RÖHM Werkzeugspannsysteme Katalog , Überblick



Beschreibung

WERKZEUGSPANNSYSTEME

HSK - Automatische Spannsysteme
Spannsatz - High Speed
Spannsatz - Standard
Spannsatz - für Spindelrevision
Montagehilfe für HSK-Spannsätze
Spanneinheit, Zugstangenverlängerung
und Löseeinheit

HSK - SUPER-LOCK
Verriegelungseinheit

HSK - Manueller Spannsatz
HSK-C Spannsatz
HSK-C Spannsatz mit Flansch

SK - Automatische Spannsysteme
SK-Spannsätze
Spannsystem mit stationärer Löseeinheit
Spannsystem mit integrierter Lösehydraulik

Spannkraftmessgeräte
F-senso spindle 0-15 kN
F-senso spindle 10-100 kN

Wechselschnittstelle RESK
Einbaueinheit

 

 

http://eshop.roehm.biz/roehm_de_de/online-shop/werkzeugspannsysteme.html


background image

WERKZEUGSPANN-

SYSTEME

2017

background image

Mit dem ersten B2B eShop der Spanntechnik-Industrie steht das gesam-
te RÖHM Katalogprogramm online zur Verfügung. Zusätzlich erhält der
Kunde zu den angebotenen Produkten umfangreiche Produktinformatio-
nen. Die Bestellung im eShop ist sowohl für Bestands- als auch für Gast-
kunden über Kreditkarte oder Sofort-Überweisung möglich.

RÖHM Produkte rund um die Uhr online bestellen
Bestellung als Gastkunde ohne Registrierung möglich
Intuitive Such- und Filterfunktion

RÖHM GmbH   |   www.roehm.biz   |   info@roehm.biz   |   Info-Hotline +49 7325 16 0

www.eshop.roehm.biz

RÖHM eShop

Der erste B2B eShop der Spanntechnik-Industrie

NEU

background image
background image

Inhaltsverzeichnis

WERKZEUGSPANNSYSTEME

HSK - Automatische Spannsysteme

Spannsatz - High Speed

8007

Spannsatz - Standard

8008

Spannsatz - für Spindelrevision

8009

Montagehilfe für HSK-Spannsätze

8010

Spanneinheit, Zugstangenverlängerung
und Löseeinheit

8011

HSK - SUPER-LOCK

Verriegelungseinheit

8016

HSK - Manueller Spannsatz

HSK-C Spannsatz

8020

HSK-C Spannsatz mit Flansch

8021

SK - Automatische Spannsysteme

SK-Spannsätze

8024

Spannsystem mit stationärer Löseeinheit  8025
Spannsystem mit integrierter Lösehydraulik  8026

Spannkraftmessgeräte

F-senso spindle 0-15 kN

8030

F-senso spindle 10-100 kN

8031

Wechselschnittstelle RESK

Einbaueinheit

8034

Änderungen und Irrtum behalten wir uns vor!

background image

8002

TYP

HSK - Automatische

Spannsysteme

HSK - SUPER-LOCK

HSK - Manueller Spannsatz

Werkzeugspannung

Schnittstelle

HSK

HSK

HSK

Betätigung

Kraftspeicher

Seite

8007

8016

8020

TYP

SK - Automatische

Spannsysteme

F-senso spindle

Wechselschnittstelle RESK

Werkzeugspannung

Spannkraftmessgerät

für Maschinenkomponenten

Schnittstelle

SK

passend für HSK, SK und SPK

universelle Schnittstelle

Betätigung

-

Kraftspeicher

-

Seite

8024

8030

8034

Hydraulisch

Pneumatisch

Feder

Selbsthemmende
Verriegelung

Manuell

Orientierungshilfe

Werkzeugspannsysteme

Orientierungshilfe

www.eshop.roehm.biz

background image

8003

Form A / T

Form B

Form C

Form D

Form E

Form F

Kegelhohlschaft (Form A)
Automatisch wechselbare Werkzeugaufnah-
me, Drehmomentübertragung am Kegel-
Hohlschaft, kleiner Plananlagebund mit
Greiferrille.

Anwendungsbereich:
Werkzeugmaschinen z.B. Dreh-, Bohr- und
Fräsmaschinen, hoher Drehzahlbereich,
konventionelle Zerspanung, Drehmoment-
übertragung durch angefräste Mitnehmer
innerhalb der Spindelaufnahme.

Ausführung T analog Form A, jedoch
eingeschränktes Mitnehmerspiel.

Kegelhohlschaft (Form B)
Automatisch wechselbare Werkzeugauf-
nahme, Drehmomentübertragung am Bund
über Nuten, großer Plananlagenbund mit
Greiferrille.

Anwendungsbereich:
Werkzeugmaschinen z.B. Dreh-, Bohr- und
Fräsmaschinen, mittlerer Drehzahlbereich,
große Zerspanung, Drehmomentübertragung
durch Mitnehmersteine, Verwendung (Messer-
köpfe).

Kegelhohlschaft für automatischen Werkzeugwechsel

Kegelhohlschaft (Form C)
Manuell wechselbare Werkzeugaufnahme,
Drehmomentübertragung am Kegel-
Hohlschaft, kleiner Plananlagebund ohne
Greiferrille.

Anwendungsbereich:
Werkzeugmaschinen z.B. Dreh-, Bohr- und
Fräsmaschinen, hoher Drehzahlbereich,
konventionelle Zerspanung, Drehmoment-
übertragung durch angefräste Mitnehmer
innerhalb der Spindelaufnahme.

Kegelhohlschaft (Form D)
Manuell wechselbare Werkzeugaufnahme,
Drehmomentübertragung am Bund über
Nuten, großer Plananlagebund ohne
Greiferrille.

Anwendungsbereich:
Werkzeugmaschinen z.B. Dreh-, Bohr- und
Fräsmaschinen, mittlerer Drehzahlbereich,
große Zerspanung, Drehmomentübertragung
durch Mitnehmersteine, Verwendung bei
größerer Zerspanung (Messerköpfe).

Kegelhohlschaft für manuellen Werkzeugwechsel

Kegelhohlschaft (Form E)
Automatisch wechselbare Werkzeug-
aufnahme, Drehmomentübertragung
über Bund und Kegelfläche, kleiner
Plananlagebund mit Greiferrille.

Anwendungsbereich:
Werkzeugmaschinen z.B. Dreh-, Bohr-
und Schleifmaschinen, sehr hoher Drehzahl-
bereich (Größenabhängig vom Ø), Schleifar-
beiten, Holzbearbeitung, HSC tauglich,
Verwendung bei geringerer Zerspanungsarbeit.

Kegelhohlschaft (Form F)
Automatisch wechselbare Werkzeug-
aufnahme, Drehmomentübertragung
über Bund und Kegelfläche, großer
Plananlagebund mit Greiferrille.

Anwendungsbereich:
Werkzeugmaschinen z.B. Dreh-, Bohr-
und Schleifmaschinen, sehr hoher Drehzahl-
bereich (Größenabhängig vom Ø), Schlei-
farbeiten, Holzbearbeitung, HSC tauglich,
Verwendung bei geringerer Zerspanungsarbeit.

Kegelhohlschaft für automatischen Werkzeugwechsel und höhere Drehzahlen (HSC)

Ausführungen

Werkzeugspannsysteme

Ausführungen

www.eshop.roehm.biz

background image

8004

ÜBERZEUGEND IN ALLEN PUNKTEN

- 27 % kürzere Einbaulänge des Spannsatzes für geringeren Platzbedarf
- 27 % geringerer Abstand der Plananlage zu Spannschulter für kompakten Kraftfluss
- 33 % geringere Federkraft zum Spannen notwendig
+ 39 % erhöhte Spannkraft für sichere und steife Spannung der Werkzeuge

Serienmäßige DLC-Beschichtung für lange Lebensdauer
Einfache und schnelle Montage der Spannsätze durch zusammenhängende Segmente
Sicheres Lösen und Ausstoßen durch Zwangsführung der Spannsegmente ohne zusätzliche Federelemente
Geringer Verschleiß der Spindel, da keine Gleitbewegung an der Spannschräge

(Im Vergleich zu marktüblichen Spannsystemen Größe HSK-A 63)

www.eshop.roehm.biz

background image

8005

HSK - AUTOMATISCHE SPANN-
SYSTEME

VORTEILE AUF EINEN BLICK

Zuverlässigkeit, Sicherheit und lange Lebensdauer sind die Hauptanforderungen an ein Werkzeug-
spannsystem. Ebenso wichtig ist, dass die Spannsysteme individuell an die Kundenanforderungen
angepasst werden können. Langjährige Erfahrung sowie technische Überlegenheit in allen Bereichen
ermöglichen es RÖHM, genau diesen Anforderungen entsprechen zu können.

Stationäre Löseeinheit, besonders
geeignet für hohe Drehzahlen - auf
Wunsch mit Endlagendämpfung und
Spindellagerentlastung

Drehdurchführung für Medienzufuhr
von Kühlmittel und Reinigungsluft

Spanneinheit - langlebige
Auslegung des Federpakets

Bewährtes Funktionsprinzip für sicheres Spannen und Lösen der Werkzeuge
39 % höhere Spannkraft als in der Norm gefordert
Individuelle Anpassung an kundenspezifische Anforderungen

Hubkontrolle zur Positionsüber-
wachung, verschiedene Varianten
möglich

Zugstangenverlängerung mit
integrierter Steuerung der Medien-
durchführung

Spannsatz mit kurzer Baulänge,
kompakten Kraftfluss und hohe
Steifigkeit

HSK - Auotmatische

Spannsysteme

www.eshop.roehm.biz

background image

8006

Für automatische Werkzeugspannung von Hohlschaftkegel-Werkzeugen HSK nach DIN 69893

Axialspiel

HSK-Werkzeug

Spindel-Werkzeugaufnahme

Fügeposition mit Anlagefläche von Kegel und Plananlage

Spannsituation mit Anlagefläche von Kegel und Plananlage

F

R

HSK-Werkzeug

Spindel-Werkzeugaufnahme

Spindel-Werkzeugaufnahme

HSK-Werkzeug

Spannsituation mit kompaktem Kraftfluss über Kegel und Plananlage

F

A

F

Z

VORTEILE

Gleichmäßige Spannkraft über die symmetrischen
Spannflächen der Segmentspannzange

Kompakter Kraftfluss, dadurch hohe statische und
dynamische Steifigkeit der Werkzeugschnittstelle

Hohe Kraftverstärkung durch Übersetzung im Spannsatz

Selbsthemmende Wirkung über das Druckstück (orange) im
Spannsatz

Zwangsgesteuertes Öffnen der Spannzange

Automatischer Werkzeugausstoß beim Lösen durch
das Druckstück

Abgedichtetes System für zentrale Kühlmittelzuführung

Ideal für den Einbau in Werkzeugspindeln von
Bearbeitungszentren und Werkzeugmaschinen

TECHNISCHE MERKMALE

Die Vorteile der Hohlschaftkegel-Spannung liegen in der Kombi-
nation von definiert radial vorgespanntem Kegelschaft und Werk-
zeugplanlage. Durch die elastische Verformung des Kegels, wird
eine spielfreie Verbindung der Werkzeugschnittstelle mit sicherer
Drehmomentübertragung erreicht. Die hohe Wiederhol- und
Wechselgenauigkeit der Hohlschaftkegelverbindung führt zu
gesteigerten Fertigungsqualitäten beim Zerspanungsprozess.

Der Spannvorgang wird über die Zugstange in Richtung F

Z

auf

den Spannsatz eingeleitet. Über das Druckstück werden die
Spannsegemente der Zange radial nach außen gedrückt und
die Spannkraft durch die Funktion der Winkelflächen vielfach
verstärkt.
Die erzeugten Axialkräfte F

A

und Radialkräfte F

R

, bewirken eine

Vorspannung des Hohlschaftkegels auf der gesamten Kegel-
fläche und der Plananlage. Da der Anteil der Spannkraft auf die
Plananlage mehr als 80 % beträgt, ist die Größe der Planfläche
ausschlaggebend für die Grenzbelastung und Steifigkeit der
Kegel-Hohlschaft-Verbindung. Siehe DIN 69893 - Hohlschaftke-
gel Form B, D und F. Beim Hohlschaftkegel Form A und C sorgen
zusätzlich zwei Mitnehmeranfräsungen, die am Kegelschaftende
in die Werkzeugaufnahme eingreifen, für eine formschlüssige,
nicht verwechselbare, radiale Positionierung.

Beim Lösevorgang wird durch das multifunktionale Druckstück
die Spannzange zwangsentriegelt und das Werkzeug automa-
tisch aus der Spindelaufnahme gedrückt.

T

echnische Daten

HSK - Automatische Spannsysteme

Technische Daten

www.eshop.roehm.biz

background image

8007

Automatischer Spann-

satz HSK

HSK - Automatische Spannsysteme

Spannsatz - High Speed

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Spannsatz speziell für hohe Drehzahlen.

AUSFÜHRUNG

High Speed Ausführung für höhere Drehzahlen durch exakte Führung der
Spannsegmente.

VORTEILE

DLC-Beschichtung garantiert eine lange Lebensdauer des Spannsatzes
Kurze Baulänge für kompakten Kraftfluss und hohe Steifigkeit
Hohe Kraftverstärkung durch Übersetzung im Spannsatz
Sicheres Spannen und Lösen der Werkzeuge
Erhalt der hohen Wuchtgüte durch exakte Führung der Spannzange

TECHNISCHE MERKMALE

-

Zusammenhängende Spannsegmente vereinfachen die Montage

C 15
Automatischer HSK-Spannsatz High Speed, durch die exakte Führung der Spannzangensegmente ist dieser Spannsatz besonders für höhere Drehzahlen geeignet

Id.-Nr.

594332

1035347

1011063

1037501

1015151

474917

462324

Größe HSK-A/C/E/T

25

32

40

50

63

80

100

Größe HSK-B/D/F

32

40

50

63

80

100

125

Gesamthub 7

9

13

15

14

17

18

Ausstoßhub AM

0,2

0,3

0,5

0,5

0,5

0,5

0,8

Kegel-Ø d

2

19

24

30

38

48

60

75

d3

10

12

15

18

24

32

40

d4

17

21

25,5

32

40

50

63

d5

M4

M6x0,75

M8x1

M10x1

M12x1

M16x1,5

M20x1,5

d6

4,2

6,5

6,4

8

10,5

14,3

17,5

l1

28,8

35,1

42,5

50

62

80

98,5

l2

2,5

3,2

4

5

6,3

8

10

l3

22,6

26,7

34

39,5

51,5

67

85,2

l4

20,3

24,5

31,9

37,2

46,2

59,7

73

l5

9,5

12,5

13

17

19

30

34,5

l6

2,5

3

20

26

28

42

51

Einstellmaß EM

6,2

8,3

8,5

10,5

10,5

13

13,3

Betätigungskraft kN

0,7

1

2

3

4

7,5

10

Spannkraft kN

3,5

5

10

15

25

37,5

50

Max. Einsatzdrehzahl

1)

min

-1

120000

80000

60000

50000

40000

30000

24000

1)

Drehzahldiagramm laut Spannsatzdatenblatt beachten

www.eshop.roehm.biz

background image

8008

Automatischer Spann-

satz HSK

HSK - Automatische Spannsysteme

Spannsatz - Standard

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Standard-Spannsatz für HSK-Spannsysteme.

AUSFÜHRUNG

Standardausführung in kompakter Bauweise.

VORTEILE

DLC-Beschichtung garantiert eine lange Lebensdauer des Spannsatzes
Kurze Baulänge für kompakten Kraftfluss und hohe Steifigkeit
Hohe Kraftverstärkung durch Übersetzung im Spannsatz
Sicheres Spannen und Lösen der Werkzeuge

TECHNISCHE MERKMALE

-

Zusammenhängende Spannsegmente vereinfachen die Montage

C 15
Automatischer HSK-Spannsatz - Standardausführung in kompakter Bauweise

Id.-Nr.

1262342

Ÿ

1037445

1037446

1037447

1037448

1037449

1037450

1037451

1037452

Größe

HSK-A/C/E/T

20

25

32 40 50 63 80 100

125

Größe HSK-B/D/F

25

32

40

50

63

80

100

125

160

Gesamthub

6

7

9

13

15

14

17

18

20

Ausstoßhub AM

0,2

0,2

0,3

0,5

0,5

0,5

0,5

0,8

0,8

Kegel-Ø d

2

15,2

19

24

30

38

48

60

75

94,996

d3

7,5

10

12

15

18

24

32

40

46

d4

13,85

17

21

25,5

32

40

50

63

80

d5

M4

M4

M6x0,75

M8x1

M10x1

M12x1

M16x1,5

M20x1,5

M24x1,5

d6

4,2

4,2

6,5

6,4

8

10,5

14,3

17,5

20

l1

23

28,8

35,1

42,5

50

62

80

98,5

121,2

l2

2

2,5

3,2

4

5

6,3

8

10

12,5

l3

17,8

22,6

26,7

34

39,5

51,5

67

85,2

104,4

l4

15,9

20,3

24,5

31,9

37,2

46,2

59,7

73

96,9

l5

8,5

9,5

12,5

13

17

19

30

34,5

40

l6

2,5

2,5

3

20

26

28

42

51

60

Einstellmaß EM

5,2

6,2

8,3

8,5

10,5

10,5

13

13,3

16,8

Betätigungskraft kN

0,4

0,7

1

2

3

4

7,5

10

15

Spannkraft kN

3,5

5

10

15

25

37,5

50

70

Max. Einsatzdrehzahl

1)

min

-1

70000

48000

36000

30000

24000

18000

14000

10000

1)

Drehzahldiagramm laut Spannsatzdatenblatt beachten

www.eshop.roehm.biz

background image

8009

Automatischer Spann-

satz HSK

HSK - Automatische Spannsysteme

Spannsatz - für Spindelrevision

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Spannsatz für HSK-Spannsysteme nach Kegelinstandsetzungsmaßnahmen.

AUSFÜHRUNG

Spannsatz für Spindelrevisionen zur Kompensation des Abtrags bei Nacharbeiten an
der Spindel des HSK-Kegels.

VORTEILE

DLC-Beschichtung garantiert eine lange Lebensdauer des Spannsatzes
Kurze Baulänge für kompakten Kraftfluss und hohe Steifigkeit
Hohe Kraftverstärkung durch Übersetzung im Spannsatz
Sicheres Spannen und Lösen der Werkzeuge

TECHNISCHE MERKMALE

-

Zusammenhängende Spannsegmente vereinfachen die Montage

C 15
Automatischer HSK-Spannsatz für Spindelrevisionen

Id.-Nr.

891068

891070

891072

Ÿ

Größe HSK-A/C/E/T

63

63

63

Größe HSK-B/D/F

80

80

80

Untermaß (Abtrag an Planfläche) mm

-0,3

-0,5

-0,8

Notwendiger Abtrag der Mitnehmernuten min.
mm

-

-0,2

-0,5

Gesamthub 14

14

14

Ausstoßhub AM

0,5

0,5

0,5

Kegel-Ø d

2

48

48

48

d3

24

24

24

d4

40

40

40

d5

M12x1

M12x1

M12x1

d6

10,5

10,5

10,5

l1

62

62

62

l2

6,3

6,3

6,3

l3

51,5

51,5

51,5

l4

45,9

45,7

45,4

l5

19

19

19

l6

28

28

28

Einstellmaß EM

10,5

10,5

10,5

Betätigungskraft kN

4

4

4

Spannkraft kN

25

25

25

Max. Einsatzdrehzahl

1)

min

-1

24000

24000

24000

Weitere Größen auf Anfrage

1)

Drehzahldiagramm laut Spannsatzdatenblatt beachten

www.eshop.roehm.biz

background image

8010

Montagehilfe für

HSK-Spannsätze

HSK - Automatische Spannsysteme

Montagehilfe für HSK-Spannsätze

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Zur einfachen und sicheren Montage der HSK-Spannsätze.
Mit wenigen einfachen Handgriffen lässt sich die Segmentspannzange schnell in die
Spindel einbauen.

AUSFÜHRUNG

Bitte prüfen Sie vor der Bestellung, ob sich die Montagehilfe für Ihren Spannsatztyp
eignet. Informationen hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung.

VORTEILE

Vermeidung von Beschädigungen an Spannsatz und Spindel
Einfache und sichere Montage der Spannsätze
Anwenderfreundliches

Design

TECHNISCHE MERKMALE

-

Erhältlich für alle HSK-Größen A 25 - 125

-

Funktioniert mit allen HSK Formen A/C/E/T/B/D/F

-

Passend für die RÖHM Segmentspannzangen mit kurzen, schmalen Segmenten

-

Montagehilfe für RÖHM Segmentspannzangen in langer Ausführung
(Ott-Kompatibel) in der Größe HSK-E-50/F-63

C 15
Montagehilfe für HSK-Spannsätze

Id.-Nr.

1329030 1329025 1329015 1329001 1324230 1329020 1329010 1329035

Größe HSK-A/C/E/T

25 (HSK E)

32

40

50

63

80

100

125

Größe HSK-B/D/F

32

40

50

63

80

100

125

160

2

driven

olog

y

HSK___

MO

MO

by

NT

UN

T

t

AG

ec

I

I

NG

JJ

EH

I

hn

D-Nr

.
KW

LF

HELP

E

LP

HSK__

_

JJ

.

ID

-Nr

KW

driv

MO

en by

MO NT

UNT

t

AG

IN

G

EHI

echnology

LF

HE E

HS

K_

__

driv

en


MO

MO

by

NT

UN

T

t

AG

ec

I

I

NG

JJ

EH

I

D-Nr

.
KW

LF

hnology

HE

LP

E

www.eshop.roehm.biz

background image

8011

HSK-Spannsystem mit

Feder

n

HSK - Automatische Spannsysteme

Spanneinheit und Zugstangenverlängerung

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Betätigungseinheit bei HSK-Spannsystemen.

AUSFÜHRUNG

Federbetätigte Spanneinheit mit individuell angepasster Zugstangenverlängerung.

VORTEILE

Gespeicherte Energie im Federpaket
Schlanke

Bauweise

Zuverlässige Funktion durch robuste Auslegung

TECHNISCHE MERKMALE

-

Auslegung des Spannsystems erfolgt individuell an die Spindel

EINSATZBEREICH

Stationäre Löseeinheit für Werkzeugspannsysteme.

AUSFÜHRUNG

Hydraulische oder pneumatische Ausführung, stationärer Anbau.

VORTEILE

Spannsystem und Lösekolben sind während der Spindelrotation

voneinander getrennt

Keine Ölzuführung in dem rotierenden Spindelteil notwendig
Verschleißarmer

Betrieb

TECHNISCHE MERKMALE

-

Auslegung der Löseeinheit erfolgt individuell an die Spindel

Stationäre Löseeinheit

www.eshop.roehm.biz

background image

8012

Zubehör HSK-Spannsy-

steme

Zubehör HSK - Automatische Spannsysteme

Zubehör

Ÿ   auf Anfrage

C 15
Messvorrichtung zur Messung der Einbaukontur (Spannschräge) an Spindeln für automatische HSK-Spannsätze

Id.-Nr.

1181005

1156601

1179168

1201360

1149877

1233614

1233553

1233615

Größe HSK-A/C/E/T

25

32

40

50

63

80

100

125

Größe HSK-B/D/F

32

40

50

63

80

100

125

160

www.eshop.roehm.biz

C 15
Steckschlüssel für Druckstück-Einschraubmontage

Id.-Nr.

Steckschlüssel

Größe
HSK-A/C/E/T

Größe
HSK-B/D/F

Id.-Nr.
Sechskantschlüssel

L

SW

830252

32

40

830253

Drehstift

-

831296

40

50

863494

200

3

831291

50

63

817262

200

4

831274

63

80

844250

200

5

831289

80

100

756660

200

6

831434

100

125

381601

200

8

812550

125

160

698938

200

10

background image

8013

Notizen

Notizen

www.eshop.roehm.biz

background image

8014

50 % KÜRZERE BAULÄNGE ALS SPANNSYSTEME MIT FEDERN

HSK-Spannsystem mit SUPER-LOCK

HSK-Spannsystem mit Federpaket

www.eshop.roehm.biz

background image

8015

HSK - SUPER-LOCK

VORTEILE AUF EINEN BLICK

Der Trend zu modernen Fräsmaschinen bringt zwei Anforderungen hinsichtlich der automatischen Spann-
systeme mit sich. Im Bereich High Speed Cutting (HSC) werden immer höhere Drehzahlen und somit höhere
Wuchtgüten benötigt. Durch höhere Bearbeitungskräfte beim High Performance Cutting (HPC) müssen die
Schnittstellen des weiteren eine höhere Steifigkeit aufweisen. Diesen Anforderungen wird SUPER-LOCK
gerecht und dies bei ca. 50 % kürzere Baulänge im Vergleich zu konventionellen Spannsystemen mit Federn.

Drehdurchführung für Medien-
zufuhr von Kühlmittel und
Reinigungsluft

Stationäre Spann- und Löseeinheit zur
Betätigung der Verriegelungseinheit,
individuelle Ausführungen möglich

HSK-Spannsatz für höchste
Drehzahlen mit kurzer Baulänge,
kompaktem Kraftfluss und hoher
Steifigkeit

Kompakte und extrem kurze Bauweise
Optimal geeignet für höchste Drehzahlen und Bearbeitungskräfte
Geringere Krafteinleitung in die Spindel im Vergleich zu Federspannsystemen

Kurzbauende und rotations-
symmetrische Verriegelungs-
einheit mit hoher Wuchtgüte

HSK - SUPER-LOCK

www.eshop.roehm.biz

background image

8016

HSK - SUPER-LOCK

HSK - SUPER-LOCK

Verriegelungseinheit

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Für HSK-Spannsysteme.
Universell einsetzbar, vorrangig für höchste Drehzahlen.

AUSFÜHRUNG

Verriegelungseinheit für HSK-Spannsatz.
HSK-Spannsatz separat erhältlich.

VORTEILE

Ohne Federn - Spannkraft bleibt selbsthemmend erhalten
Kurz und kompakt bauend
Geringe Krafteinleitung beim Lösen

TECHNISCHE MERKMALE

-

Zur Betätigung wird eine Spann- und Löseeinheit benötigt

C 15
Verriegelungssystem SUPER-LOCK, selbsthemmender Mechanismus ohne Federn für die automatische Werkzeugspannung

Id.-Nr.

1122572

1122574

1122718

1122725

1122569

1122731

1122581

Größe HSK-A/C/E/T

25

32

40

50

63

80

100

Größe HSK-B/D/F

32

40

50

63

80

100

125

D1

13,2

15,1

18,6

23,6

31

39

49

D2

11

12,5

16,4

20,4

25

31,2

40

D3

8

10

13

16

19

24

31

D4

6,2

8,2

10,3

12,5

14,4

17

21

D6

19

24

30

38

48

60

75

G1 mm

M14x0,5

M16x0,75

M20x1

M25x1

M33x1

M42x1,5

M52x2

G3

M6x0,75

M8x0,75

M10x1

M12x1,25

M14x1,5

M16x1,5

M20x2

H1 mm

10,8

13,6

17,8

19,9

20

27,3

30,8

H2

15,6

18,9

22,8

26,3

28

38,3

42,4

L1

71,4

83,5

106,4

127,7

157

201,3

262

L2

56

69

86

104

130

167

207

L3

32,25

36,7

45,9

57

70

88

110

L4

6,3

8

10

12,5

16

20

25

L5

12,5

16

20

25

32

40

50

L6

2,5

3,2

4

5

6,3

8

10

Spannsatz 594332

1035347

1011063

1037501

1015151

474917

462324

Betätigungskraft N

700

1000

2000

3000

5000

7500

10000

Spannkraft N

3500

5000

10000

15000

25000

37500

50000

Max. Einsatzdrehzahl

1)

min

-1

120000

80000

60000

50000

40000

30000

24000

1)

Drehzahldiagramm laut Spannsatzdatenblatt beachten

www.eshop.roehm.biz

background image

8017

Notizen

Notizen

www.eshop.roehm.biz

background image

8018

KOMPAKTER KRAFTFLUSS OHNE BEEINFLUSSUNG DES HSK-KEGELS

RÖHM HSK-System für manuelle Kraftspannung mit
kompaktem Kraftfluss.

Werkzeug-
aufnahme

Werkzeug

www.eshop.roehm.biz

background image

8019

HSK - MANUELLER SPANNSATZ

VORTEILE AUF EINEN BLICK

Ein kritischer Faktor bei der HSK-Schnittstelle mit manuellem Werkzeugwechsel in Drehmaschinen
oder Revolvern sowie Fräsmaschinen ist die Steifigkeit und Wechselgenauigkeit. Dies erreichen ma-
nuelle Spannsysteme von RÖHM durch den kompakten Kraftfluss auf kleinstem Bauraum.

Abgedichtete, zentrale
Kühldurchführung

Aufnahmeflansch in HSK-C
oder HSK-D für einfachen
Anbau

Stellschraube zur Betätigung
des Einbauspannsatzes

Überzeugend einfache Konstruktion für hohe Zuverlässigkeit und einfache Montage
Sicheres Ausstoßen der Werkzeuge beim Lösen durch den Führungsbolzen
Keine negative Beeinflussung des HSK-Kegels, da die Betätigungsschraube im

Bereich des Mitnehmers liegt

Einbauspannsatz HSK-C
oder HSK-D

HSK - Manueller Spann-

satz

www.eshop.roehm.biz

background image

8020

HSK - Manueller Spann-

satz

HSK - Manueller Spannsatz

HSK-C Spannsatz

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Manuelle Spannung von HSK-Werkzeugen.

AUSFÜHRUNG

HSK-C für Werkzeugschäfte A/C/T.

VORTEILE

Überzeugend einfache Konstruktion für hohe Zuverlässigkeit und einfache

Montage

Sicheres Ausstoßen der Werkzeuge beim Lösen durch den Führungsbolzen
Keine negative Beeinflussung des HSK-Kegels, da die Betätigungsschraube im

Bereich des Mitnehmers liegt

TECHNISCHE MERKMALE

-

Zentrale Kühlmittelzuführung (außer Größe 25)

C 15
Einbau-Spannsatz HSK-C mit zentraler Kühlmittelzuführung (außer Größe 25) für Werkzeugaufnahmen mit internen Mitnehmern HSK-A/C/T

Id.-Nr.

760530

Ÿ

784603

812617

831435

586214

475170

475172

483213

Ÿ

831306

Ÿ

Größe HSK-A/C/T 25

32

40

50

63

80

100

125

160

D1

25

32

40

50

63

80

100

125

160

Kegel-Ø d

2

19

24

30

38

48

60

75

95

120

d3

H7

g6

10

12

15

18

24

32

40

48

60

l1

28

34

45

55

65

80

97,5

124

160

l3

11,4

14

17,5

21,5

27

34

42

53

68

l4

15

18,5

22

27

34

42

53

67

85

l5

6

8

8

10

10

12,5

12,5

16

16

Betätigungs-
schlüssel SW

2,5

2,5

3

4

5

6

8

10

12

Anzugsdreh-
moment Nm

1,8

2,5

3,5

8

14

25

42

80

100

Spannkraft kN

3,5

5

6,8

11

18

30

45

70

115

Durchflussquer-
schnitt mm

2

-

6,3

10,6

14,1

27,7

56,5

100,5

100,5

157

Stellschraube
komplett Id.-Nr.

760628

1176471

760463

760464

760465

760466

760467

812815

831311

Einbau-Spannsatz HSK-D auf Anfrage

www.eshop.roehm.biz

background image

8021

HSK - Manueller

Spannsatz

HSK - Manueller Spannsatz

HSK-C Spannsatz mit Flansch

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Zum Anbau an Spindeln, Revolver, etc.

AUSFÜHRUNG

HSK-C für Werkzeugschäfte A/C/T.

VORTEILE

Überzeugend einfache Konstruktion für hohe Zuverlässigkeit und einfache

Montage

Sicheres Ausstoßen der Werkzeuge beim Lösen durch den Führungsbolzen
Keine  negative  Beeinflussung  des  HSK-Kegels,  da  die  Betätigungsschraube

im Bereich des Mitnehmers liegt

TECHNISCHE MERKMALE

-

Wuchtgüte G 2,5

-

Zentrale Kühlmittelzuführung (außer Größe 25)

C 15
Anbauflansch mit Einbauspannsatz HSK-C, gewuchtet und mit zentraler Kühlmittelzuführung (außer Größe 25)

Id.-Nr.

850322

Ÿ

820802

820803

820804

820805

820806

820807

Nenngröße D

1

25

32

40

50

63

80

100

d1

37

40

50

63

80

100

123

Kegel-Ø d

2

19

24

30

38

48

60

75

d3

H7

g6

10

12

15

18

24

32

40

d4

3,4

3,4

4,5

5,5

6,5

9

11

d5

g6

24

27

33,5

42

56

68

84

Ø-TK

29

32

40,5

52

66

82

102

l1

26

34

45

55

65

80

97,5

l2

22

26

34

41

50

64

76

l3

11,4

14

17,5

21,5

27

34

42

l4

15,5

19

23

28

35

44

54

l5

6

8

8

10

10

12,5

12,5

Stellschraube komplett Id.-Nr.

870022

870023

870024

870025

870026

870027

870028

Gewuchtet: G 2,5 nach DIN ISO 1940

Zubehör

C 15
Messvorrichtung zur Messung der Einbaukontur (Spannschräge) für manuelle Spannsätze

Id.-Nr.

Größe HSK-A/C/E/T

Größe HSK-B/D/F

1233617

25

32

1195813

32

40

1233618

40

50

1195814

50

63

1233619

63

80

1233554

80

100

1233620

100

125

1233621

125

160

1233616

160

www.eshop.roehm.biz

background image

8022

DAS PASSENDE FUNKTIONSPRINZIP FÜR JEDEN ANWENDUNGSFALL

Spannsystem mit integrierter Lösehydraulik
Hydraulische Lösemechanik wird an Spindelwelle an-
bzw. eingebaut. Keine Kraftwirkung auf Spindellagerung
während des Werkzeugwechsels.

Spannsystem mit stationärer Löseeinheit
Stationäre Löseeinheit ist während der Rotation der
Spindel vom rotierenden System getrennt und eignet
sich daher speziell für höhere Drehzahlen.

www.eshop.roehm.biz

background image

8023

SK - AUTOMATISCHE SPANNSYSTEME

VORTEILE AUF EINEN BLICK

Beim automatischen Spannen von Steilkegelwerkzeugen sind Zuverlässigkeit, Sicherheit und hohe
Lebensdauer essentielle Grundvoraussetzungen. Besonders bei Werkzeugmaschinen mit rotieren-
der Arbeitsspindel, hohen Drehfrequenzen und hohen Spannkräften. Durch langjährige Erfahrung in
diesem Bereich kann RÖHM gezielt auf kundenspezifische Anforderungen eingehen und somit diese
Voraussetzung erfüllen.

Stationäre Löseeinheit
besonders für hohe Dreh-
zahlen geeignet

Werkzeugspanner
mit Federpaket und
Keilgetriebe

Zugstangenverlängerung für
individuelle Spindellösungen

Sicheres Spannen und Lösen der Steilkegelwerkzeuge durch Einsatz bewährter Komponenten
Hohe Variantenvielfalt für verschiedenste Einbausituationen
Individuelle Anpassung an kundenspezifische Anforderungen

Spannsatz passend für
verschiedene Werkzeug-
aufnahmen

Drehdurchführung für Medien-
zufuhr von Kühlmittel und
Reinigungsluft

SK - Automatische

Spannsysteme

www.eshop.roehm.biz

background image

8024

SK - Automatischer

Spannsatz

SK - Automatische Spannsysteme

SK-Spannsätze

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Zum automatischen Spannen von Steilkegelwerkzeugen.

AUSFÜHRUNG

In verschiedenen Ausführungen passend zum jeweiligen Werkzeug erhältlich.

VORTEILE

Bewährte Konstruktion und hochwertige Verarbeitung
Sicheres Spannen und Lösen der Werkzeuge

TECHNISCHE MERKMALE

-

Mit innerer Kühlmittelzuführung

C 15
Spannsätze Ausführung DIN 69871/72

Id.-Nr.

Ausführung

D1

d 2

Einzugskraft max. N

490968

Ÿ

SK 30

19

M10x1,5

7500

756340

SK 40

27

M 14x1,5

15000

760391

SK 50

40

M 16 x1,5

26000

760390

Ÿ

SK 60

52

M 30x1,5

80000

Weitere Ausführungen auf Anfrage erhältlich

C 15
Spannsätze Ausführung MAS BT 45°

Id.-Nr.

Ausführung

D1

d 2

Einzugskraft max. N

1070315

Ÿ

SK 30

19

M10x1,5

6000

861930

Ÿ

SK 40

27

M14x1,5

15000

795390

Ÿ

SK 50

40

M16x1,5

26000

Weitere Ausführungen auf Anfrage erhältlich

C 15
Spannsätze Ausführung ANSI 5.50-78 „CAT“

Id.-Nr.

Ausführung

D1

d 2

Einzugskraft max. N

890828

Ÿ

SK 30

19

M10x1,5

6000

766334

Ÿ

SK 40

27

M14x1,5

15000

831393

Ÿ

SK 50

40

M16x1,5

26000

Weitere Ausführungen auf Anfrage erhältlich

www.eshop.roehm.biz

background image

8025

Drehdurchführung für Medienzufuhr
von Kühlmittel und Reinigungsluft

Stationäre Löseeinheit besonders
geeignet für hohe Drehzahlen

Werkzeugspanner mit
robustem Federpaket

Zugstangenverlängerung
individuell zur Spindellänge

EINSATZBEREICH

Geeignet für SK-Spindeln in höherem Drehzahlenbereich.

AUSFÜHRUNG

Federpaket mit oder ohne Übersetzungsgetriebe und stationärer Löseeinheit.

VORTEILE

Schlanke Bauweise

Keine Ölzuführung in dem rotierenden Spindelteil notwendig

Stationäre Löseeinheit von Spindelrotation abgekoppelt, dadurch verschleißarm

TECHNISCHE MERKMALE

-     Auslegung der Löseeinheit erfolgt individuell an die Spindel

Spannsatz passend für
verschiedene Werkzeug-
aufnahmen

Spannsystem mit

stationär

er Löseeinheit

SK - Automatische Spannsysteme

Spannsystem mit stationärer Löseeinheit

www.eshop.roehm.biz

background image

8026

Werkzeugspanner mit Feder-
paket, Keilgetriebe und hyd-
raulischer Lösemechanik

Spannsatz passend für
verschiedene Werkzeug-
aufnahmen

EINSATZBEREICH

Für SK-Spindeln in kompakter Bauweise.

AUSFÜHRUNG

Federpaket mit Übersetzungsgetriebe und angebauter Lösehydraulik.

VORTEILE

Keine Kraftwirkung auf die Spindellagerung beim Werkzeugwechsel

Kompakte Bauweise und hohe Einzugskräfte durch integriertes Keilgetriebe

TECHNISCHE MERKMALE

-     Auslegung der Löseeinheit erfolgt individuell an die Spindel

Drehdurchführung für Medienzufuhr
von Kühlmittel und Reinigungsluft

Spannsystem mit integ-

rierter Löseeinheit

SK - Automatische Spannsysteme

Spannsystem mit integrierter Lösehydraulik

www.eshop.roehm.biz

background image

8027

Zubehör

Zubehör SK - Automatische Spannsysteme

Zubehör

Ÿ   auf Anfrage

www.eshop.roehm.biz

C 15
Steckschlüssel mit Durchgang

Id.-Nr.

Steckschlüssel

Größe

Id.-Nr.

Sechskantschlüssel

Länge l1
mm

SW

772214

SK 30

367665

183

4

756393

SK 40

802094

350

6

756396

SK 40-60

-

-

-

760229

SK 50

769078

400

8

747337

SK 60

769078

400

8

background image

8028

AUSTAUSCHBARE MESSADAPTER FÜR HSK, SK UND SPK

Grundgerät

HSK-Messadapter

Messung von
HSK-Schnittstellen

Messung von
SK-Schnittstellen

SK-Messadapter
und Anzugsbolzen

www.eshop.roehm.biz

background image

8029

F-SENSO SPINDLE
SPANNKRAFTMESSGERÄT

VORTEILE AUF EINEN BLICK

Die Sicherstellung einer konstant hohen Bearbeitungsqualität hat oberste Priorität. Durch die regel-
mäßige Kontrolle des Werkzeugspannsystems mit dem Spannkraftmessgerät F-senso spindle wer-
den Veränderungen der Spannkraft bereits erkannt, bevor sie sich auf die Bearbeitungsqualität aus-
wirken.

Kompakte Bauweise mit
ergonomischer Griffform

Schraubbare Schnittstelle für
verschiedene Messadapter

Anzeigendisplay mit automatischer
Speicherung des Maximalwerts und
Abschaltautomatik

Höchste Flexiblität durch austauschbare Messadapter für alle HSK- und SK-Größen
Beste Anwenderfreundlichkeit durch intuitive Bedienung und Lieferung im praktischen Koffer
Simulation der Werkzeug- und Spindeltoleranzen durch skalierten Ring möglich

Drehbarer Ring mit Skala, zur Simu-
lation der Toleranzen von Werkzeug
und Spindel

F-senso spindle Spann-

kraftmessgerät

www.eshop.roehm.biz

background image

8030

Spannkraftmessgerät

F-senso „spindle“

Spannkraftmessgerät F-senso spindle

F-senso spindle 0-15 kN

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Messgerät für SK- und HSK-Spindeln der Größen SK 30; HSK (A) 20, 25, 32, 40.

AUSFÜHRUNG

Messbereich 0-15 kN.

VORTEILE

Höchste Flexibilität durch austauschbare Adapter für alle HSK und Steilkegel-

größen

Hohe Anwenderfreundlichkeit durch intuitive Bedienbarkeit und Lieferung im

praktischen Koffer

Simulation der Werkzeug- und Spindeltoleranzen durch skalierten Ring

Im Lieferumfang enthalten:

- Spannkraftmessgerät F-senso spindle
- Hartschalenkoffer mit Platz für Messadapter
- Montagestab
- Batterie

C 15
Adapter für HSK-Aufnahmen

Id.-Nr.

Größe HSK-A/C/E/T

Größe HSK-B/D/F

1269725

Ÿ

20

-

1255735

25

32

1255737

40

50

1255736

32

40

C 15
Adapter für Steilkegelaufnahmen

Id.-Nr.

Passende Adapter

1255743

SK 30

Id.-Nr.

Messbereich / Spannkraft kN

Genauigkeit

Abmessungen (Grundgerät)

1266341

0-15 kN

0,25% (f.s.)

ca. Ø66 mm; L= 172 mm

C 15
Spannkraftmessgerät F-senso spindle 0-15 kN

A 34
Anzugsbolzen

Id.-Nr.

Größe

Ausführung

698582

SK 30

Anzugsbolzen DIN 69872 A

698583

SK 30

Anzugsbolzen DIN 69872 B

1297449

Ÿ

SK 30

Anzugsbolzen ISO 7388/II-B

1297435

Ÿ

SK 30

Anzugsbolzen MAS BT 1 (45°)

1297436

Ÿ

SK 30

Anzugsbolzen MAS BT 2 (30°)

1297450

Ÿ

SK 30

Anzugsbolzen ANSI B5.50

Id.-Nr.

Ausführung

1295776

Kalibrierung inklusive Prüfzertifikat (Empfehlung: 1x jährlich)

www.eshop.roehm.biz

C 15
Kalibrierungsservice F-senso spindle (inklusive Prüfzertifikat)

background image

8031

Spannkraftmessgerät

F-senso spindle

Spannkraftmessgerät F-senso spindle

F-senso spindle 10-100 kN

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Messgerät  für  SK-  und  HSK-Spannsysteme  der  Größen  SK  40,  50,  60;
HSK (A) 50, 63, 80, 100, 125 und Spannköpfe SPK.

AUSFÜHRUNG

Messbereich 10-100 kN.

VORTEILE

Höchste Flexibilität durch austauschbare Adapter für alle HSK und Steilkegel-

größen

Hohe Anwenderfreundlichkeit durch intuitive Bedienbarkeit und Lieferung im

praktischen Koffer

Simulation der Werkzeug- und Spindeltoleranzen durch skalierten Ring

Im Lieferumfang enthalten:

- Spannkraftmessgerät F-senso spindle
- Hartschalenkoffer mit Platz für Messadapter
- Montagestab
- Batterie

Id.-Nr.

Messbereich / Spannkraft kN

Genauigkeit

Abmessungen (Grundgerät)

1255729

10-100 kN

0,25% (f.s.)

ca. Ø66 mm; L= 189 mm

C 15
Adapter für HSK-Aufnahmen

Id.-Nr.

Größe HSK-A/C/E/T

Größe HSK-B/D/F

1255738

50

63

1255739

63

80

1255740

80

100

1255741

100

125

1255742

Ÿ

125

160

C 15
Adapter für Steilkegelaufnahmen

Id.-Nr.

Passende Adapter

1255744

SK 40

1255745

SK 50

1255746

Ÿ

SK 60

C 15
Spannkraftmessgerät F-senso spindle 10-100 kN

A 34
Anzugsbolzen

Ausführung

SK 40

SK 50

SK 60

Anzugsbolzen DIN 69872 A

347325

367316

1297443

Anzugsbolzen DIN 69872 B

698584 698586

1234433

Ÿ

Anzugsbolzen ISO 7388/II-B

367569

698588

1297444

Ÿ

Anzugsbolzen MAS BT 1 (45°)

1297437

Ÿ

698591

1297445

Ÿ

Anzugsbolzen MAS BT 2 (30°)

1297438

Ÿ

698594

1297446

Ÿ

Anzugsbolzen ANSI B5.50

620770

620771

1297447

Ÿ

Messadapter für Spannköpfe SPK auf Anfrage

www.eshop.roehm.biz

Id.-Nr.

Ausführung

1295776

Kalibrierung inklusive Prüfzertifikat (Empfehlung: 1x jährlich)

C 15
Kalibrierungsservice F-senso spindle (inklusive Prüfzertifikat)

background image

8032

www.eshop.roehm.biz

background image

8033

WECHSELSCHNITTSTELLE RESK

VORTEILE AUF EINEN BLICK

Der Einbauspannkopf RESK ist eine universell einsetzbare Schnittstelle zum einfachen und schnellen
Verbinden von Maschinenkomponenten auf kleinstem Bauraum wie Fräsköpfen, Maschinentischen
und Umformwerkzeugen. Er überzeugt durch hohe Einzugskräfte und extrem kompakter Bauweise
sowie Prozesssicherheit.

Spannzange mechanisch
selbsthemmend

Kompakter Hydraulikkolben
zum Spannen und Lösen

Überlegene Prozesssicherheit durch innovative Bauweise
Hohe Einzugskräfte bei extrem kompakter Bauweise durch Kraftübersetzung im Spannsatz
Integrierte Verriegelungssystem erhält Spannkraft ohne anstehenden Hydraulikdruck

Adapterring zum Einbau in
das zu spannende Anbauteil

Zugstange mit DLC-
Beschichtung

W

echselschnittstelle

RESK

www.eshop.roehm.biz

background image

8034

Spannköpfe

Wechselschnittstelle RESK

Einbaueinheit

Ÿ   auf Anfrage

EINSATZBEREICH

Wechselschnittstelle zu Maschinenkomponenten.

AUSFÜHRUNG

Spannen und Lösen hydraulisch.
Das Verriegeln erfolgt mechanisch.
Nach dem Spannen bleibt das System auch ohne Hydraulikdruck sicher verriegelt.

VORTEILE

Höchste Prozesssicherheit durch innovative Bauweise ohne Keilgetriebe
Hohe Einzugskräfte bei extrem kompakter Bauweise durch Kraftübersetzung im

Spannsatz

Integriertes Verriegelungssystem erhält Spannkraft auch ohne anliegenden

Hydraulikdruck

TECHNISCHE MERKMALE

-

Zentrierung muss, falls erforderlich, durch weitere Elemente sichergestellt werden

C 15
Einbaueinheit RESK, Wechselschnittstelle zu Maschinenkomponenten

Id.-Nr.

1191061

Ÿ

1191063

Ÿ

Größe

30

50

D1 mm

Ø 36

Ø 55,5

D2 mm

Ø 38

Ø 58

G1 mm

M42x1,5

M62x1,5

G2

M42x1,5

M62x1,5

L1 mm

69,6

101

L2 mm

29

40

L4 mm

21

35,5

L5 mm

16

27

Spannkraft kN

30

50

Betätigungsdruck bar

100

80

Zubehör Einbauspannkopf

C 15
Adapterring

Id.-Nr.

Größe

D2

G2

L2

L4

1196524

Ÿ

30

Ø 38

M42x1,5

16

21

1195390

Ÿ

50

Ø 58

M62x1,5

27

35,5

Id.-Nr.

Größe

1296114

Ÿ

30

1296115

Ÿ

50

www.eshop.roehm.biz

C 15
Montageschlüssel

background image

8035

Notizen

Notizen

www.eshop.roehm.biz

background image

RÖHM GmbH
Heinrich-Röhm-Straße 50
89567 Sontheim/Brenz
Deutschland
Tel +49 7325 16 0
Fax +49 7325 16 510
info@roehm.biz
www.roehm.biz

0917 PDF