Einscheibensicherheitsglas ESG Flat Broschüre , Überblick



Beschreibung

EUROGLAS ESG Flat wird an zwei Zuschnittlinien sowie einem Luftkissenofen in Serienproduktion gefertigt. Dabei wird das eigens hergestellte Basisglas, EUROFLOAT und das extra weiße EUROWHITE NG, mit einem Lichttransmissionswert von 91,5%, verarbeitet. Es gibt vier verschiedene Bearbeitungsmöglichkeiten: rechteckiger Glaszuschnitt, Kantenschliff, Lochbohrung, Tempern. Die Bearbeitung und thermische Behandlung von Gläsern ist ab einer minimalen Dicke von 2 mm möglich.


background image

EUROGLAS ESG Flat

Solar- und Einscheibensicherheitsglas mit einzigartiger Planität

background image

Kantenbearbeitung:

EUROGLAS ESG Flat - Sicherheit

auch bei schlanken Aufbauten

EUROGLAS ESG Flat wird an zwei Zuschnittlinien
sowie einem Luftkissenofen in Serienproduktion ge-
fertigt.  Dabei  wird  das  eigens  hergestellte  Basisglas,
EUROFLOAT und das extra weiße EUROWHITE NG, mit
einem Lichttransmissionswert von 91,5%, verarbeitet.
Es gibt vier verschiedene Bearbeitungsmöglichkeiten:
rechteckiger Glaszuschnitt, Kantenschliff, Lochboh-
rung, Tempern. Die Bearbeitung und thermische
Behandlung von Gläsern ist ab einer minimalen Dicke
von 2 mm möglich.

Vorteile von EUROGLAS ESG Flat
•  Thermisch behandeltes Glas hat eine erhöhte

Bruchfestigkeit und ist damit schlag-, stoß-
und hagelfester als normales Floatglas.

•  Geringe Verwerfung des getemperten Glases.
•  Qualitativ sehr hochwertige Lochbohrung an

mehreren Positionen im Glas.

Kontaktadressen

Euroglas GmbH, D- 39340 Haldensleben
Tel. +49 3904 638 0, Fax +49 3904 638 11 00
info@euroglas.com
www.euroglas.com

Mark

eting:  Eur

oglas GmbH 2/2017

Glasdicken Glastyp

Abmessungen

Lochbohrung Ø

Kante

Ecke

Minimum

Maximum

Minimum

Maximum

2-8 mm

Ungetempert 550 mm

2.600 mm

8 mm

50 mm

KG; KGS; KGN Gestoßen

2-8 mm

ESG/ TVG/
TBG*

550 mm

1.700 -2.600
mm

8 mm

50 mm

KGS; KGN

Gestoßen

* TBG-Thermisch behandeltes Glas nur in 2 mm Dicke; Sonderformate nach Absprache; Scheibentrennung ist mit Pulver;
Papier und Bindfaden möglich; Fertigung ESG nach DIN EN 12150, TVG nach DIN EN 1863, Glaskanten nach DIN 1249

Kante geschnitten (KG)

Kante gesäumt (KGS)

Anwendung
•  Frontglas und Rückglas im Solarmodul.
•  Solarthermie.
•  Gewächshäuser und botanische Gärten.
•  Vorprodukte für Isolierglaseinheiten.

Technische Daten:

Kante geschliffen (KGN)