SEMINAR Mehr Effizienz durch LEAN Methoden - Praxis Know-how für produzierende Unternehme, Überblick



Beschreibung

Seminarinhalt auf einen Blick

 


background image

Fortbildu

ngszen

trum St

uttgart

Mehr Effizienz durch LEAN
Methoden – Praxis Know-how
für produzierende Unternehmen

PLANSPIEL, Methoden, Erfolgsfaktoren

24. Oktober 2018
Ort: Stuttgart, Hamletstr. 11
(VDI-Haus)

Weitere Seminare finden Sie unter
www.vdi-fortbildung.de

Seminarinhalt auf einen Blick

Mehr Effizienz durch LEAN  Methoden – Praxis
Know-how für produzierende Unternehmen

Grundlagen schlanker Unternehmen

LEAN in einem Planspiel praxisnah und real erleben

Interaktive Anwendung zentraler Prinzipien und Methoden

Sinnhaftigkeit des LEAN Managements verstehen

Übertragung der Methoden in die Praxis anhand von Beispielen

Leitfaden für die ersten eigenen Schritte in der Praxis

Ihr Nutzen

-  Sie lernen den strategischen und wirtschaftlichen Nutzen des LEAN

Managements kennen

-  Sie verstehen die wesentlichen Prinzipien und Werkzeuge schlanker

Unternehmen

-  Sie wenden die erlernten Methoden direkt in einem Planspiel an und

erleben selbst die Wirkung

-  Sie schärfen Ihren Blick, erkennen dadurch Einsparpotentiale und

lernen den richtigen Einfluss auf die Arbeitsabläufe zu nehmen

-  Dazu erhalten Sie Beispiele, Tipps und Tricks aus der Praxis die

Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, um LEAN in ersten Schritten im
eigenen Arbeitsumfeld umzusetzen.

-  Sie leisten damit einen entscheidenden Beitrag zur Effizienzsteigerung

in Ihrem Unternehmen – und das spart Kosten!

Personenkreis
Fach- und Führungskräfte, die sich neu mit dem Thema LEAN Manage-
ment beschäftigen

Auch als

Inhouse-Semin

ar .

Fordern Sie ein

Angebot an!

Zum Thema

Seit 25 Jahren haben sich LEAN Metho-
den
zu einem der wichtigsten Ansätze
für mehr Wirtschaftlichkeit in erfolgreich
produzierenden Unternehmen ent-
wickelt. Doch das ist lange nicht überall so.
Für viele Mitarbeiter und Führungskräfte
ist LEAN noch immer ein Fremdwort und
LEAN-Potenziale werden nur wenig ge-
nutzt.

LEAN sein bedeutet, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und alles
zu eliminieren, was für den Kunden keinen Mehrwert darstellt – und
wofür er nicht bereit ist zu zahlen. Damit wird es zum Ziel, alle Aktivi-
täten im Unternehmen effektiv und effizient zu gestalten und optimal
aufeinander abzustimmen. Höchste Qualität, kurze Lieferzeiten
zu niedrigsten Kosten
sollen dem Kunden, sowie dem Unterneh-
men und seinen Mitarbeitern dienen, um nachhaltige Erfolge zu
erzielen.

Aus Erfolgskonzepten in der Praxis sehen Sie, wie Qualität bereits im
Prozess entsteht. Wie Probleme und Verschwendung in der Produktion
sichtbar und nachhaltig beseitigt werden. Gerade wenn es darum geht,
das Zusammenspiel von Mensch, Werkzeug, Material und Information zu
verbessern, gibt LEAN zuverlässige Methoden an die Hand.

Das bedeutet aber meist eine grundlegende Veränderung in der
Unternehmensorganisation und -kultur. Für diesen Wandel müssen
sich die Menschen im Unternehmen damit identifizieren und selbst
zur treibenden Kraft für kontinuierliche Verbesserung werden.

Lassen Sie sich mit Know-how und Begeisterung an das Thema heran-
führen.

Philipp Mundl

Ihr Referent
Dipl.-Ing. (FH) Philipp Mundl,
Industriemechaniker, Studium
Maschinenbau/Fertigungstechnik, LEAN- Spezialist, seit ca. 10 Jahren
praktische Umsetzung von LEAN-Projekten im Maschinenbau und in
der Fertigung, selbstständiger Berater zu Prozessoptimierungen in
KMUs.

Philipp Mundl

VDI-Haus Stuttgart

background image

Änderungen am Inhalt und Ablauf des Seminars bleiben vorbehalten.

Seminar-Programm

24. Oktober 2018, 9.00 bis 17.00 Uhr

Einführung in die Thematik

Praxis Know-how schlanker Produktion

Einführung in das Toyota-Produktionssystem

Kennenlernen der wichtigsten Prinzipien und Werkzeuge

LEAN erleben mit dem Planspiel „LEAN-Production“

Spielerisches erfahren der LEAN Prinzipien anhand eines Planspiels

Vermittlung des Zusammenwirkens der LEAN-Methoden

Umsetzen von LEAN Schritt für Schritt – dabei Prozesse effizient
gestalten

Einsparpotentiale schnell erkennen und wirksame Methoden
kennen lernen, um Verschwendung zu vermeiden

Praxistransfer und Wirkung des Erlernten stehen dabei im Fokus

Reflexion und Entwicklung von Ansätzen zur Übertragung der
Erkenntnisse aus der simulierten Arbeitsumgebungen auf den
eigenen Arbeitsplatz

Umsetzung in der Praxis

Erfolgsfaktoren, Tipps & Tricks

Stolpersteine bei der Einführung von LEAN Methoden beseitigen

Best Practice und LEAN Methoden für den Arbeitsalltag (z.B. 5S,
Kanban, Poka-Yoke, Kaizen, SMED, Wertstromdesign)

Praxisbeispiel bei einem schwäbischen Maschinenher-
steller:

Verdoppelung der Produktivität, Halbierung der Durchlaufzeiten
und nahezu eine Liefertreue von 100%

Erste Schritte im eigenen Arbeitsumfeld umsetzen

Ende des Seminars gegen 17.00 Uhr

Das VDI-Haus ist von der S-Bahn, Haltestelle ÖSTERFELD in 5 min. zu Fuß zu erreichen.
Die Linien S1,2+3 fahren über Haltestelle S-Hbf, S2+3 fahren zum Flughafen.

Nutzen Sie unser Rabattsystem :

Bei zwei und mehr Teil-

nehmern einer Firma wird

für den zweiten und jeden

weiteren Teilnehmer ein

Rabatt von 10% auf den

Seminarpreis gewährt.

Informationen

Seminarpreis
Seminarpreis

790,00 €

Seminarpreis VDI-Mitglieder

750,00 €

Im Seminarpreis sind Seminarunterlagen und Verpflegung enthalten
(Mittagessen, Pausensnacks, Getränke).
Anmeldung
Württembergischer Ingenieurverein
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Telefon   0711 13163-10
Fax

0711 13163-60

Internet    www.vdi-fortbildung.de
E-Mail   anmeldung@vdi-suedwest.de
Kontakt   Marlene Waltl

Dorothee Fischer

Ihre Anmeldung wird innerhalb von 5 Werktagen bestätigt.
Rechnung
Der Seminarpreis wird mit dem Erhalt der Rechnung fällig. Die Rech-
nung wird 8 bis 10 Werktage vor Seminarbeginn zugesandt.
Stornierung der Anmeldung
Bei Abmeldungen bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn berech-
nen wir 120,– Euro. Nach diesem Termin ist der volle Seminarpreis fäl-
lig. Muss eine Veranstaltung aus unvorhersehbaren Gründen, die der
Veranstalter nicht zu vertreten hat, auch kurzfristig, abgesagt werden,
erfolgt eine sofortige Benachrichtigung. In diesem Fall teilen wir Ih-
nen, wenn möglich, einen Ersatztermin mit. Auf Wunsch erhalten Sie
den bereits gezahlten Seminarpreis zurückerstattet.
Hinweis zum Datenschutz
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie im Internet
unter: www.vdi-fortbildung.de/datenschutz

background image

Vere

in

D

eut

sc

her

Ing

en

ie

ure

W

ür

tt

. I

ng

en

ie

ur

vere

in

Ha

m

le

ts

tr.

1

1

70

56

3 S

tu

tt

ga

rt

Ih

re

A

nme

ld

emö

gl

ich

ke

ite

n

pe

r F

ax

: (

07

11

) 1

31

63

60

per

E

-M

ai

l: a

nm

el

du

ng

@

vd

i-s

ue

dw

es

t.d

e

im U

m

sc

hl

ag a

n:

Fax: (0

711) 1

31  63

60

Anmeldung zum Seminar

Mehr Effizienz durch LEAN  Methoden – Praxis
Know-how für produzierende Unternehmen

24. Oktober 2018 (Kurs-Nr.: W 18. 30412.02)

Herr/Frau, Titel

Vorname

Name

Firma

Bereich/Abt. Teilnehmer

Ansprechpartner

Straße, Nr./Postfach

PLZ, Ort

Telefon

Telefax

E-Mail

Bitte Hotelliste zusenden

Seminarpreis

790,00 €

VDI-Mitglieder

750,00 €

VDI-Mitgliedsnummer

VD

I-Ha

us

S

tu

tt

ga

rt