E-Programm Ventile und Ventilblöcke, Überblick



Beschreibung
mess- und regeltechnik, armaturenfabrik franz schneider, as-schneider, absperrventile, rückschlagventile, anschlüsse, manometerventile, multiport-manometerventile, integral-ventilblockausführung, direkt anflanschbare ventilblöcke, ventilblöcke für differenzdruckmanometer, ventiloberteiloptionen, l-, y- und w-form ventilblöcke, ventilblöcke für schutzkastenmontage, 5-fach ventilblöcke 'natural gas metering pattern', traditional-ventilblockausführung, block & bleed und double block & bleed - absperrve, ventilblöcke zum einbau in die wirkdruckleitung, wafer-ventilblockausführung, e-programm ventile und ventilblöcke

background image

Armaturen für die Mess- und Regeltechnik

E-Programm Ventile  und Ventilblöcke

background image

Einleitung

Einleitung

Die AS-Schneider Gruppe mit Hauptsitz in Deutschland zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Ventilen und
Ventilblöcken für die Mess- und Regeltechnik. AS-Schneider bietet eine große Vielfalt an Ventilen und Ventilblöcken sowie
zahlreiche Zubehörteile an, die überall auf der Welt bei der Montage im Bereich Mess- und Regeltechnik benötigt werden.

Die Auswahl kann aus einem umfangreichen Angebot an Ventilgehäusen mit einer Vielzahl von Anschluss- und Werkstoffoptionen getroffen
werden, sodass eine optimale Montage und Zugänglichkeit gewährleistet ist. Viele der in diesem Katalog abgebildeten Ventile sind kurzfristig ab
Lager lieferbar. Die in diesem Katalog abgebildeten Abmessungen gelten für Standardausführungen – sehr oft mit 1/2 NPT Gewinde. Wenn Sie bei
Ihrer speziellen Ausführung andere Abmessungen benötigen, wenden Sie sich bitte an das Werk.

Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Produkte werden unter Umständen von Zeit zu Zeit Änderungen an den in diesem
Katalog enthaltenen Einzelheiten erforderlich. AS-Schneider behält sich das Recht vor, derartige Änderungen im eigenen Ermessen und ohne
vorherige Ankündigung vorzunehmen.

Alle in diesem Katalog angegebenen Abmessungen sind Zirkamaße und können jederzeit geändert werden.

2

AS-Schneider

Einleitung

background image

Inhalt

Einleitung

|

Seite 2

Inhalt

|

Seite 3

Allgemeine Merkmale

|

Seite 4

Ventiloberteiloptionen

|

Seite 5-11

Anschlüsse

|

Seite 12-13

Absperrventile Typ  H

|

Seite 14-15

Manometerventile

|

Seite 16-17

Multiport-Manometerventile

|

Seite 18-19

Block & Bleed und Double Block & Bleed - Absperrventile

|

Seite 20-21

L-, Y- und W-Form Ventilblöcke

|

Seite 22-24

Ventilblöcke zum Einbau in die Wirkdruckleitung

|

Seite 25-27

Direkt anflanschbare Ventilblöcke

Wafer-Ventilblockausführung

|

Seite 28-33

Traditional-Ventilblockausführung

|

Seite 34-37

Integral-Ventilblockausführung

|

Seite 38-40

5-fach Ventilblöcke 'Natural Gas Metering Pattern'

|

Seite 41-42

Ventilblöcke für Schutzkastenmontage

|

Seite 43-45

Ventilblöcke für Differenzdruckmanometer

|

Seite 46-47

Zubehör

|

Seite 48-53

Rückschlagventile

|

Seite 54

Ergänzende Produkte

|

Seite 55

3

www.as-schneider.com

Inhalt

background image

Allgemeine Merkmale

Gehäusewerkstoff - Optionen

Werkstoffgruppe

AS-Werkstoffbe-

zeichnung

Werkstoff-

nummer

Kurzbezeichnung

Entspricht

UNS-Nr.

Werkstoffgüte

nach ASTM

E-Programm Ventile

und Ventilblöcke

Stahl

Stahl

1.0460

P250GH

Optional

LF2

LF2

Optional

Austenitischer

rostfreier Stahl

Edelstahl

1.4571

X6CrNiMoTi17-12-2

S 31635

316Ti

Optional

316 vierfach

zertifiziert*

1.4401

X5CrNiMo17-12-2

S 31600

316

Standard

1.4404

X2CrNiMo17-12-2

S 31603

316L

Standard

6Mo

1.4547

X 1CrNiMoCuN20-18-7

S 31254

Standard

Austenitisch-ferriti-

scher rostfreier Stahl

Duplex

1.4462

X2CrNiMoN22-5-3

S 31803

F51

Standard

Superduplex

1.4410

X2CrNiMoN25.7.4

S 32750

F53

Standard

1.4501

X2CrNiMoCuWN25.7.4

S 32760

F55

Standard

Wärmebeständiger

Stahl

1.5415

16Mo3

Alternativ**

1.7335

13CrMo 4-5

F12

Alternativ**

1.7383

10CrMo9-10

F22

Alternativ**

1.4903

X 10 CrMoVNb 9-1

F91

Alternativ**

Nickelbasislegierungen

Alloy 400

2.4360

NiCu30Fe

N 04400

Standard

Alloy C-276

2.4819

NiMo 16 Cr 15 W

N 10276

Standard

Alloy 625

2.4856

NiCr22Mo9Nb

N 06625

Standard

Alloy 825

2.4858

NiCr21Mo

N 08825

Optional

Titan

Titan Gr. 2

3.7035

Ti-II

R 50400

Standard

Nennweite DN 5

Ventilblöcke werden, sofern nicht anderweitig angegeben, ohne
Verschlussschrauben ausgeliefert.

• Anti-Tamper-Ventiloberteiloptionen – Siehe Seite 11.

Abdichtung des Betätigungsorganes:
PTFE oder Graphitpackungen sind bei allen Ventiltypen erhältlich.
Alternativ: O-Ring oder Faltenbalgabdichtung – Siehe Seite 6 bis 10.

Einsatz bei Sauergas:
Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste
werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO
15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert – gilt nur für Standardwerk-
stoffe (siehe letzte Spalte), ausgenommen Titan Gr. 2.

Druckprüfung:
Bei  allen  Standardventilen  und  -Ventilblöcken  von  AS-Schneider
werden Gehäuse und Sitze gemäß EN 12266-1 - P10, P11 und P12
bzw. MSS-SP61 mit dem 1,5-fachen des maximal zulässigen Drucks
geprüft g

100% druckgeprüft!

Zertifizierung:
Abnahmeprüfzeugnis 3.1 gemäß EN 10 204 für den Gehäusewerk-
stoff und die Druckprüfung auf Wunsch erhältlich.

Bei Absperrventilen mit geradem Durchgang (Weichsitz) DN 6
(Bohrung 6,35 mm; 1/4")

Nennweite DN 10

Einsatz bei flüchtigen Emissionen:
Für  flüchtige  Emissionen  bietet  AS-Schneider  Ventile  mit  Falten-
balgdichtung und Sicherheitspackung an. Auswahl zwischen Druck-
stufe PN 100 oder PN 250. Bestell-Nr.-Zusatz P5 oder P6.

Die Faltenbälge werden einem 100%igen Helium-Dichtheitstest

unterzogen. Leckrate: 10

-8

mbar l/s.

Auf Wunsch sind Lösungen gemäß TA-Luft und ISO 15848 erhält-
lich. Für weitere Einzelheiten siehe Seite 9 und 10.

AS-Schneider bietet eine BAM-geprüfte Option an, die für den
Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert ist:
PTFE-Packung – Max. zulässiger Druck 420 bar (6.092 psi)
Druck- / Temperaturzuordnung:
Max. 420 bar (6.092 psi) @ 60°C (140°F)
Max. 200°C (392°F)  @ 90 bar (1.305 psi)

Nicht alle Ventiltypen sind für den Einsatz bei Sauerstoff erhältlich.

Wenn Sie die von Ihnen benötigten Optionen in diesem
Katalog nicht finden, wenden Sie sich bitte an das Werk.

* Vierfach zertifiziert bedeutet 316 / 316L / 1.4401 / 1.4404
** Alternativer Ventiltyp: Bitte wenden Sie sich an das Werk.

Standardmerkmale

Optionale Merkmale

4

AS-Schneider

Allgemeine Merkmale

background image

Standard-Ventiloberteile

Standard-Ventiloberteil

Knebelgriff

Mit ergonomischem Design. Bedienungsoptionen
sind Anti-Tamper oder Edelstahl-Handrad.

Ventilspindel

Spindel mit gerolltem Gewinde für hohe
Beanspruchung und niedrige Betätigungskräfte.

Abdichtung des Betätigungsorganes

Standard: PTFE oder Graphitpackung
Optional: O-Ring- oder Faltenbalgabdichtung

Ventilkegel

Nichtdrehender Ventilkegel für niedrige
Betätigungskräfte und minimalen Verschleiß.

Rückdichtung

Metallischer Rücksitz, führt zu einer Druckent-
lastung der Wellendurchführung, Anti-Blowout-
Funktion – Zu Ihrer Sicherheit.

Ventilkegelspitze

Auswahlmöglichkeiten zwischen harter
Ventilkegelspitze aus Stellite oder Weichkegel
wie PCTFE oder POM.

Ventilsitz

Metallischer Sitz (integrierte Ausführung) und
Weichsitz g

Siehe Seite 7 und Katalog AS-4302.

Farbcodierte Staubkappe

Zum Schutz des Spindelgewindes:

Isolate

Blau

Vent / Test

rot

Equalize

gruen

Farbcodierte Optionen

Unter der Staubkappe sind die folgenden
Optionen ebenfalls farbcodiert:

Sauerstoff-Einsatz

weiSS

Graphitpackung

Schwarz

FKM O-Ring-Dichtung
mit PCTFE Weichkegel

orange

TA-Luft Ausführung

Magenta

Sicherungsstift
Verhindert das unautorisierte
Herausschrauben  des Ventiloberteils.

Spindelführung
Metallische Gehäuseabdichtung.

Materialrückverfolgbarkeit
Alle AS-Schneider E-Programm Ventile und
Ventilblöcke sind materialseitig rückverfolgbar.
Die Armaturengehäuse sind mit einem
Code gekennzeichnet, der die Verbindung zu
den chemischen und mechanischen Werten
aus Materialzeugnissen herstellt.

Durchflusswerte

Standard-Ventiloberteil – Nennweite DN 5

5

www.as-schneider.com

Standard-Ventiloberteile

background image

Standard-Ventiloberteile

Bauteile

Edelstahl

Sonderwerkstoffe

Werkstoff  / Werkstoffnummer

Gehäuse

316 / 316L

Alloy 400

Alloy C-276 Duplex UNS S32750 UNS S32760

Alloy 625

6Mo

Titan, Gr. 2

Spindelführung

Ventilkegel

Verschlussschraube

Ventilspindel

316 / 316L

Stopfbuchse

316

Packung

PTFE oder Graphit

Spindelmutter

316

Kontermutter

316

Gewindestift

316

Knebelgriff

316

Sicherungsstift

A4 (316)

Eingeschraubte Spindelführung – Abdichtung mit Packung

Merkmale

•  Metallischer Sitz - Integrierte Ausführung
• Weichkegel aus PCTFE oder POM, optional
• Nichtdrehender Ventilkegel
•  Außenliegendes Spindelgewinde – Packung unter dem Spindelgewinde

Das Spindelgewinde ist vor dem Prozessmedium geschützt (nicht
benetzt). Dies trägt dazu bei, ein Festfressen der Spindel zu verhindern.

•  Spindel mit gerolltem Gewinde
•  Ausblassicherer Ventilkegel
•  Metallischer Rücksitz – Sekundäre Dichtung
•  Sicherungsstift – Verhindert das unauthorisierte Herausschrauben der
Spindelführung
•  Farbcodierte Staubkappe zum Schutz des Spindelgewindes
• Standardpackung in PTFE und Graphit erhältlich
•  Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft Option
• Maximal zulässiger Druck 420 bar (6.092 psi) – Optional 689 bar

(10.000 psi)

•  Option zum Schalttafeleinbau erhältlich
•  Anti-Tamper Ventiloberteiloptionen erhältlich
•  Alle nicht-mediumberührte Teile in Edelstahl 316

Mediumberührte Bauteile sind fett gedruckt.

Standardventile

Schalttafeleinbau

Standar

d:

57 (2,24") geöffnet

TA-Luft Option:

62 (2,44") geöffnet

62 (2,44") geöffnet

Farbcodierte Optionen

Graphitpackung

Sauerstoffeinsatz

TA-Luft Option

6

AS-Schneider

Standard-Ventiloberteile

background image

Eingeschraubte Spindelführung – Weichsitz DN 6

Bohrung 6,35 mm (1/4")

Merkmale

•  Weichsitz – Durchstoßbare Ausführung
•  Austauschbarer Ventilsitz – ETFE, POM und PEEK
• Abdichtung des Betätigungsorganes
Standard-Packung in PTFE
oder kohlegefülltes PTFE – TA-Luft Option
•  Nichtdrehender Ventilkegel
•  Außenliegendes Spindelgewinde – Packung unter dem Spindelgewinde Das

Spindelgewinde ist vor dem Prozessmedium geschützt (nicht benetzt).

•  Spindel mit gerolltem Gewinde
•   Ausblassicherer Ventilkegel
• Metallischer Rücksitz – Sekundäre Dichtung
• Sicherungsstift – Verhindert das unauthorisierte Herausschrauben der
Spindelführung
•  Farbcodierte Staubkappe zum Schutz des Spindelgewindes
•  Ventilsitz in ETFE: Max. zulässiger Druck 207 bar (3.000 psi).

Ventilsitz in POM und PEEK mod: Max. zulässiger Druck 420 bar (6.092 psi).

•  Anti-Tamper Ventiloberteiloptionen erhältlich
• Alle nicht-mediumberührte Teile in Edelstahl 316

Absperrventile und Ventilblöcke mit geradem Durchgang
(Weichsitz) siehe Katalog AS-4302.

Standard-Ventiloberteile

Absperrventile mit geradem Durchgang (Weichsitz)
g Siehe Katalog AS-4302

Absperrventile mit O-Ring-Dichtung

86 (3,39") geöffnet

7

www.as-schneider.com

57 (2,24") geöffnet

Farbcodierte Option

O-Ring-Dichtung aus FKM

Weichkegel aus PCTFE

Standard-Ventiloberteile

Eingeschraubte Spindelführung – O-Ring-Dichtung

Merkmale

•  Integrierter Ventilsitz
•  Nichtdrehender Ventilkegel
•  Außenliegendes Spindelgewinde – Packung unter dem Spindelgewinde

Das Spindelgewinde ist vor dem Prozessmedium geschützt (nicht
benetzt). Dies trägt dazu bei, ein Festfressen der Spindel zu verhindern.

•  Spindel mit gerolltem Gewinde
•   Ausblassicherer Ventilkegel
•  Metallischer Rücksitz – Sekundäre Dichtung
• Sicherungsstift – Verhindert das unauthorisierte Herausschrauben der

Spindelführung

•  Farbcodierte Staubkappe zum Schutz des Spindelgewindes
• O-Ring aus FKM, optional EPDM
•  Weichkegel aus PCTFE oder POM
•  Maximal zulässiger Druck 420 bar (6.092 psi)
•  Option zum Schalttafeleinbau nicht erhältlich
•  Anti-Tamper Ventiloberteiloptionen

erhältlich

•  Alle nicht-mediumberührte Teile in Edelstahl 316

background image

Einsatzgrenzen bei niedrigen Temperaturen:
– Standardventil mit PTFE- und Graphit-Packung: -40°C (-40°F)
– Ventile mit PTFE-Packung und Option Tieftemperatureinsatz,

Optionscode K:  -55°C (-67°F)

– Ventile mit FKM O-Ring Dichtung: -20°C (-4°F)

Für Gehäusewerkstoff aus Stahl:
– Werkstoffnummer 1.0460: -10°C (14°F)
– ASTM A350 LF2: - 46°C (-51°F)

Standard-Ventiloberteile

Angeflanschte OS&Y-Spindelführung – Standardpackung

Merkmale

•  Metallischer Sitz – Integrierte Ausführung
•  Nichtdrehender Ventilkegel
•  Außenliegendes Spindelgewinde – Packung unter dem Spindelgewinde

Das Spindelgewinde ist vor dem Prozessmedium geschützt (nicht
benetzt). Dies trägt dazu bei, ein Festfressen der Spindel zu verhindern.

•  Spindel mit gerolltem Gewinde
•   Ausblassicherer Ventilkegel
•  Tellerfedern zur Kompensation von Wärmedehnungsdifferenzen
•  Metallischer Rücksitz – Sekundäre Dichtung
•  Farbcodierte Staubkappe zum Schutz des Spindelgewindes
•  Maximal zulässiger Druck 420 bar (6.092 psi)
•  Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft-Option
•  Anti-Tamper Ventiloberteiloptionen

erhältlich

•  PTFE- oder Graphitpackung
•  Dichtring der Spindelführung: Graphit
•  Alle nicht-mediumberührte Teile in Edelstahl 316

Während der Lebensdauer der Ventile kann das Nachziehen
der Packung erforderlich sein.

Bei Ventilen, die über einen längeren Zeitraum nicht
betätigt wurden, kann ein höheres anfängliches
Betätigungsmoment auftreten.

Absperrventile mit OS&Y-Ventiloberteil

Druck- / Temperaturzuordnung für Standardventil-Oberteile
von Seite 6 – 8

84 (3,31") geöffnet

8

AS-Schneider

Standard-Ventiloberteile

background image

Absperrventile mit OS&Y-Ventiloberteil gemäß ISO 15848

Ventile für den Einsatz bei flüchtigen Emissionen

Merkmale

• Metallischer Sitz – Integrierte Ausführung
•  Nichtdrehender Ventilkegel
•  Außenliegendes Spindelgewinde – Packung

unter dem Spindelgewinde Das Spindelgewin-
de ist vor dem Prozessmedium geschützt
(nicht benetzt). Dies trägt dazu bei, ein
Festfressen der Spindel zu verhindern.

•  Spindel mit gerolltem Gewinde
•  Metallischer Rücksitz – Sekundäre Dichtung
•  Farbcodierte Staubkappe zum Schutz des

Spindelgewindes

•  Maximal zulässiger Druck 420 bar (6.092 psi)
•  Anti-Tamper Ventiloberteiloptionen

erhältlich

•  O-Ring-Dichtung aus FKM – RGD-beständig

(RGD = Rapid Gas Decompression)

•  PTFE- oder Graphitpackung
•  Alle nicht-mediumberührte Teile in Edelstahl 316
•  Erfüllen die Anforderungen der TA-Luft 2002

ISO FE – Leistungsdaten

ISO FE Typ 1:
Klasse A 1.500 Zyklen / –29°C bis     40°C

(–20°F   bis 104°F)

Klasse  A         500  Zyklen  /   –29°C      bis  200°C

(–20°F       bis  392°F)

Klasse B  1.500 Zyklen / –29°C      bis 200°C

(–20°F       bis  392°F)

ISO FE Typ 3:
Klasse B  1.500 Zyklen / –29°C      bis 200°C

(–20°F       bis  392°F)

Absperrventile gemäß ISO 15848

Eingeschraubte Spindelführung – Typ 1, O-Ring-Dichtung + Graphitpackung

Typ 3, PTFE-Packung

86 (3,39") geöffnet

84 (3,31") geöffnet

Merkmale

•  Metallischer Sitz – Integrierte Ausführung
•  Nichtdrehender Ventilkegel
•  Außenliegendes Spindelgewinde – Packung

unter dem Spindelgewinde Das Spindelgewin-
de ist vor dem Prozessmedium geschützt
(nicht benetzt). Dies trägt dazu bei, ein
Festfressen der Spindel zu verhindern.

•  Spindel mit gerolltem Gewinde
•   Ausblassicherer Ventilkegel
•  Tellerfedern zur Kompensation von Wärme-

dehnungsdifferenzen

•  Metallischer Rücksitz – Sekundäre Dichtung
•  Farbcodierte Staubkappe zum Schutz des

Spindelgewindes

•  Maximal zulässiger Druck 420 bar (6.092 psi)
•  Anti-Tamper Ventiloberteiloptionen

erhältlich

•  O-Ring-Dichtung aus FKM – RGD-beständig

(RGD = Rapid Gas Decompression)

•  PTFE- oder Graphitpackung
•  Dichtring der Spindelführung: Graphit
•  Alle nicht-mediumberührte Teile in Edelstahl 316
•  Erfüllen die Anforderungen der TA-Luft 2002

ISO FE – Leistungsdaten

ISO FE Typ 1:
Klasse A 2.500 Zyklen / –29°C bis   40°C

(–20°F       bis  104°F)

Klasse  A         500  Zyklen  /    –29°C      bis  200°C

(–20°F       bis  392°F)

Klasse B   2.500 Zyklen /   –29°C      bis 200°C

(–20°F       bis  392°F)

ISO FE Typ 3:
Klasse B   2.500 Zyklen /   –29°C      bis 200°C

(–20°F       bis  392°F)

Angeflanschte OS&Y-Spindelführung – Typ 1, O-Ring-Dichtung + Graphitpackung

Typ 3, PTFE-Packung

9

www.as-schneider.com

Ventile für den Einsatz bei flüchtigen Emissionen

background image

Ventile für den Einsatz bei flüchtigen Emissionen

Merkmale

•  Metallischer Sitz – Integrierte Ausführung
•  Nichtdrehender Ventilkegel
•  Faltenbalgdichtung – PN 100 und PN 250 mit Graphit-Sicherheitspackung
•  Spindel mit gerolltem Gewinde
•  Stellit-Ventilkegel als Standard
•  Die Faltenbälge werden einem 100%igen Helium-Dichtheitstest unterzogen.
•  Leckrate: 10

-8

mbar l/s

•  Ventile für Sauerstoffeinsatz auf Anfrage

Ventiloberteile mit Faltenbalgdichtung werden hauptsächlich dort eingesetzt,
wo die höchste Dichtheitsklasse gefordert wird, z. B. bei giftigen Substanzen
oder in der Vakuumtechnik.

Während der Lebensdauer der Ventile kann das Nachziehen
der Packung erforderlich sein.

Bei Ventilen, die über einen längeren Zeitraum nicht betätigt
wurden, kann ein höheres anfängliches Betätigungsmoment
auftreten.

Bei Auslieferung ab Werk des Herstellers ist die Sicherheits-
packung nicht dichtend angezogen. Das Anziehen muss bei
Versagen des Faltenbalgs erfolgen.

ISO FE Typ 1

O-Ring aus FKM und Graphitpackung

ISO FE Typ 3

PTFE-Packung

Faltenbalg PN 100 Graphit-Sicherheitspackung
Faltenbalg PN 250 Graphit-Sicherheitspackung

Ventiloberteile mit Faltenbalgdichtung

Druck-  / Temperaturzuordnung

Druck-  / Temperaturzuordnung

Eingeschraubte Spindelführung

PN 100 und Graphit-Sicherheitspackung

PN 250 und Graphit-Sicherheitspackung

PN 100:

108 (4,25") geöffnet

PN 250:

137 (5,39") geöffnet

10

AS-Schneider

Ventile für den Einsatz bei flüchtigen Emissionen

background image

Optionscode T oder R

Artikelnummer ATK-ES

Inkl. Vorhängeschloss; Optionscode U

Optionscode Q

Optionscode W

Optionscode J

Handrad aus Edelstahl

AT-Key Lock-Design (Optionscode Q)

Beim AT-Key Lock-Design werden die Ventile mit einem integrierten Steckgriff betätigt. Dieser Steckgriff kann etwas aus dem Ventiloberteil herausgezogen
werden, wobei sich die Verbindung zwischen Ventilspindel und Steckgriff löst. In dieser ausgefahrenen Position kann nun ein Vorhängeschloss quer zum
Ventiloberteil montiert werden. Dieser verhindert, dass der Steckgriff wieder eingefahren werden kann. Ein Betätigen des Ventils ist somit nicht mehr
möglich, wodurch Ihre Anlage vor einem unbefugten Öffnen und Schließen der Ventile geschützt wird. Das Ventil ist in jeder gewünschten Position zuver-
lässig abschließbar. Dieses Design bietet Ihnen bestmögliche Sicherheit gegen ein unbeabsichtigtes oder unbefugtes Betätigen des Ventils. Eine Schutzkappe
bietet dem Innenraum und dem Spindelgewinde Schutz gegen Verschmutzung von außen (Atmosphäre).

Ventiloberteiloptionen

Anti-Tamper Ventiloberteiloptionen

AS-Schneider liefert 2 Anti-Tamper Ventiloberteile, die beide mit einem Vorhängeschloss gesichert werden können.

Standard-Design

Die Ventile werden mit einem speziellen Steckgriff bedient, der genau in die dafür vorgesehene Anti-Tamper-Bohrung passt. Das Ventil
kann daher nur mit dem speziellen Steckgriff betätigt werden. Zusätzlich zu dieser Sicherheitsfunktion kann man durch die Montage eines
Vorhängeschlosses quer zur Anti-Tamper Bohrung verhindern, dass der Steckgriff eingeführt werden kann. Ein Betätigen des Ventils ist
somit nicht mehr möglich, wodurch die Anlage vor einem unbefugten Öffnen und Schließen der Ventiloberteile geschützt wird. Das Ventil
ist in jeder gewünschten Position zuverlässig abschließbar.

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design
Die Ventile können optional mit Edelstahl-Handrad (Optionscode W) bestellt werden und es kann zusätzlich ein 'Locking Plate' angebracht werden. Um das
'Locking Plate'-Design inklusive Vorhängeschloss zu bestellen sind die Optionscodes J und U erforderlich. Diese Konstruktion erlaubt minimale Handrad-
bewegungen und eignet sich ideal als Schutz gegen ein unbefugtes Schließen des Ventils.

11

www.as-schneider.com

Ventiloberteiloptionen

background image

Anschlüsse

Rohrverschraubungen

Rohrverschraubungen mit Schneidring
gemäß EN ISO 8434-1, Reihe S

Konische Gewinde

NPT-Außengewinde
gemäß ASME B 1.20.1

Konisches Rohrgewinde
gemäß ISO 7/1 (z. B. R 1/2)

Zylindrische Rohrgewinde

Zylindrisches Rohrgewinde
gemäß ISO 228 (z.B. G1/2)
gemäß DIN 3852
gemäß EN 837-1

Schweißanschlüsse

Stumpfschweißanschlüsse für Rohre
(Pipes/Tubes)
gemäß EN12627 / ASME B16.9

Manometeranschlüsse -
Nur bei zylindrischem Rohrgewinde

Drehbarer Zapfen

Drehbare Muffe (Draht-Design)

Rohrverschraubungen mit Klemm-
ringen (Klemmringverschraubung)

NPT-Innengewinde
gemäß ASME B 1.20.1

Konisches Rohrgewinde
gemäß ISO 7/1 (z. B. Rc 1/2)

Zylindrisches Rohrgewinde
gemäß ISO 228 (z.B. G 1/2)
gemäß DIN 3852-2, Form Z
gemäß ISO 7/1 (z.B.) R 1/2
gemäß EN 837-1

Schweißmuffen für Rohre
(Pipes/Tubes)
gemäß EN12760 / ASME B16.11

Spannmuffe
gemäß DIN 16283

Drehbare Muffe
(Design mit angeschweißter
Nippelverbindung)
gemäß DIN 16284

AS-Schneider stellt eine Vielzahl unterschiedlicher Anschlüsse und Anschlusskombinationen her. In diesem Katalog stellen wir die gebräuchlichs-
ten Ausführungen  vor. Auf  den  nächsten  zwei  Seiten  finden  Sie  die  Einzelheiten  der  Standardanschlüsse. Wenn  Sie  die  von  Ihnen  benötigte
Option nicht finden, wenden Sie sich bitte an uns.

In den Tabellen verwendete Bezeichnungen: Eingang = Prozessanschluss I Ausgang = Messgeräteanschluß

Anschlüsse

12

AS-Schneider

Anschlüsse

background image

Flanschanschlüsse – Eingang-Ventilblock bzw. Messgeräteanschluß gemäß DIN EN 61518 / IEC 61518

Flanschanschlüsse – Ventilblock an das Messgerät gemäß DIN EN 61518 / IEC 61518, Form A und Form B

Flanschanschlüsse

Anschlüsse | DIN EN 61518 / IEC 61518

Anschluss am Ventilblock gemäß IEC 61518 / DIN EN 61518

*1 I *3

Form A mit Sützbuchse

Form B ohne Sützbuchse

Max. zulässiger Druck in bar (psi)

413 (6.000)*

3

413 (6.000)*

3

Temperaturbereich in °C (°F)

-10 bis +80

(+14 bis +176)

-15 bis +120

(+5 bis +248)

-40 bis +120

(-40 bis +248)

-10 bis +80

(+14 bis +176)

-40 bis +120

(-40 bis +248)

Dichtring

*2

Flachdichtring

24 x 17,7 x 2,7

Werkstoff: PTFE

O-Ring

ISO 3601-1

20 x 2,65

S-FPM90

Werkstoff: FPM

(FKM nach ASTM)

Flachdichtring

25,1 x 18 x 2,9

Werkstoff: Graphit

Flachdichtring

25,4 x 20 x 2,7

Werkstoff: PTFE

Flachdichtring

25,4 x 19,9 x 2,9

Werkstoff: Graphit

Mindest-Einschraublänge in mm

9

9

*1

DIN EN 61518 / IEC 61518 I Anschlussmaße zwischen Wirkdruck-Messgeräten und angeflanschten Absperrorganen bis 413 bar (6.000 psi).

*2

Die Werkstoffangaben und die Temperaturgrenzen für die Flachdichtringe und O-Ringe gelten nur als Leitlinie. Der Anwender ist verantwortlich, dass
die gegenseitige Verträglichkeit zwischen dem Material des gewählten Dichtringes und den Prozessanforderungen wie Druck, Temperatur und chemi-
sche Verträglichkeit, sichergestellt ist.

*3

IEC 61518 gibt 413 bar (6.000 psi) an, AS-Schneider bestätigt aber 420 bar (6,092 psi).

Gemäß DIN EN 61518 sind die Verbindungen zwischen Ventilblock und Messgerät bis zu einem maximal zulässigen Druck (PS) von
413 bar*

3

(6.000 psi) und einer maximal zulässigen Temeratur (TS) von 120°C (248°F) bei Flüssigkeiten, Gasen oder Dämpfen einsetzbar.

Die maximal zulässige Temperatur von 120°C (248°F) berücksichtigt, dass Ventilblöcke und Messgeräte vor der Erwärmung durch heiße
Medien geschützt werden müssen. Dies ist mithilfe von Wassersackrohren oder von ausreichend langen Impulsleitungen möglich.
E-Programm Ventilblöcke von AS-Schneider können jedoch bei Temperaturen bis 550°C (1.022°F) eingesetzt werden (PTFE bis 232°C
(450°F), Graphit bis 550°C (1.022°F)).

Form A

Form B

Ø 11,8

+0,2

41,3

±0,2

(1,63")

54

±0,3

(2,13")

Ø

25,2

-

0,1

Ø

18

-

0,1

Ø

25,5

-

0,1

Ø

19,9

-

0,1

1,8

+0,1

2,4

-

0,3

2

2,5

+0,5

Ø 18,5

+

0,3

7/16-20 UNF

54

±0,3

(2,13")

41,3

±0,2

(1,63")

1)

Option mit Gewinde für Messgeräte – Verschlussschraube / Entlüftungsventil

≥ 15

1)

13

www.as-schneider.com

Anschlüsse | DIN EN 61518 / IEC 61518

background image

Absperrventile Typ  H

Absperrventile Typ  H

Absperrventile von AS-Schneider sind mit einer Vielzahl von Optionen erhältlich. Auf dieser Seite sind nur die Standardausführungen abgebildet.
Zahlreiche weitere Optionen sind auf der folgenden Seite „Bestellinformationen für Absperrventile“ zu finden.

Die angegebenen Abmessungen gelten nur für die abgebildeten Ventile (1/2 NPT Gewinde). Wenn Sie die Abmessungen für Ihren speziellen
Anwendungsfall benötigen oder Sie die von ihnen benötigte Option überhaupt nicht finden, wenden Sie sich bitte an das Werk.

Absperrventil, Innengewinde x Innengewinde
Typ HAFF

Absperrventil, Außengewinde x Innengewinde
Typ HAMF

Absperrventil mit integrierten Rohrverschraubungen
Typ HATT

Absperrventil mit Gehäuseverlängerung
Typ HXMF
Verlängerung um ca. 3"

Absperrventil mit OS&Y-Ventiloberteil
Typ HFFF

Eckventil
Typ HLMF

Nennweite DN 10 -
je nach Anschlussgröße
Ventilbreite = 1 1/4"

74 (2,91") geöffnet

1 1/4"

66 (2,60")

83 (3,27")

68 (2,68")

156 (6,14")

100 (3,94") geöffnet

1 1/4"

80 (3,15")

74 (2,91") geöffnet

28 (1,10")

35 (1,38")

14

AS-Schneider

Absperrventil Typ  H

background image

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

H

A

T

T

S

A

-

R

4

R

4

-

M

S

H

Absperrventile

Grunddesign

A

Eingeschraubte Spindelführung

L

Eckventil (eingeschraubte Spindelführung)

F

OS&Y-Ventiloberteil

X

Verlängertes Gehäuse (eingeschraubte Spindelführung)

Eingang

M

Außengewinde

B

Stumpfschweißanschluss

F

Innengewinde

S

Schweißmuffe

T

Integrierte Rohrverschraubung

A

1/2 NPT mit Rohrverschraubung

Ausgang

M

Außengewinde

B

Stumpfschweißanschluss

F

Innengewinde

S

Schweißmuffe

T

Integrierte Rohrverschraubung

A

1/2 NPT mit Rohrverschraubung

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Abdichtung des Betätigungsorgans

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang
Gewindeart

Rohrverschraubungsart

Stumpfschweißanschluss

Schweißmuffe

N

NPT

C

Schneidringverschraubung

4

1/2" Rohr (Pipe)

D

Für 12 mm Rohr (Ø 12,2 mm)

H

BSP, zylindrisch (G) – DIN 3852-2

S

Swagelok

6

3/4" Rohr (Pipe)

E

Für 14 mm Rohr (Ø 14,25 mm)

R

BSP, konisch (R/Rc) – ISO 7/1

A

A-Lok

D

12 mm

2

Für 1/4"-Rohr

R

Rotarex

E

14 mm

Zollabmessungen

Rohrverschraubung,
Größen

Wandstärke bei
Stumpfschweißung

A

Schweißmuffe

2

1/4

1

6 bzw. 6S

P

Schedule 80

4

1/2

2

8 bzw. 8S

Q

Schedule 160

6

3/4

3

10 bzw. 10S

2

2,0 mm

4

12 bzw. 12S

8

2,6 mm

7

1/4"

A

3,2 mm

8

3/8"

9

1/2"

Ausgang
Gewindeart

Rohrverschraubungsart

Stumpfschweißanschluss

Schweißmuffe

N

NPT

C

Schneidringverschraubung

4

1/2" Rohr

D

Für 12 mm Rohr (Ø 12,2 mm)

H

BSP, zylindrisch (G) – DIN 3852

S

Swagelok

6

3/4" Rohr

E

Für 14 mm Rohr (Ø 14,25 mm)

R

BSP, konisch (R/Rc) – ISO 7/1

A

A-Lok

D

12 mm

2

Für 1/4"-Rohr

R

Rotarex

E

14 mm

Zollabmessungen

Rohrverschraubung,
Größen

Wandstärke bei
Stumpfschweißung

A

Schweißmuffe

2

1/4

1

6 bzw. 6S

P

Schedule 80

4

1/2

2

8 bzw. 8S

Q

Schedule 160

6

3/4

3

10 bzw. 10S

2

2,0 mm

4

12 bzw. 12S

8

2,6 mm

7

1/4"

A

3,2 mm

8

3/8"

9

1/2"

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

H

10.000 psi (689 bar)

P

Power Piping ASME B31.1

K

Einsatz bei tiefen Temperaturen (-55°C (-67°F)) – Nur bei PTFE-Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

C

Schalttafeleinbau

Bedienungsoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

Absperrventile Typ  H

Bestellinformationen

15

www.as-schneider.com

Absperrventile Typ  H

background image

Manometerventile

Manometerventile von AS-Schneider sind zur Montage an Manometer, Druckmessumformer und Druckschalter vorgesehen. Die Standard-
ausführungen sind mit einer Entlüftungsschraube ausgestattet. Auf dieser Seite sind nur die Standardausführungen abgebildet.

Zahlreiche weitere Optionen sind auf der folgenden Seite „Bestellinformationen für Manometerventile“ zu finden. Zubehör wie drehbare Manometer-
Drehverschraubungen, Entlüftungsventile usw. siehe Seite 48-53.

Die angegebenen Abmessungen gelten nur für die abgebildeten Ventile (1/2 NPT und G 1/2 Gewinde). Wenn Sie die Abmessungen für Ihren
speziellen Anwendungsfall benötigen oder Sie die von ihnen benötigte Option überhaupt nicht finden, wenden Sie sich bitte an das Werk.

Manometerventile

Manometerventil, Innengewinde x Innengewinde
Typ GSFF

Manometerventil, Außengewinde x Innengewinde
Typ GSMF

Manometerventil, Außengewinde x Außengewinde
Typ GSMM

Manometerventil, Außengewinde x Spannmuffe
Typ GSMG

Manometerventil, Außengewinde x Innengewinde
Typ GAMF

Entlüftungsanschluss mit

Innengewinde  – Verschluss-

schraube montiert.

Montagewinkel
Typ AKM-S

Siehe auch Seite 48.

66 (2,60")

1 1/4"

74 (2,91") geöffnet

83 (3,27")

100 (3,94")

100 (3,94")

96 (3,78")

16

AS-Schneider

Manometerventile

background image

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

G

S

M

F

S

B

-

N

4

N

4

-

M

G

Manometerventile

Entlüftungsanschluss

S

Entlüftungsschraube

C

G 1/4 Innengewinde

A

1/4 NPT Innengewinde

D

G 1/2 Innengewinde

B

1/2 NPT Innengewinde

Eingang

M

Außengewinde

B

Stumpfschweißanschluss

F

Innengewinde

S

Schweißmuffe

T

Integrierte Rohrverschraubung

A

1/2 NPT mit Rohrverschraubung

Ausgang

M

Außengewinde

G

Spannmuffe (Nur bei Anschlusscode G2, G4 und M4)

F

Innengewinde

D

Drehbare Muffe [Draht-Design] (Nur bei Anschlusscode G2, G4 und M4)

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Abdichtung des Betätigungsorgans

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang

Gewindeart

Rohrverschraubungsart

Stumpfschweiß-
anschluss

Schweißmuffe

N

NPT

C

Schneidringverschraubung

4

1/2" Rohr (Pipe)

D

Für 12 mm Rohr (Ø 12,2 mm)

G

BSP, zylindrisch (G) – EN 837-1

S

Swagelok

6

3/4" Rohr (Pipe)

E

Für 14 mm Rohr (Ø 14,25 mm)

H

BSP, zylindrisch (G) – DIN
3852

A

A-Lok

D

12 mm

2

Für 1/4"-Rohr

R

BSP, konisch (R/Rc) – ISO 7/1

R

Rotarex

E

14 mm

M

Metrisch, ähnl. EN 837-1

Zollabmessungen

Rohrverschraubung,
Größen

Wandstärke bei
Stumpfschweißung

A

Schweißmuffe

2

1/4

4

12 bzw. 12S

P

Schedule 80

4

1/2

5

14 bzw. 14S

Q

Schedule 160

6

3/4

9

1/2"

2

2,0 mm

8

2,6 mm

A

3,2 mm

Metrische Abmessungen

4

M 20 x 1,5

Ausgang

Größe des Außengewindes
/ Innengewindes

Gewindegrößen gemäß EN 837-1
- nur Innengewinde

N2

1/4 NPT nur Innengewinde

G2

G 1/4 (1/4 BSP P)

N4

1/2 NPT

G4

G 1/2 (1/2 BSP P)

R4

R/Rc 1/2 – ISO 7/1 (1/2 BSPT)
nur Innengewinde

M4

M 20 x 1,5

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

H

10.000 psi (689 bar)

P

Power Piping ASME B31.1

K

Einsatz bei tiefen Temperaturen (-55°C (-67°F)) – Nur bei PTFE-Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

C

Schalttafeleinbau

Bedienungsoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Montagesätze

8

Montagewinkel Typ AKM-S aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für vertikale Impulsleitungen

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

Manometerventile

Bestellinformationen

17

www.as-schneider.com

Manometerventile

background image

Multiport-Manometerventile von AS-Schneider sind zur Montage an Manometer, Druckmessumformer und Druckschalter vorgesehen. Die
Standardausführungen haben 3 Ausgänge mit Innengewinde und sind daher zur vertikalen oder horizontalen Montage geeignet.

Zubehör wie Verschlussschrauben und Entlüftungsventile können separat bestellt oder bereits ab Werk montiert werden, siehe hierzu die Opti-
onen auf der folgenden Seite „Bestellinformationen für Multiport-Manometerventile“. Zubehör wie Manometer-Drehverschraubungen, Entlüf-
tungsventile usw. siehe Seite 48 bis 53.

Die angegebenen Abmessungen gelten nur für die abgebildeten Ventile (1/2 NPT Gewinde). Wenn Sie die Abmessungen für Ihren speziellen
Anwendungsfall benötigen oder Sie die von ihnen benötigte Option überhaupt nicht finden, wenden Sie sich bitte an das Werk.

Multiport-Manometerventile – eingeschraubte Spindelführung
Typ MAMA

Multiport-Manometerventile

Multiport-Manometerventile mit Gehäuseverlängerung
Typ MXBA
Verlängerung um ca. 3"

Ausgang 1

Ausgang 2

Ausgang 3

74 (2,91") geöffnet

35 (1,38")

105 (4,13")

1 1/4"

178 (7,01")

18

AS-Schneider

Multiport-Manometerventile

Multiport-Manometerventile

Optionen
bei den Ausgängen:

Offen

Entlüftungsventil VS

Entlüftungsventil VT

Verschlussschraube

background image

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

M

A

B

B

S

A

-

6

P

N

4

-

S

M

Multiport-Manometerventile

Grunddesign

A

Eingeschraubte Spindelführung

F

OS&Y-Ventiloberteil

X

Verlängertes Gehäuse (eingeschraubte Spindelführung)

Eingang

M

Außengewinde

B

Stumpfschweißanschluss

F

Innengewinde

S

Schweißmuffe

Ausgang

A

3 x Innengewinde

B

Ausgang 1 – Innengewinde, Ausgang 2 – Verschlussschraube, Ausgang 3 – Entlüftungsventil VS

C

Ausgang 1 – Innengewinde, Ausgang 2 – Verschlussschraube, Ausgang 3 – Entlüftungsventil VT

D

Ausgang 1 - Innengewinde, Ausgang 2 und 3 - Verschlussschraube

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Abdichtung des Betätigungsorgans

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang

Gewindeart

Stumpfschweißanschluss

N

NPT

4

1/2" Rohr (Pipe)

H

BSP, zylindrisch (G) – DIN 3852

6

3/4" Rohr (Pipe)

Zollabmessungen

Wandstärke bei Stumpfschweißung

2

1/4

P

Schedule 80

4

1/2

Q

Schedule 160

6

3/4

4

4,0 mm

Ausgang

Gewindegrößen - nur Innengewinde

N2

1/4 NPT

H4

G 1/2 (1/2 BSP P) - DIN 3852

N4

1/2 NPT

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

H

10.000 psi (689 bar)

P

Power Piping ASME B31.1

K

Einsatz bei tiefen Temperaturen (-55°C (-67°F)) – Nur bei PTFE-Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

Bedienungsoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

Bestellinformationen

19

www.as-schneider.com

Multiport-Manometerventile

Multiport-Manometerventile

Multiport-Manometerventile

background image

20

AS-Schneider

Block & Bleed und Double Block & Beed - Absperrventile

Block & Bleed und Double Block & Bleed - Absperrventile

Block & Bleed und Double Block & Bleed - Absperrventile von AS-Schneider sind zur Montage an Manometer, Druckmessumformer und Druck-
schalter vorgesehen. Der Standard-Entlüftungsanschluss ist 1/4 NPT Innengewinde. Verschlussschrauben sind nicht standardmäßig montiert.
Mit Verschlussschrauben versehene Entlüftungsanschlüsse (ab Werk montiert) siehe auch die folgende Seite „Bestellinformationen für Block &
Bleed - Absperrventile“. Zubehör wie Manometer-Drehverschraubungen, Entlüftungsventile usw. siehe Seite 48 bis 53.

Die angegebenen Abmessungen gelten nur für die abgebildeten Ventile (1/2 NPT Gewinde). Wenn Sie die Abmessungen für Ihren speziellen
Anwendungsfall benötigen oder Sie die von ihnen benötigte Option überhaupt nicht finden, wenden Sie sich bitte an das Werk.

Block & Bleed - Absperrventile – Messgeräteanschluss mit Innengewinde

Typ SAFF

Typ SAMF

Double Block & Bleed - Absperrventile – Messgeräteanschluss mit Innengewinde

Typ CAFF

Typ CAMF

Block & Bleed und Double Block & Bleed - Absperrventile

Montagewinkel
Typ AKM-S

Siehe auch Seite 48.

97 (3,82")

1 1/4"

148 (5,83") geöffnet

114 (4,49")

89 (3,50")

103 (4,06")

Montagewinkel
Typ AKM-G

Siehe auch Seite 48.

41 (1,61")

background image

21

www.as-schneider.com

Block & Bleed und Double Block & Beed - Absperrventile

Block & Bleed und Double Block & Bleed - Absperrventile

Block & Bleed und Double Block & Bleed - Absperrventile

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

S

A

M

F

M

A

-

N

4

N

4

-

9

Q

U

S

Block & Bleed – Absperrventile

C

Double Block & Bleed – Absperrventile

Entlüftungsanschluss

A

1/4 NPT Innengewinde

C

G 1/4 Innengewinde

B

1/2 NPT Innengewinde

D

G 1/2 Innengewinde

Eingang

M

Außengewinde

B

Stumpfschweißanschluss

F

Innengewinde

S

Schweißmuffe

T

Integrierte Rohrverschraubung

A

1/2 NPT mit Rohrverschraubung

Ausgang

M

Außengewinde

G

Spannmuffe (Nur bei Anschlusscode G2, G4 und M4)

F

Innengewinde

D

Drehbare Muffe [Draht-Design] (Nur bei Anschlusscode G2, G4 und M4)

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Abdichtung des Betätigungsorgans

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang

Gewindeart

Rohrverschraubungsart

Stumpfschweißanschluss

Schweißmuffe

N

NPT

C

Schneidringverschraubung

4

1/2" Rohr (Pipe)

D

Für 12 mm Rohr (Ø 12,2 mm)

G

BSP, zylindrisch (G) – EN 837-1

S

Swagelok

6

3/4" Rohr (Pipe)

E

Für 14 mm Rohr (Ø 14,25 mm)

H

BSP, zylindrisch (G) – DIN 3852

A

A-Lok

D

12 mm

2

Für 1/4"-Rohr

R

BSP, konisch (R/Rc) – ISO 7/1

R

Rotarex

E

14 mm

M

Metrisch, ähnl. EN 837-1

Zollabmessungen

Rohrverschraubung,
Größen

Wandstärke bei
Stumpfschweißung

A

Schweißmuffe

2

1/4

4

12 bzw. 12S

P

Schedule 80

4

1/2

5

14 bzw. 14S

Q

Schedule 160

6

3/4

9

1/2"

2

2,0 mm

8

2,6 mm

A

3,2 mm

Metrische Abmessungen

4

M 20 x 1,5

Ausgang

Größe des Außengewindes / Innengewindes

Gewindegrößen gemäß EN 837-1 - Nur Innengewinde

N2

1/4 NPT nur Innengewinde

G2

G 1/4 (1/4 BSP P)

N4

1/2 NPT

G4

G 1/2 (1/2 BSP P)

R4

R/Rc 1/2 - ISO 7/1 (1/2 BSPT) nur Innengewinde

M4

M 20 x 1,5

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

A

Entlüftungsanschlüsse verschlossen

H

10.000 psi (689 bar)

P

Power Piping ASME B31.1

K

Einsatz bei tiefen Temperaturen (-55°C (-67°F)) – Nur bei PTFE-
Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

Bedienungsoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Montagesätze

8

Montagewinkel Typ AKM-S aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für die Montage von Block & Bleed – Absperrventilen Typ S bei vertikalen Impulsleitungen

9

Montagewinkel Typ AKM-G aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für die Montage von Double Block & Bleed – Absperrventilen Typ C bei vertikalen Impulsleitungen

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

Bestellinformationen

background image

22

AS-Schneider

L-, Y-  und W-Form Ventilblöcke

L-, Y-  und W-Form Ventilblöcke

L-, Y- und W-Form Ventilblöcke von AS-Schneider sind zur Montage an Manometer, Druckmessumformer und Druckschalter vorgesehen. Der
Standard-Entlüftungsanschluss ist 1/4 NPT Innengewinde. Verschlussschrauben sind nicht standardmäßig montiert. Mit Verschlussschrauben
versehene Entlüftungsanschlüsse (ab Werk montiert) siehe auch die Optionen auf Seite 24 „Bestellinformationen für L-, Y- und W-Form Ventil-
blöcke“. Zubehör wie Manometer-Drehverschraubungen, Entlüftungsventile usw. siehe Seite 48 bis 53.

Die angegebenen Abmessungen gelten nur für die abgebildeten Ventile (1/2 NPT Gewinde). Wenn Sie die Abmessungen für Ihren speziellen
Anwendungsfall benötigen oder Sie die von ihnen benötigte Option überhaupt nicht finden, wenden Sie sich bitte an das Werk.

L-Form Ventilblöcke

Y-  Form Ventilblöcke

L-, Y-  und W-Form Ventilblöcke

Typ PYAB

Typ PYAA

Typ PLAB

Typ PLAA

Montagewinkel
Typ AKM-R

Siehe auch Seite 48.

90 (3,54") geöffnet

31,5 (1,24")

118 (4,65") geöffnet

63,5 (2,50")

50 (1,97")

Ø 6,4

101 (3,98")

108 (4,25") geöffnet

background image

23

www.as-schneider.com

L-, Y-  und W-Form Ventilblöcke

L-, Y-  und W-Form Ventilblöcke

L-, Y-  und W-Form Ventilblöcke

W-Form Ventilblöcke
Typ PWAA

170 (6,69") geöffnet

31,5 (1,24")

Montagewinkel
Typ AKM-R

Siehe auch Seite 48.

63,5 (2,50")

50 (1,97")

Ø 6,4

background image

24

AS-Schneider

L-, Y-  und W-Form Ventilblöcke

L-, Y-  und W-Form Ventilblöcke

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

P

L

A

B

S

A

-

N

4

G

4

-

A

M

S

P

L,Y  und W-Form Ventilblöcke

Form  des Ventilblocks

L

L-förmige Ventilausführung

Y

Y-förmige Ventilausführung

W

W-förmige Ventilausführung  g Double Block & Bleed Design

Entlüftungsanschluss

A

1/4 NPT Innengewinde

F

1/4 NPT mit Rohrverschraubung 6 mm

B

1/2 NPT Innengewinde – nur bei PL...

G

1/4 NPT mit Rohrverschraubung 12 mm

C

G 1/4 Innengewinde

H

G 1/4 mit Rohrverschraubung 6 mm

D

G 1/2 Innengewinde – nur bei PL...

J

G 1/4 mit Rohrverschraubung 12 mm

Marke der Rohrverschraubung siehe unter „Eingang/Ausgang“

Konfiguration von Eingang und Ausgang

A

Innengewinde x Innengewinde

E

G 1/2 mit Rohrverschraubung x Innengewinde

B

Innengewinde x Drehbare Muffe

F

G 1/2 mit Rohrverschraubung x Drehbare Muffe

C

1/2 NPT mit Rohrverschraubung x
Innengewinde

D

1/2 NPT mit Rohrverschraubung x
Drehbare Muffe

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Abdichtung des Betätigungsorgans

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang

Gewindeart

Rohrverschraubungsart

N

NPT

C

Schneidringverschraubung

H

BSP, zylindrisch (G) – DIN 3852

S

Swagelok

A

A-Lok

R

Rotarex

Gewindegröße

Rohrverschraubung, Größen

2

1/4

4

12 bzw. 12S

4

1/2

9

1/2"

Ausgang

Gewindeart

N4

1/2 NPT Innengewinde

G4

Drehbare Muffe, G1/2

M4

Drehbare Muffe M 20 x 1,5

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

A

Entlüftungsanschlüsse verschlossen

H

10.000 psi (689 bar)

P

Power Piping ASME B31.1

K

Einsatz bei tiefen Temperaturen (-55°C (-67°F)) – Nur bei PTFE-Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

Bedienungsoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Montagesätze

8

Montagewinkel Typ AKM-R aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für vertikale Impulsleitungen

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

Bestellinformationen

background image

25

www.as-schneider.com

Ventilblöcke zum Einbau in die Wirkdruckleitung

L-, Y-  und W-Form Ventilblöcke

Ventilblöcke zum Einbau in die Wirkdruckleitung

2-fach Ventilblöcke
Typ R2AA

3-fach Ventilblöcke, ohne Entlüftungsanschluss
Typ R3AA

Ventilblöcke zum Einbau in die Wirkdruckleitung
(2-, 3- und 5-fach Ventilblöcke)

Montagewinkel
Typ AKM-R

Siehe auch Seite 48.

31,5 (1,24")

50 (1,97")

63,5 (2,50")

201 (7,91") geöffnet

Ø 6,4

54 (2,13")

Diese Ventilblöcke von AS-Schneider sind zum Einbau in die Wirkdruckleitung vorgesehen. Der Standard-Entlüftungsanschluss ist 1/4 NPT
Innengewinde. Verschlussschrauben sind bei 2- und 5-fach Ventilblöcken standardmäßig nicht montiert. Mit Verschlussschrauben versehene
Entlüftungsanschlüsse  (ab Werk  montiert)  siehe  auch  die  Optionen  auf  Seite  27  „Bestellinformationen  für Ventilblöcke  zum  Einbau  in  die
Wirkdruckleitung“. Bei der Standardausführung von 3-fach Ventilblöcken ist kein Entlüftungsanschluss vorhanden. Die 3-fach Ventilblöcke mit
Entlüftungsanschluss werden standardmäßig mit montierten Verschlussschrauben ausgeliefert. Zubehör wie Montagewinkel, Manometer-
Drehverschraubungen, Verschlussschrauben usw. siehe auch Seite 48 bis 53.

Die angegebenen Abmessungen gelten nur für die abgebildeten Ventile (1/2 NPT Gewinde). Wenn Sie die Abmessungen für Ihren speziellen
Anwendungsfall benötigen oder Sie die von ihnen benötigte Option überhaupt nicht finden, wenden Sie sich bitte an das Werk.

31,5 (1,24")

50 (1,97")

63,5 (2,50")

180 (7,09") geöffnet

Ø 6,4

background image

26

AS-Schneider

31,5 (1,24")

50 (1,97")

63,5 (2,50")

201 (7,91") geöffnet

Ø 6,4

54 (2,13")

30 (1,18")

Ventilblöcke zum Einbau in die Wirkdruckleitung

Ventilblöcke zum Einbau in die Wirkdruckleitung

3-fach Ventilblöcke, mit Entlüftungsanschluss 1/4 NPT Innengewinde
Typ R3BA

Montagewinkel
Typ AKM-R

Siehe auch Seite 48.

5-fach Ventilblöcke
Typ R5AA

50 (1,97")

63,5 (2,50")

239 (9,41") geöffnet

Ø 6.4

54 (2,13")

31,5 (1,24")

275 (10,83") geöffnet

Entlüftungsanschlüsse auf der Eingangsseite
Typ R5GA

AKM-R Typ Montagewinkel nicht anwendbar.

background image

27

www.as-schneider.com

Ventilblöcke zum Einbau in die Wirkdruckleitung

Ventilblöcke zum Einbau in die Wirkdruckleitung

Ventilblöcke zum Einbau in die Wirkdruckleitung

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

R

3

B

C

H

A

-

S

9

S

9

-

R

U

R

Ventilblöcke zum Einbau in die Wirkdruckleitung

Anzahl der Ventiloberteile – 2, 3 oder 5

Entlüftungsanschluss

A

Standard – 2-fach / 5-fach Ventilblock mit Entlüftungsanschlüssen 1/4 NPT Innengewinde,
3-fach Ventilblock ohne Entlüftungsanschluss

B

Entlüftungsanschlüsse 1/4 NPT Innengewinde – Nur bei 3-fach Ventilblöcken

C

G 1/4 Innengewinde

Eingang und Ausgang

A

Innengewindeanschlüsse

B

1/4 NPT mit Rohrverschraubungen

C

1/2 NPT mit Rohrverschraubungen

D

G 1/2 mit Rohrverschraubungen

G

Entlüftungsanschlüsse auf der Eingangsseite der 5-fach Ventilblöcke

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Abdichtung des Betätigungsorgans

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang

Gewindeart

Rohrverschraubungsart

N

NPT

C

Schneidringverschraubung

H

BSP, zylindrisch (G) – DIN 3852

S

Swagelok

A

A-Lok

R

Rotarex

Gewindegröße

Rohrverschraubung, Größen

2

1/4

4

12 bzw. 12S

4

1/2

9

1/2"

Ausgang

Gewindeart

Verschraubungsart

N

NPT

C

Schneidringverschraubung

H

BSP, zylindrisch (G) – DIN 3852

S

Swagelok

A

A-Lok

Gewindegröße

Rohrverschraubung, Größen

2

1/4

4

12 bzw. 12S

4

1/2

9

1/2"

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

A

Entlüftungsanschlüsse
verschlossen

H

10.000 psi (689 bar)

P

Power Piping ASME B31.1

K

Einsatz bei tiefen Temperaturen (-55°C (-67°F)) – Nur bei PTFE-Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

Bedienoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Montagesätze

8

Montagewinkel Typ AKM-R aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für vertikale Impulsleitungen

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

Bestellinformationen

background image

Montagewinkel
Typ AKM-D

Siehe auch Seite 48.

Montagewinkel
Typ  AKM-U

Siehe auch Seite 49.

Montagewinkel
Typ  AKM-U

Siehe auch Seite 49.

122 (4,80") geöffnet

M6

115 (4,53") geöffnet

25

31,2

(1,23")

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

2-fach Ventilblöcke – Standard
Typ W2AA

202 (7,95") geöffnet

30 (1,18")

31,2

(1,23")

63,5 (2,50")

2-fach Ventilblöcke  –  L-förmige Ventilausrichtung
Typ W2LA

M10

28

AS-Schneider

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke von AS-Schneider sind zur Direktmontage an Druck- und Differenzdruck-Messumformer vorgesehen, entweder an
Messumformer mit Flanschanschluss gemäß DIN EN 61518 / IEC 61518 oder alternativ an Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer.

Der Standard-Entlüftungsanschluss ist 1/4 NPT Innengewinde. Verschlussschrauben sind bei 2- und 5-fach Ventilblöcken standardmäßig nicht montiert.
Mit Verschlussschrauben versehene Entlüftungsanschlüsse (ab Werk montiert) und andere Optionen siehe Seite 33, 37 und 40 „Bestellinformationen
für direkt anflanschbare Ventilblöcke“.

Die Standardausführung der 3-fach Ventilblöcke ist ohne Entlüftungsanschlüsse. 3-fach Ventilblöcke mit Entlüftungsanschluss werden standardmäßig mit
montierten Verschlussschrauben ausgeliefert. Integrierte 3-fach Ventilblöcke mit Coplanar

TM

Flanschanschluss werden standardmäßig mit Entlüftungs-

anschlüssen (1/4 NPT Innengewinde) ausgeliefert, die mit Entlüftungsventilen des Typs VS verschlossen sind.

Wir unterscheiden bei den Ventilblockausführungen zwischen Wafer (Seite 28-33) und Traditional (Seite 34-37), wobei die Wafer-Ventilblock-
ausführung für den Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer einfach als Coplanar

TM

Ventilausführung bezeichnet wird. Eine Übersicht

mit Integral-Ventilblockausführungen für den Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer  finden  Sie  auf  Seite  38-40.  Zubehör wie

Montagewinkel, Manometer-Drehverschraubungen, Verschlussschrauben usw. siehe auch Seite 48 bis 53.

Die angegebenen Abmessungen gelten nur für die abgebildeten Armaturen (1/2 NPT Gewinde / Flanschanschluss gemäß DIN EN 61518). Wenn Sie
die Abmessungen für Ihren speziellen Anwendungsfall benötigen oder Sie die von ihnen benötigte Option überhaupt nicht finden, wenden Sie sich
bitte an das Werk.

Direkt anflanschbare Ventilblöcke (2-, 3- und 5-fach Ventilblöcke)

Wafer-Ventilblockausführungen

background image

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

3-fach Ventilblöcke – Standard (Innengewinde x Flansch)
Ohne  Entlüftungsanschluss, Typ W3AA
Mit Entlüftungsanschluss, Typ W3BA

217 (8,54") geöffnet

30 (1,18")

106 (4,17") geöffnet

226 (8,90") geöffnet

87 (3,43")

54 (2,13")

3-fach Ventilblöcke – Standard (Flansch x Flansch)
Ohne Entlüftungsanschluss, Typ W3AB
Mit Entlüftungsanschluss, Typ W3BB

38 (1,50")

31,2

(1,23")

Montagewinkel
Typ  AKM-U

Siehe auch Seite 49.

Montagewinkel
Typ AKM-D

Siehe auch Seite 48.

29

www.as-schneider.com

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

background image

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

3-fach Ventilblöcke – Kompakt-Ausführung (Innengewinde x Flansch)
Ohne  Entlüftungsanschluss, Typ W3CA
Mit Entlüftungsanschluss 1/4 NPT Innengewinde, Typ W3DA

Für Kompakt-Ausführung

Nur für Ausführung mit Eingang an
der Unterseite

3-fach Ventilblöcke – Eingang an der Unterseite (Innengewinde x Flansch)
Typ W3EA

105 (4,13")

30 (1,18")

153 (6,02")

M10

115 (4,53") geöffnet

38 (1,50")

19

38 (1,50")

M8

76,2 (3,00")

31,2

(1,23")

31,2

(1,23")

38 (1,50")

Montagewinkel
Typ AKM-U

Siehe auch Seite 49.

Montagewinkel
Typ AKM-D

Siehe auch Seite 48.

Montagewinkel
Typ AKM-B

Siehe auch Seite 48.

30

AS-Schneider

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

background image

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

5-fach Ventilblöcke – Innengewinde x Flansch gemäß IEC 61518-B
Typ W5AA

5-fach Ventilblöcke – Standard (Innengewinde x Flansch gemäß IEC 61518-A)
Typ W5AA

Abgebildeter Typ mit Anschluss gemäß IEC 61518-A

5-fach Ventilblöcke – Innengewinde x Flansch
Entlüftungsanschlüsse an der Unterseite
Typ W5GA

289 (11,38") geöffnet

30 (1,18")

105 (4,13")

M10

115 (4,53") geöffnet

259 (10,20") geöffnet

38 (1,50")

149 (5,87")

246 (9,69") geöffnet

105 (4,13")

31,2

(1,23")

31,2

(1,23")

Abgebildeter Typ mit Anschluss gemäß IEC 61518-B
Nur geeignet zum Anbau an den Montagewinkel Typ AKM-U

Montagewinkel
Typ AKM-D

Siehe auch Seite 48.

Montagewinkel
Typ AKM-U

Siehe auch Seite 49.

31

www.as-schneider.com

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

background image

5-fach Ventilblöcke – Kompakt-Ausführung (Innengewinde x Flansch)
Typ W5CA

5-fach Ventilblöcke – Ausführung mit Eingang an der Unterseite (Innengewinde x Flansch)
Typ W5EA

38 (1,50")

19

250 (9,84") geöffnet

M8

117 (4,61") geöffnet

115 (4,53")

38 (1,50")

38 (1,50")

31,2

(1,23")

263 (10,35") geöffnet

30 (1,18")

105 (4,13")

M10

115 (4,53") geöffnet

31,2

(1,23")

Montagewinkel
Typ AKM-D

Siehe auch Seite 48.

Montagewinkel
Typ AKM-B

Siehe auch Seite 48.

32

AS-Schneider

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

Für Kompakt-Ausführung

Nur für Ausführung mit Eingang an
der Unterseite

background image

33

www.as-schneider.com

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Wafer-Ventilblockausführung

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

W

2

A

A

S

B

-

N

4

T

E

-

A

P

S

W

Wafer-Ventilblockausführung

Anzahl der Ventiloberteile – 2-5

Besonderheiten  der Ventilblöcke

A

Standard – 2-fach / 5-fach Ventilblock mit Entlüftungsanschlüssen 1/4 NPT Innengewinde,
3-fach Ventilblock ohne Entlüftungsanschluss

B

Entlüftungsanschlüsse 1/4 NPT Innengewinde – Nur bei 3-fach Ventilblöcken*

2

C

Kompakt-Ausführung – 5-fach Ventilblock mit Entlüftungsanschlüssen 1/4 NPT Innengewinde,
3-fach Ventilblock ohne Entlüftungsanschluss

D

Kompakt-Ausführung – 3-fach Ventilblock mit Entlüftungsanschluss 1/4 NPT Innengewinde

E

Ausführung mit Eingang an der Unterseite

G

Entlüftungsanschlüsse an der Unterseite des 5-fach Ventilblocks

L

L-förmige Ventilausrichtung

Eingang

A

Innengewinde

B

Flansch

C

1/2 NPT mit Rohrverschraubung

D

G 1/2 mit Rohrverschraubung x Flansch

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Abdichtung des Betätigungsorgans

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang
Gewindeart

Rohrverschraubungsart

Flanschanschluss

N

NPT

C

Schneidringverschraubung

T

Flanschanschluss

H

BSP, zylindrisch (G) – DIN 3852

S

Swagelok

A

A-Lok

R

Rotarex

Gewindegröße

Rohrverschraubung, Größen

Flanschanschluss

2

1/4

4

12 bzw. 12S

4

EN 61518 ohne 1/4 NPT

4

1/2

5

14 bzw. 14S

9

1/2"

Ausgang
Messumformeranschluss

TD

DIN EN 61518-A

TE

DIN EN 61518-B

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

A

Entlüftungsanschlüsse mit Verschlussschraube verschlossen*

2

P

Power Piping ASME B31.1

K

Betrieb bei tiefen Temperaturen (-55 °C (-67°F)) – Nur bei PTFE-Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

Bedienoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Zubehörsätze zur Befestigung von Ventilblöcken an Messgeräte gemäß DIN EN 61518 / IEC 61518*

4

1

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 1 3/4", Stahl, PTFE-Dichtringe

2

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 1 3/4", Schraubenwerkstoff = Edelstahl 304 I ASTM A193 B8, Festigkeitsklasse 2, PTFE-Dichtringe

3

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 1 3/4", Stahl, Graphitdichtringe

4

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 1 3/4", Schraubenwerkstoff = Edelstahl 304 I ASTM A193 B8, Festigkeitsklasse 2, Graphitdichtringe

Montagesätze

7

Montagewinkel Typ AKM-D aus Stahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für vertikale Impulsleitungen*

1 I

*

3

8

Montagewinkel Typ AKM-B oder -D aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für vertikale Impulsleitungen*

1 I

*

3

9

Montagewinkel Typ AKM-U aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für horizontale Impulsleitungen*

1

*

1

Entsprechende Montagewinkel siehe Seite 28 bis 32.

*

2

Für Typ W3B ist die Option A nicht relevant, da bereits enthalten.

*

3

Nicht geeignet für Typ W5GA mit IEC 61518-B Anschluss.

*

4

Die angegebene Schraubenlänge von 1 3/4" gilt nicht für den Ventilblocktyp W3AB / W3BB - die Schraubenlänge ist hier abhängig von der Flanschdicke des Flansches am Eingang.

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

Bestellinformationen

background image

148 (5,83") geöffnet

95 (3,74")

M6

105 (4,13") geöffnet

25 (0,98")

105 (4,13") geöffnet

M6

25 (0,98")

148 (5,83") geöffnet

95 (3,74")

Montagewinkel
Typ AKM-U

Siehe auch Seite 49.

34

AS-Schneider

2-fach Ventilblöcke – Innengewinde x Flansch
Typ T2A

Traditional-Ventilblockausführungen

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Traditional-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Traditional-Ventilblockausführung

2-fach Ventilblöcke – Flansch x Flansch
Typ H2A

background image

3-fach Ventilblöcke – Ohne Entlüftungsanschluss
Typ T3A – Innengewinde x Flansch

Montagewinkel
Typ AKM-U

Siehe auch Seite 49.

199 (7,83") geöffnet

M6

25 (0,98")

95 (3,74")

105 (4,13") geöffnet

199 (7,83") geöffnet

M6

25 (0,98")

95 (3,74")

105 (4,13") geöffnet

Typ H3A – Flansch x Flansch

3-fach Ventilblöcke – Mit Entlüftungsanschluss
Typ T3B – Innengewinde x Flansch

Typ H3B – Flansch x Flansch

35

www.as-schneider.com

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Traditional-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Traditional-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Traditional-Ventilblockausführung

background image

5-fach Ventilblöcke  – Innengewinde x Flansch
Typ T5A

118 (4,65") geöffnet

209 (8,23") geöffnet

M6

25 (0,98")

209 (8,23") geöffnet

118 (4,65") geöffnet

M6

25 (0,98")

5-fach Ventilblöcke  – Flansch x Flansch
Typ H5A

5-fach Ventilblöcke mit 'Natural Gas Metering Pattern'
Typ T5N

Typ H5N

Montagewinkel
Typ AKM-U

Siehe auch Seite 49.

36

AS-Schneider

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Traditional-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Traditional-Ventilblockausführung

background image

37

www.as-schneider.com

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Traditional-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Traditional-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Traditional-Ventilblockausführung

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

H

3

B

B

S

A

-

N

4

T

E

-

B

R

H

Ventilblock Typ H

T

Ventilblock Typ T

Anzahl der Ventiloberteile – 2-5

Besonderheiten  der Ventilblöcke

A

Standard – 2-fach / 5-fach Ventilblock mit Entlüftungsanschlüssen 1/4 NPT Innengewinde,
3-fach Ventilblock ohne Entlüftungsanschluss

B

Entlüftungsanschlüsse 1/4 NPT Innengewinde – Nur bei 3-fach Ventilblöcken*

2

N

'Natural Gas Metering Pattern' – Nur bei 5-fach Ventilblöcken

Eingang

A

Innengewinde

B

Flansch

C

1/2 NPT mit Rohrverschraubung

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Abdichtung des Betätigungsorgans

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang
Gewindeart

Rohrverschraubungsart

Flanschanschluss

N

NPT

C

Schneidringverschraubung

T

Flanschanschluss

S

Swagelok

A

A-Lok

R

Rotarex

Gewindegröße

Rohrverschraubung, Größen

Flanschanschluss

4

1/2

4

12 bzw. 12S

4

EN 61518

5

14 bzw. 14S

9

1/2"

Ausgang
Messumformeranschluss

TD

DIN EN 61518-A

TE

DIN EN 61518-B

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

A

Entlüftungsanschlüsse mit Verschlussschraube verschlossen*

2

P

Power Piping ASME B31.1

K

Betrieb bei tiefen Temperaturen (-55 °C (-67°F)) – Nur bei PTFE-Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

Bedienoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Zubehörsätze zur Befestigung von Ventilblöcken an Messgeräte gemäß DIN EN 61518 / IEC 61518

1

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 1" und Unterlegscheibe in Stahl, PTFE-Dichtringe

2

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 1" und Unterlegscheibe in Edelstahl, PTFE-Dichtringe*

3

3

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 1" und Unterlegscheibe in Stahl, Graphitdichtringe

4

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 1" und Unterlegscheibe in Edelstahl, Graphitdichtringe*

3

Montagesätze

9

Montagewinkel Typ AKM-U aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für horizontale und vertikale Impulsleitungen*

1

*

1

Entsprechende Montagewinkel siehe Seite 34 bis 36.

*

2

Für Typ H3B/T3B ist die Option A nicht relevant, da bereits enthalten.

*

3

Schraubenwerkstoff = Edelstahl 304 I ASTM A193 B8, Festigkeitsklasse 2

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

Bestellinformationen

background image

38

AS-Schneider

Integrierte  5-fach Ventilblöcke
Typ W5RA

Integrierte  3-fach Ventilblöcke
Typ W3RA
Standard-Auslieferungszustand mit montierten Entlüftungsventilen

115 (4,53") geöffnet

85 (3,35")

3/8-16 UNC

180 (7,09) geöffnet

119 (4,69") geöffnet

85 (3,35")

3/8-16 UNC

226 (8,90") geöffnet

54 (2,13")

259 (10,20") geöffnet

Coplanar

TM

Ventilblockausführungen

Integrierte  2-fach Ventilblöcke
Typ W2RA

Integrierte Ventilblöcke  für
Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer

31,2

(1,23")

31,2

(1,23")

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Integral-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Integral-Ventilblockausführung

Montagewinkel
Typ AKM-C

Siehe auch Seite 48.

background image

39

www.as-schneider.com

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Integral-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Integral-Ventilblockausführung

Integrierte  5-fach Ventilblöcke
Typ H5TB

110 (4,33") geöffnet

32 (1,26")

158 (6,22") geöffnet

105 (4,13")

216 (8,50") geöffnet

130 (5,12")

163 (6,42")  geöffnet

Integrierte  3-fach Ventilblöcke
Typ H3TB
Standard-Auslieferungszustand mit montierten Entlüftungsventilen

Integrierte  2-fach Ventilblöcke
Typ H2TB

Integrierte Traditional-Ventilblockausführungen

Eingang nur mit Flanschanschluss gemäß DIN EN 61518 / IEC 61518 und 1/4 NPT Innengewinde.

Montagewinkel
Typ AKM-T

Siehe auch Seite 49.

background image

40

AS-Schneider

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

W

3

R

A

S

A

-

N

4

T

F

-

M

S

T

W

Coplanar

TM

-Ventilblockausführung

H

Integrierter Ventilblock – Traditional-Ventilblockausführung

Anzahl der Ventiloberteile - 2-5

Besonderheiten  der Ventilblöcke

R

Integrierter Ventilblock – Coplanar

TM

-Ventilblockausführung

T

Integrierter Ventilblock  – Traditional-Ventilblockausführung

Eingang

A

Innengewinde

B

Flansch - Nur bei integrierten Ventilblöcken – Traditional-Ausführung

C

1/2 NPT mit Rohrverschraubung

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Abdichtung des Betätigungsorgans

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang
Gewindeart

Rohrverschraubungsart

Flanschanschluss

N

NPT

C

Schneidringverschraubung

T

Flanschanschluss

S

Swagelok

A

A-Lok

Gewindegröße

Rohrverschraubung,
Größen

Flanschanschluss

4

1/2

4

12 bzw. 12S

3

EN 61518 mit Innengewinde 1/4 NPT – Nur bei integrierten
Ventilblöcken  – Traditional-Ventilblockausführung

9

1/2"

Ausgang
Messumformeranschluss

TF

Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

A

Entlüftungsanschlüsse mit Verschlussschraube verschlossen

P

Power Piping ASME B31.1

K

Betrieb bei tiefen Temperaturen (-55 °C (-67°F)) – Nur bei PTFE-Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

Bedienoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Montagesätze

7

Montagewinkel Typ AKM-C aus Stahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für vertikale Impulsleitungen*

8

Montagewinkel Typ AKM-C aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für vertikale Impulsleitungen*

9

Montagewinkel Typ AKM-T aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für horizontale Impulsleitungen*

* Entsprechende Montagewinkel siehe Seite 38 bis 39.

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

Bestellinformationen

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Integral-Ventilblockausführung

Direkt anflanschbare Ventilblöcke - Integral-Ventilblockausführung

background image

41

www.as-schneider.com

5-fach Ventilblöcke 'Natural Gas Metering Pattern'

5-fach Ventilblöcke 'Natural Gas Metering Pattern'

133 (5,24") geöffnet

38 (1,50")

278 (10,94") geöffnet

30 (1,18")

243 (9,57") geöffnet

85 (3,35")

54 (2,13")

129 (5,08") geöffnet

AS-Schneider stellt verschiedene 5-fach Ventilblockausführungen mit 'Natural Gas Metering Pattern' her, die direkt an Differenzdruckmess-
umformer montiert werden können, entweder an Messumformer mit Standard-Flanschanschluss gemäß IEC 61518 oder alternativ an
Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer. Der Standard-Entlüftungsanschluss ist 1/4 NPT Innengewinde. Verschlussschrauben

sind nicht standardmäßig montiert. Mit Verschlussschrauben versehene Entlüftungsanschlüsse (ab Werk montiert) und andere Optionen siehe
Seite 42 „Bestellinformationen für 5-fach Ventilblöcke 'Natural Gas Metering Pattern'“. Standard-Prüfanschluss ist 1/4 NPT Innengewinde mit
Verschlussschraube. Zubehör wie Manometer-Drehverschraubungen, Entlüftungsventile usw. siehe Seite 48 bis 53.

Die angegebenen Abmessungen gelten nur für die abgebildeten Ventile (1/2 NPT Gewinde). Wenn Sie die Abmessungen für Ihren speziellen
Anwendungsfall benötigen oder Sie die von ihnen benötigte Option überhaupt nicht finden, wenden Sie sich bitte an das Werk.

5-fach Ventilblöcke 'Natural Gas Metering Pattern'

Integrierte 5-fach Ventilblöcke -
Messgeräteanschluss für Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer

Typ 5DAF

5-fach Ventilblöcke  -
Messgeräteanschluss gemäß IEC 61518
Typ 5AAF

Ventilblock, Typ  D
(für Rosemount Coplanar

TM

Messumformer)

Ventilblock, Typ A
(DIN EN 61518 / IEC 61518)

100 (3,94")

3/8-16 UNC

31,2

(1,23")

Montagewinkel
Typ AKM-D

Siehe auch Seite 48.

Montagewinkel
Typ AKM-C

Siehe auch Seite 48.

M10

background image

42

AS-Schneider

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

5

A

A

T

S

K

-

C

4

A

D

-

A

F

M

5

5-fach Ventilblöcke 'Natural Gas Metering Pattern'

Art  des Ventilblocks

A

Ausgang gemäß DIN EN 61518-A – Prüfanschluss 1/4 NPT – Entlüftungsanschluss 1/4 NPT –
Eingang 1/2 NPT

D

Ausga

ng für Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer – Prüfanschluss 1/4

NPT – Entlüftungsanschluss 1/4 NPT –

Eingang

1/2 NPT

Entlüftungsanschluss

A

1/4 NPT Innengewinde

E

1/4 NPT Schneidringverschraubung 12S

C

1/4 NPT mit Klemmring-
verschraubung, 12 mm

Eingang

F

Innengewinde

T

Rohrverschraubung

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Abdichtung des Betätigungsorgans

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang

Gewindegröße

Rohrverschraubungsart

Rohrverschraubung, Größen

N4

1/2 NPT

C

Schneidringverschraubung

4

12 bzw. 12S

S

Swagelok

A

A-Lok

R

Rotarex

Prüfanschluss

A

1/4 NPT Innengewinde mit Verschlussschraube

Ausgang

Messumformeranschluss

D

DIN EN 61518-A

F

Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

A

Entlüftungsanschlüsse verschlossen

P

Power Piping ASME B31.1

K

Einsatz bei tiefen Temperaturen (-55°C (-67°F)) – Nur bei PTFE-Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

Bedienoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Zubehörsätze zur Befestigung von Ventilblöcken an Messgeräte gemäß DIN EN 61518 - Nur bei Typ 5A (nicht bei Typ 5D)

1

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 2", Stahl, PTFE-Dichtringe

2

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 2", Edelstahl, PTFE-Dichtringe*

3

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 2", Stahl, Graphitdichtringe

4

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 2", Edelstahl, Graphitdichtringe*

Montagesätze

7

Montagewinkel Typ AKM-C oder -D aus Stahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für vertikale Impulsleitungen

8

Montagewinkel Typ AKM-C oder -D aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für vertikale Impulsleitungen

*

Schraubenwerkstoff = Edelstahl 304 I ASTM A193 B8, Festigkeitsklasse 2

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

Bestellinformationen

5-fach Ventilblöcke 'Natural Gas Metering Pattern'

5-fach Ventilblöcke 'Natural Gas Metering Pattern'

background image

43

www.as-schneider.com

Ventilblöcke für Schutzkastenmontage

5-fach Ventilblöcke 'Natural Gas Metering Pattern'

Ventilblöcke für Schutzkastenmontage

56,9 (2,24")

96 (3,78")  geöffnet

38 (1,50")

114 (4,49")

119 (4,69") geöffnet

M8

115 (4,53")

140 (5,51")

38 (1,50")

38 (1,50")

25 (0,98")

115 (4,53")

200 (7,87") geöffnet

M8

Ventilblöcke für Schutzkastenmontage von AS-Schneider sind für Anwendungsfälle vorgesehen, bei denen der Messumformer zum Schutz vor
Umwelteinflüssen in einem Schutzkasten montiert werden muss. Standard-Entlüftungsanschluss ist 1/4 NPT Innengewinde. Verschlussschrauben
sind nicht standardmäßig montiert. Mit Verschlussschrauben versehene Entlüftungsanschlüsse (ab Werk montiert) und andere Optionen siehe
Seite 45 „Bestellinformationen Ventilblöcke für Schutzkastenmontage“.

Die angegebenen Abmessungen gelten nur für die abgebildeten Ventile (1/2 NPT Gewinde). Wenn Sie die Abmessungen für Ihren speziellen
Anwendungsfall benötigen oder Sie die von ihnen benötigte Option überhaupt nicht finden, wenden Sie sich bitte an das Werk.

Gemäß DIN EN 61518
Typ E2AA

1/2 NPT Innengewinde
Typ E2AC

Drehbare Muffe
Typ E2AE

3-fach Ventilblöcke – Innengewinde x Flansch
Typ E3AA

Ventilblöcke für Schutzkastenmontage (2-, 3- und 5-fach Ventilblöcke)

2-fach Ventilblöcke

Messgeräteanschluss

38 (1,50")

38 (1,50")

background image

Ventilblöcke für Schutzkastenmontage

38 (1,50")

25 (0,98")

38 (1,50") 38 (1,50")

154 (6,06") geöffnet

230 (9.06") geöffnet

M8

38 (1,50")

44

AS-Schneider

Ventilblöcke für Schutzkastenmontage

Typ E5UA

5-fach Ventilblöcke  – Innengewinde x Flansch

Standard-Schaltschema g

Typ E5AA

Ausblase-Schaltschema g

Typ E5UA

Die Schutzkastensysteme von AS-Schneider bieten einen optimalen Wetterschutz für komplette Messanordnungen. Moderne
Prozessmesstechnik benötigt nicht nur Schutz vor den Auswirkungen von Sonne, Regen, Frost, aggressiver Atmosphäre oder
Schmutz, sondern auch einen Schutz vor versehentlicher Beschädigung oder unbefugtem Zugriff.

Die Ventilblöcke für Schutzkastenmontage können direkt auf eine Grundplatte oder an der Rückwand der Schutzkästen montiert
werden.  Es  sind  viele  Zubehörteile  wie  zum  Beispiel  Elektroheizungen,  Thermostate,  Abzweigdosen,  Kabeldurchführungen  und
Standrohre erhältlich. AS-Schneider liefert die nach den Vorgaben des Kunden entwickelte und montierte komplette Lösung –
Schutzkasten, Ventilblöcke und alle benötigten Zubehörteile – und ermöglicht so die mühelose Montage vor Ort. Wenn Sie weitere
Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an das Werk.

Montageoptionen  für Ventilblöcke

Schutzkastensysteme

background image

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

E

5

A

A

S

A

-

N

4

T

D

-

R

E

Ventilblöcke für Schutzkastenmontage

Anzahl der Ventiloberteile – 2-5

Besonderheiten  der Ventilblöcke

A

Standard – 2-fach / 5-fach Ventilblock mit Entlüftungsanschlüssen 1/4 NPT Innengewinde,
3-fach Ventilblock ohne Entlüftungsanschluss

C

Entlüftung 1/4 NPT mit Rohrverschraubung 12 mm

U

Ausführung mit Ausblaseschema (nur 5-fach Ventilblock)

Konfiguration von Eingang x Ausgang

A

Innengewinde x Flansch

D

1/2 NPT mit Rohrverschraubung x Innengewinde

B

1/2 NPT mit Rohrverschraubung x Flansch

E

Innengewinde x Drehbare Muffe

C

Innengewinde x Innengewinde

F

1/2 NPT mit Rohrverschraubung x Drehbare Muffe

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Abdichtung des Betätigungsorgans

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang

Gewindeart

Rohrverschraubungsart

N

1/2 NPT

C

Schneidringverschraubung

S

Swagelok

A

A-Lok

R

Rotarex

Gewindegröße

Rohrverschraubung, Größen

2

1/4

4

12 bzw. 12S

4

1/2

5

14 bzw. 14S

9

1/2"

Ausgang

Gewindegröße –
Nur bei 2-fach Ventilblöcken

Messumformeranschluss

N4

1/2 NPT Innengewinde

TD

DIN EN 61518-A

G4

Drehbare Muffe, G 1/2

TE

DIN EN 61518-B

M4

Drehbare Muffe, M 20 x 1,5

TF

Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

A

Entlüftungsanschlüsse verschlossen

P

Power Piping ASME B31.1

K

Einsatz bei tiefen Temperaturen (-55°C (-67°F)) –  Nur bei PTFE-Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

Bedienungsoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Zubehörsätze zur Befestigung von Ventilblöcken an Messgeräte gemäß DIN EN 61518 / IEC 61518

1

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 2", Stahl, PTFE-Dichtringe

2

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 2", Edelstahl, PTFE-Dichtringe*

3

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 2", Stahl, Graphitdichtringe

4

Sechskantschraube 7/16-20 UNF, Schraubenlänge 2", Edelstahl, Graphitdichtringe*

*

Schraubenwerkstoff = Edelstahl 304 I ASTM A193 B8, Festigkeitsklasse 2

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

45

www.as-schneider.com

Ventilblöcke für Schutzkastenmontage

Ventilblöcke für Schutzkastenmontage

Bestellinformationen

background image

271 (10,67") geöffnet

80 (3,15")

37 o. 54

(1,46" o. 2,13")

M10

122 (4,80") geöffnet

37 o. 54

(1,46" o. 2,13")

32

(1,26")

37

(1,46")

192 (7,55")

3- und 5-fach Ventilblöcke für Differenzdruckmanometer

Montagewinkel
Typ AKM-D

Siehe auch Seite 48.

Optionen am Eingang

Innengewinde

Außengewinde

Rohrverschraubung

G3/8

1/2 NPT

G1/2

1/2 NPT

46

AS-Schneider

Ventilblöcke von AS-Schneider für Differenzdruckmanometer sind standardmäßig mit einem Mittenabstand von 37 mm oder 54 mm erhältlich.
Die Messgeräteanschlüsse werden mit einer drehbaren Muffe oder einem drehbaren Zapfen geliefert. Standard-Entlüftungsanschluss ist 1/4 NPT
Innengewinde. Verschlussschrauben sind nicht standardmäßig montiert. Mit Verschlussschrauben versehene Entlüftungsanschlüsse (ab Werk
montiert) und andere Optionen siehe Seite 47 „Bestellinformationen für Ventilblöcke für Differenzdruckmanometer“. Zubehör wie Manometer-
Drehverschraubungen, Entlüftungsventile usw. siehe Seite 48 bis 53.

Die angegebenen Abmessungen gelten nur für die abgebildeten Ventile (G 3/8 Gewinde). Wenn Sie die Abmessungen für Ihren speziellen
Anwendungsfall benötigen oder Sie die von ihnen benötigte Option überhaupt nicht finden, wenden Sie sich bitte an das Werk.

3- und 5-fach Ventilblöcke für Differenzdruckmanometer

Ventilblöcke für Differenzdruckmanometer

3-fach Ventilblöcke für Differenzdruckmanometer
Typ D3

5-fach Ventilblöcke für Differenzdruckmanometer
Typ D5

background image

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

D

3

B

B

S

A

-

H

3

G

2

-

8

M

D

Ventilblöcke für Differenzdruckmanometer

Anzahl der Ventiloberteile – 3 oder 5

Besonderheiten  der Ventilblöcke

Eingang-Gewindegröße x Mittenabstand für Differenzdruckmanometer

A

G 3/8 x 37 mm

C

1/2 NPT x 37 mm

B

G 3/8 x 54 mm

D

1/2 NPT x 54 mm

Konfiguration von Eingang und Ausgang

A

Innengewinde x Drehbare Muffe

D

Rohrverschraubung x Drehbarer Zapfen

B

Innengewinde x Drehbarer Zapfen

E

Außengewinde x Drehbare Muffe

C

Rohrverschraubung x Drehbare Muffe

F

Außengewinde x Drehbarer Zapfen

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Spindelführung

A

PTFE

K

Dichtung FKM (FPM nach ISO)

B

Graphit

W

Kohlegefülltes PTFE – TA-Luft

D

ISO FE Typ 1

2

Faltenbalgdichtung PN 100

E

ISO FE Typ 3

4

Faltenbalgdichtung PN 250

Eingang

Gewindeart

Rohrverschraubungsart

Rohrverschraubung, Größen

N4

1/2 NPT

C

Schneidringverschraubung

4

12 bzw. 12S

H3

G 3/8 - DIN 3852 (nur Innengewinde)

S

Swagelok

5

14 bzw. 14S

G4

G 1/2 - EN 837-1 (nur Außengewinde)

A

A-Lok

9

1/2"

R

Rotarex

Ausgang

Gewindeart

G2

G 1/4, drehbarer Zapfen

G4

G 1/2, drehbare Muffe oder drehbarer Zapfen

M4

M 20 x 1,5, drehbare Muffe

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt und geschmiert – Nur bei PTFE-Packung

F

Weichkegel aus PCTFE

G

Weichkegel aus POM

S

Ventilkegel aus Stellit

A

Entlüftungsanschlüsse mit Verschlussschraube verschlossen

H

10.000 psi (689 bar)

P

Power Piping ASME B31.1

K

Betrieb bei tiefen Temperaturen (-55°C (-67°F)) – Nur bei PTFE-Packung

M

Mediumberührte Teile mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1

Bedienungsoptionen

J

Handrad aus Edelstahl und 'Locking Plate'-Design

T

Anti-Tamper Ventiloberteil (Steckgriff muss separat bestellt werden)

R

Anti-Tamper Ventiloberteil  (1 Steckgriff pro Armatur im Lieferumfang enthalten)

Q

AT-Key  Lock Ventiloberteil-Design

U

Vorhängeschloss für Anti-Tamper-Ventiloberteil

W

Handrad aus Edelstahl

Montagesätze

7

Montagewinkel Typ AKM-D aus Stahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für vertikale Impulsleitungen

8

Montagewinkel Typ AKM-D aus Edelstahl zur 2"-Rohrmontage lose beigelegt (nicht montiert) – Für vertikale Impulsleitungen

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Nicht alle Konfigurationen, die in den Bestellinformationen ausgewählt werden können, sind realisierbar bzw. erhältlich.

47

www.as-schneider.com

3- und 5-fach Ventilblöcke für Differenzdruckmanometer

3- und 5-fach Ventilblöcke für Differenzdruckmanometer

Bestellinformationen

background image

48

AS-Schneider

Montagesätze für
vertikale Impulsleitungen

Zubehör – Montagesätze

Zubehör – Montagesätze

Zubehör – Montagesätze

Typ AKM-S
Für Ventile und Ventilblöcke
mit 1 1/4" Vierkant-Ventilgehäuse
(Typ H, G, M und S)

Typ AKM-R
Für Ventilblöcke mit Ventilgehäuse
aus Flachmaterial (Dicke 1 1/4")
(Typ P und R)

Typ AKM-D und Typ AKM-C
Für Ventilblöcke, Typ D, W und 5

Typ AKM-B
Für Wafer-Ventilblockausführungen
mit Eingang an der Unterseite

Typ AKM-G
Für Double Block & Bleed - Abperrventile
Typ C

72 (2,83")

72 (2,83")

100 (3,94")

55 (2,17")

72 (2,83")

72 (2,83")

72 (2,83")

85 (3,35")

30

(1,18")

72 (2,83")

72 (2,83")

52 (2,05")

72 (2,83")

72 (2,83")

105 (4,13")

30

(1,18")

background image

Typ AKM-T
Für integrierte Ventilblöcke – Traditional-Ausführung

1

2

3

4

5

6

7

8

9

A

K

M

-

S

P

S

-

AKM Montagesätze

Montagewinkel mit Schrauben zur Anbringung des Montagewinkels am
Ventilblock (sofern zutreffend)

S

Ventile und Ventilblöcke mit 1 1/4" Vierkant-Ventilgehäuse (Typ H, G, M und S)

R

Ventilblöcke mit Ventilgehäuse aus Flachmaterial (Dicke 1 1/4") (Typ P und R)

G

Ventilblöcke Typ C

D

Ventilblöcke Typ D, W und 5

B

Wafer-Ventilblockausführungen mit Eingang an der Unterseite

U

Ventilblöcke Typ H (nicht bei integrierten Ventilblöcken für Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer)
Ventilblöcke Typ W (außer bei Ventilblockausführungen mit Eingang an der Unterseite)
Ventilblöcke Typ T

C

Integrierte Ventilblöcke – Coplanar

TM

-Ventilblockausführungen

T

Integrierte Ventilblöcke  – Traditional-
Ventilblockausführungen

Montageart

P

2"-Rohrmontage – Einschließlich Rohrbügel, Muttern und Unterlegscheiben

Werkstoff

C

Stahl, verzinkt (nur bei Montagesatz AKM-D und AKM-C erhältlich)

S

Edelstahl, Serie 300

H

Obligatorisch bei Ventilblock Typ H zusammen mit Montagewinkel Typ AKM-U (inkl. Distanzstück)

Typ AKM-U
Für Ventilblöcke Typ H, W und T

72 (2,83")

72 (2,83")

30

(1,18")

25

(0,98")

25

(0,98")

30

(1,18")

Ø 11

Ø 7

Ø 17

Ø 11

54

(2,13")

41,3

(1,63")

54

(2,13")

41,3

(1,63")

72 (2,83")

72 (2,83")

54

(2,13")

41,3

(1,63")

Montagesätze auf Seite 48 und 49
enthalten:

• Montagewinkel
• Rohrbügel*
• Unterlegscheiben – 8,4*
• Sechskantmuttern M8*
• Schrauben und Unterlegscheiben zur

Anbringung des Ventilblocks am Montage-
winkel (sofern zutreffend)

* Menge von der Art der Halterung abhängig.

Siehe Abbildungen.

49

www.as-schneider.com

Zubehör – Montagesätze

Zubehör – Montagesätze

Montagesätze für
horizontale Impulsleitungen

Bestellinformationen

Montagesätze für
horizontale und vertikale Impulsleitungen

Montagesatz

background image

50

AS-Schneider

Zubehör – Befestigung des Ventilblocks am Messgerät gemäß DIN EN 61518

Zubehörsätze zur Befestigung von Ventilblöcken an Messgeräten
gemäß DIN EN 61518 / IEC 61518

Zubehör – Befestigung des Ventilblocks am Messgerät gemäß DIN EN 61518

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

A

K

S

-

H

U

4

C

-

P

A

F

4

4

AKS

Zubehörsätze

Schraubenart

H

Sechskantschraube

S

Zylinderschraube mit Innensechskant

Gewindegröße

U

7/16-20 UNF – Bei Traditional-Ventilblockausführungen (siehe Seite 34-37) bitte Optionscode W benutzen

M

M10 – Maximal zulässiger Druck 160 bar (2.320 psi) – Schrauben werden mit Unterlegscheiben geliefert

W

7/16-20 UNF – Schrauben werden mit Unterlegscheiben geliefert

Anzahl der Schrauben und Dichtringe

2

2 Schrauben und 1 Dichtring   I Für 2-fach Ventilblöcke und Ovalflansche

4

4 Schrauben und 2 Dichtringe   I Für Ventilblöcke zur Differenzdruckmessung

5

4 Schrauben und 1 Dichtring   I Für 2-fach Ventilblöcke, Typ H2A – Für Druckmessumformer für Absolut- und Überdruck

8

4 Schrauben und 4 Dichtringe    I Für Wafer-Ventilblöcke mit Ovalflansch – Schraubenlänge 2-3/4"

Werkstoff*

C

Stahl                           I UNF-Gewinde: Sechskantschraube gemäß ASTM A449, Typ 1 I Zylinderschraube mit Innensechskant gemäß ASTM A574 I

Metrisches Gewinde: ISO 898-1 Klasse 8.8

S

Edelstahl 304 I UNF-Gewinde:  ASTM A193 B8, Festigkeitsklasse 2       I Metrisches Gewinde: ISO 3506 A2-70

M

Edelstahl 316 I UNF-Gewinde:  ASTM A193 B8M, Festigkeitsklasse 2     I Metrisches Gewinde: ISO 3506 A4-70

F

Edelstahl 316 I UNF-Gewinde:  ASTM F593 GP2 CW

Dichtring

DIN EN 61518 Form A

DIN EN 61518 Form B

PA

PTFE

PB

PTFE

GA

Graphit

GB

Graphit

FA

Dichtung FPM (FKM nach ASTM)

Schraubenlänge

UNF-Gewinde

Metrisches Gewinde

F25

1"

M25

25 mm

F38

1 1/2"

M40

40 mm

F44

1 3/4"

M45

45 mm

F51

2"

M50

50 mm

F70

2 3/4" (für Wafer-Ventilblöcke mit Ovalflanschen)

F76

3" (für Rosemount 2051/3051 Coplanar

TM

Druckmessumformer)

Option

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt (nur bei PTFE-Dichtring g Kohlegefülltes PTFE)

*  Die IEC 61518 fordert die erwähnten mechanischen Eigenschaften (beispielsweise B8, Klasse 2), da der Flanschanschluss für den Einsatz bei hohen Drücken (bis 6000 psi) und hohen Temperaturen ausgelegt ist.
Die Verwendung von Schrauben ohne die angegebenen mechanischen Eigenschaften ist kritisch und kann zum plötzlichen Ausfall von Bauteilen und in der Folge zu tödlichen Verletzungen führen!

Bestellinformationen

≥ 15

(≥ 0,59")

b

b = je nach Dicke des Ventilblocks

background image

51

www.as-schneider.com

Zubehör – Verschlussschrauben, Entlüftungsventile, Adapter

Entlüftungsventile, Verschlussschrauben und Gewindefittings

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

V

S

M

S

-

N

4

-

M

PP

Verschlussschraube

VS

Entlüftungsventil mit Entlüftungsschraube

VT

Entlüftungsventil mit Knebelgriff

Anschluss

M

Außengewinde

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Gewindeanschluss

N2

1/4 NPT

N3

3/8 NPT

N4

1/2 NPT

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt

M

Mediumberührte Teile mit 3.1 Abnahmeprüfzeugnis – Nicht anwendbar für Verschlussschraube Typ PP

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11 - 16

F

M

S

-

M

4

N

4

-

B

FM

Adapter (Innengewinde x Außengewinde)

HN

Doppelnippel – Anschlüsse in alphabetischer bzw. aufsteigender Reihenfolge angeben.

Beispiel: HNS-G4N4 (und nicht HNS-N4G4) bzw. HNS-G2G4 (und nicht G4G2).

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Eingang – Typ FM, Innengewinde
Gewindeart

Zollabmessung

Metrische Abmessung

N

NPT

2

1/4

4

M 20 x 1,5

G

BSP, zylindrisch (G) - EN 837-1

4

1/2

M

Metrisch, ähnl. EN 837-1

Ausgang
Gewindeart

Zollabmessung

Metrische Abmessung

N

NPT

2

1/4

4

M 20 x 1,5

G

BSP, zylindrisch (G) – EN 837-1

4

1/2

M

Metrisch, ähnl. EN 837-1

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt

L#.0

# g Verfügbare Längen siehe Tabelle (oben) – Nur bei Doppelnippel

Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.

Bestellinformationen – Verschlussschrauben und Entlüftungsventile

Bestellinformationen - Gewindefittings

Zubehör – Verschlussschrauben, Entlüftungsventile, Adapter

Entlüftungs-
ventil
Typ VS

Entlüftungs-
ventil
Typ VT

Verschluss-
schraube

Typ PP

Doppelnippel
Typ HN

Adapter
(Innengewinde x
Außengewinde)
Typ FM

A

Gewindegröße

A (Verfügbare Längen)

38,1 mm

(1,50")

44,5 mm

(1,75")

50,4 mm

(2,00")

76,2 mm

(3,00")

101,6 mm

(4,00")

N2, G2

Standard

... L2.0

... L3.0

... L4.0

N4, G4, M4

Standard

Kombination
von #2 und #4

Standard

... L2.0

background image

52

AS-Schneider

Zubehör – Manometer-Drehverschraubungen

Zubehör – Manometer-Drehverschraubungen

Zubehör – Ovalflansche, Anti-Tamper Steckgriff

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

G

S

-

M

M

S

P

-

N

4

N

4

-

B

GS

Manometer-Drehverschraubungen – Schraubausführung (10.000 psi / 689 bar)

GD

Manometer-Drehverschraubungen – Drahtausführung (6.092 psi / 420 bar)

Eingang

M

Außengewinde

F

Innengewinde

Ausgang

M

Außengewinde

S

Drehbare Muffe (Typ GD)

F

Innengewinde

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Dichtring

P

PTFE (nur Typ GS*)

S

Werkstoff mit den Gewindefittings identisch (nur Typ GS*)

A

Kein Dichtring erforderlich (nur Typ GD)

Eingang

Gewindeart

Gewindegröße

N

NPT

2

1/4

G

BSP, zylindrisch (G) – EN 837-1

4

1/2

H

BSP, zylindrisch (G) – DIN 3852

Ausgang

Gewindeart

Gewindegröße

N

NPT

2

1/4

G

BSP, zylindrisch (G) – EN 837-1

4

1/2

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt

M

Mediumberührte Teile mit 3.1 Abnahmeprüfzeugnis

* Nur Typ GS: Standard bei 1/4 und 1/2 NPT Gewinde.
Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.

Typ GS - Nur bei NPT Gewinde

Typ GD

Manometer-Drehverschraubungen ermöglichen das einfache Positionieren von Druckmessgeräten im Bereich von 360°. Die angegebenen
Abmessungen gelten nur für die abgebildeten Komponenten. Wenn Sie bei Ihrer speziellen Ausführung andere Abmessungen benötigen,
wenden Sie sich bitte an das Werk.

Manometer-Drehverschraubungen

Bestellinformationen – Manometer-Drehverschraubungen

79 (3,11")

Hex 32

Hex 32

Flach 19

87,5 (3,43")

Hex 27

Hex 32

Flach 19

40 (1,57")

Hex 27

Hex 22

background image

53

www.as-schneider.com

Zubehör – Ovalflansche, Anti-Tamper Steckgriff

Zubehör – Ovalflansche, Anti-Tamper Steckgriff

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

K

F

F

S

-

N

4

T

D

-

1

KF

Ovalflansche

Eingang

F

Innengewinde

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Alloy 625 UNS N06625

M

Alloy 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Alloy C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gr. 2

Werkstoffoption S geschmiedet, alle anderen Werkstoffe aus Flachmaterial

Eingang

Gewindeart

Gewindegröße

N

NPT

3

3/8

H

BSP, zylindrisch (G) – DIN 3852

4

1/2 (nur NPT-Gewinde)

Ausgang (Flanschanschluss)

TD

Messgeräteanschluss DIN EN 61518-A

T4

Messgeräteanschluss DIN EN 61518

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

B

Für Sauerstoffeinsatz gereinigt (bei Bestellung mit Zubehörsatz – Nur mit PTFE-Dichtring erhältlich)

Zubehörsätze für die Montage von Ovalflanschen an Ventilblöcke bzw. Messgeräte gemäß DIN EN 61518
(nicht zur Montage zusammen mit einer Wafer-Ventilblockausführung)

1

2 Sechskantschrauben 7/16-20 UNF, Stahl ASTM A449 - Typ 1, 1 PTFE-Dichtring

2

2 Sechskantschrauben 7/16-20 UNF, Edelstahl ASTM A193 B8 Festigkeitsklasse 2, 1 PTFE-Dichtring

3

2 Sechskantschrauben 7/16-20 UNF, Stahl ASTM A449 - Typ 1, 1 Graphitdichtring

4

2 Sechskantschrauben 7/16-20 UNF, Edelstahl ASTM A193 B8 Festigkeitsklasse 2, 1 Graphitdichtring

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.

Ovalflansche, Typ KF

Bestellinformationen – Ovalflansche

Anti-Tamper Steckgriff, Typ ATK

Typ ATK-ES

Ø 11,8

+0,2

7/16-20 UNF

41,3 (1,63")

28 (1,10")

Messgeräteanschluss EN 61518-A
Code TD

Messgeräteanschluss EN 61518
Code T4

background image

Rückschlagventile

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

C

V

F

F

S

K

-

N

4

N

4

-

M

CV

Rückschlagventil

Eingang

M

Außengewinde

F

Innengewinde

Ausgang

F

Innengewinde

Werkstoff

S

1.4401 / 1.4404 / 316 / 316L

F

Duplex UNS S31803

V

Legierung 625 UNS N06625

M

Legierung 400 UNS N04400

D

Super-Duplex UNS S32750

B

6Mo UNS S31254

H

Legierung C-276 UNS N10276

2

Super-Duplex UNS S32760

T

Titan, Gütestufe 2

Dichtring

K

FKM – Fluorkautschuk

N

HNBR – Hydrierter Acrylnitril Butadien Kautschuk

P

FFKM – Perfluorkautschuk

Eingang

N2

1/4 NPT

N4

1/2 NPT

Ausgang

N2

1/4 NPT

N4

1/2 NPT

Optionen – in alphabetischer Reihenfolge angeben (zuerst Ziffern, dann Buchstaben)

M

Mediumberührte Teile mit 3.1 Abnahmeprüfzeugnis

Mediumberührte Teile gemäß der oben aufgeführten Werkstoffliste werden standardmäßig gemäß NACE MR0175/MR0103 und ISO 15156 (neueste Ausgabe) ausgeliefert, ausgenommen Titan, Gr. 2.
Hinweis: Rückschlagventile, die eine Zeit lang nicht betätigt werden, öffnen dann zum ersten Mal möglicherweise wieder bei einem höheren Druck als oben angegeben.

Rückschlagventile von AS-Schneider sind für einen maximal zulässigen Druck von 10.000 psi (689 bar) ausgelegt. Das Rückschlagventil lässt den Durchfluss nur
in einer Richtung zu und schließt, wenn sich die Strömungsrichtung umkehrt. Wenn Sie die von Ihnen benötigte Option nicht finden, wenden Sie sich bitte an das
Werk.

Rückschlagventile, Typ  CV

Merkmale

•  Weichsitz – die verwendeten O-Ringe sind RGD-beständig (RGD = Rapid Gas Decompression)
•  Öffnungsdruck: < 11 psi (0,75 bar)
•  Schließdruck: < 20 psi (1,38 bar)
•  Temperaturzuordnung: -50°C bis +200°C (-58°F bis +392°F), je nach den verwendeten Dichtungswerkstoffen
•  Zu 100 % druckgeprüft – hydrostatische Prüfung mit dem 1,5-fachen des maximal zulässigen Überdrucks
•  Cv-Wert: 0,3

Flow

90 (3,54")

Sechskant 32

Sechskant 32

Flow

Durchfluss

54

AS-Schneider

Rückschlagventile

Bestellinformationen - Rückschlagventile

background image

Ergänzende Produkte

Überdruckschutzvorrichtungen

Wassersackrohre

Stoßminderer

Manometer-Siphons

Rohrbögen

55

www.as-schneider.com

Ergänzende Produkte

In diesem Katalog sind folgende Produkte nicht eingehend beschrieben, da sie im Katalog AS-0201 aufgeführt sind:

Ergänzende Produkte

background image

AS-2601-DE I Oktober 2015

Tel: +49 7133 101-0

Fax: +49 7133 101-148

www.as-schneider.com

Armaturenfabrik Franz Schneider
GmbH + Co. KG

Bahnhofplatz 12 I 74226 Nordheim
Deutschland / Germany

Tel: +65 62 51 39 00

Fax: +65 62 51 39 90

www.as-schneider.sg

AS-Schneider Asia-Pacific Pte. Ltd.

970 Toa Payoh North, #02-12/14/15
Singapore 318992

Tel: +40 368 41 40 25
Fax: +40 368 41 40 26

www.as-schneider.ro

Armaturenfabrik Franz Schneider SRL

Sales Office:
Str. Basarabilor, Nr. 7 I 100036 Ploiesti
Romania

Tel: +971 4 880 85 75

Fax: +971 4 880 85 76

www.as-schneider.ae

AS-Schneider Middle East FZE

P.O. Box 18749 I Dubai
United Arab Emirates

AS-Schneider America, Inc.

17471 Village Green Dr I Houston, TX 77040
United States of America

Production Plant:
Str. Mihai Viteazu, Nr. 327i I 507085 Harman
Jud. Bra

şov I Romania

Tel: +40 244 384 963
Fax: +40 244 384 963

Tel: +1 281 2 58 42 63

Fax: +1 281 5 06 79 35

www.as-schneider.com