SEMINAR Angebots- und Kostenkalkulation im Maschinen- und Anlagenbau

Seminarinhalt auf einen Blick

 

  • Wie können Kunden aktiv eingebunden werden, ohne die Varianz ausufern zu lassen?
  • Maximale Flexibilität mit standardisierten Maschinen; Suchen und Wiederverwendung ähnlicher Produkte, Module und Prozesse
  • Welche Werkzeuge braucht der Konstrukteur, damit er nicht Treiber der Varianz wird?
  • Moderne Varianten-Methoden durch Baukastensystem mit Aufbau von Teilen und Baugruppen im CAD-System.
  • Variantenbeherrschung durch Verschieben des Variantengenerationspunktes an das Ende der Wertschöpfungskette
  • Mit Kostenfrüherkennung den Konstruktionsaufwand verringern
  • Value-Engineering: Produktkostenoptimierung im Maschinenbau
  • Kosten-Schätzverfahren und Gesetzmäßigkeiten
  • Anwendungsfälle und Anwenderberichte Konfiguration und Auslegung von Maschinen und Anlagen
Anfrage
SEMINAR Angebots- und Kostenkalkulation im Maschinen- und Anlagenbau
Dokument-Infos
Kategorie:Produkte / Leistungen
Aktualisierung:10.11.2017
Sprache:de
Seitenanzahl:3
Jetzt via E-Mail senden:
Kurzlink
Dieser Perma-Link bleibt auch bei Änderungen des Dokumenten-Titels bestehen.
Nutze diesen Link für die Versendung per E-Mail oder via Social-Media.