

TopicPilot durchdringt
den Informationsraum und macht Ihren
wertvollen Content gezielt nutzbar.

background image

DOCUFY GmbH | Kapuzinerstraße 32 | 96047 Bamberg |

www.docufy.de

DOCUFY ist führender Softwarehersteller und Serviceanbieter für mehrstufige
Dokumentationssysteme.

Auf Basis unserer Softwarelösungen für die Technische Dokumentation
haben wir eine Produktkette geschaffen, die das Potenzial Ihres Contents auf
allen Ebenen erschließt. Wir bieten auf Ihren Dokumentationsprozess
optimal abgestimmte Lösungen, damit Ihre Technische Dokumentation den
größtmöglichen Beitrag zu Ihrem Unternehmenserfolg leistet.

Die Multi-Level-Dokumentation