SEMINAR Konflikte konstruktiv und professionell lösen, Überblick



Beschreibung

Seminarinhalt auf einen Blick


background image

Fortbildu

ngszen

trum St

uttgart

Konflikte konstruktiv und

professionell lösen

So erhöhen Sie Ihre Konfliktlösungskompetenz und
setzen Ihre Argumentationsstrategien erfolgreich um

15. und 16. Oktober 2018
Ort: Stuttgart, Hamletstr. 11
(VDI-Haus)

VDI-Haus Stuttgart

Auch als

Inhouse-Semin

ar .

Fordern Sie ein

Angebot an!

Weitere Seminare finden Sie unter
www.vdi-fortbildung.de

Seminarinhalt auf einen Blick

Konflikte konstruktiv und professionell lösen

Unterschiedliche Konfliktarten erkennen

Intra- und interpersonelle Konflikte

Verlauf und Eskalation in Konflikten

Basiskompetenzen zur Konfliktlösung entwickeln

Strategien zur Konfliktbewältigung und Konfliktlösungstechniken

Trennung der Beziehungs- und Sachebene in Konflikten

Konfliktgespräche lösungsorientiert führen

Konfliktlösungsmöglichkeiten

Ihr Nutzen
In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Konflikte rechtzeitig erkennen,
einschätzen und analysieren
können. Dadurch sensibilisieren Sie Ihre
Wahrnehmung für Konfliktsymptome und erkennen auch Ihren eigenen
Konfliktstil. Sie lernen Methoden eines aktiven Konfliktmanage-
ments
kennen und bewährte Techniken der Konfliktmoderation an-
wenden, um Konflikte konstruktiv zu lösen und für alle Beteiligten
erfolgreich umzusetzen.

Personenkreis
Fach- und Führungskräfte aller Ebenen, Projekt-, Teamleiter, Nachwuchs-
führungskräfte; Mitarbeiter mit intensivem Kundenkontakt

Methoden

- Kurzvorträge

- Praxisnahe Rollenspiele

- Fallbeispiele (auch aus der eigenen Praxis möglich)

- Praktische Übungen

- Erfahrungsaustausch

- Kommunikationsübungen

- Reflexion des eigenen Verhaltens

- Checklisten und Leitfäden

- Transfer in die eigene Praxis

Zum Thema

Wo Menschen miteinander arbeiten und
leben, sind Konflikte unvermeidbar.

Positiv betrachtet können Konflikte als ge-
meinsame Herausforderung gesehen wer-
den, miteinander zu wachsen. Wenn sie je-
doch den täglichen Arbeitsablauf nachhaltig
beeinträchtigen und die Leistungsfähigkeit

und -bereitschaft in Mitleidenschaft ziehen, ist akuter Handlungs-
bedarf angesagt.

Konflikte für alle Beteiligten konstruktiv zu lösen, ist eine Voraussetzung
dafür, dass Teams dauerhaft funktionieren und zu hohen Leistungen
fähig sind. Führungskräften fällt dabei die Aufgabe zu, mögliche Konflikt-
ursachen und -signale frühzeitig zu erkennen und richtig einschätzen zu
können, um ein effektives Konfliktmanagement durchzuführen.

Zu diesem Seminar lade ich Sie herzlich ein.

Dr. Karl-Heinz Müller

Ihr Referent
Dr. Karl-Heinz Müller, Dipl.-Theol., Trainer und Coach, Stuttgart
Langjährige Seminar- und Trainingserfahrung (u.a. Deutsche Angestellten
Akademie, Habmann Group), in den Bereichen Kommunikation, Führung
und Persönlichkeitsentwicklung

Dr. Karl-Heinz Müller

background image

Das VDI-Haus ist von der S-Bahn, Haltestelle ÖSTERFELD in 5 min. zu Fuß zu erreichen.
Die Linien S1,2+3 fahren über Haltestelle S-Hbf, S2+3 fahren zum Flughafen.

Nutzen Sie unser Rabattsystem :

bei 2 Anmeldungen erhält

ein Teilnehmer 10% Rabatt

bei 3 Anmeldungen erhält

ein Teilnehmer 20% Rabatt

Informationen

Seminarpreis
Seminarpreis

990,00 €

Seminarpreis VDI-Mitglieder

950,00 €

Im Seminarpreis sind Seminarunterlagen und Verpflegung enthalten
(Mittagessen, Pausensnacks, Getränke).

Anmeldung
VDI-Haus Stuttgart GmbH
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Telefon   0711 13163-10
Fax

0711 13163-60

Internet    www.vdi-fortbildung.de
E-Mail   anmeldung@vdi-suedwest.de
Kontakt   Frau Dorothee Fischer
Ihre Anmeldung wird innerhalb von 5 Werktagen bestätigt.

Rechnung
Der Seminarpreis wird mit dem Erhalt der Rechnung fällig. Die Rech-
nung wird 8 bis 10 Werktage vor Seminarbeginn zugesandt.

Stornierung der Anmeldung
Bei Abmeldungen bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn berech-
nen wir 120,– Euro. Nach diesem Termin ist der volle Seminarpreis fäl-
lig. Muss eine Veranstaltung aus unvorhersehbaren Gründen, die der
Veranstalter nicht zu vertreten hat, auch kurzfristig, abgesagt wer-
den, erfolgt eine sofortige Benachrichtigung. In diesem Fall besteht
unsererseits nur die Verpflichtung, den bereits gezahlten Seminarpreis
zurück zu erstatten.

Änderungen am Inhalt und Ablauf des Seminars bleiben vorbehalten.

Konfliktprävention

Möglichkeiten und vorbeugende Maßnahmen der
Konfliktvermeidung

Konfliktfreie Kommunikation

Konflikte konstruktiv lösen

Strategien zur Konfliktbewältigung und Konfliktlösungs-
techniken

Ausstieg aus der Konfliktspirale

Trennung der Beziehungs- und Sachebene in Konflikten

Klärung Standpunkte und Interessen der Konfliktparteien

Phasen der Konfliktbewältigung

Umgang mit Widerständen der Konfliktparteien

Konfliktgespräche lösungsorientiert führen

Bausteine eines Konfliktgesprächs

Techniken in der Konfliktmoderation anwenden

Gesprächs- und Kommunikationstechniken

Konfliktlösungsmöglichkeiten

Konsens, Kompromiss

Win-win-Lösungen anstreben

Ende des Seminars gegen 17.00 Uhr

Seminar-Programm

16. Oktober 2018, Beginn 9.00 Uhr

Seminar-Programm

15. Oktober 2018, Beginn 9.00 Uhr

Konfliktarten kennenlernen

Unterschiedliche Konfliktarten erkennen

Intra- und interpersonelle Konflikte

Konflikte in Teams

Konflikte mit Kunden oder Lieferanten

Konflikte erkennen

Ursachen und Symptome von Konflikten

Konfliktpotenziale erkennen

Konflikte analysieren

Wer sind die Beteiligten, wer die Betroffenen?

Umfeld- und Stakeholderanalyse, Beziehungsgeflecht aufdecken

Hintergründe und Vorgeschichte des aktuellen Konflikts,
Konflikthistorie

Klassifizierung des Konflikts

Konflikte verstehen

Verlauf und Eskalation in Konflikten

Hintergründe von Konflikten verstehen

Die Person des Konfliktmanagers

Den eigenen Konfliktstil erkennen

Basiskompetenzen zur Konfliktlösung entwickeln

Die eigene Wahrnehmung schärfen

Ende des 1. Seminartags gegen 17.00 Uhr

background image

VD

I-H

au

s S

tu

tt

ga

rt G

m

bH

Ha

m

le

ts

tr.

1

1

70

56

3 S

tu

tt

ga

rt

Ih

re

A

nme

ld

emö

gl

ich

ke

ite

n

pe

r F

ax

: (

07

11

) 1

31

63

60

per

E

-M

ai

l: a

nm

el

du

ng

@

vd

i-s

ue

dw

es

t.d

e

im U

m

sc

hl

ag a

n:

VD

I-H

aus

S

tu

tt

gar

t

Fax: (0

711) 1

31  63

60

Anmeldung zum Seminar

Konflikte konstruktiv und professionell lösen

15 . und 16 . Oktober 20 18 (Kurs-Nr.: H 1 8. 10327.0 2 )

Herr/Frau, Titel

Vorname

Name

Firma

Bereich/Abt. Teilnehmer

Ansprechpartner

Straße, Nr./Postfach

PLZ, Ort

Telefon

Telefax

E-Mail

Bitte Hotelliste zusenden

Seminarpreis

990,00 €

VDI-Mitglieder

950,00 €

VDI-Mitgliedsnummer