tangro Business Workflow, Überblick



Beschreibung

tangro BWF mobile (Business Workflow) basiert auf der neuesten HTML5-Technologie und gewährleistet allen Workflow-Teilnehmern einen mobilen Zugriff auf Genehmigungsprozesse - auch Non-SAP-Usern. Dank der modernen, intuitiv gestalteten Oberfläche ist die Handhabung denkbar einfach.


background image

PRODUKTINFORMATION

Automatisierung aller Prozesse
zur Freigabe, Prüfung, Kennt-
nisnahme u.ä.

Signifikante Beschleunigung
der Abläufe

Unterstützung mobiler
Endgeräte

tangro BWF (Business Workflow) automatisiert die Freigabe-

und Genehmigungsprozesse in Ihrem Unternehmen und
sorgt für transparente, kontrollier- und nachvollziehbare Ab-
läufe. Freigabeverfahren werden um ein Vielfaches beschleu-
nigt, Wartezeiten verkürzen sich, der Bearbeitungsaufwand
sinkt auf ein Minimum.

Das Sichten und Bearbeiten von Workflow-Aufgaben kann

wahlweise mit einer Desktop-Lösung oder über eine HTML5

Web-Anwendung erfolgen. Oberflächen und Prozesse sind

genau auf Ihr Unternehmen zugeschnitten und intuitiv ge-

staltet. Die Handhabung ist denkbar einfach, auch für Non-
SAP-User. Anfragen zur Freigabe können überall und jeder-

zeit auf mobil nutzbaren Endgeräten bearbeitet werden.

Entscheider sparen wertvolle Zeit.

TANGRO BWF

VORTEILE AUF EINEN BLICK

Workflow

Flexible Anpassung an
Unternehmensprozesse

Vollständige Transparenz und
Nachvollziehbarkeit

Auch für Non-SAP-User

„tangro bildet sämtliche

Organisationsstrukturen 1:1 ab.“

Lutz Fiedler
BAUHAUS AG

ERGÄNZENDE LÖSUNGEN
Eingehende Rechnungen (IM)

Lieferscheine (DM)

Auftragsbestätigungen (OC)

Eingehende Aufträge (OM)

background image

tangro
software components GmbH

Speyerer Straße 4
69115 Heidelberg

Fon +49 6221  13336 - 0
Fax +49 6221 13336 - 21

E-Mail info@tangro.de
Web www.tangro.de

TANGRO BWF

DER PROZESSVERLAUF IN VIER SCHRITTEN

1 Workflow-Aufgaben

Workflow-Aufgaben werden für beliebig definierbare Benut-
zer und Gruppen direkt aus dem tangro-Beleg gestartet.

2 Beliebige Genehmigungsszenarien

In Übereinstimmung mit den Firmenrichtlinien und Prüfungs-
anforderungen wird ein Beleg (z.B. Rechnung) entsprechend
der Genehmigungsstufen an die Verantwortlichen zur Freiga-
be weitergeleitet. Im Vertretungsfall erhält der vertretende
Mitarbeiter automatisch eine Bearbeitungsanforderung.

3 Automatische Erinnerungen

Über ein Plandatum kann der Workflow-Initiator einen End-
Termin für die Bearbeitung vorgeben. Wird dieser Termin
überschritten, versendet das System automatisch Erinne-
rungs-Mails.

4 Genehmigung

Die Genehmigung oder Ablehnung erfolgt in SAP oder auf be-
liebigen mobilen Endgeräten über einen Browser. Die zur Prü-
fung der anstehenden Aufgaben benötigten Belege stehen
direkt zur Verfügung. Für die Bearbeitung über einen Browser
wird kein SAP-User benötigt.

SAP-embedded

Es wird kein SAP-User benötigt

Kosten- und Projektsicherheit
durch kurze Projektlaufzeiten und
Implementierung zum Fixpreis

WAS WIR ANDERS UND BESSER MACHEN

Minimaler IT-Betreuungsaufwand

Schnelle Implementierung
innerhalb von 4-6 Wochen

Einfach und flexibel anpassbar