Die von GeeMco : Götz Müller Consulting hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.
1-50 von 61 Einträgen
kvp-frage-disruption-4550
KVP – eine Frage der Disruption
0 0 05.12.2018

Welche Gesichtspunkte sind Risikoelemente für eine Disruptionsanfälligkeit? Für das eigene Unternehmen, die Branche, den Berufszweig oder den Arbeitsplatz? Der Umgang damit hat auch etwas mit dem Kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu tun. …
kvp-frage-aktualitaet-4549
KVP – eine Frage der Aktualität
0 0 28.11.2018

Trotz vieler Fortschritte, manches ändert sich nicht: Viele Anwendungsfälle für Training Within Industry sind heute immer noch so aktuell wie vor 70 Jahren. …
kvp-frage-fuers-geschaeftsmodell-4551
KVP – auch eine Frage fürs Geschäftsmodell
0 0 21.11.2018

Auch ein Geschäftsmodell unterliegt einer Evolution. Dabei gibt es grundsätzlich verschiedene Formen der Evolution. Entweder wird die Veränderung von innen angestoßen oder Kunden fragen neue Leistungen an oder die Einflüsse kommen von anderen Marktteilneh …
taktik-kontinuierlichen-verbesserungsprozess-1343
Taktik im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess
0 0 18.02.2016

Den Anstoß zu diesem Beitrag hat ein Vortrag von Mike Rother gegeben. Dort vergleicht er die Vorgehensweise der Verbesserungs- und Coaching-Kata mit der Auftragstaktik, die seit dem 19. Jahrhundert im militärischen Umfeld als Führungsmethode eingesetzt wird. Die Gemeinsamkeit zwischen dem betrieblichen und militärischen Anwendungsfall ist die Vorgabe von Zielen, während die Umsetzung den Verantwortlichen vor Ort überlassen bleibt. …
logische-ebenen-auswahl-projektleitern-1289
Logische Ebenen bei der Auswahl von Projektleitern
0 0 21.01.2016

Ein Dilemma, das in Unternehmen oft auftritt, sind die Mechanismen wie es zu Beförderungen kommt, speziell in die erste Führungsposition. Oft sind gute fachliche Leistungen oder Engagement ein erster Auslöser. …
japanische-kultur-voraussetzung-lean-management-1159
Ist die Japanische Kultur Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung von ...
0 0 06.11.2015

Vor kurzem (Oktober 2015) hatte ich den Lean-Stammtisch in Stuttgart besucht. Kern­thema des Treffens war dieses Mal Japan bzw. wieviel japani­sche Kultur notwendig ist, damit Lean funktio­niert. Es waren drei Teil­nehmer dabei, die selbst keinen direkten Lean-Hinter­grund hatten aber durch jahr­zehnte­lange Dolmet­scher- und Über­setzungs­tätig­keiten für japani­sche Lean-Berater bei deutschen Unter­nehmen viel Einsicht in die kultu­rellen Grund­lagen erhal­ten haben. …
kvp-frage-feierns-777
KVP – eine Frage des Feierns
0 0 13.05.2015

Das Thema Feiern hat für mich auch einen Bezug zum Kontinuierlichen Verbesserungsprozess. In Projekten sind wir es eher gewohnt, den Abschluss eines Projekts angemessen zu feiern. Zumindest wird das so in einschlägigen Projektmanagement-Ausbildungen gelehrt und trotzdem regelmäßig vernachlässigt. In Projekten mit ihrem charakteristischen Ende ist die Gelegenheit zum Feiern deutlich erkennbarer, als dies im KVP der Fall ist. Durch das ... …
kvp-frage-zeit-762
KVP – eine Frage der Zeit
0 0 06.05.2015

Zeit hat (mal wieder ;-) viele Aspekte im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess, die ich in diesem Artikel anreißen will. Da ist die Zeit für KVP-Aktivitäten, die Zeit(en) für den Kunden, die Zeit für Mitarbeiter, „verlorene“ Zeit, .... Bei allen Punkten stellt sich die Frage, wo die Zeit dafür herkommt, wie sie „geschaffen“ werden kann und wie sie dann optimal genutzt wird. Letztlich ... …
kvp-frage-vernetzung-748
KVP – eine Frage der Vernetzung
0 0 29.04.2015

Vernetzung tritt im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf ganz verschiedenen Ebenen auf und ist eine notwendige Voraussetzung, damit der KVP optimal funktioniert und die gewünschten Ergebnisse bringt. Vernetzung findet dabei unter virtuellen Aspekten, ebenso zwischen physischen Sachen und Menschen statt. …
kvp-frage-bedrohung-736
KVP – eine Frage der Bedrohung
0 0 22.04.2015

Wenn wir über den KVP reden, denken wir in der Regel an kleine Veränderungen und Verbesserungen eines Ist-Zustands. Man könnte schon fast von einer Königsdisziplin sprechen, wenn sich diese Verbesserungen an einem angestrebten Ziel-Zustand orientieren, der in Richtung einer Vision liegt. Ebenso vorteilhaft ist es, wenn sich diese äußere Vision am Kundennutzen orientiert. In der Regel ist dieser Kundennutzen ziemlich ... …
kvp-frage-verteilten-kontrolle-719
KVP – eine Frage der verteilten Kontrolle
0 0 15.04.2015

Dezentrale Systeme, wie bspw. das Internet, sind robuster. Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess ist ebenfalls kein zentralisiertes System, sondern findet dezentral am Ort des Geschehens mit den dort beteiligten Personen statt. Der Artikel diskutiert die Vorteile verteilter Führungskonzepte, die auch für den KVP gelten. …
kvp-frage-dynamik-691
KVP – eine Frage der Dynamik
1 1 | 08.04.2015

Wie können wir die Dynamik im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess erhalten & fördern und dabei mit allen Beteiligten weiter nach Verbesserungen streben? Ohne bewusstes Handeln kommt leicht zu statischem Verhalten und zum Einschlafen des KVP. …
kvp-frage-rhetorik-680
KVP – eine Frage der Rhetorik
0 0 01.04.2015

Was hat der KVP mit Rhetorik zu tun, werden Sie sich jetzt vielleicht fragen und spekulieren, dass es unter Umständen etwas mit der Kommunikation der Führungskräfte auf sich hat. Ich will jetzt nicht schon zu Beginn des Artikels weiter im Unklaren lassen und auf die Folter spannen. Der Zusammenhang ist dann doch ein ganz anderer, als Sie vielleicht erwartet haben. …
kvp-frage-ebenen-667
KVP – eine Frage der Ebenen
0 0 25.03.2015

Respekt für den Menschen bedeutet nicht, alle Menschen gleich zu behandeln. Auch im Lean Management und dem zugehörigen Kontinuierlichen Verbesserungsprozess sind nicht alle Menschen gleich. Eine besondere Rolle nehmen die KVP-Moderatoren und Führungskräfte ein. Die bewusste und gezielte Auswahl der Moderatoren und auch der Führungskräfte im weiteren Sinn ist ein zentraler Erfolgsfaktor des Toyota Way und aller auf ihm beruhenden ... …
kvp-frage-ausreden-644
KVP – eine Frage der Ausreden?
2 2 | 18.03.2015

Mit Widerstand im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess sind sehr oft auch Ausreden verbunden, warum er nicht funktioniert. Die Gründen dafür, warum diese vorgebracht werden, sind letztlich die gleichen, die auch den Widerstand verursachen. …
kvp-frage-widerstands-633
KVP – eine Frage des Widerstands
1 1 | 11.03.2015

Widerstand gegen Veränderungen kann im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess in unterschiedlichen Formen, an unterschiedlichen Stellen und zu unterschiedlichen Anlässen auftreten. Wo kommt er her und wie kann man mit ihm umgehen, diskutiert dieser Artikel. …
kvp-frage-muster-durchbrechung-615
KVP – eine Frage der Muster und ihrer Durchbrechung
0 0 04.03.2015

Handlungsmuster als Form von Routine haben wie üblich ihre Vor- und Nachteile, auch im Rahmen des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses selbst und der Prozesse, die es zu verbessern gilt. Es ist also dabei entscheidend zu erkennen, wo diese Muster positive Auswirkungen haben, wo sie negative Auswirkungen haben und deshalb besser durchbrochen werden. Dabei sollte auch klar sein, dass diese Musterdurchbrechung nicht nur ... …
kvp-frage-abschlusses-594
KVP – eine Frage des Abschlusses
1 1 | 25.02.2015

Im Lean Management ist ein wichtiger Aspekt die Stabilität der Arbeitsprozesse. Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess folgt dabei dem PDCA-Zyklus. Dort wird im A wie Act des PDCA die Stabilität erzielt. Viel zu oft wird aber genau dieser Punkt nicht erreicht. Es wird nur ein D = Do, DC = Do-Check, PD = Plan-Do oder PDC = Plan-Do-Check gemacht. Oder es werden ... …
kvp-frage-bilder-584
KVP – eine Frage der Bilder
0 0 18.02.2015

Durch die Kommunikation mit Menschen entstehen in deren Kopf Bilder. Bilder, die nicht notwendigerweise dem entsprechen, was Sie als Sender im Kopf haben und auch nicht notwendigerweise genaue Abbilder der Realität sind, die Sie vermitteln wollen. Dabei hängt es auch davon ab, ob Bilder der bevorzugte Sinneskanal der Beteiligten ist. Man spricht dann von visuell orientierten Menschen. Wenn Sie durch ... …
kvp-frage-ausrichtung-563
KVP– eine Frage der Ausrichtung
0 0 11.02.2015

Die Ausrichtung des KVP an der Wertschöpfung und dem Nutzen für den Kunden ist entscheidend für Erfolg oder Misserfolg. In manchen Situationen ist es aber gar nicht so einfach, die richtige Ausrichtung zu finden. …
kvp-frage-sichtbarkeit-548
KVP – eine Frage der Sichtbarkeit
1 1 | 04.02.2015

Die Sichtbarkeit im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess betrifft verschiedene Themen. Es ist in vier Bereichen sowohl die makroskopische als auch die mikroskopische Sichtbarkeit zu beachten. Bei diesen vier Bereichen geht es darum, die Sichtbarkeit zu schaffen bzw. zu verbessern. Zum Abschluss werde ich auch noch einen Punkt diskutieren, an dem Sichtbarkeit eher negative Aspekte hat. …
kv-frage-lernens-530
KV – eine Frage des Lernens
0 0 28.01.2015

Im letzten Artikel ging es darum, dass der KVP keine Frage des Wissens ist, sondern u.a. eine Frage des Lernens. Da liegt die nächste Frage nach dem Lernen natürlich schon auf Zunge bzw. juckt in den Finger. Sie können sich aber vermutlich gut vorstellen, dass es auch dabei einige Dinge zu bedenken gilt. Bei dem Lernen, das mir im Zusammenhang ... …
kvp-frage-wissens-514
KVP – keine Frage des Wissens
0 0 21.01.2015

Wissen ist laut Wikipedia die wahre, gerechtfertigte Meinung, die sich auf definierte Personen oder Gruppen und diesen verfügbare Fakten, Theorien und Regeln bezieht. Im allgemeinen ist Wissen eine gute Sache. Im Bezug auf den Kontinuierlichen Verbesserungsprozess ist es allerdings nicht ausreichend und an bestimmten Stellen kontraproduktiv, limitierend und sogar verkehrt. Wie komme ich zu dieser Ansicht? In der Folge dieses ... …
kvp-frage-not-invented-here-494
KVP – eine Frage des „Not Invented Here“
2 2 | 14.01.2015

Das „Not Invented Here“ Syndrom ist unter Entwicklungsingenieuren ein weit verbreitetes Phänomen, das mir in meiner Zeit als Leiter von Produktentwicklungsprojekten sehr häufig begegnet ist. Interessanterweise war in meiner Wahrnehmung dieser Effekt umso ausgeprägter, je näher einem die „anderen“ Entwickler waren. …
kvp-frage-vorsaetze-483
KVP – keine Frage der Vorsätze
0 0 07.01.2015

Vor zwei Jahren habe ich zum Jahreswechsel schon einmal einen Artikel mit einem vergleichbaren Thema geschrieben. Damals ging es darum, wie die guten Vorsätze an Neujahr nachhaltig gestaltet werden können, damit sie nicht innerhalb weniger Tage wieder über Bord gehen. Die beschriebene Lösung waren damals Routinen und Gewohnheiten. Dieses Jahr möchte ich einen Gedanken vorstellen, der mir vor einiger Zeit ... …
kvp-frage-bewegung-465
KVP – eine Frage der Bewegung
1 1 | 17.12.2014

Bewegung hat im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess mehrere Aspekte. Hier sind zwei weniger offensichtliche, die aber trotzdem beachtet werden sollten. Bei der Bewegung, die ich jetzt meine, geht es nicht um die Verschwendungsart oder Führungskräfte-Rundgänge, die in die Kategorie Genchi Genbutsu fallen. Hier geht es jetzt um eine ganz andere Bewegung, die eher im übertragenen Sinn stattfindet. Die Bewegung, die ich jetzt ... …
kvp-frage-helden-451
KVP – eine Frage der Helden
0 0 10.12.2014

So wie Entdecker und Erfinder in der Geschichte der Menschheit zur Weiterentwicklung und Erweiterung des menschlichen Horizonts geführt haben, gibt es auch in der Welt des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses zwei Arten von Helden – die Problementdecker und die Lösungsfinder. Beide Rollen nehmen in beiden genannten Welten wichtige Funktionen ein, ohne deren Eigenschaften es nicht zu den Fortschritten gekommen wäre. Und dann ... …
kvp-frage-zertifizierung-444
KVP – keine Frage der Zertifizierung
0 0 03.12.2014

"Eigentlich" sollte ein Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Teil der ISO-Zertizifierung sein. Anhand der erlebten Realität scheint es auch ohne zu gehen. Zumindest lässt ein Erlebnis diese Schlussfolgerung zu. Dieser Artikel schildert meine Erlebnisse aus der Sicht des Betroffenen. …
kvp-funktioniert-dagegen-434
Warum KVP nicht funktioniert und was Sie dagegen tun können
0 0 26.11.2014

Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess funktioniert nicht – wenn nicht ein paar wichtige Voraussetzungen beachtet werden. Welche Voraussetzungen das sind, möchte ich in diesem Denkanstoß diskutieren. Diese Voraussetzungen sind einerseits formaler Natur und haben dann davon abgeleitet auch ganz praktische Aspekte. Die formalen Aspekte ergeben ganz einfach aus der Namensgebung, sind es aber m.E. trotzdem wert, sie sich immer wieder ins Gedächtnis ... …
kvp-antwort-verwaltung-411
KVP – auch eine Antwort für die Verwaltung
0 0 19.11.2014

Eine Frage, die immer wieder gestellt, aber auch in Zweifel gezogen wird, ist die nach der Machbarkeit bzw. Wirksamkeit von Lean Management und dessen Methoden in der Verwaltung, in den so genannten indirekten Bereichen. Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess und die mit ihm verbundenen Lean Management Methoden und Werkzeuge lassen sich auch in der Verwaltung einsetzen. Dazu ist allerdings eine Transformation aus ... …
kvp-frage-komfortzone-403
KVP – keine Frage der Komfortzone
0 0 12.11.2014

Komfortzonen gibt es viele. Welche gibt es im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess und warum ist es wichtig, in einer bestimmten Komfortzone zu sein? …
kvp-frage-widerspruchs-prozesse-vs-projekte-392
KVP – eine Frage des Widerspruchs Prozesse vs. Projekte
0 0 05.11.2014

Die Inspiration zu diesem Artikel ist aus der Antwort eines Blog-Lesers auf eine kürzliche Umfrage entstanden. Die zugrundeliegende Frage handelte davon, wie die Zielplanung des Unternehmens an die Lean Vision gekoppelt werden kann und wie sich daraus KVP-Projekte ableiten lassen. Beim ersten Teil der Frage denke ich, dass die Reihenfolge umgekehrt werden sollte. Unter Umständen ist die Schwierigkeit gerade in ... …
kvp-frage-zeitpunkts-spaeter-frueher-383
KVP – eine Frage des Zeitpunkts oder warum später besser ...
1 1 | 29.10.2014

Die These dieses Artikels mag sich zuerst etwas merk- und fragwürdig anhören. Wenn Sie ihn gelesen haben, denke ich aber, dass Sie mir zustimmen werden. Den Impuls zu diesem Gedanken habe ich bekommen, als ich kürzlich das Buch „Der schwarze Schwan“ von Nassim Nicholas Taleb gelesen habe. Dort berichtet er von einem einfachen Versuch der Bilderkennung durch Gruppen von Personen. …
kvp-frage-luecken-existieren-umgeht-369
KVP – eine Frage der Lücken, wo sie existieren und ...
0 0 22.10.2014

Lücken treten im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess an verschiedenen Stellen auf. Von Ausnahmen abgesehen, sind Lücken auch positiv und an einigen Stellen auch zwingend notwendig, um den KVP überhaupt am Laufen zu halten. Der Umgang mit Lücken ist ähnlich wie der Umgang mit Fehlern ein wichtiger Teil der Kultur in einer Organisation, d.h. auch in Unternehmen. …
zehn-einsatzbereiche-kvp-werkzeuge-352
Zehn Einsatzbereiche für KVP-Werkzeuge
0 0 15.10.2014

Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess ist mehr als seine Werkzeuge, trotzdem ist es wichtig, die richtigen Werkzeuge für einen bestimmten Einsatzfall zu kennen. Der Artikel beschreibt zehn typische Szenarien und nennt die geeigneten Werkzeuge für diese Fälle. …
kvp-frage-zuschnitts-349
KVP – eine Frage des Zuschnitts
0 0 08.10.2014

In einem Beratungsprojekt nimmt sich der Leistungsempfänger, speziell in der Vorphase, m.E. mit seinem zu lösenden Problem und dessen Umfeld (im Unternehmen und wiederum dessen Umfeld) sehr individuell wahr. Ebenso individuell erwartet er auch die Lösung für dieses Problem. Nur in dem Maße, wie er selbst eine Lösung vordenken kann, wächst auch seine Vorstellung und Akzeptanz einer Lösung „von der ... …
kvp-frage-kontextes-321
KVP – eine Frage des Kontextes
0 0 01.10.2014

Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess mit all seinen Prinzipien, Methoden und Werkzeugen kann nicht eins zu eins von einem Unternehmen auf ein anderes verpflanzt werden, ohne Anpassungen vorzunehmen. Hier spielen verschiedene Randbedingungen wie Branche, Leistungsspektrum, Organisationsform, Unternehmenskultur wichtige Rollen, um nur einige Aspekte des Kontextes zu nennen. …
kvp-frage-309
KVP – eine Frage von Soll & Haben
0 0 24.09.2014

Eine Frage, die sich im Zusammenhang mit der Einführung des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses immer wieder stellt, ist: Lohnt sich das und wie kann ich möglichst früh den Wert feststellen und auf der anderen Seite die entstehenden Kosten der Einführung im allgemeinen und einzelner Projekte im besonderen gegenüberstellen? …
kvp-frage-suende-297
KVP – eine Frage der Sünde?
0 0 17.09.2014

Zum Abschluss gibt's manchmal etwas besonderes. Zum Abschluss meiner Artikelserie ist es bloß ein Witz. Aber mit einem ernsten bzw. bedenkenswerten Hintergedanken. …
kvp-frage-wurzeln-269
KVP – eine Frage der Wurzeln
0 0 10.09.2014

Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess bzw. seine japanische Variante „Kaizen“ hat seine Wurzeln im Lean Management bzw. dem Toyota Production System. Das ist eine weitverbreitende Lehrmeinung, die dann immer wieder in der Meinung endet, dass die asiatische Herkunft und die damit scheinbar verbundene Kultur eine wichtige Voraussetzung ist. Das wird dann ebenso oft als Ausrede oder Vorwand verwendet, dass der KVP in ... …
kvp-frage-offenheit-268
KVP – eine Frage der Offenheit
0 0 03.09.2014

Vor kurzem habe ich einen Bericht über ein Krankenhaus in den USA gelesen. Darin ging es darum, mit welcher Offenheit mit Fehlern umgegangen wird. Wie immer wieder berichtet wird, kommt es sehr häufig bei Behandlungen in allen Länder der Erde zu Fehlern, die oft die Situation von Patienten nicht bessern, sondern bis hin zum Tod führen können. In führenden Produktionsunternehmen ... …
kvp-frage-wanderung-264
KVP – eine Frage der Wanderung
0 0 27.08.2014

Den Begriff „Wanderung“ habe ich bei dieser Fragestellung von dem Konzept „Management by Wandering Around“ (MbWA) abgeleitet, das Tom Peters 1982 in seinem Buch „In Search of Excellence“ definiert hat. Dort wird darunter eine Management-Praxis verstanden, bei der Mitglieder der Geschäftsleitung regelmäßig auch in den Werkshallen und Büros erscheinen, um sich ein eigenes Bild von den Abläufen, Problemen und Herausforderungen ... …
kvp-frage-zweifels-245
KVP – eine Frage des Zweifels
0 0 20.08.2014

Der Zweifel im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess hat wie schon so oft, mehrere Aspekte und deshalb auch unterschiedliche Einflüsse auf den Ausgang von KVP-Aktivitäten und damit auf Erfolg oder Misserfolg. Um den Aspekt Zweifel und die Auswirkungen zu überprüfen, können einfach die verschiedenen Schritte im KVP herangezogen werden. Orientierung gibt dabei die Verbesserungs-Kata mit ihren vier Schritten und die enthaltenen PDCA-Zyklen. …
kvp-frage-arbeitsplaetze-227
KVP – ein Frage der Arbeitsplätze
0 0 13.08.2014

Der Gedanke zu diesem Artikel ist entstanden, als mir ein Bekannter von der Situation bei seinem Arbeitgeber erzählt hat. Er wird seinen Arbeitsplatz als Leiter der Produkt­ion eines kleinen Mittelständlers verlieren (und mit ihm ca. zehn Mitarbeiter), weil diese angeblich nicht rentabel ist. …
kvp-frage-effizienz-219
KVP – eine Frage der Effizienz
0 0 06.08.2014

Die Frage nach der Effizienz im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess ist eng mit der Frage nach der Effektivität verbunden. Den grundsätzlichen Unterschied habe ich schon in einem früheren Artikel herausgearbeitet (siehe Verwirrung vs. Klarheit). Effektivität bedeutet, die richtigen Dinge tun, und Effizienz, die Dinge richtig tun. In diesen Artikel geht es um die verschiedenen Fokusbereiche von Effizienz. …
kvp-frage-lob-tadel-200
KVP – keine Frage von Lob und Tadel
1 1 | 30.07.2014

Zur Mitarbeiterführung, also auch im Konti­nuier­lichen Verbes­serungs­prozess gehören Lob und manch­mal auch Tadel. In beiden Fällen sollten wir uns aller­dings sehr genau über­legen, was gelobt oder geta­delt wird. Sonst kann es sehr leicht passie­ren, dass Lob und Tadel eine gegen­teilige, unter Umständen demo­tivie­rende Wirkung haben und deshalb abge­schafft werden. …
kvp-frage-grenzen-188
KVP – eine Frage der Grenzen
2 2 | 23.07.2014

Im kontinuierlichen Verbesserungsprozess ist es wichtig, die Grenzen der betrachteten Geschäftsprozesse bewusst zu wählen. Die Grenzen eines Prozesses werden durch den Anfangs- und Endpunkt des Prozesses bestimmt. Die Kundensicht ist dabei der bestimmende Faktor. …
kvp-frage-vorstellung-187
KVP – eine Frage der Vorstellung
0 0 16.07.2014

Nach dem WM-Achtelfinale Deutschlands gegen Algerien hatte ich bei der Kurzpräsentation bei einem Unternehmerfrühstück Vergleiche mit Verschwendungen gezogen, wie sie in Unternehmen immer wieder auftreten. Ein Aspekt war dabei die Durchlaufzeit von 120 Minuten bei besagtem Spiel, die dann im nächsten Spiel gegen Frankreich um 25 % auf 90 Minuten reduziert wurde. In einer anschließenden Mitglieder-Mail habe ich mich zu ... …
kvp-frage-kausalitaet-174
KVP – eine Frage der Kausalität
0 0 09.07.2014

Im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (und in anderen Situationen) ist es wichtig zwischen Kausalitäten und bloßen Korrelationen zu unterscheiden. Korrelationen können mit statistischen Werkzeugen oder grafischen Hilfsmitteln (Scatter-Diagrammen) sehr gut festgestellt werden. Dabei muss jedoch beachtet werden, dass bei Korrelationen unter Umständen der direkte kausale Zusammenhang fehlt, das heißt, es besteht dann keine Ursache-Wirkungsbeziehung. …
kvp-frage-denkens-173
KVP – eine Frage des Denkens
0 0 02.07.2014

Die Inspiration zu diesem Artikel habe ich aus dem Buch „Selbstbild: Wie unser Denken Erfolge oder Niederlagen bewirkt“ von Carol Dweck und indirekt aus Ivan Misners Buch „Who's in your Room“. Er bezieht sich in einer Stelle auf das Buch von Carol Dweck auf eine Art und Weise, dass es bei mir geklingelt hat und daraus der Impuls zu diesem ... …