Lösungen zur Füllstandserfassung, Überblick



Beschreibung

Für Ihre Anwendung optimiert


Hochwertige Sensoren und Systeme mit unterschiedlichen Wirkprinzipien eröffnen ein vielfältiges Einsatzspektrum. Ihre breite Produktpalette löst individuelle Anforderungen.

So hat sich Balluff Technik zur Füllstandserfassung in vielen Branchen bewährt: beispielsweise in der Pharma-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Halbleitertechnik und Hydraulik sowie in Werkzeugmaschinen.


background image

Lösungen zur Füllstandserfassung

Für Ihre Anwendung optimiert

MAX LEVEL

MIN LEVEL

background image

Lösungen zur

Füllstandserfassung

Für Ihre Anwendung optimiert

Hochwertige Sensoren und Systeme mit unterschiedlichen Wirkprin-
zipien eröffnen ein vielfältiges Einsatzspektrum. Ihre breite Produkt-
palette löst individuelle Anforderungen. So hat sich Balluff Technik zur
Füllstandserfassung in vielen Branchen bewährt: beispielsweise in
der Pharma-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Halbleiter-
technik und Hydraulik sowie in Werkzeugmaschinen.

background image

G

renz

st

änd

e p

zis

e er

fa

ss

en

Fül

ls

nde

k

on

tin

ui

er

lic

h üb

er

w

ac

he

n

einfache Montage

für kritische Abfüllprozesse geeignet

berührungslos, verschleißfrei

kein Medienkontakt

einfache Montage

für Standard-Anwendungen geeignet

gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

einfache Montage an Bypass-Rohren

auch nachrüstbar (magnetische
Schwimmeigenschaften beachten)

gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

auch für explosionsgefährdete Bereiche

einfache Montage

für Hygiene-Anwendungen

kann nachgerüstet werden

einfache Montage

hygienische Lösungen möglich

schnell und präzise

für schnelle, präzise Abfüllprozesse

international zertifizierte Qualität:
3-A Sanitary Standard, Ecolab, FDA

einfach installieren – ohne Justage

berührungslos und verschleißfrei

chemisch beständig

für Lebensmittel-Anwendungen
geeignet

robust gegen Anhaftung

einfach installieren – ohne Justage

robust gegen Anhaftung

hohe Applikationssicherheit bei
schwierigen Anwendungen

Eigenschaften

Vorteile

Sender und Empfänger in einem Gehäuse

Schaumausblendung

applikationsspezifische Anpassung
möglich

Standard-Sensoren
für nichtleitende Medien

Standard-Sensoren
für nichtleitende Medien

für Füllhöhen von wenigen Millimetern
bis zu 6 m

vielfältige Schnittstellen

ATEX-Zulassung bei Stabbauformen
wählbar

Reichweite 30…1000 mm

kompensiert Schaumanhaftung

Stahlwände bis zu 3 mm

Gewinde und Flansch verfügbar

Druckbereich ab 50 mbar

hohe Linearität

korrosionsfreier Edelstahl 1.4404

sterilisations- (SIP) und reinigungsfest (CIP)

kompensiert Schaumanhaftung

sehr hohe Messrate und Genauigkeit

druckfest bis zu 6 bar

PTFE-Membran zum Schutz
gegen aggressive Medien

Edelstahlgehäuse

SmartLevel-Sensoren
für leitende Medien

SmartLevel-Sensoren
für leitende Medien

Außerhalb – durch transparente Behälterwände: Gabellichtschranken BGL ...-011-S49

Berührungslos – außerhalb des Tanks: Kapazitive Sensoren BCS

In direktem Kontakt – innerhalb des Tanks: Kapazitive Sensoren BCS

Außerhalb nichtmetallischer Behälter: Micropulse Wegaufnehmer BTL

Außerhalb metallischer/nichtmetallischer Behälter: Ultraschall-Sensoren BUS Sonar

In direktem Medienkontakt: Hydrostatische Drucksensoren BSP

In direktem Medienkontakt: Micropulse Füllstandssonde BTL-SF

In Draufsicht über dem Behälter: Druckfeste Ultraschall-Sensoren BUS M30E2

background image

www.balluff.com

Dok.-Nr. XXXXXX/Mat.-Nr. XXXXXX DE

A15; Änderungen vorbehalten.

Objekterkennung

Weg- und Abstandsmessung

Zustandsüberwachung und Fluidsensorik

Industrial Identification

Industrial Networking und Connectivity

Zubehör

Systeme und Dienstleistung

Stammhaus
Balluff GmbH
Schurwaldstraße 9
73765 Neuhausen a.d.F.
Deutschland
Tel. +49 7158 173-0
Fax +49 7158 5010
balluff@balluff.de

Balluff GmbH
Industriestraße B16
2345 Brunn am Gebirge
Österreich
Tel. +43 2236 32521-0
Fax +43 2236 32521-46
sensor@balluff.at

Balluff Sensortechnik AG
Riedstrasse 6
8953 Dietikon
Schweiz
Tel. +41 43 3223240
Fax +41 43 3223241
sensortechnik@balluff.ch