SEMINAR Praxiswissen: Patent- und Markenrecht, Überblick



Beschreibung

Seminarinhalt auf einen Blick

 


background image

Fortbildu

ngszen

trum St

uttgart

Praxiswissen:
Patent- und Markenrecht

Im Zeitalter von Industrie 4.0 mittels
Schutzrechten die Marktstellung sichern
sowie Konkurrenten abwehren

10. Juli 2018
Ort: Stuttgart, Hamletstr. 11
(VDI-Haus)

VDI-Haus Stuttgart

Auch als

Inhouse-Semin

ar.

Fordern Sie ein

Angebot an!

Zum Thema

Patente werden heute längst nicht mehr
nur auf geniale Erfindungen angemel-
det. Patente sind längst zu einem stra-
tegischen Werkzeug geworden, mit dem
man sich auseinandersetzen muss, ob
man will oder nicht. Dies kann aber für
kleinere bis mittelständische Unterneh-
men aufgrund der begrenzten Perso-
nalressourcen schnell zu einem Problem

werden. Dabei sehen sich gerade diese Unternehmen mit einer Viel-
zahl von Schutzrechten ihrer Wettbewerber konfrontiert. Um Sicherheit
und Handlungsfreiheit für das Unternehmen zu gewährleisten, braucht
es intelligente Ansätze. Das Seminar vermittelt Ihnen Methoden, wie
Sie mit der Flut der Schutzrechte umgehen und zu einer ISO 2015 kon-
formen Risikoabschätzung für eine Patentverletzung kommen.

Um die eigene Marktposition nicht nachhaltig zu schwächen, sind Un-
ternehmen nahezu gezwungen, ihr Schutzrechtsportfolio unter strate-
gischen Gesichtspunkten auszubauen. Dabei kommt der Interaktion
zwischen Patentverantworlichem und F&E Leiter eine besondere Rolle
zu.

Das Seminar zeigt auf, wie Sie Ihre Position im Markt durch eine ge-
schickte Kombination aus verschiedenen Schutzrechten stärken können,
und mit welchen Methoden Sie gezielt neue Schutzrechte erfolgreich
generieren können.

Lassen Sie sich mit Know-how und Begeisterung an das Thema heran-
führen.

Dr. Bernd Drapp

Ihr Referent
Dr. Bernd Drapp, AP Sensing GmbH, Leiter IP-Management, Böblingen
Aus seiner beruflichen Tätigkeit kennt Herr Dr. Drapp sowohl internati-
onale Großunternehmen als auch kleine und mittlere Unternehmen. Er
verfügt über eine langjährige im Bereich des Innovations- und IP Ma-
nagements für kleine und mittlere Unternehmen.

Dr. Bernd Drapp

Weitere Seminare finden Sie unter
www.vdi-fortbildung.de

Seminarinhalt auf einen Blick

Praxiswissen: Patent- und Markenrecht

Als KMU sicher im Patentdschungel navigieren

IP Risko-Management im Kontext der neuen ISO 9100-2015

Erfindervergütung einfach und fair

Schneller zu erteilungsfähigen Patenten

Stellgrößen für ein erfolgreiches IP-Management

Patentstrategie maßgeschneidert und zielorientiert anhand von
Beispielen entwickeln

Planung von Erfinder – und Innovationsworkshops

Marke und Design – oft unterschätzt aber wirkungsvoll

Ihr Nutzen
Wir zeigen Ihnen, wie Sie als KMU im Patentdschungel mit geringem
Risiko und vertretbarem Aufwand vorankommen. Sie erfahren, wie Sie
das IP-Management in die neue ISO 9100:2015 einbinden können.

Sie wissen, wie Sie unternehmensrelevante weiße Flecken in der Patent-
landschaft systematisch identifizieren können, um sie für den Aufbau
eines werthaltigen Portfolios nutzen. In diesem Zusammenhang lernen
Sie an Praxisbeispielen, wie Sie durch Marken- oder Designschutzrechte
die Unternehmensposition im Wettbewerb effektiv und vergleichsweise
einfach verbessern können.

Technologietrends rechtzeitig erkennen und in das Schutzrechtsport-
folio einbinden erfordert Spürsinn und Weitblick. Wir zeigen Ihnen,
wie es gelingen kann. Anhand von Beispielen wird dabei die Rolle von
Industrie 4.0 für innovative Schutzrechtsstrategien beleuchtet.

Personenkreis
Verantwortliche und Mitarbeiter aus Entwicklung, Konstruktion und
aus Patentabteilungen.

background image

Nutzen Sie unser Rabattsystem :

Bei zwei und mehr Teil-

nehmern einer Firma wird

für den zweiten und jeden

weiteren Teilnehmer ein

Rabatt von 10% auf den

Seminarpreis gewährt.

Das VDI-Haus ist von der S-Bahn, Haltestelle ÖSTERFELD in 5 min. zu Fuß zu erreichen.
Die Linien S1,2+3 fahren über Haltestelle S-Hbf, S2+3 fahren zum Flughafen.

Informationen

Seminarpreis
Seminarpreis

790,00 €

Seminarpreis VDI-Mitglieder

750,00 €

Im Seminarpreis sind Seminarunterlagen und Verpflegung enthalten
(Mittagessen, Pausensnacks, Getränke).
Anmeldung
VDI-Haus Stuttgart GmbH
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Telefon   0711 13163-10
Fax

0711 13163-60

Internet    www.vdi-fortbildung.de
E-Mail   anmeldung@vdi-suedwest.de
Kontakt   Frau Dorothee Fischer
Ihre Anmeldung wird innerhalb von 5 Werktagen bestätigt.
Rechnung
Der Seminarpreis wird mit dem Erhalt der Rechnung fällig. Die Rech-
nung wird 8 bis 10 Werktage vor Seminarbeginn zugesandt.
Stornierung der Anmeldung
Bei Abmeldungen bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn berech-
nen wir 120,– Euro. Nach diesem Termin ist der volle Seminarpreis fäl-
lig. Muss eine Veranstaltung aus unvorhersehbaren Gründen, die der
Veranstalter nicht zu vertreten hat, auch kurzfristig, abgesagt wer-
den, erfolgt eine sofortige Benachrichtigung. In diesem Fall besteht
unsererseits nur die Verpflichtung, den bereits gezahlten Seminarpreis
zurück zu erstatten.
Hinweis zum Datenschutz
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie im Internet
unter: www.vdi-fortbildung.de/datenschutz

Änderungen am Inhalt und Ablauf des Seminars bleiben vorbehalten.

Seminar-Programm

10. Juli 2018, 9.00 bis 17.00 Uhr

Einführung in die Thematik

Freedom To Operate für das Unternehmen sicherstellen

Wie Sie ein dynamisches und ISO konformes IP-Risikobarometer
entwickeln

Den Unterschied zwischen der Anspruchsform in der Offenlegung
und der erteilten Fassung abschätzen

Hinweise für eine direkte, eine äquivalente oder eine mittelbare
Verletzung erkennen und Auswege aufzeigen

Einsprüche gegen Wettbewerbspatente wirkungsvoll vorbereiten

Lizenz- oder Know-how-Abkommen als Alternative. Welche
Lizenzsätze sollte man ansetzen?

Das kleine 1x1 des Patenthandwerks

Patentverletzung durch Internetseiten vermeiden

Unterschiedliche Rechercheformen für FTO und Neuheitsrecherche

Patente schneller lesen und effiziente Verarbeitung der Ergebnisse
aus der Wettbewerbsüberwachung

Erfindervergütungen einfach und fair gestalten

Die Rolle von „Soft IP“ und die Wirkung von Imitationsbarrieren

Marke und Design –
oft unterschätzte aber wirkungsvolle Schutzrechte

Grundlagen zu Marken und Designanmeldungen

Zusammenwirken verschiedener Schutzmechanismen, um den
eigenen Markterfolg zu unterstützen

Beispiele aus der Praxis

Innovation und IP-Management als Einheit

Unternehmensspezifische IP-Strategien entwickeln und ein
werthaltiges Portfolio entwickeln

Unternehmensrelevante weiße Flecken in der Patentlandschaft
systematisch identifizieren und gezielt besetzen

Wie Sie schneller zu erteilungsfähigen und werthaltigen
Schutzrechten kommen

Die Rolle von Industrie 4.0 für neue Schutzrechtsstrategien

Beantwortung individueller Fragen

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Ende des Seminars gegen 17.00 Uhr

background image

VD

I-H

au

s S

tu

tt

ga

rt G

m

bH

Ha

m

le

ts

tr.

1

1

70

56

3 S

tu

tt

ga

rt

Ih

re

A

nme

ld

emö

gl

ich

ke

ite

n

pe

r F

ax

: (

07

11

) 1

31

63

60

per

E

-M

ai

l: a

nm

el

du

ng

@

vd

i-s

ue

dw

es

t.d

e

im U

m

sc

hl

ag a

n:

VD

I-H

aus

S

tu

tt

gar

t

Fax: (0

711) 1

31  63

60

Anmeldung zum Seminar

Praxiswissen: Patent- und Markenrecht

10. Juli 2018 (Kurs-Nr.: H18. 20117.01)

Herr/Frau, Titel

Vorname

Name

Firma

Bereich/Abt. Teilnehmer

Ansprechpartner

Straße, Nr./Postfach

PLZ, Ort

Telefon

Telefax

E-Mail

Bitte Hotelliste zusenden

Seminarpreis

790,00 €

VDI-Mitglieder

750,00 €

VDI-Mitgliedsnummer