Lüfterräder, Überblick




background image

Lüfterräder von GRONBACH

Konstruktion, Werkzeugbau und Fertigung

background image

GRONBACH – seit 1964 Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Technologien inspi-rieren und entdecken Sie völlig neue Anwendungen für Edel-stahl, Aluminium und Kunststoff.

GRONBACH ist führend in der Veredelung von Metallober-flächen und zählt seit Jahrzehnten zu den weltweit fortschritt-lichsten Unternehmen in der Verarbeitung von hochwertigem Edelstahl, Aluminium und Kunststoff. Wir fertigen sowohl de-signorientierte Produkte als auch mechanische wie kinema-tische Bauteile, Baugruppen und ganze OEM-Geräte. Wir beliefern damit Weltmarktführer und agieren erfolgreich in den verschiedensten Branchen für Haushalt, Möbel, Küche, Sanitär, Entertainment und Automotive.

Die GRONBACH Gruppe ist ein äußerst agiles Netzwerk von vier spezialisierten Werken in Deutschland, Österreich, Italien und der Slowakei. Aber Ursprung und Heimat unseres Unternehmens liegen in Wasserburg, einem kleinen Städt-chen im Süden Bayerns.

Standort Wasserburg Die Kernkompetenzen unseres Standorts liegen in der Ver-arbeitung von Kunststoff, Edelstahl und Aluminium sowie in der Veredelung von deren Oberflächen. Dabei bieten wir alles aus einer Hand: von der Entwicklung über den Bau von Prototypen bis hin zur Serienfertigung.

08/15-Lösungen werden Sie bei uns nicht finden, ganz im Gegenteil. Wir entwickeln, bauen und liefern ausschließ-lich maßgeschneiderte Produkte. Unsere Prozesse halten wir flexibel, schlank und effizient. Dabei liegt uns auch der schonende Umgang mit den Ressourcen am Herzen. Wir investieren in nachhaltige Energiekonzepte, betreiben mo-dernste Photovoltaik-Anlagen und arbeiten mit intelligentem LED-Licht.    Was wir in Wasserburg leisten, kann sich sehen lassen: ein-zelne Bauteile wie zum Beispiel Möbelgriffe in Aluminium-design, technisch ausgereifte Baugruppen wie unsere Türen für Mikrowellen oder innovative Haushaltsgeräte wie der GRONBACH Sockelsauger – ausgezeichnet mit dem Ger-man Design Award. Unsere Produkte heben sich also nicht nur technologisch ab, sie bestechen auch durch ihr edles Design.

background image

Lüfterräder von GRONBACH Seit den 1960er Jahren betreiben wir an unserem Standort in Wasserburg eine große Kunststoff-Spritzgießerei. Damit fertigen wir eine Vielzahl an verschiedenen Produkten, die zumeist der Vervollständigung komplexer Baugruppen die-nen. Unsere größte Stärke liegt dabei im Einsatz eines sehr breiten Spektrums an Technologien. So können wir – wie kaum ein anderer in der Branche – unseren Kunden alles aus einer Hand anbieten.

Eine Sonderstellung nehmen unsere Lüfterräder ein. Diese Produktgruppe liefern wir solitär aus. Auf diese Weise haben sich die Lüfterräder im Laufe der Zeit zu einem wichtigen Grundpfeiler unseres Unternehmens entwickelt. In den 1970er Jahren begannen wir, die ersten Lüfterräder aus Kunststoff zu spritzen. Seit dieser Zeit entwickeln wir uns ständig weiter. Inzwischen haben mehr als 100 Millionen Lüfterräder unsere Werkshallen verlassen. Und zwar in einer solch hohen Qualität, dass ein Auswuchten unserer Räder meist nicht mehr notwendig ist und über die gesamte Le-benszeit einen perfekten Rundlauf garantiert – mehr dazu in der Broschüre.

Die Grundlage für den Erfolg ist unsere große Erfahrung in der Kombination von Naben und Rädern. Je nach An-forderung fertigen wir synchron zum Spritzgussprozess die Naben aus Edelstahl, Zink-Druckguss, Sintermetall oder Alu-minium. Wir fertigen Axial-, Radial- und Trommelläufer in unterschiedlichsten Kunststoffzusammensetzungen, die für eine Vielzahl von Anwendungen in Haushaltsgeräten oder Heizungsanlagen zum Einsatz kommen.

Lüfterräder aus Kunststoff sind leicht, formstabil und exakt reproduzierbar. Für diese einzigartigen Produktvorteile be-herrschen wir den gesamten Herstellungsprozess: von der Entwicklung bis zur Fertigung, von der Simulation bis zum Werkzeugbau, von der idealen Auslegung bis zum optima-len Werkstoff. Damit bieten wir unseren Kunden das beste Produkt zum optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis.Mit GRONBACH stehen Ihnen über 50 Jahre Erfahrung zur Verfügung – fordern Sie uns heraus!

Lassen Sie sich mitreißen

background image

GRON

BACH

| Konstruktion und Simulation

Simulation zur Analyse des Verzuges

PROZESSE
Bei GRONBACH ist von Beginn an ein ganzes Team für Sie
im Einsatz. Merken müssen Sie sich aber bloß ein Gesicht,
das des GRONBACH Projektleiters. Er führt Sie durch das
Projekt, bespricht mit Ihnen die Konstruktionspläne, klärt
technische Details und hält Sie am neuesten Stand.
Um früh die Fertigungs- und Montageeigenschaften des Lüf-
terrads einschätzen zu können, erstellen wir bereits in der
Konstruktion Fehlermöglichkeits- und Fehlereinflussanalysen
(kurz FMEA). So verhindern wir von Anfang an unliebsame
Überraschungen.

SIMULATIONEN
Ein Lüfterrad muss möglichst geräuschlos, energieeffizient
und lange laufen. Darum simulieren wir in der Konstruktion,
um eine optimale Herstellung der Lüfterräder zu garantie-
ren.
•  Moldflow-Analysen für fließtechnisch optimierte Bauteile

und Spritzgussformen

•  Numerische Simulationsverfahren ANSYS für strömungs-

optimierte Lüfter- und Schaufelgeometrien

•  Für physikalisch besonders knifflige Fälle haben wir exzel-

lente Partner aus Wissenschaft und Forschung.

MENSCHEN
Wer ein gutes Lüfterrad bauen will, braucht zu allererst mal
gute Konstrukteure. Und die haben wir. Unsere Ingenieure
sind erfahren, technisch versiert und kennen die Anforde-
rungen vieler Branchen. Mit Sicherheit entwerfen sie auch
für Ihre Anwendung eine technologisch und wirtschaftlich
erstklassige Lösung.

•  Welches Lüfterraddesign passt am besten?
•  Was ist die optimale Werkstoffzusammensetzung?
•  Welche Wandstärken braucht es?
•  Welche Fertigungstechnologie ist wirtschaftlich?
•  Was muss die Nabe leisten?

Reden Sie mit GRONBACH!

background image

Werkzeugbau

Werkzeug Lüfterrad

FLEXIBILITÄT
Um den vielfältigen Anwendungen und Spezifikationen un-
serer Kunden gerecht zu werden, verfügen wir in unseren
Werkstätten über eine hervorragende Infrastruktur und tech-
nische Ausrüstung. Dies ermöglicht uns, Präzisionswerkzeu-
ge für eine Vielzahl unterschiedlichster Lüfterrad-Varianten
herzustellen:
•  Werkzeuge für Lüfterräder mit einem Durchmesser von

30 bis 250 Millimeter

•  Werkzeuge für konventionell entformbare Lüfterräder so-

wie auch für komplexe Schieber-Werkzeuge

•  Werkzeuge sowohl für Lüfterräder als auch für Räder mit

aufgeschweißten Scheiben

•  Mess- und Prüfvorrichtungen für die serienbegleitende

Qualitätsüberwachung

Im GRONBACH Werkzeugbau kommen ausschließlich
hochwertige Stähle, modernste Techniken zur Wärmebe-
handlung und Oberflächenvergütung sowie normierte Bau-
teile führender Hersteller zum Einsatz. Auf Wunsch bauen
wir auch nach Maß gefertigte Prüfvorrichtungen. So sorgen
Sie für eine gleichbleibend hohe Qualität in Ihrer Serienfer-
tigung.

PRÄZISION
Bei GRONBACH gibt es nicht nur gute Konstrukteure, wir
haben auch hervorragende Spezialisten im Werkzeugbau.
Und die brauchen wir auch. Schließlich ist die Qualität der
Werkzeuge entscheidend für die Leistungsfähigkeit der spä-
teren Bauteile.

Unsere Werkzeugbauer arbeiten von Beginn an mit den Kol-
legen aus der Konstruktion eng zusammen. Sie bauen die
für die Herstellung der Lüfterräder benötigten Werkzeuge in
beeindruckender Qualität und Präzision. Und zwar so prä-
zise, dass ein Lüfterrad von GRONBACH meist nicht mehr
gewuchtet werden muss.

background image

Nabenherstellung und Automation

Hochmoderne Drehmaschinen

INNOVATION
Das technologische Herzstück eines jeden Lüfterrads ist die
Nabe. Mit unserer Erfahrung konstruieren wir Naben immer
mit optimaler Verbindung zur Motorwelle. Um sie aber auch
kostengünstig und in großen Mengen herzustellen, braucht
es automatische Anlagen am neuesten Stand der Technik.
Wir verbauen Naben  aus unterschiedlichsten Materialien
wie Edelstahl, Zink-Druckguss, Sintermaterial oder Alumini-
um – je nach Anforderung.

Bei GRONBACH fertigen wir die Naben auf hochmodernen
Langdrehautomaten. Mit extremer Präzision, großen Bear-
beitungsgeschwindigkeiten und schnellem Werkzeugwech-
sel ermöglichen sie fast jede nur erdenkliche Nabenkons-
truktion. Und das ist gut so. Schließlich ist eine technisch
durchdachte Nabe unverzichtbar für einen sauberen Gleich-
lauf der Lüfterräder.

VIELFALT
In unserem Werk in Wasserburg steht Ihnen ein großer und
breiter Maschinenpark zur Verfügung. Dank hohem Auto-
mationsgrad produzieren wir Lüfterräder damit nicht nur
kostengünstig, sondern auch schnell und in großen Mengen.
•  Schließkräfte von 50 bis 250 Tonnen
•  Spritzgewichte von 3 bis 300 Gramm
•  Automatische Nabenzuführung
•  Schnelle Entnahme der fertigen Lüfterräder
•  Ultraschallschweiß-Anlagen
•  Zentrale Materialversorgung
•  Trocknungsanlage

background image

Service und Qualität |

GRON

BACH

Messvorrichtung für Plan- und Rundlauf

LEISTUNG
Mit der Fertigstellung der Lüfterräder sind wir aber längst
noch nicht am Ende. Wir begleiten und unterstützen Sie
auch in der Logistik und Qualitätssicherung jenseits unserer
Werkshallen.
•  Wir konstruieren und bauen Messvorrichtungen zur Qua-

litätssicherung.

•  Wir führen Rundlauf- und Planlaufmessungen durch.
•  Wir ermitteln CpK-Werte zur Sicherstellung Ihrer firmenin-

ternen Spezifikationsziele.

•  Wir protokollieren und übermitteln alle relevanten Mess-

daten.

•  Wir bieten wahlweise Einweg- oder Mehrwegverpackun-

gen.

Wir liefern ship-to-line mit Dokumentation der serienbeglei-
tenden Qualitätsprüfung.

background image

Am Burgfrieden 2
D 83512 Wasserburg/Inn
Tel.: +49 (0)8071 / 915 - 0
Mail: info@gronbach.de
Web: www.gronbach.de