#NFC Technologie in der Automatisierungstechnik

NFC Technologie in der Automatisierungstechnik

 

NFC steht für #Near Field Communication oder auf Deutsch für #Nahfeldkopplung.
Es ist ein auf der #RFID-Technik basierender Übertragungstechnik wobei mittels Radiowellen Informationen übertragen werden.
Bei der NFC Technologie ist diese Übertragung nach internationaler Standards festgelegt (ISO/IEC 14443, 18092, 21481) zum drahtlosen Austausch von Daten per #elektromagnetischer #Induktion, über kurze Distanzen (ca. 10 cm).  
Neben dem Kopplungsverfahren ist auch der #Frequenzbereich festgelegt. (135 kHz; 13,56 MHz).

Inzwischen sind viele #Smartphones und andere #Android Geräte ab Werk mit der NFC Technologie ausgestattet.

Aktiven und passiven NFC-Transmittern

Ein Gerät ausgestattet mit NFC kann mit anderen NFC Geräten Kontakt aufnehmen um Daten kontaktlos (also per Funktechnik) auszutauschen.

Bei den NFC-Geräten unterscheidet man zwischen aktiven und passiven NFC-Transmittern. Ein Smartphone oder Tablet ist z.B. ein aktiver Transmitter, während ein NFC Aufkleber, eine Kreditkarte oder ein technisches Gerät mit NFC Chip ein passiver ist.

Der passive NFC-Transmitter beinhaltet einen kleinen Chip und eine Antenne (Spule) aber keine eigene Energiequelle.

Der passive Transmitter wird durch Annäherung mit einem aktiven #Transmitter wie z.B. einem Smartphone „zum Leben“ erweckt, speist diesen mit Energie und der #Datenaustausch kann beginnen.

Zur Datenübertragung per NFC wird das Smartphone oder #Tablet an einen vorprogrammierten NFC-Tag gehalten, der bestimmte Funktionen im Gerät (oder Kreditkarte) aktiviert. So lassen sich per Funkverbindung viele nützliche Dinge erledigen, wie z.B. Bargeldlos bezahlen.

NFC ist nicht als Alternative, sondern als Ergänzung zu Bluetooth gedacht. Der bewährte Bluetooth-Standard hat eine größere Reichweite und höhere Datenübertragungsraten, NFC kann derzeit bis zu 424 kBit/s übertragen.

NFC in der #Praxis

Neben dem Einsatz bei bargeldlosen Bezahlsysteme, bietet die NFC Technologie hervorragende praktische Anwendungsmöglichkeiten
in der #Automatisierungstechnik wie:

        -Gerätedaten auslesen wie Type, Version, Fertigungsjahr etc.

        -Geräteeinstellungen auslesen und/oder eingeben

        -Mehrere Gerätefunktionen in einem Gerät verwalten

        -Soll- und Istwerte ein- bzw. ausgeben

        -Zugangsberechtigungen per Passwort schützen.
 

#Multifunktions-ZeitrelaisTMM1 NFC

Ein gutes Beispiel für die nützliche Anwendung der NFC Technologie ist das TMM1 NFC Multifunktions-Zeitrelais mit 40 Zeit- Zähl- und Stunden-Funktionen von Lovato Electric.

Dieses Gerät wird ausschließlich über die NFC Technologie eingestellt, Potentiometer und Einstellknöpfe am Gerät entfallen.
Die Kommunikation zwischen Smartphone und Zeitrelais erfolgt mit einer Lovato #NFC App, die Lovato Electric kostenlos zum Download für den Nutzer bereithält. (#google play)

Auf dem Smartphone können aus 40 Funktionen die gewünschte ausgewählt, und die Soll- und Istwerte sehr genau eingestellt werden.
Auch das 1 zu 1 Kopieren von Daten in andere Geräte geht einfach, schnell und sicher.
Die Funktionen werden in diesem Fall auf dem Android Gerät und der NFC App mittels Balkendiagramme dargestellt.
Die Geräte können sowohl , Spannungslos vor Inbetriebnahme eingestellt, oder während dem Betrieb geändert werden.
Ein Passwort schützt vor ungewollte Änderungen

Andere Produkte von Lovato Electric folgen dieser sinnvollen NFC Technologie:

#Überwachungsrelais PMVM 50 NFC

Dieser Spannungs-, Frequenz-, Drehrichtungs- und  Phasenausfallwächter ersetzt - auf kleinstem Raum - 5 andere Geräte!
Die Sollwerte können wesentlich genauer eingestellt werden und Änderungen sind nur durch Befugte möglich (über den passwortgeschützten NFC Zugang).

#Soft-Motorstarter ADXL

Hier kann vor Ort die Anlauf- und Auslaufkurve sehr schnell dank Handy und NFC-Schnittstelle angepasst werden und dies ohne extra Programmiergerät wie Laptop oder ähnlichem.
Ideal für eine zeitsparende Inbetriebnahme und erleichtert die Arbeit für das Wartungs- und Servicepersonal.

#Automatische Netzumschalter ATL

Mit NFC Technologie ausgestattet, erlauben diese zum Beispiel die Anpassungen der Schwellwerte, wann von einem Netz auf das andere umgeschaltet werden kann, darf und soll.

#Blindleistungskompensationssteuerung DCTL

Über NFC wird das neue Thyristormodul parametriert womit die Kondensatorbänke geschaltet und überwacht werden.

#Generatorsteuerung RGK

Die vielen Paramater, die angepasst werden müssen, können auch hier dank Unterstützung der NFC Technologie schnell, einfach und sicher geändert werden.
 
In der Automatisierungstechnik hat die Firma Lovato Electric bereits sehr viele Geräte mit NFC Technologie ausgestattet und weitere werden folgen. Die NFC Technologie hat durch seine vielen Vorteilen in der Praxis seinen Platz in der Automatisierungstechnik erobert.

Sicher – schnell – einfach und flexible

MG/LE-GmbH .

Anfrage
Dokument-Infos
Kategorie: Produkte / Leistungen
Größe: 318,9 KB
Aktualisierung: 29.07.2019
Sprache: de
Seitenanzahl: 1
Jetzt via E-Mail senden:
Kurzlink
Dieser Perma-Link bleibt auch bei Änderungen des Dokumenten-Titels bestehen.
Nutze diesen Link für die Versendung per E-Mail oder via Social-Media.