Lösungen für die Verpackungsindustrie, Überblick



Beschreibung

Vielfältige Anforderungen der Getränke- und Verpackungsindustrie effizient lösen.

Das umfassende Balluff Sortiment mit leistungsstarken Sensoren, Systemen und hochwertiger Netzwerk- und Verbindungstechnik bietet dafür ideale Voraussetzungen.

 

Balluff Sensorik für die Getränke-, Lebensmittel- und  Verpackungsindustrie

 

Die zukünftigen Anforderungen in der Getränke-, Lebensmittel- und  Verpackungsindustrie sind hoch. Viele Bedürfnisse müssen aufeinander abgestimmt werden. Einerseits soll die Produktion immer flexibler und individueller werden und die Prozesse über Unternehmensgrenzen hinweg vernetzt werden. Gleichzeitig wird eine Optimierung der Prozesse bzgl. Zeit, Qualität und Kosten angestrebt. Themen wie Produktsicherheit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Anlagen spielen eine immer größere Rolle. Darüber hinaus sollen die Prozesse nachvollziehbarer und transparenter werden. Aktuell relevante Daten sollen laufend bereitgestellt werden. Zusammenfassend steigen die Anforderungen an die Produktion und den Maschinenbau. Umso wichtiger ist es im Maschinendesign als auch bei der Fertigung des Endprodukts zuverlässige und hochwertige Komponenten zu verwenden.

Die hohe Qualität der Balluff Produkte unterstützt die Verfügbarkeit von Anlagen, ermöglicht schnellen und zuverlässigen Format- und Produktwechsel, große Flexibilität auch bei komplexen Aufgaben und trägt zu mehr Effizienz im gesamten Verpackungsprozess bei. Balluff Produkte sind weltweit verfügbar und international zugelassen.


background image

BEFÜLLEN UND

VERPACKEN

MIT VORSPRUNG

Packaging

B

ild

na

ch

w

ei

s: D

ie A

bb

ild

un

ge

n a

uf d

en S

ei

te

n 1

, 2

, 3

, 4

, 5

, 6

, 2

6, 5

0 u

nd 5

2 w

ur

de

n m

it f

re

un

dl

ic

he

r G

en

eh

m

ig

un

g d

er K

ro

ne

s A

G v

er

w

en

de

t.

background image

WIR SIND IN VIELEN

BRANCHEN ZUHAUSE.

2 |   Packaging

background image
background image

PRODUKTE 38

INDUSTRIE 4.0 UND  42

LÖSUNGEN ÜBER IO-LINK

ÜBER BALLUFF  48

REFERENZEN 50

4 |   Packaging

background image

12

LEBENSMITTELINDUSTRIE

20

PHARMAINDUSTRIE

26

VERPACKUNGSINDUSTRIE

n

n

Lösungen für Abfüllanlagen

n

n

Lösungen für die Milchverarbeitung

n

n

Lösungen für die Fleischverarbeitung

n

n

Lösungen für die Pharmaindustrie

n

n

Lösungen für Schlauchbeutelmaschinen

n

n

Lösungen für Kartonverpackungsmaschinen

n

n

Lösungen für Palettier-/Depalettiermaschinen

INHALT.

GETRÄNKEINDUSTRIE

06

PRODUKTE 38

INDUSTRIE 4.0 UND  42

LÖSUNGEN ÜBER IO-LINK

ÜBER BALLUFF  48

REFERENZEN 50

background image

v

background image

v

Bei Abfüllanlagen herrschen hohe technische Anforderungen
und schwierige Umgebungsbedingungen. Sensoren von Balluff
sind hierfür bestens geeignet. Sie sorgen dafür, dass Getränke
aseptisch und steril abgefüllt, Flaschen korrekt verschlossen
und richtig etikettiert werden. Balluff Komponenten ermöglichen
hohe Takt raten sowie schnelle und effiziente Abfüllprozesse.

Packaging in der Getränkeindustrie

IN SCHNELLEM TAKT.

FLÜSSIG UND SICHER

Getränkeindustrie  | 7

background image

Lösungen

für Abfüllanlagen

FÜLLSTANDSÜBERWACHUNG
BEI DER FLASCHENABFÜLLUNG

FLÜSSIGKEITSERKENNUNG IN
TRANSPARENTEN FLASCHEN

8 |  Getränkeindustrie

background image

ETIKETTENERKENNUNG
AUF GETRÄNKEFLASCHEN

FÜLLSTANDSERFASSUNG
IN LAGERTANKS

VERSCHLUSSÜBERWACHUNG

background image

FÜLLSTANDSERFASSUNG
IN LAGERTANKS

Nach dem Gärprozess reift das Jungbier
noch eine gewisse Zeit in Lagertanks,
bevor es abgefüllt werden kann. Balluff
Drucksensoren BSP erfassen  zuverlässig
den Füllstand im Tank.

Die Besonderheiten

n

n

Edelstahlgehäuse, in IP69K,
FDA-konform

n

n

Überwachung des hydrostatischen
Drucks auch mit Positionierung in
geringer Entfernung zum Tank möglich

n

n

mit IO-Link verfügbar

n

n

hygienegerechter Prozessanschluss
erhältlich

In der Getränkeindustrie werden Streck-
blasmaschinen zur Flaschenproduktion
eingesetzt. Die Flaschen können un-
mittelbar gefüllt und Transportwege
gespart werden. Die hochpräzise Füll-
standssonde SF von Balluff überwacht
die Füllstände im Abfüllprozess. Zu-
sätzlich ist es möglich, die dort herr-
schende Temperatur zu kontrollieren.

Die Besonderheiten

n

n

Ecolab-zertifiziert, 3A-Zulassung,
FDA- und EHEDG-konform

n

n

hygienische Anbindung an
Produktionsumgebung

n

n

dynamisch und präzise

n

n

platzsparend durch die Kombination
von Messgrößen (2 in 1)

FÜLLSTANDSÜBERWACHUNG
BEI DER FLASCHENABFÜLLUNG

Bei der Kontrolle von Verschlüssen in
der Getränkeindustrie müssen viele
Merkmale gleichzeitig geprüft werden.
Der Vision-Sensor BVS erfüllt diese
Anforderungen und sorgt so für eine
sichere  Überwachung.

Die Besonderheiten

n

n

kurze Rüstzeiten dank schneller
Installation und Konfiguration

n

n

komfortables Set-up

VERSCHLUSSÜBERWACHUNG

10 |  Getränkeindustrie

background image

Flaschen werden nach der Abfüllung
etikettiert. Nur korrekt etikettierte
Flaschen dürfen weiterverpackt werden.
Dazu muss die Etikettenaufbringung
kontrolliert werden. Unser optischer
Sensor BOH mit separatem Verstärker
liefert zuverlässig Informationen über
eine fehlerhaft oder nicht-durchgeführte
Aufbringung des Etiketts.

Die Besonderheiten

n

n

gute Bedien- und Ablesbarkeit
an der Auswerteelektronik

n

n

kompakte Bauform

n

n

schnelles Wechseln zwischen
unterschiedlichen Einstellungen
und Betriebsbedingungen

n

n

leichte nachträgliche Integration

ETIKETTENERKENNUNG
AUF GETRÄNKEFLASCHEN

Gabellichtschranken BGL von Balluff
erkennen mithilfe von Infrarotlicht alle
Flüssigkeiten mit einem Wasseranteil von
über 15 %. Durch transparente Behälter-
wände hindurch erfassen sie zuverlässig
Füllstände. Unsere Gabellichtschranken
sind als Edelstahlvariante mit Ecolab-
Zertifikat und in IP69K für den Hygiene-
bereich verfügbar.

Die Besonderheiten

n

n

schnelle, zuverlässige Kontrolle

n

n

hohe Ausbringungsquote

n

n

auch für Flüssigkeiten in feinen, trans-
parenten Schläuchen mit kleinem
Durchmesser geeignet (≤ 6 mm)

n

n

große Prozesssicherheit

n

n

kompaktes Gehäuse

n

n

kein Justieren erforderlich, da Sender
und Empfänger bereits ausgerichtet

FLÜSSIGKEITSERKENNUNG IN
TRANSPARENTEN FLASCHEN

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für Packaging
in der Getränkeindustrie finden Sie unter www.balluff.de

background image
background image

MILCHVERARBEITUNG

In der milchverarbeitenden Industrie gelten strengste Hygiene- und Qualitätsvorschriften.
Gerade darum ist eine echtzeitfähige und transparente Produktion mit modular aufge-
bauten Produktionslinien für eine effiziente Fertigung unabdingbar. Nur so können die
Rückverfolgbarkeit und Flexibilität sichergestellt werden. Mit unserem umfangreichen
Produktportfolio gelingt es Ihnen, Ihre Anlagen und Maschinen optimal auf die Anfor-
derungen Ihrer Kunden auszurichten.

FLEISCHVERARBEITUNG

Auch in der Fleischverarbeitung hat Sauberkeit höchste Priorität. Nur wenn die Hygiene-
standards bereits beim Maschinenbau beachtet werden, kann die gewünschte hohe
Qualität des Endprodukts erreicht werden. Wir bieten Ihnen eine breite Palette an
Sensorik für den Hygienebereich, die auch bei robusten Einsatzbedingungen höchste
Zuverlässigkeit gewährleistet.

Packaging in der Lebensmittelindustrie

PERFEKT PRÄPARIERT.

HYGIENISCH

UND HOCHWERTIG

Lebensmittelindustrie  | 13

background image

Lösungen für

die Milchverarbeitung

FÜLLSTANDSERFASSUNG
IM JOGHURTTANK

14 |  Lebensmittelindustrie

background image

FAHRZEUGIDENTIFIKATION

FARBETIKETTENERKENNUNG

PRÜFUNG DER ANWESENHEIT DES
BEHÄLTERS FÜR SICHERES ABFÜLLEN

FÜLLSTANDSERFASSUNG
IM JOGHURTTANK

OBJEKTERFASSUNG WÄHREND
DER PRODUKTION

background image

FÜLLSTANDSERFASSUNG
IM JOGHURTTANK

Die Füllstandserfassung bei der Produk-
tion von Joghurt oder Quark erfordert
Sensoren, die den besonders hohen
Anforderungen entsprechen. Unsere
kapazitive Tauchsonde BCS überzeugt
durch ihre sehr gute Anhaftungskom-
pensation. So erkennt sie absolut zuver-
lässig den Füllstand von Milchprodukten.
Die eingesetzten Stahltanks werden
durch die Montage von Fittings auf den
hygienegerechten Einbau der Sensoren
vorbereitet.

Die Besonderheiten

n

n

zuverlässig bei hochleitfähigen und
flüssigen, stark anhaftenden
Lebensmitteln

n

n

EHEDG-konform, FDA-Zulassung,
in IP69K

n

n

im Prozess teachbar

n

n

reinigungs- (CIP) und
sterilisationsfest (SIP)

Um Milchprodukte wie Joghurt oder
Café Latte in Behälter abfüllen zu können,
muss der Behälter zunächst erkannt
werden. Der Ultraschall-Sensor BUS
von Balluff detektiert von oben, ob der
Behälter anwesend ist. Dann erst wird
das Produkt abgefüllt.

Die Besonderheiten

n

n

bei Überdruck bis zu 6 mbar
einsetzbar

n

n

PTFE-Membran schützt vor
aggressiven  Medien

n

n

Edelstahlgehäuse

n

n

Digital-Display mit direkter
Messwertausgabe

PRÜFUNG DER ANWESENHEIT DES
BEHÄLTERS FÜR SICHERES ABFÜLLEN

Gerade bei der Produktion von Milchpro-
dukten müssen hygienische Vorschriften
eingehalten werden. Optische Sensoren
zur Objekterkennung von Balluff erfüllen
die hygienischen Auflagen. Die robusten
Sensoren lassen sich mit allen gängigen
Verfahren im Prozess reinigen. Aggressi-
ve Medien wie Reinigungsmittel können
ihnen nichts anhaben.

Die Besonderheiten

n

n

Ecolab-zertifiziert, EHEDG-konform,
FDA- Zulassung, in IP69K

n

n

einfache Ausrichtung durch
homo genen  Lichtfleck

n

n

hohe Reichweiten, präzise
Objekt erkennung

n

n

in allen optischen Funktionsprinzipien
erhältlich

OBJEKTERFASSUNG WÄHREND
DER PRODUKTION

16 |  Lebensmittelindustrie

background image

Beim Erkennen von Farbetiketten müssen
selbst kleinste Farbnuancen unterschie-
den werden. Daher haben die Sensoren
verblasste Farben oder Unterschiede in
der Druckqualität zuverlässig zu erfas-
sen. Unser Farbsensor BFS löst dies
ganz hervorragend.

Die Besonderheiten

n

n

größte Präzision

n

n

besonders unempfindlich gegen
Fremdlicht dank gepulstem Weißlicht

n

n

als IO-Link-Variante verfügbar

n

n

auch in schwierigen Umgebungsbe-
dingungen einsetzbar dank Lichtleiter

FARBETIKETTENERKENNUNG

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für Packaging in
der Milchverarbeitung finden Sie unter www.balluff.de

Die Fahrzeuge für den Milchtransport
werden mit RFID-Tags ausgestattet.
Denn so können alle Schritte des Trans-
ports nachverfolgt werden: vom Labor-
test zur Qualitäts kontrolle über das
Milchpumpen aus dem Fahrzeugtank in
den Aufbewahrungsbehälter bis hin zur
Reinigung des Fahrzeugtanks. Das opti-
miert den Transport und gewährleistet
seine Zuverlässigkeit. Da die Daten
direkt übertragen werden, verkürzt sich
beispielsweise die Zeit, bis das Labor
die Kontrolle bestätigt. Informationen
über die Milchqualität aus dem Labor,
die Transportzeit der Milch sowie den
Reinigungsprozess des Tanks sind jeder-
zeit abrufbar.

Die Besonderheiten

n

n

zuverlässiges Track-and-Trace

n

n

automatisierte Logistik

FAHRZEUGIDENTIFIKATION

background image

Lösungen für

die Fleischverarbeitung

ERFASSUNG DES PDF417-CODES DER
ANGELIEFERTEN ROHWARE

FÜLLSTANDSABFRAGE
IM MISCHER/FLEISCHWOLF

POSITIONSERKENNUNG
IM HYGIENEBEREICH

18 |  Lebensmittelindustrie

background image

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für
Packaging in der Fleischverarbeitung finden
Sie unter www.balluff.de

ERFASSUNG DES PDF417-CODES
DER ANGELIEFERTEN ROHWARE

Bei der Anlieferung der Rohware muss
diese zuerst erfasst und identifiziert wer-
den. Das geschieht durch sogenannte
PDF417-Codes, die sich auf der Roh-
ware befinden. Allerdings befinden sich
diese Codes häufig nicht auf derselben
Höhe. Mit Hilfe des Handlesegeräts
BVS HS-P lassen sich die Codes
dennoch einfach und flexibel lesen.

Die Besonderheiten

n

n

gängige 1D-, Stapel- und 2D-Bar-
codes sowie direkt markierte Codes
schnell und sicher lesen

n

n

robustes, industriegerechtes Design

n

n

IP65 mit Fallschutz bis 2 m

n

n

ermüdungsfreies Arbeiten durch
geringes Gewicht und ergonomische
Form

Für einen kontinuierlichen und fehlerfreien
Prozessablauf wird immer genügend
Fleisch im Fleischwolf benötigt. Unsere
kapazitiven Sensoren BCS sind für die
Füllstandsabfrage im Fleischwolf ideal.

Die Besonderheiten

n

n

SmartLevel-Technologie für
leitende Medien

n

n

EHEDG-konform, FDA-Zulassung,
in IP69K

FÜLLSTANDSABFRAGE
IM MISCHER/FLEISCHWOLF

FÜLLSTANDSABFRAGE
IM MISCHER/FLEISCHWOLF

Bei der Wurstherstellung werden Fleisch-
stücke auf Förderbändern transportiert.
Für den störungsfreien Prozess ablauf
muss die Position der Stücke stimmen
und fehlende Stücke müssen zuverlässig
erkannt werden. Bei Balluff finden Sie ein
breites Spektrum an optischen Edel-
stahl-Sensoren, die sich optimal für den
Hygienebereich eignen. Sie sind ausge-
sprochen robust und lassen sich mit
allen gängigen Verfahren noch im Prozess
reinigen.

Die Besonderheiten

n

n

Ecolab-zertifiziert, FDA-Zulassung,
in IP69K

n

n

alle optischen Funktionsprinzipien
erhältlich,  z.  B.  Reflexionslicht schranke,
Lichttaster

n

n

einfache Installation

n

n

einfache Reinigung durch
Wash-Down-Design

POSITIONSERKENNUNG
IM HYGIENEBEREICH

background image
background image

Anwendungen in der Pharmaindustrie erfordern eine hohe Zuverlässigkeit,
minimale Messtoleranzen und die Möglichkeit, Sensorik flexibel in die
Anlage zu integrieren. Zu diesen Anforderungen kommen unterschied-
lichste Aufgaben. Vom Positionieren und Zuführen über Fügen und Kenn-
zeichnen bis zum Kontrollieren und dem Verschließen von flüssigen oder
festen Stoffen. Zugleich muss die Sensorik verschiedene Verpackungen
wie Ampullen, Fläschchen, Dosen oder Blister bewältigen. Natürlich immer
bei gleichbleibender Qualität.

Packaging in der Pharmaindustrie

FLEXIBEL AGIEREN.

EXAKT DOSIERT

Pharmaindustrie  | 21

background image

FÜLLSTANDSERFASSUNG

VERSCHLUSSÜBERWACHUNG

22 |  Pharmaindustrie

background image

Lösungen für

die Pharmaindustrie

PRÄZISES SCHNEIDEN UND
STANZEN VON BLISTERN

KONTROLLE DES BLISTERINHALTS

ERFASSEN, ZÄHLEN UND
VERPACKEN VON TABLETTEN

background image

ERFASSEN, ZÄHLEN UND
VERPACKEN VON TABLETTEN

Unser Lichtbandsensor BOH bildet ein
modulares System aus Sender und
Empfänger. So können Sie Abstand
und Größe des Fallspalts individuell an-
passen. Die Tabletten werden beim
Verpacken in Dosen zuverlässig  erfasst
und gezählt.

Die Besonderheiten

n

n

Abstand frei wählbar

n

n

kompaktes Design

n

n

Verschmutzungen kompensieren

Wenn Sie mehrere Überwachungsfunkti-
onen gleichzeitig oder im schnellen
Wechsel benötigen, ist ein Vision-Sensor
BVS von Balluff die richtige Wahl. Er lässt
sich flexibel Ihren Aufgaben anpassen,
wobei Umstellungen sogar im laufenden
Prozess möglich sind. Für die zuverlässige
Überwachung Ihrer Produktion genügt
damit ein einziger Sensor.

Die Besonderheiten

n

n

kurze Rüstzeiten durch schnelle
Installation und Konfiguration

n

n

komfortables Set-up

KONTROLLE DES BLISTERINHALTS

FÜLLSTANDSERFASSUNG

Kapazitive Sensoren BCS von Balluff
erfassen zuverlässig Füllstände verschie-
denster Materialien. Je nach Art der
Anwendung kann der Füllstand berüh-
rungslos oder in direktem Kontakt mit
dem Medium erfasst werden.

Die Besonderheiten

n

n

SmartLevel-Technologie für
leitende Medien

n

n

schnell zu installieren

n

n

gute Anhaftungskompensation

24 |  Pharmaindustrie

background image

Kontrasttaster sorgen für eine schnelle
und sichere Druckmarkenerkennung.
Das ist unter anderem wichtig für die
Lagekontrolle Ihrer Druckvorlagen und
die Synchronisation von Schneidepro-
zessen. Denn nur so schneiden und
stanzen Sie präzise und erhalten eine
schnelle und sichere Produktion bei
hoher Qualität des Ergebnisses.

Die Besonderheiten

n

n

schnelle, sichere Produktion

n

n

Justieren bei laufendem Betrieb
möglich

n

n

vielfältige Verwendung durch
mehrere Baureihen

n

n

hohe Qualität

n

n

sichere Erkennung jeder Druckmarke
durch verschiedene Lichtfarben

PRÄZISES SCHNEIDEN UND
STANZEN VON BLISTERN

In Abfüllanlagen werden die Höhe und
der Durchmesser von Flaschen über-
wacht. Das geschieht mit Hilfe des
hochauflösenden Lichtbands BLA. Das
Lichtband detektiert zunächst die Weite
des Flaschenhalses und vergleicht diese
dann mit zuvor eingelernten Werten. In
einem zweiten Schritt wird der richtige
Verschluss ausgewählt. Ein weiteres
Lichtband prüft im Anschluss anhand
der Flaschenhöhe, ob der Verschluss
dicht auf der Flasche sitzt.

Die Besonderheiten

n

n

bis zu sechs unterschiedliche
Objekte einlernen

n

n

für raue Umgebungen geeignet
durch robustes Metallgehäuse

n

n

als IO-Link-Variante erhältlich

VERSCHLUSSÜBERWACHUNG

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für Packaging in der
Pharmaindustrie finden Sie unter www.balluff.de

background image
background image

Packaging

UMFASSEND VORBEREITET.

PASSGENAU UND EFFIZIENT

SCHLAUCHBEUTEL- UND KARTONVERPACKUNGSMASCHINEN

Bei Schlauchbeutel- und Kartonverpackungsmaschinen herrscht eine große Vielfalt, die maxi-
male Flexibilität verlangt. Die Maschinen produzieren unterschiedlichste Beutel- und Packungs-
formen. Denn immer neue Verpackungskonzepte sollen die Aufmerksamkeit des Konsumenten
wecken. Die Losgrößen werden dadurch immer kleiner und bringen häufige Formatwechsel mit
sich. Mit Produkten von Balluff erreichen Sie die geforderte Flexibilität und Schnelligkeit zuverlässig.

PALETTIER- UND DEPALETTIER MASCHINEN

Das Palettieren und Depalettieren von Kisten und Kartons verlangt absolute Genauigkeit und
große Flexibilität. Gleichzeitig sollen größtmögliche Mengen ausgebracht werden. Nutzen Sie die
professionelle Unterstützung von Balluff. Beim sicheren Materialfluss mit Track-and-Trace, der
korrekten Handhabung unterschiedlichster Pakete oder beim zuverlässigen Umgang mit dem
Verpackungsmaterial. Zugleich sorgen unsere Sensoren für ein exaktes Positionieren und somit
für einen reibungslosen Verpackungsprozess.

Verpackungsindustrie  | 27

background image

TRANSPARENTE
FOLIENERKENNUNG

DURCHMESSERÜBERWACHUNG
VON FOLIENROLLEN

Lösungen für

Schlauchbeutelmaschinen

28 |  Verpackungsindustrie

background image

BAHNKANTENSTEUERUNG

ROLLENNACHFÜHRUNG

DRUCKMARKENERKENNUNG

background image

TRANSPARENTE
FOLIENERKENNUNG

Unsere optischen Sensoren erkennen
zuverlässig die Anwesenheit von trans-
parenter Folie bei der Schlauchbeutel-
verpackung.

Die Besonderheiten

n

n

verschiedene optische Technologien

n

n

Hintergrundausblendung

Unsere Lichtbandsensoren messen die
Kantenposition von schnelllaufenden
folienartigen oder gewebten Bändern.
Mit den ermittelten Werten können An-
trieb und Führungen Ihrer Fertigungsan-
lagen präzise ausgesteuert werden. Das
Ergebnis ist ein gleichmäßiger und ge-
radliniger Bandlauf. Unsere Sensoren
stehen in mehreren Varianten zur Verfü-
gung. So können Sie auf jede Anforde-
rung Ihrer Kunden flexibel reagieren.

Die Besonderheiten

n

n

hohe Linearität durch besonders
gleichmäßige Lichtverteilung

n

n

für beengte Einbaubedingungen:
kompakte Ausführung im robusten
Gabelgehäuse oder mit schmalen
Sender-/Empfängerleisten und
ab gesetzter  Elektronik

BAHNKANTENSTEUERUNG

ROLLENNACHFÜHRUNG

Für einen reibungslosen Verpackungs-
prozess an der Schlauchbeutelmaschine
muss dafür gesorgt werden, dass eine
kontinuierliche Zugspannung der Roll-
ware gewährleistet ist und immer die
richtige Länge der Folie nachreguliert
wird. Ein Neigungssensor von Balluff
unterstützt die kontinuierliche Zug-
spannung, indem er den Winkel des
Tänzerarms direkt misst.

Die Besonderheiten

n

n

kein zusätzliches Target: direkte
Neigungsmessung

n

n

einfache Montage und Inbetriebnahme

n

n

höhere Genauigkeit als bei Vergleichs-
lösungen mit induktivem Sensor

n

n

keine mechanische Korrektur durch
einfaches Teachen des Nullpunktes
über Pin 4

30 |  Verpackungsindustrie

background image

Damit leerlaufende Folienrollen recht-
zeitig ausgetauscht werden, muss ihr
Durchmesser kontinuierlich überwacht
werden. Die optoelektronischen Distanz-
sensoren BOD von Balluff sind dafür
bestens geeignet. Sie messen äußerst
präzise und unabhängig von Farbe,
Material und Reflexionsgrad der Folie.

Die Besonderheiten

n

n

optimierte Stillstandzeiten durch
präzise und stabile Messungen

n

n

unabhängig von den Eigenschaften
der Folie

n

n

flexibler Einsatz durch einstellbaren
Messbereich

n

n

einfache und schnelle Montage,
Einstellung über Teachtasten

n

n

lange Lebensdauer und sichere
Funktionalität: robustes Metallgehäuse

DURCHMESSERÜBERWACHUNG
VON FOLIENROLLEN

Referenz- bzw. Druckmarken helfen
dabei, Verpackungsmaterialien in auto-
matisierten Fertigungsprozessen sicher
zu erfassen und lagerichtig zu positio-
nieren. Der Kontrasttaster BKT von
Balluff erkennt diese Referenzmarken
zuverlässig.

Die Besonderheiten

n

n

Justieren bei laufendem
Betrieb möglich

n

n

IP67

n

n

hohe Abfüllrate durch hohe
Schalt frequenz

DRUCKMARKENERKENNUNG

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für
Schlauchbeutelmaschinen finden Sie unter www.balluff.de

background image

ZUGANGSKONTROLLE

KORREKTE ZUFÜHRUNG
DES BLISTERSTAPELS

Lösungen für

Kartonverpackungs maschinen

32 |  Verpackungsindustrie

background image

KORREKTE ZUFÜHRUNG
DES BLISTERSTAPELS

FORMATVERSTELLUNG

CODE- UND KLARTEXTERKENNUNG
AUF VERPACKUNGEN

background image

ZUGANGSKONTROLLE

Mit Industrial RFID-Systemen begrenzen
Sie den Zugang zu Maschinen kontrol-
liert und manipulationssicher. Die Unter-
scheidung zwischen Personen bietet
eingeschränkten Zugriff auf bestimmte
Bildschirme. Die Ansichten für das Inter-
face können automatisch getauscht
werden. Mit Hilfe der Zugriffskontrolle
können die Bedienerarbeitszeiten ein-
gesehen und die regelmäßige Wartung
verfolgt werden.

Die Besonderheiten

n

n

zuverlässiges Lesen durch 3 mm
dicke Edelstahlwand mit 125-kHz-
RFID-Antenne

n

n

farbige Schlüsselanhänger für
verschiedene Benutzerrollen

Verpackungen spielen eine immer wichti-
gere Rolle bei der Kaufentscheidung.
Häufig sind sie sogar das einzige Unter-
scheidungsmerkmal vom Angebot des
Wettbewerbs, sodass die Vielfalt an
Formen und Größen steigt. Unsere
magnetostriktiven  Positionsmesssysteme
vereinfachen die Messung und Speiche-
rung der Formdaten, machen schnelle
und sichere Formatwechsel möglich und
erhöhen so die Ausbringungsquote.

Die Besonderheiten

n

n

Produktionssicherheit durch
auto matisierten  Formatwechsel

n

n

reduzierte Rüstzeiten

FORMATVERSTELLUNG

Mit Tabletten befüllte Blister werden exakt
portioniert in Kartons verpackt. Darum
müssen sie passgenau zugeführt wer-
den. Unsere magnetischen Sensoren
BMF überwachen die Position der pneu-
matischen Greifer in der Maschine, Ab-
weichungen werden so vermieden.

Die Besonderheiten

n

n

präzises Positionieren

n

n

korrektes Zuführen

n

n

hohe Flexibilität

n

n

für jede T- und C-Nut erhältlich

KORREKTE ZUFÜHRUNG DES
BLISTERSTAPELS

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für Kartonverpackungs maschinen
finden Sie unter www.balluff.de

34 |  Verpackungsindustrie

background image

Ein Thema der Qualitätssicherung am
Ende des Verpackungsprozesses ist die
Kontrolle von Klartexten auf der Verpa-
ckung und des aufgedruckten Barcodes.
Herstell- und Verfallsdaten sowie Serien-
nummern müssen schnell und sicher
verifiziert werden. Vision Solutions BVS
von Balluff sind die richtige Lösung für
unterschiedlichste Applikationen in der
Bildverarbeitung.

Die Besonderheiten

n

n

Codes und Schrift lesen, prüfen
und verifizieren

n

n

flexible und zielgerichtete Anbindung
an Produktionsumgebung

n

n

SmartCamera als IO-Link- oder
Feldbus-Variante verfügbar

n

n

komplette Bildaufnahme und Analyse
im Produkt

n

n

standardisierte C-Mount-Optiken
und M12-Verbindungstechnik

CODE- UND KLARTEXTERKENNUNG
AUF VERPACKUNGEN

background image

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für Palettier-
und Depalettiermaschinen finden Sie unter www.balluff.de

ÜBERPRÜFEN DER STAPELHÖHE
AUF DER PALETTE

Die optoelektronischen Distanzsenso ren
BOD überprüfen Palettenhöhen ausge-
sprochen sicher. Auch über eine große
Distanz. Der Sensor ist durch einstell-
bare Messbereiche vielseitig und flexibel
bei verschiedenen Palettenhöhen ein-
setzbar.

Die Besonderheiten

n

n

zuverlässig unabhängig von Material-
oder Oberflächeneigenschaften

n

n

umfangreiche Parametrierung und
Diagnostikfunktionen via IO-Link

n

n

einfache und intuitive Bedienung
über Tasten oder Display

n

n

maximaler Personenschutz mit
Laserklasse 1

n

n

hohe Lebensdauer durch robustes
Gehäuse mit höheren Schutzklassen

Beim Umwickeln der Ware mit Strech-
folie spielt der geringe Verbrauch eine
wesentliche Rolle. Dafür muss die
Wickel strechtfolie genau positioniert
werden. Unser magnetkodiertes Weg-
messsystem BML löst dies optimal.

Die Besonderheiten

n

n

einfacher, verschleißfreier Einsatz,
da berührungsfrei

n

n

platzsparend und hoch integrierbar
durch geringe Baugröße

EXAKTE POSITIONIERUNG VON
WICKELSTRETCHFOLIE

36 |  Verpackungsindustrie

background image

Lösungen für Palettier-

und  Depalettier maschinen

ÜBERPRÜFEN DER STAPELHÖHE
AUF DER PALETTE

EXAKTE POSITIONIERUNG
VON WICKELSTRETCHFOLIE

background image

INNOVATIVE LÖSUNGEN

FÜR ALLE ANFORDERUNGEN.

38 |  Packaging

background image
background image

Applikation

Produktfamilie

Produktbeispiel

Gehäusematerial

Funktionen, Schnittstellen, Eigenschaften

ABFÜLLANLAGEN

Füllstandserfassung in
Lagertanks

Drucksensoren BSP

BSP …-ZT006-
A02S1B-S4-006

Edelstahl, 1.4301

IP67, Triclamp-Prozessanschluss,
7-Segment-Anzeige/LED

Füllstandsüberwachung
bei der Flaschenabfüllung

Magnetostriktives
Positionierungs-
system BTL, Füll-
standssonde SF

BTL5-E17-…-SF-…

Edelstahl 1.4404

FDA-konform und Ecolab-zertifiziert,
IP69K, Analogausgang 4… 20 mA,
Temperaturen bis 130 °C (1 h)

Verschlussüberwachung

Vision-Sensor BVS

BVS ID-3-005-E

Aluminium-Druck-
guss, ABS

IP54

Etikettenerkennung auf
Getränkeflaschen

Optoelektronische
Sensoren

BOH FR-Z007-01-
S49F

Aluminium

IP65, LED Rotlicht

Flüssigkeitserkennung in
transparenten Flaschen

Gabellichtschranke
BGL

BGL A

Metall

IP67, Rotlicht, PinPoint, Infrarot, Laser,
Fluiderkennung,  Transparent erkennung

BGL C

Metall

IP67, IO-Link Variante, Rotlicht

Edelstahl-Gabellicht-
schranke BGL

BGL004L, BGL004M,
BGL004N, BGL004P

Edelstahl 1.4404

IP67, IP69K, aktive Fläche PMMA,
Einweg-Lichtschranke

ANLAGEN ZUR MILCHVERARBEITUNG

Füllstandserfassung im
Joghurttank

Kapazitive Tauch-
sonde BCS

BCS S04K501-…-
S04G-T50

Edelstahl 1.4404

IP68, 10 bar/IP69K, autoklavierbar,
EHEDG-konform, aktive Fläche PEEK

Objekt erfassung  während
der Produktion

Optoelektronischer
Sensor BOS

BOS G18E-PA-…-S4

Edelstahl 1.4404

Ecolab-zertifiziert, IP69K, IP68, Glatthülse

BOS R01E-…-K_20-
00,2-S49

Edelstahl 1.4404

Ecolab-zertifiziert, IP67, IP69K,
optische Fläche PA

Gabellichtschranke
BGL

BGL004L, BGL004M,
BGL004N, BGL004P

Edelstahl 1.4404

IP67/IP69K, aktive Fläche PMMA,
Einweg-Lichtschranke

Farbetikettenerkennung

Farbsensor BFS

BFS000L

Metall

IP54, Weißlicht, Faseroptik, Kabel

Prüfung der Anwesenheit
des Behälters für sicheres
Abfüllen

Ultraschall-Sensor
BUS

BUS M30E2

Edelstahl 1.4571,
PBT, TPU

IP67

Fahrzeugeidentifikation

Industrial RFID-
Systeme BIS U

BIS U-620-…-101-
…-…

Aluminium

IP65 mit Steckern, RS 232 Schnittstelle,
Umgebungstemperatur –20…+50 °C

VERPACKUNGSANLAGEN FÜR DIE FLEISCH VERARBEITUNG

Erfassung des PDF417-
Codes der angelieferten
Rohware

Handlesegerät BVS

BVS HS-P

IP65, Fallschutz > 50 Stürze,
2 m auf Beton

Füllstandsabfrage im
Mischer/Fleischwolf

Kapazitive Sensoren
BCS

BCS0086, BCS0087,
BCS0088, BCS0089

PVC, PTFE, PBT

SmartLevel15, IP64

BCS S04K501-…-
S04G-T50

Edelstahl 1.4404

IP68, 10 bar/IP69K, autoklavierbar,
EHEDG-konform, aktive Fläche PEEK

Positionserkennung im
Hygienebereich

Optoelektronischer
Sensor BOS

BOS G18E-PA-…-S4

Edelstahl 1.4404

Ecolab-zertifiziert, IP69K, IP68, Glatthülse

BOS R01E-…-K_20-
00,2-S49

Edelstahl 1.4404

Ecolab-zertifiziert, IP67, IP69K,
optische Fläche PA

Gabellichtschranke
BGL

BGL004L, BGL004M,
BGL004N, BGL004P

Edelstahl 1.4404

IP67/IP69K, aktive Fläche PMMA,
Einweg-Lichtschranke

VERPACKUNGSANLAGEN FÜR DIE PHARMAINDUSTRIE

Füllstands erfassung

Kapazitive Sensoren
BCS

BCS M_TT_2-...-AT02

PTFE

IP64

BCS D50TT_-…-ET02

PTFE

IP67

Verpackung von Tabletten
in Dosen

Lichtbandsensor
BOH

BOH AR-R…

Aluminium

IP65, Einweg-Lichtschranke, LED-Rotlicht,
aktive Fläche PMMA

Kontrolle des Blisterinhalts

Vision-Sensor BVS

BVS ID-3-005-E

Aluminium-Druck-
guss, ABS

IP54

Präzises Schneiden und
Stanzen von Blistern

Kontrasttaster BKT

BKT 67M-…-U-S92

Metall

IP67, Rot-, Grün- und Blaulicht,
Wechseloptik

Verschlussüberwachung

Lichtbandsensor BLA

BLA 50A-001-S115

Aluminium

IP65, Einweg-Lichtschranke,
Laser-Rotlicht

40 |  Packaging

background image

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für Verpackungsmaschinen
finden Sie unter www.balluff.de

Applikation

Produktfamilie

Produktbeispiel

Gehäusematerial

Funktionen, Schnittstellen, Eigenschaften

SCHLAUCHBEUTELMASCHINEN

Rollennachführung

Neigungssensor BSI

BSI Q41K0-_B-M_
S045-S92

Kunststoff

IP67, Winkelbereich + 45°… – 45°,
Messprinzip MEMS, Auflösung 0,09°

Transparente
Folienerkennung

Optoelektronische
Sensoren

BGL 80A-009-S49

Zinkdruckguss

IP67, Transparenzerkennung,
Laser-Rotlicht

BOS 6K-PU-PT10-…

ABS

IP67, Reflexions-Lichtschranke,
LED-Rotlicht, aktive Fläche PMMA

Bahnkantensteuerung

Gabellichtschranke
BGL-C

BGL 50C-...-S4

Aluminium

IP67, Einweg-Lichtschranke, LED-Rotlicht,
Lichtband

Laserlichtband BLA

BLA 50A-001-S115
(BLA0001)

Aluminium

IP65, Einweg-Lichtschranke,
Laser-Rotlicht,  Lichtband

Micromote-Lichtband

BOH AR-...-...-01-
S49F

Aluminium

IP65, Einweg-Lichtschranke, optischer
Sensorkopf, LED-Rotlicht, Lichtband

Durchmesserüberwa-
chung von Folienrollen

Optoelektronischer
Distanzsensor BOD

BOD 21M-…-S92

Zinkdruckguss,
Aluminium

IP67, Laser-Rotlicht

Druckmarkenerkennung

Kontrasttaster BKT

BKT 67M-…-U-S92

Metall

IP67, Rot-, Grün- und Blaulicht,
Wechseloptik

KARTONVERPACKUNGSMASCHINEN

Korrekte Zuführung des
Blisterstapels

Magnetische
Zylinder sensoren
BMF

BMF 235K-PO-C-2A-
SA2-S49-00,3

PA 12

IP67, T-Nut

Formatverstellung

Magnetkodiertes
Wegmesssystem
BML

BML-S1F

Aluminium

IP67

BML-S1G

Zinkdruckguss
vernickelt und
verchromt

IP67

BML-SL1

IP67

BML-S2B

PBT

IP67

Magnetostriktives
Positionierungs-
system BTL

BTL6 U110-M_-PF-S4

Aluminium

IP67, IO-Link

Zugangskontrolle

Industrial RFID-
Systeme BIS L

BIS L-404-035-001-
00-S115

ABS

IP67, Antennenform rund, Einbau in Stahl
mit Freizone

BIS L-204-03/L-…

ABS

IP67, Umgebungstemperatur
– 40…+ 85  °C

Code- und Klartext-
erkennung auf
Verpackungen

Vision-Sensor BVS

BVS SC-
M1280Z00-…
-000

Aluminium lackiert

IP67, Schnittstelle
LAN (Gigabit Ethernet)

BVS ID-3-…-E

Aluminium-Druck-
guss, ABS

IP54, LED-Rotlicht

PALETTIER- UND DEPALETTIERMASCHINEN

Überprüfen der Stapelhö-
he auf der Palette

Optoelektronischer
Distanzsensor BOD

BOD 23K-…-S92

ABS

IP69K, Laser-Rotlicht, aktive Fläche
PMMA

Exakte Positionierung von
Wickelstretchfolie

Magnetkodiertes
Wegmesssystem
BML

BML-S1F

Aluminium

IP67

BML-SL1

IP67

background image

Sind Sie bereit für die vierte industrielle Revolution? Die Verfügbarkeit
relevanter Daten in Echtzeit sowie deren Verknüpfung – von der Fertigung
über die IT bis hin zur Unternehmensleitebene – sind Grundvoraussetzung
für den optimalen Wertschöpfungsfluss Ihrer Kunden. Industrie 4.0 unter-
stützt sie auf dem Weg zu effizienteren Maschinen, wirtschaftlicher Los-
größe 1, mehr Lebensmittelsicherheit und zur Intelligenten Verpackung.

Unser ganzes Engagement gilt der Entwicklung und Herstellung innovativer
Sensor-, Identifikations- und Netzwerklösungen. So stellen wir die Erfas-
sung, den Transport, die Interpretation und Bereitstellung wichtiger Daten
sicher.

Zusammen mit kompetenten Beratungs- und Serviceleistungen macht uns
dies zum Schrittmacher der Industrie 4.0, zum bevorzugten Partner und
Enabler. Wir unterstützen Sie bei Konzeption, Entwicklung und Realisation
individueller Lösungen für das Packaging in allen Branchen.

Mit diesen zukunftsorientierten Konzepten steigern wir die Effizienz und
Wirtschaftlichkeit Ihrer Verpackungsmaschinen und damit Ihre Wettbe-
werbsfähigkeit. Und die Ihrer Kunden.

INDUSTRIE 4.0 –

EINE REVOLUTION AUCH

FÜR DAS PACKAGING.

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für
Industrie 4.0 finden Sie unter www.balluff.de

42 |  Industrie 4.0

background image
background image

Effizientere Maschinen

APPLIKATION: CONDITION MONITORING

APPLIKATIONEN

FÜR VERPACKUNGS-

MASCHINEN

WE ARE

4.0-READY

Ein störungsfreier und effizienter Betrieb und somit eine
optimierte Verfügbarkeit Ihrer Anlage wird durch die
leistungsstarken Netzgeräte von Balluff gewährleistet.
Unsere  integrierte Statusanzeige und das Lebens-
zeichen-Signal zeigen Ihnen rechtzeitig und sicher an,
wann das Gerät ausgetauscht  werden muss.

APPLIKATION: PREDICTIVE MAINTENANCE

Maschinenausfälle und Stillstandzeiten können Sie vermeiden.
Zum Beispiel mit unseren optischen Sensoren, die mit Hilfe von
IO-Link bei Verschmutzung melden, dass sie gereinigt oder
ausgetauscht werden müssen.

44 |  Industrie 4.0

background image

Food Safety

APPLIKATION: TRACEABILITY

Einmal erfasste Informationen können Sie durchgängig
verfolgen – mit unseren Industrial RFID-Systemen. So
überschauen Sie den  Zugriff auf Geräte und wie oft sie
gereinigt wurden, woher ein  Produkt kommt und wo es
sich gerade befindet, welche  Werkzeuge aktuell benötigt
werden und – gerade in der  Prozessindustrie – welches
Rezept verwendet werden soll.

APPLIKATION: QUALITY ASSURANCE

Fehler oder Fremdkörper in Produkten frühzeitig zu
erkennen und Schlechtteile auszusortieren ist ein
wichtiger Aspekt der Qualitäts sicherung in der
Lebensmittel-, Getränke- und  Verpackungsindustrie.
Unsere Vision Solutions unterstützen Sie.

Wirtschaftliche Losgröße 1

APPLIKATION: RECIPE CHANGES

Mehr Flexibilität in der Produktion erzielen Sie über RFID als
Daten speicher unmittelbar am Produkt.

APPLIKATION: FORMAT CHANGES

Die einfache Anpassung Ihrer Maschinen auf unterschiedliche
Ver packungsformate wird durch unser magnetostriktives
Positionsmesssystem BTL in Stab- und Profilbauform mit
Echzeit- Ethernet möglich. Dieses misst die absolute Position
und  Geschwindigkeit schnell und präzise.

background image

Eine veritable Enabler-Technologie für die Smart Factory ist die bidirektionale
Kommunikationsschnittstelle IO-Link. Ein Standard, den wir gemeinsam mit unseren
Partnern entwickelt haben.

Mit IO-Link kommunizieren Sie von der Steuerung bis in die unterste Ebene der Auto-
mation über eine universell einsetzbare Schnittstelle. Selbst bei hohen Datenaufkommen
überträgt die feldbusunabhängige Punkt-zu-Punkt-Verbindung Signale und Daten sicher
und zuverlässig über ein simples Dreidrahtkabel. So machen wir effiziente, flexible, trans-
parente und nachfrageorientierte Produktionsprozesse in Ihrem Unternehmen möglich.

EFFIZIENT VERNETZT.

ÜBER IO-LINK.

Anwendungsbeispiel: Überwachung
des Tanklevels

In der Lebensmittel- und Getränke-
herstellung kommen oftmals Tanks
aus Edelstahl zum Einsatz, die nicht
ein sehbar sind. Ein System aus einem
hochwertigen Sensor mit IO-Link-
Schnittstelle und der LED-Signalleuchte
SmartLight schafft hier Klarheit.

IP69-Netzwerk- und IO-Link-Module im
Edelstahlgehäuse

Die neue Familie von Netzwerk-Modulen
wurde für die extremen Bedingungen in
der Lebensmittel- und Pharmaindustrie
entwickelt. Korrosions- und Reinigungs-
mittel-resistent und mit leicht zu reini-
gendem Wash-Down-Design gewährleis-
ten sie die sichere und fehlerfreie
Signalübertragung. Auch in anspruchs-
vollen Umgebungen mit hohen Auflagen.

SmartLight zur Visualisierung des Tanklevels

Balluff SmartLight-Maschinenleuchten
ermöglichen eine einfache Visualisierung
des Tankinhalts. Sie sind auch auf große
Entfernungen gut sichtbar, bieten indivi-
duell definierbare Farben und Modus-
wechsel im laufenden Betrieb.

Mehr Informationen zu unseren Lösungen für
Industrie 4.0 finden Sie unter www.balluff.de

SENSOR

SENSOR

46 |  Industrie 4.0

background image

SAFETY

OVER

IO-LINK

Automation braucht Sicherheit. Mit Safety over IO-Link von Balluff nutzen Sie
bewährte Vorteile von IO-Link jetzt auch für die Sicherheit von Mensch und
Produktionsanlagen. Durch die Verbindung von Automatisierungs- mit Sicherheits-
technik gelingt Ihre Maschinenabsicherung im selben System. Denn IO-Link
kommuniziert bis auf den letzten Meter und liefert sowohl Sensor-/Aktordetails als
auch sichere Informationen.

Mit Balluff smart safety sichern Sie Ihre modularen Verpackungslinien zu verlässig.
Dabei ist unser Safety-Hub leicht integrierbar, reagiert schnell und kann den Schalt-
schrank ersetzen.

Einfach sicher

Sicheres E/A-Modul (Safety-Hub)

Das neue sichere E/A-Modul wird ledig-
lich an den IO-Link-Master angebunden.
Da das System zur Sensorebene hin offen
ist, können Sie nahezu jedes Safety-
Device anschließen. Die Parametrierung
erfolgt zentral über die Steuerung. Sicher-
heitsrelevante Informationen werden direkt
über den Master an die Steuerung über-
mittelt.

Sicherheits-Komponenten

Balluff bietet Ihnen neben dem Safety-
Hub weitere Produkte für die Sicherheits-
technik. Auch Not-Halt-Einrichtungen,
Lichtvorhänge und Sicherheitsschalter
werden bei der Absicherung von Ver-
packungsmaschinen eingesetzt. Mit
Balluff Safety-Produkten erfüllen Sie auf
wirtschaftliche Weise gängige Sicher-
heitsanforderungen.

FELDBUS
MIT IO-LINK-
SCHNITTSTELLE

SAFETY
OVER
IO-LINK-
DEVICES

SAFETY-
SENSOREN/
AKTOREN

background image
background image

Balluff ist einer der führenden Anbieter von hochwertigen Sensor-, Identifikations-
und Netzwerklösungen für Ihre Anforderungen in der Automation. Seit mehr als
90 Jahren familiengeführt, setzen sich heute weltweit rund 3200 Mitarbeiter für
höchste Qualitätsstandards ein: in 61  Niederlassungen und Vertretungen sowie an
neun Produktionsstandorten. Damit Sie immer das Beste bekommen.

Für innovative Lösungen, die Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern, erbringen wir
Spitzenleistungen. Durch langjährige Erfahrung, die Kompetenz eines Herstellers
und hohes persönliches Engagement.

Gemäß unserem Motto „Innovating Automation“ sind wir Schrittmacher der Auto-
mation, sind Weiter- und Neuentwickler und technologischer Vorreiter. Im offenen
Austausch mit Verbänden, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie im
engen Kontakt mit unseren Kunden schaffen wir neue Branchenlösungen oder auc h
einen neuen digitalen Kommunikationsstandard wie IO-Link. Mit  innovativen Balluff
Lösungen sind Sie für eine erfolgreiche Zukunft bestens gerüstet.

Wir haben die Zukunft fest im Blick. Bei allem, was wir tun. Mit einem ausgefeilten
Umweltmanagement schonen wir die Umwelt und gehen sorgsam mit unseren
Ressourcen um. Dies schafft auch für Sie die besten Voraussetzungen für nach-
haltiges Handeln.

Was wir versprechen, halten wir. Denn auf uns, unsere Produkte sowie unsere
Termin- und Liefertreue können Sie sich immer verlassen. Ganz im Sinne einer
guten  Partnerschaft.

Balluff

WIR ERÖFFNEN

NEUE PERSPEKTIVEN.

Balluff  | 49

background image
background image

Die Anforderungen im Packaging sind hoch und steigen weiter. Unser ganzes
Engagement gilt dem Erfolg unserer Kunden. Durch zukunftsorientierte Technologien,
marktorientierte Lösungen und die Kompetenz eines erfahrenen Herstellers steigern
wir Ihre Wettbewerbsfähigkeit. Deshalb vertrauen weltweit führende Unternehmen
auf Balluff Lösungen für Verpackungsanlagen.

Wir engagieren uns zum Beispiel für

REFERENZEN.

Packaging  | 51

background image

Dok.-Nr

. 816060/Mat.-Nr

. 118301 DE · A17; Änderungen vorbehalten. Ersetzt F13.

www.balluff.com

Stammhaus
Balluff GmbH
Schurwaldstraße 9
73765  Neuhausen  a. d. F.
Deutschland
Tel.  +49 7158 173-0
Fax  +49 7158 5010
balluff@balluff.de

Balluff GmbH
Sochorgasse 12-16
2512 Tribuswinkel
Österreich
Tel.  +43 5 7887-0
Fax  +43 5 7887-746
sensor@balluff.at

B

ild

na

ch

w

ei

s: D

ie A

bb

ild

un

ge

n a

uf d

en S

ei

te

n 1

, 2

, 3

, 4

, 5

, 6

, 2

6, 5

0 u

nd 5

2 w

ur

de

n m

it f

re

un

dl

ic

he

r G

en

eh

m

ig

un

g d

er K

ro

ne

s A

G v

er

w

en

de

t.

Balluff AG
Keltenstrasse 49
2564 Bellmund
Schweiz
Tel.  +41 32 366 67 57
Fax  +41 32 366 67 59
info.ch@balluff.ch

SO

ERREICHEN

SIE UNS