Grundsteinlegung für den Neubau der Würth Elektronik ICS

Grundsteinlegung für den Neubau der Würth Elektronik ICS
Am 8. Mai fand die Grundsteinlegung für das neue Produktions- und Verwaltungsgebäude der Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG in Niedernhall-Waldzimmern statt. Rund Gäste, darunter die Vertreter der Presse, lokalen Politik, Nachbarn, Mitarbeiter sowie Würth Konzernführung mit Prof. Dr. mult. h.c. Reinhold Würth als Ehrengast waren bei der offiziellen Zeremonie anwesend.
Eingestellt am 11.06.2014 , Laufzeit 0:57:23
Typ: Video
Kategorie: Unternehmenspräsentation
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.
Angebote Würth Elektronik Gruppe
Video-Beschreibung auf YouTube

Am 8. Mai 2013 fand die Grundsteinlegung für das neue Produktions- und Verwaltungsgebäude der Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG in Niedernhall-Waldzimmern statt. Rund 60 Gäste, darunter die Vertreter der Presse, lokalen Politik, Nachbarn, Mitarbeiter sowie Würth Konzernführung mit Prof. Dr. mult. h.c. Reinhold Würth als Ehrengast waren bei der offiziellen Zeremonie anwesend. Mit der Fertigstellung des Neubaus wird Anfang 2014 gerechnet. Insgesamt beläuft sich das Investitionsvolumen auf knapp 15 Mio. Euro. Das Projekt ist eine der größten Investitionen der Würth-Gruppe in 2013, was seine Bedeutung besonders unterstreicht. Das neue Produktions- und Verwaltungsgebäude wird fünf aktuelle Standorte der Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG in Öhringen, Pfedelbach und Waldbach unter einem Dach vereinen.