Industrie 4.0 – Erfolg ist planbar, Überblick



Beschreibung

Veränderung ist heute keine Ausnahme mehr, sondern ständiger Begleiter. Für Unternehmen bedeutet das höheren Innovationsdruck, schnellere Produktlebenszyklen sowie wachsende Produktvariationen. Antworten auf die steigende Komplexität sollen Industrie 4.0-Lösungen liefern. Um sie zu realisieren sind jedoch neue, integrative Ansätze notwendig.


background image

Industrie 4.0 – Erfolg ist planbar

Transformationsprozesse erfordern integrative Ansätze

Veränderung ist heute keine Aus-
nahme mehr, sondern ständiger
Begleiter. Für Unternehmen bedeu-
tet das höheren Innovationsdruck,
schnellere Produktlebenszyklen
sowie wachsende Produktvariatio-
nen. Antworten auf die steigende
Komplexität sollen Industrie 4.0-
Lösungen liefern. Um sie zu reali-
sieren sind jedoch neue, integra-
tive Ansätze notwendig.

Die Herausforderung

Produzierende Unternehmen sehen sich immer

komplexeren und volatileren Märkten ausgesetzt,

in denen traditionelle Ansätze schnell überholt sein

können. Veränderte Markt- und Kundenbedürfnisse

und die inzwischen ökonomisch vertretbare Reali-

sierung der Losgröße eins stellen sie dabei vor eine

anspruchsvolle Aufgabe. Angesichts der rasanten

Entwicklung ist es kaum verwunderlich, dass be-

stehende Geschäftsmodelle kritisch zu hinterfragen

sind. Die Konsequenz: Unternehmen müssen ver-

mehrt neue Technologien und Lösungen zur Steige-

rung der eigenen Effizienz erschließen.

Ein Beispiel von vielen ist die Nutzung von intelli-

genten Sensoren, die im Logistikumfeld für die

kontinuierliche Überwachung von Transporten ge-

nutzt werden können. Dadurch kann unter anderem

eine höhere Versorgungssicherheit sowie eine

leistungsbasierte Zusammenarbeit mit Dienstleis-

tern gewährleistet werden.

Der Weg zur Nutzung solcher Lösungen bedeutet

allerdings, dass Organisationen ihre Industrie 4.0-

Tauglichkeit für die digitale Zukunft von Grund auf

hinterfragen müssen. Während des Transformations-

prozesses können viele Hindernisse auftauchen, die

überwunden werden müssen. Dementsprechend

ist es unumgänglich, sich vor Beginn der Implemen-

tierung auf eine einheitliche Industrie 4.0-Strategie

zu einigen.

Unsere Leistung

KPMG begleitet Sie durchgängig bei Ihrem Trans-

formationsvorhaben, angefangen von einer ersten

Standortbestimmung über die Durchführung von

Trendanalysen bis hin zur Implementierung. Für Ihr

Vorhaben erstellen wir ein individualisiertes Indus-

trie 4.0-Zielbild, um Sie bei der digitalen Transfor-

mation wirkungsvoll zu unterstützen.

Auf Basis definierter Ziele sowie der gewonnenen

Erkenntnisse über den aktuellen Entwicklungsstand

Ihres Unternehmens entwickeln wir zunächst mit

Ihnen gemeinsam Use Cases für verschiedene An-

sätze. Sie werden anhand definierter Kriterien und

Parameter bewertet (Rating) und miteinander ver-

glichen (Ranking). Für den weiteren Transformations-

prozess ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen diejeni-

gen Geschäftsmodelle, die das höchste Potenzial

versprechen. Hierbei berücksichtigen wir auch Ver-

änderungen im Vertrieb und beraten Unternehmen

hinsichtlich der Gestaltung ihrer „digitalen Kunden-

schnittstelle“.

Nach Bewertung der Anwendungsfälle im Rahmen

von Business Case-Berechnungen wird eine finale

Auswahl getroffen und in Kooperation mit unseren

Technologiepartnern im Prototyping-Verfahren um-

gesetzt. Erfolgreiche Veränderungsprozesse er-

fordern dabei die Mitwirkung aller Beteiligten und

Betroffenen und müssen darüber hinaus auch die

Prozess- und IT-seitigen Voraussetzungen schaffen.

KPMG unterstützt Ihren Transformationsprozess

background image

Ganzheitliche Begleitung des Transformationsprozesses entlang des gesamten Industrie 4.0-Pfades

Industrie 4.0-
Assessment
und
Trend Research

Gemeinsame Analyse

zu internen Industrie 4.0-

Potenzialen und externen

Trends

Vision und
Strategie

Gemeinsame Entwicklung

eines Industrie 4.0-Zielbilds

sowie einer Strategie

Geschäfts-
modelle

Gemeinsame Generierung

von Use Cases und Ent-

wicklung neuer Geschäfts-

modelle unter Berück-

sichtigung der digitalen

Kundenschnittstellen

Bewertung

Unterstützung bei der

Bewertung von

Industrie 4.0-Business

Cases (Performance-,

Finanz- und Risiko-

bewertung)

Prototyp

Unterstützung bei der

Entwicklung von Prototypen

und Durchführung von

Pilotprojekten

Change
Management

Unterstützung bei der

Entwicklung der

Kommunikations- und

Change-Strategie

Sicherstellung
digitaler
Prozess-
durchgängigkeit

Unterstützung bei der

Schaffung von Prozess- und

IT-seitigen Voraussetzungen

für Industrie 4.0-Lösungen

Implemen-
tierung

Unterstützung bei Rollout

und Skalierung

Unsere Vorgehensweise

© 2018 KPMG, Deutschland

von Anfang bis Ende und steht Ihnen bei der Be-

wältigung der damit verbundenen Aufgaben und

Probleme verlässlich zur Seite.

Bestens für Sie aufgestellt

KPMG stellt Ihnen ein Team aus Experten zur Ver-

fügung, das umfangreiche Erfahrung aus Projekten

zur Gestaltung der digitalen Zukunft einbringt.

Dieses Team setzt sich aus Spezialisten der Berei-

che Audit, Deal Advisory, Consulting, Law* und Tax

zusammen. Dadurch sind wir in der Lage, die digi-

tale Transformation sowie Ihre speziellen Problem-

stellungen ganzheitlich zu betrachten. So unterstüt-

zen wir Sie nicht nur bei vorgelagerten Aufgaben

wie der Definition einer Strategie, sondern beispiels-

weise auch bei der Absicherung vor Cyber Security-

Risiken, bei relevanten rechtlichen Aspekten* so-

wie bei der Identifikation steuerlicher Implikationen.

Sprechen Sie uns an.

Assessment
und Trend
Research

Vision und
Strategie

Geschäfts-
modelle

Bewertung

Prototyp

Change
Manage-
ment

Digitale
Prozessdurch-
gängigkeit

Implemen-
tierung

© 2018 KPMG, Deutschland

Industrie 4.0

* Die Rechtsdienstleistungen werden von der KPMG Law Rechtsanwalts-

gesellschaft mbH erbracht.

Kontakt

KPMG AG

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Ioannis Tsavlakidis

Bereichsvorstand, Consulting

T +49 711 9060-41118

itsavlakidis@kpmg.com

Sascha Glemser

Senior Manager, Consulting

T +49 711 9060-41797

sglemser@kpmg.com

www.kpmg.de

www.kpmg.de/socialmedia

Die enthaltenen Informationen sind allgemeiner Natur und nicht auf die spezielle

Situation einer Einzelperson oder einer juristischen Person ausgerichtet. Obwohl wir

uns  bemühen, zuverlässige und aktuelle Informationen zu liefern, können wir nicht

garantieren, dass diese Infor mationen so zutreffend sind wie zum Zeitpunkt ihres

Eingangs oder dass sie auch in Zukunft so zutreffend sein werden. Niemand sollte

aufgrund dieser Informationen handeln ohne geeigneten fachlichen Rat und ohne

gründliche Analyse der betreffenden Situation. Unsere Leistungen erbringen wir vor-

behaltlich der berufsrechtlichen Prüfung der Zulässigkeit in jedem Einzelfall.

© 2018 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, ein Mitglied des KPMG-Netz-

werks unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Cooperative („KPMG

International“), einer juristischen Person schweizerischen Rechts, angeschlossen

sind. Alle Rechte vorbehalten. Der Name KPMG und das Logo sind eingetragene

Markenzeichen von KPMG International.