Anwenderberichte zur Einführung der PIM-Software ANTEROS

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Firmen. Wir haben in diesem Dokument einige Berichte von Industriefirmen zu ihrer ANTEROS-Nutzung zusammengestellt. Zusätzlich können Sie sich auch Videos ansehen, die bei öffentlichen ANTEROS-Anwendertagen  live mitgeschnitten wurden: auf der INCONY-Webseite im Menü Referenzen->Kundenvorträge.

Hier ein Überblick an Zitaten von INCONY-Kunden:

  • Eric Schönel, Leiter Marketing & Kommunikation der Simona AG
    "Nach einer intensiven Marktrecherche zu PIM-Systemen haben wir uns für ANTEROS entschieden und damit unsere Prozesse deutlich optimiert. Mit ANTEROS erstellen wir tagesaktuell Kataloge, Werkstoff- und Sicherheitsdatenblätter in mehreren Sprachen per Knopfdruck und ohne Indesign-Nachbearbeitung trotz komplexer Strukturen. Wir pflegen zentral und effizient die Produktdaten und nutzen diese auch in unseren Webseiten. INCONY hat uns dabei sehr kompetent und kundenorientiert unterstützt."
     
  • Holger Kleine-Tebbe, Produktdatenmanager bei TECE
    "Wir haben innerhalb von nur zwei Jahren das PIM-System aufgebaut, Preislisten für mehrere Länder mit ANTEROS automatisiert, Daten für Arge und Datanorm exportiert und bauen derzeit den Webkatalog auf. Enorm, das hätte ich nicht für möglich gehalten. ANTEROS ist sehr sehr gut bedienbar. Der partnerschaftliche Umgang und die Kunden-Orientierung von INCONY hat mich zu jedem Zeitpunkt überzeugt."
     
  • Markus Bauer, Marketingleiter von Mitutoyo Europe
    "Unsere ANTEROS-Webshops sind extrem schnell. Sie sind tief in SAP integriert, um direkt aus SAP Kundenpreise, Verfügbarkeiten, Lieferzeiten oder Bestellübersichten anzuzeigen und Bestellungmöglichkeiten je nach Zahlmoral automatisch zu reduzieren. Die Qualität und Flexibilität der Software ANTEROS sind sehr gut, Service und Flexibilität vom INCONY-Team sind super. Obwohl wir erst wenige Tage zuvor unser SAP neu eingeführt und live gesetzt hatten, gab es beim Webshop-Start mit INCONY keine Probleme".
     
  • José Ibañez, IT-Leiter VAG Armaturen
    "Die Automatisierung hat uns in so kurzer Zeit auf eine IT-Innovationsstufe gebracht, in der wir unseren Kunden unsere Produkte deutlich besser und zeitgemäßer präsentieren können. Die Investitionen haben sich schon in wenigen Monaten durch Zeit- und Kostenersparnisse in der Datenpflege amortisiert."
     
  • Herr Tschiggfrei, Geschäftsführer von WTO
    "Wir sind begeistert von der Schnelligkeit und Qualität, in der wir jetzt unsere Preislisten, Datenblätter, Zubehörlisten und Produktkataloge für die verschiedenen Maschinentypen ausleiten können. Während wir früher Daten mehrfach pflegen mussten, ist das mit ANTEROS nur noch einmal notwendig. Damit haben wir im Durchschnitt 90% an Zeit eingespart. Über den ANTEROS-Webkatalog können unsere Händler interaktiv und sehr präzise auf tages-aktuelle Informationen zugreifen. Die Kommunikation hat damit deutlich an Qualität gewonnen, und im Tagesgeschäft konnte Zeit durch weniger Telefonnachfragen eingespart werden. Rundrum: ein lohnenswertes und von INCONY sehr professionell durchgeführtes Projekt."
     
  • Rainer Holthaus, Leiter internationale Produkt­doku­menta­tion von Hella
    "Von der Entwicklungszeit der Internationalen Webshops war ich sehr begeistert. Die Systemintegration in nur 3 Monaten hat sehr gut funktioniert. Das Feedback der Landesgesellschaften ist fast schon zu gut, nun möchten alle Länder solch einen Webshop haben, der auch einen Imagegewinn für das Unternehmen bringt. Die Zahl der Bestelleingänge wächst deutlich."
  • Christopher Adler, OBETA
    "Während wir früher mit unserem Template-basierten Printsystem sechs Monate für die Katalogerstellung brauchten, ist dieses mit ANTEROS in nur 6 Wochen möglich. Außerdem dauert die Printgenerierung eines Gesamtkatalogs mit ANTEROS weniger als eine Stunde, mit dem Altsystem waren es mehr als 30 Stunden."
     
  • Alexander Engelmann, Leiter der Abteilung Rationalisierung bei Jean Müller
    "Mit ANTEROS können wir unsere Etiketten deutlich effizienter umsetzen. Wir erstellen flexibel Etiketttenmasken, nutzen direkt unsere Produktdaten aus PIM und können sogar von ANTEROS prüfen lassen, ob alle Texte mit den aktuellen PIM-Daten auf die Produktetiketten passen. Der Etikettendruck erfolgt an unseren Etikettenstationen."
     
  • Jana Schenker, Schwaiger
    "Mit dem ANTEROS-Medienportal können der Vertrieb und Partner eigenständig und mit wenigen Klicks Bilder suchen und herunterladen. Dazu müssen die Bilder nicht extra mit Kategorien oder Artikelnummern versehen werden, diese Daten zieht ANTEROS aus unserem PIM-Produktdaten. Das erspart uns eine Menge Arbeit und wir können gezielt angeben, wer welche Bilder sehen soll."
     
  • Rudolf Möller, Vertriebsleiter von Mubea Aftermarket
    „Bei unserem Shop-Projekt wurden wir sehr kompetent von INCONY unterstützt. Die Software ANTEROS haben wir nach einer längeren Recherchephase ausgewählt aufgrund der umfangreichen Suchfunktionen, der einfachen Datenpflege und den Schnittstellen zu ERP-Systemen. INCONY hat unsere Anforderungen gut verstanden, mit uns verständlich und nicht in Informatiker-Deutsch gesprochen und das Projekt professionell gemanagt."
     
  • Ghassan Haddad, Geschäftsführer von fabdec Ltd
    "Mit ANTEROS können wir unsere Ersatzteilkataloge nun recht effizient und sogar in fünf Sprachen ausleiten. Damit sind wir auf den jeweiligen Märkten deutlich besser aufgestellt. Wir können Kataloge zu jeder Zeit mit aktuellen Daten ausleiten und sehr schnell Kundenanfragen zu elektronischen Produktdaten mit ANTEROS umsetzen.“
     
  • Thomas Fischer, Geschäftsführer von Fischer Elektronik
    "Der Auto­matisierungs­grad mit ANTEROS ist enorm. Bei der Printkatalog-Erstellung entfallen die Agenturkosten; wir können on-demand Änderungen betrachten und den gesamten Katalog oder Teile davon in Druckqualität ausleiten. Trotzdem konnten wir unser breites Produktspektrum vom Layout recht individuell gestalten, was durch die flexiblen Druckregeln von ANTEROS möglich ist. Solche komplexen Kataloge bei derartiger Qualität konnten wir bei anderen Software-Anbietern nicht vorfinden. Im ANTEROS-basierten Webkatalog können die Nutzer unsere Produkte über ANTEROS-Standardfunktionalität präzise suchen; die Integration mit dem Content Management System Typo3 lief reibungslos."
Ansehen:

Anwenderberichte zur Einführung der PIM-Software ANTEROS

Anfrage
Angebote INCONY
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.
Dokument-Infos
Kategorie: Produkte / Leistungen
Größe: 2,4 MB
Aktualisierung: 25.09.2018
Sprache: de
Seitenanzahl: 24
Jetzt via E-Mail senden:
Kurzlink
Dieser Perma-Link bleibt auch bei Änderungen des Dokumenten-Titels bestehen.
Nutze diesen Link für die Versendung per E-Mail oder via Social-Media.