Herstellkostenreduzierung durch Rüstzeitminimierung - Ein Workshop von AMF, Überblick



Beschreibung

HERSTELLKOSTENREDUZIERUNG DURCH RÜSTZEITMINIMIERUNG
- EIN WORKSHOP FÜR ANWENDER UND ENTSCHEIDER


In unserem eintägigen Seminar vermitteln wir Ihnen die Kenntnisse Rüstabläufe zu analysieren und in einem strukturierten und stetigen Verbesserungsprozess zu optimieren.

Der Workshop ist in zwei Teile gegliedert. Am Vormittag findet der Theorieteil statt, in dem wir ganz konkret auf die Berechnung des Maschinenstundensatzes eingehen, Rüsten nach der SMED-Methode und 5S thematisieren.Am Nachmittag setzen wir die Theorie anhand einer Vorrichtung in die Praxis um – Aha-Erlebnisse inbegriffen.Zudem stellt die Hurco GmbH die hauseigene WinMax Steuerung vor, um aufzuzeigen, wo noch mehr Einsparpotenzial vorhanden ist. Im Anschluss erhalten Sie bei einem Firmenrundgang beeindruckende Einblicke in das innovative Unternehmen.Am Ende des Workshops werden Sie in der Lage sein, die angewandte Methode in der Praxis einzusetzen und somit firmeneigene Rüstkosten zu minimierenund zugleich die Flexibilität der Produktion zu erhöhen, Engpässe zu reduzieren sowie die Maschinenlaufzeiten, ab Losgröße 1, signifikant zu erhöhen.

SEMINARORT UND TERMIN:

Donnerstag, 24.10.2019, 9.00 - 16.00 Uhr
HURCO Werkzeugmaschinen GmbH, Gewerbestraße 5a, 85652 Pliening, www.hurco.de


background image

HERSTELLKOSTEN-

REDUZIERUNG DURCH

RÜSTZEITMINIMIERUNG

ANDREAS MAIER GmbH & Co. KGWaiblinger Str. 116 · 70734 FellbachPostfach 17 60 · 70707 FellbachPhone: +49 711 5766-0 · Fax +49 711 575725E-Mail: amf@amf.de · Web: www.amf.de

ANMELDUNG UND RÜCKTRITT:
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl für diese
Seminare begrenzt ist.
Anmeldungen berücksichtigen wir gemäß der Reihenfolge
des Eingangs. Bei einer Stornierung nach der Anmeldefrist
oder Nichterscheinen müssen wir Ihnen leider die volle
Teilnehmergebühr in Rechnung stellen. Ersatzteilnehmer
können Sie nach Absprache kostenfrei entsenden.

In der Teilnahmegebühr sind ebenfalls enthalten:
Verpflegung und Seminarunterlagen.

Sie erhalten eine zeitnahe schriftliche Bestätigung Ihrer
Anmeldung per E-Mail. Die Berechnung der Teilnahme-
gebühr erfolgt nach der Veranstaltung.

Die Firma AMF trägt die Steuern nach §37b EStG.
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung Foto-
und Filmaufnahmen gemacht werden, die anschließend
auch veröffentlicht werden. Mit Ihrer Teilnahme an der
Veranstaltung geben Sie dazu Ihr Einverständnis.

Zum Seminarfilm:

background image

HERSTELLKOSTENREDUZIERUNG
DURCH RÜSTZEITMINIMIERUNG -

EIN WORKSHOP FÜR ANWENDER
UND ENTSCHEIDER

In unserem eintägigen Seminar vermitteln wir Ihnen die

Kenntnisse Rüstabläufe zu analysieren und in einem

strukturierten und stetigen Verbesserungsprozess

zu optimieren. Der Praxisworkshop beginnt mit der

Analyse von Rüstvorgängen. Im ersten Schritt erfolgt

die Strukturierung und Standardisierung mithilfe der

5S-Methode. Anschließend überführen Sie im zweiten

Schritt interne in externe Rüstvorgänge, um diese im

Anschluss durch parallele Rüst- und Arbeitsschritte

weiter zu optimieren. Abschließend werden im dritten

Schritt Justiervorgänge beseitigt und ein kontinuierlicher

Verbesserungsprozess eingeleitet.

Der Workshop ist in zwei Teile gegliedert. Am Vormittag

findet der Theorieteil statt, in dem wir ganz konkret auf die

Berechnung des Maschinenstundensatzes eingehen,

Rüsten nach der SMED-Methode und 5S thematisieren.

Am Nachmittag setzen wir die Theorie anhand einer

Vorrichtung in die Praxis um – Aha-Erlebnisse inbegriffen.

Zudem stellt die Hurco GmbH die hauseigene WinMax

Steuerung vor, um aufzuzeigen, wo noch mehr

Einsparpotenzial vorhanden ist.

Im Anschluss erhalten Sie bei einem Firmenrundgang

beeindruckende Einblicke in das innovative Unternehmen.

Am Ende des Workshops werden Sie in der Lage sein,

die angewandte Methode in der Praxis einzusetzen und

somit firmeneigene Rüstkosten zu minimieren

und zugleich die Flexibilität der Produktion zu erhöhen,

Engpässe zu reduzieren sowie die Maschinenlaufzeiten,

ab Losgröße 1, signifikant zu erhöhen.

SEMINARORT UND TERMIN:

Donnerstag, 24.10.2019, 9.00 - 16.00 Uhr

HURCO Werkzeugmaschinen GmbH, Gewerbestraße 5a,

85652 Pliening, www.hurco.de

SEMINARLEITUNG:

Manuel Nau

ANMELDESCHLUSS:

2 Wochen vor Seminarbeginn

TEILNAHMEGEBÜHR:

EUR 190,00 zzgl. MwSt., ab dem 2. Teilnehmer eines

Unternehmens EUR 170,00 zzgl. MwSt.

FRAGEN ZUM SEMINARANGEBOT?

Für weitere Informationen und für die Anmeldung

steht Ihnen Frau Katja Beeg gerne zur Verfügung.

Telefon: +49 711 5766-2542 oder E-mail: beeg@amf.de

JETZT ANMELDEN UND EINEN

DER BEGEHRTEN PLÄTZE SICHERN!

background image

HERSTELLKOSTEN-

REDUZIERUNG DURCH

RÜSTZEITMINIMIERUNG

ANDREAS MAIER GmbH & Co. KG
Waiblinger Str. 116 · 70734 Fellbach
Postfach 17 60 · 70707 Fellbach
Phone: +49 711 5766-0 · Fax +49 711 575725
E-Mail: amf@amf.de · Web: www.amf.de

aNMELDUNG UND RÜCKTRITT:
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl für diese
Seminare begrenzt ist.
Anmeldungen berücksichtigen wir gemäß der Reihenfolge
des Eingangs. Bei einer Stornierung nach der Anmeldefrist
oder Nichterscheinen müssen wir Ihnen leider die volle
Teilnehmergebühr in Rechnung stellen. Ersatzteilnehmer
können Sie nach Absprache kostenfrei entsenden.

In der Teilnahmegebühr sind ebenfalls enthalten:
Verpflegung und Seminarunterlagen.

Sie erhalten eine zeitnahe schriftliche Bestätigung Ihrer
Anmeldung per E-Mail. Die Berechnung der Teilnahme-
gebühr erfolgt nach der Veranstaltung.

Die Firma AMF trägt die Steuern nach §37b EStG.
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung Foto-
und Filmaufnahmen gemacht werden, die anschließend
auch veröffentlicht werden. Mit Ihrer Teilnahme an der
Veranstaltung geben Sie dazu Ihr Einverständnis.

Zum Seminarfilm: