Automatisierte Lackiervorgang von Hinterachs-Antriebswellen mit KUKA Robotern

Der KUKA Roboter punktet in der Lackierkabine für PKW-Hinterachsen mit seiner robusten Bewegungsführung – auch bei äußeren Krafteinflüssen. Traglast, Reichweite, Flexibilität und Verfügbarkeit sowie Conveyer Tracking und Ex-Schutzklasse ab Werk kommen ebenfalls positiv zum Tragen. Mit der intelligenten Automation und Zellenkonzeption ist  der Lackiervorgang entsprechend der Kapazitätsanforderungen des Automobilherstellers im Schicht-Betrieb wesentlich effizienter und mit kontinuierlich höchster Qualität durchgeführt.

Ansehen:

Automatisierte Lackiervorgang von Hinterachs-Antriebswellen mit KUKA Robotern

Anfrage
Automatisierte  Lackiervorgang von Hinterachs-Antriebswellen mit KUKA Robotern
Dokument-Infos
Kategorie:Anwenderberichte
Größe:851,5 KB
Aktualisierung:23.06.2017
Sprache:de
Seitenanzahl:4
Jetzt via E-Mail senden:
Kurzlink
Dieser Perma-Link bleibt auch bei Änderungen des Dokumenten-Titels bestehen.
Nutze diesen Link für die Versendung per E-Mail oder via Social-Media.
  • Als PDF-Version ansehen/speichern