SEMINAR Innovationsmangement, Überblick



Beschreibung

Seminarinhalt auf einen Blick:

 


background image

Fortbildu

ngszen

trum St

uttgart

Innovationsmanagement

Ideen auf dem Weg zu profitablen Produkten
und Dienstleistungen

11. Oktober 2017
Ort: Stuttgart, Hamletstr. 11
(VDI-Haus)

VDI-Haus Stuttgart

Weitere Seminare finden Sie unter
www.vdi-fortbildung.de

Seminarinhalt auf einen Blick

Innovationsmanagement

Erfolgsfaktoren eines leistungsfähigen Innovationsmanagements für
Einstieg und Vertiefung

Überblick über die Möglichkeiten des Ideenmanagements während
der Produktentwicklung

Einführung in die unterschiedlichen Bestandteile eines Ideenpro-
zesses: Ideenfindung, Ideenerfassung, Ideenbewertung, Ideenselek-
tion sowie die Ideenspeicherung

Neue Methoden, Hilfsmittel und Werkzeuge, um mit Ideen während
des Produktentwicklungsprozesses umzugehen

Systematisches Vorgehen zur Einführung eines Ideenprozesses in die
Produktentwicklung im Unternehmen

Ihr Nutzen
Die Teilnehmer kennen die Möglichkeiten, Ideen während des Pro-
duktentstehungsprozesses zu „managen“. Sie lernen Grundlagen
und Werkzeuge
, um für geplante Produkte bzw. Dienstleistungen
Ideen zu generieren und diese weiterzuentwickeln. Dazu gehört die de-
taillierte Ideenerfassung, die -bewertung und die letztendliche -selektion
zur weiteren Ausarbeitung im Produktentstehungsprozess.

Die vorgestellten Methoden werden in praktischen Übungen an
Alltagsproblemstellungen erprobt. Dies befähigt, das neu Erlernte auf
Problemstellungen im Unternehmen zu übertragen.

Der Workshop adressiert hauptsächlich die frühe Phase der Produktent-
wicklung, welche bekanntlich die häufigsten Herausforderungen bei
der Entwicklung neuer Produkte liefert.

Durch die aufgezeigten Methoden werden den Teilnehmern hierfür ent-
sprechende Hilfsmittel für die tägliche Arbeit mitgegeben.

Personenkreis
Führungskräfte aus Entwicklung und Konstruktion, Innovationsmana-
ger, Produktmanager, Projektleiter, Mitarbeiter aus Vertrieb und Mar-
keting

Zum Thema

Die permanent steigende Konkurrenz in
globalisierten Märkten stellt immer höhere
Anforderungen an Unternehmen. Eine Mög-
lichkeit diesen Herausforderungen zu be-
gegnen, ist die Entwicklung möglichst vieler
Produktideen mit Marktrelevanz. Es
gilt daraus die erfolgversprechendsten Ideen

zu identifizieren und zu innovativen Pro-
dukten und Dienstleistungen zu entwickeln.

Um dies zu unterstützen, werden in dem Workshop die verschiedenen
Schritte des Ideenprozesses vorgestellt und in Übungseinheiten vertieft. Der
Fokus liegt dabei auf der Bewertung und Selektion von Produkt-
ideen
. Für die Erzielung eines hohen Nutzens in der Praxis werden verschie-
dene Methoden und Möglichkeiten zur Anpassung an das jeweilige
Unternehmen vorgestellt.

Die Forschung im Bereich des Innovationsmanagements hat an
der Universität Stuttgart eine lange Tradition. In bereits abgeschlossenen
Projekten wurden insbesondere das Projekt- und Reifegradmanagement
sowie die Innovationsbewertung betrachtet. Im Forschungsprojekt Inno

bench

lag der Hauptfokus auf der Bewertung und Auswahl von Produktideen. Die
dabei erarbeiteten Handlungsempfehlungen wurden in mehreren Un-
ternehmen erprobt
und validiert.

Dabei gewonnene Erkenntnisse flossen in diesen Workshop ein. Dieser setzt
sich sowohl aus bekannten und bewährten Methoden aus der Literatur als
auch aus selbst entwickelten Methoden und Tools zusammen. Dadurch
kann eine durchgehende Handlungsempfehlung geschaffen wer-
den, wobei die einzelnen Bausteine von Hinweisen auf alternative Herange-
hensweisen begleitet werden.

Dipl.-Ing. Daniel Roth

Ihre Referenten
Dipl.-Ing. Daniel Roth
Gruppenleiter der Arbeitsgruppe Methodische Produktentwicklung,
IKTD, Universität Stuttgart

Thorsten Herrmann, M.Sc.,
Arbeitsgruppe Methodische Produktentwicklung,
IKTD, Universität Stuttgart

Daniel Roth

background image

Änderungen am Inhalt und Ablauf des Seminars bleiben vorbehalten.

Ideenselektion

Einführung von Methoden und Werkzeugen zur Ideenselektion

Praxisnahe Empfehlungen zur Auswahl von Ideen

Praxisübungen zur Ideenbewertung und Ideenselektion

Anwendung der vorgestellten Vorgehensweisen und Hilfsmittel
zur Ideenbewertung und Ideenselektion anhand von praktischen
Übungsbeispielen

Ideenspeicherung

Einführung eines Ideenspeichers im Ideenprozess

Analyse von Methoden der Ideenspeicherung mittels Software
und Steckbriefen

Anpassung des Ideenprozesses

Analyse der Unternehmenssituation zur Einführung von Ideen-
prozessen

Vorgehensweise und Prozessschritte

Schlussdiskussion und Erfahrungsaustausch

Ende des Seminars gegen 17.30 Uhr

Seminar-Programm

11. Oktober 2017, Beginn 9.00 Uhr

Methodische Produktentwicklung

Motivation für die methodische Produktentwicklung

Einführung in den Produktentstehungsprozess

Erfolgskriterien bei der Produktentstehung

Ideenprozesse als Teil des Produktenwicklungsprozesses

Vorstellung von Ideenprozessen

Einordnung  von  Ideenprozessen  in  den  Produktentwicklungs-
prozess

Ideenfindung

Einführung in die Abläufe der Ideenfindung

Arbeitsphasen der Ideenfindung

Methodenvorstellung und -kategorisierung

Ideenerfassung

Einführung  in  die  strukturierte  Vorgehensweise  bei  der  Ideen-
erfassung

Methodenvorstellung zur Ideendetaillierung

Praxisübungen zur Ideenfindung und Ideenerfassung

Anwendung der vorgestellten Methoden und Hilfsmittel zur
Ideenfindung und Ideenerfassung anhand von praktischen
Übungsbeispielen

Ideenbewertung

Analyse von Bewertungsmethoden und Bewertungskriterien

Entwicklung von Bewertungsskalen im Ideenmanagement

Systematische Gewichtung von Bewertungskriterien

Berücksichtigung von Einflussfaktoren

Das VDI-Haus ist von der S-Bahn, Haltestelle ÖSTERFELD in 5 min. zu Fuß zu erreichen.
Die Linien S1,2+3 fahren über Haltestelle S-Hbf, S2+3 fahren zum Flughafen.

Nutzen Sie unser Rabattsystem :

bei 2 Anmeldungen erhält

ein Teilnehmer 10% Rabatt

bei 3 Anmeldungen erhält

ein Teilnehmer 20% Rabatt

Informationen

Seminarpreis
Seminarpreis

790,00 €

Seminarpreis VDI-Mitglieder

750,00 €

Im Seminarpreis sind Seminarunterlagen und Verpflegung enthalten
(Mittagessen, Pausensnacks, Getränke).
Anmeldung
VDI-Haus Stuttgart GmbH
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Telefon   0711 13163-10
Fax

0711 13163-60

Internet    www.vdi-fortbildung.de
E-Mail   anmeldung@vdi-suedwest.de
Kontakt   Frau Dorothee Fischer
Ihre Anmeldung wird innerhalb von 5 Werktagen bestätigt.

Auch als Inhouse-Seminar. Fordern Sie ein Angebot an!

Rechnung
Der Seminarpreis wird mit dem Erhalt der Rechnung fällig. Die Rech-
nung wird 8 bis 10 Werktage vor Seminarbeginn zugesandt.

Stornierung der Anmeldung
Bei Abmeldungen bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn berech-
nen wir 120,– Euro. Nach diesem Termin ist der volle Seminarpreis fäl-
lig. Muss eine Veranstaltung aus unvorhersehbaren Gründen, die der
Veranstalter nicht zu vertreten hat, auch kurzfristig, abgesagt wer-
den, erfolgt eine sofortige Benachrichtigung. In diesem Fall besteht
unsererseits nur die Verpflichtung, den bereits gezahlten Seminarpreis
zurück zu erstatten.

background image

Fax: (0

711) 1

31  63

60

Anmeldung zum Seminar

Innovationsmanagement

1 1 . Oktober 2017 (Kurs-Nr.: H 17.10116.0 2 )

Herr/Frau, Titel

Vorname

Name

Firma

Bereich/Abt. Teilnehmer

Ansprechpartner

Straße, Nr./Postfach

PLZ, Ort

Telefon

Telefax

E-Mail

Bitte Hotelliste zusenden

Seminarpreis

790,00 €

VDI-Mitglieder

750,00 €

VDI-Mitgliedsnummer

Ih

re

A

nme

ld

emö

gl

ich

ke

ite

n

pe

r F

ax

: (

07

11

) 1

31

63

60

per

E

-M

ai

l: a

nm

el

du

ng

@

vd

i-s

ue

dw

es

t.d

e

im U

m

sc

hl

ag a

n:

VD

I-H

aus

S

tu

tt

gar

t

VD

I-H

au

s S

tu

tt

ga

rt G

m

bH

Ha

m

le

ts

tr.

1

1

70

56

3 S

tu

tt

ga

rt