Heesemann

Karl Heesemann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG


Seit über 80 Jahren produziert Heesemann Schleifmaschinen für die Industrie und das Handwerk. Dabei entstanden zum Teil grundlegende und richtungsweisende Innovationen, die bis heute Bestand haben. Heesemann hat die Schleiftechnologie immer wieder mit neuen Impulsen versorgt und vorangetrieben. Bis heute haben wir den Anspruch, diese Rolle als Innovationsführer der Schleiftechnologie auch weiterhin auszufüllen und tun alles, um diesem Anspruch gerecht zu werden.

Videos Heesemann

  1. noch keine Videos eingestellt

Branchen Heesemann

  • Holzbearbeitungsmaschinen
  • Anlagenbau
  • Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate

Mitgliedschaften Heesemann

  • VDMA

Die Karl Heesemann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG wurde 1933 von dem engagierten Ingenieur Karl Heesemann gegründet.

Seit über 80 Jahren produziert Heesemann Schleifmaschinen für die Industrie und das Handwerk. Dabei entstanden zum Teil grundlegende und richtungsweisende Innovationen, die bis heute Bestand haben. Heesemann hat die Schleiftechnologie immer wieder mit neuen Impulsen versorgt und vorangetrieben. Bis heute haben wir den Anspruch, diese Rolle als Innovationsführer der Schleiftechnologie auch weiterhin auszufüllen und tun alles, um diesem Anspruch gerecht zu werden.

Heute beschäftigt Heesemann am Stammsitz Bad Oeynhausen ca. 150 Mitarbeiter und ist Weltmarktführer im Bereich Holzschleifmaschinen. Die Produktpalette umfasst sowohl Maschinen für das anspruchsvolle Handwerk als auch große Industriemaschinen. Neben dem Holzbereich baut Heesemann zur Zeit seinen Marktanteil im Metallbereich aus. Die Exportquote liegt bei etwa 80 %.

Heesemann Schleifmaschinen werden zum Herstellen von Möbeln, Türen und Holzfußböden, in der Plattenindustrie, im Handwerk und im Innenausbau sowie zur Herstellung von Leisten eingesetzt.

Heesemann Schleifmaschinen werden zum Kalibrieren und Feinschleifen von Massivholz, beim Furnierschliff und dem Lack- und Folienschliff eingesetzt. Abhängig vom Maschinentyp können Flächen, Kanten und Profile (geradlinige und gebogene Teile) und dreidimensional geformte Werkstücke (z. B. PKW-Innenverkleidungen) geschliffen werden.

Zum Schleifen von Flächen bietet Heesemann die Maschinentypen HSM .2/.3 (Einstiegsmaschine), MFA Impression (gehobenes Handwerk und kleine Produktionsvolumina), MFA 10 (mittlere Produktionsvolumina), LSM 8 (Dreischichtbetrieb mit hohen Vorschubgeschwindigkeiten) und KSA 8 (für große Werkstückbreiten) an. Alle Flächenschleifmaschinen sind mit dem CSD®-Magnetdruckbalkensystem ausgestattet.

Neben diesen Standard-Flächenschleifmaschinen umfasst das Produktionsprogramm auch Spezialschleifmaschinen für das Schleifen gewölbter Werkstücke (KFA 8), zum Schleifen von Furnierblättern (FBA 8) sowie zum Bürsten und Strukturieren (BM 8).

Die Heesemann Kanten- und Profilschleifmaschinen nutzen Bandschleifaggregate und Bürstenaggregate für einen gleichbleibenden Schliff an den Werkstücken. Durch eine flexible Aufhängung der Schleifschuhe passen sich die Aggregate optimal den Profiltoleranzen an. Die UKP Anlagen lassen sich zusätzlich mit Fräsaggregaten, Lackauftragssystemen sowie UV-Trocknungsanlagen ausrüsten.

Heesemann Schleifmaschinen werden nicht nur zur Bearbeitung von Holz eingesetzt. Auch mit der Bearbeitung von anderen Materialien hat Heesemann bereits umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Zu diesen Materialien zählen unter anderem Papierwaben, Faserzement, Schaumstoff, Mineralwerkstoffe, VerbundWerkstoffe (z. B. aus Reishülsen) und Metall.

 


Firmen, die Heesemann folgen
    Noch keine.
Netzwerk Heesemann anzeigen
  • Titel: Startseite

Adresse

Karl Heesemann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Reuterstr. 15
32547 Bad Oeynhausen
Deutschland

Sie können PLZ oder einen Ort angeben.

{$ mapserror $}

Social-Media
Industrie-Wiki

Heesemann arbeitet aktuell noch nicht am Industrie-Wiki mit.

Dieses induux Profil verwaltet ein Mitarbeiter oder eine beauftragte Agentur von Heesemann.