Kapazitive Sensoren - Funktionsprinzip

Kapazitive Sensoren - Funktionsprinzip
Kapazitive Sensoren sind konzipiert für berührungslose Weg-, Abstands- und Positionsmessungen, werden aber auch zur Dickenmessung eingesetzt. Dank der hohen Signalstabilität und Auflösung werden die kapazitiven Wegsensoren für Messaufgaben in Labor und Industrie eingesetzt. In der Fertigungsüberwachung messen kapazitive Sensoren beispielsweise die Foliendicke oder den Klebeauftrag, eingebaut in Maschinen überwachen sie Verfahrwege und Werkzeugpositionen.

interessant 0 Firmen 0 User
Eingestellt am 03.07.2017, 50 Aufrufe , Laufzeit 0:02:52
Typ: Video
Kategorie: Produkte / Leistungen

Messprinzip

Das Prinzip der kapazitiven Wegmessung mit dem System capaNCDT (capacitive Non-Contact Displacement Transducer) basiert auf der Wirkungsweise des idealen Plattenkondensators. Die beiden Plattenelektroden werden durch den Sensor und das gegenüberliegende Messobjekt gebildet. Durchfließt ein Wechselstrom mit konstanter Amplitude den Sensorkondensator, so ist die Amplitude der Wechselspannung am Sensor dem Abstand der Kondensatorelektroden proportional. Die Wechselspannung wird demoduliert und z.B. als Analogsignal ausgegeben.

 

Vorteile des Messprinzipsƒ:

* Verschleißfreie und berührunglose Messungƒ

* Keine störende Krafteinwirkung auf das Messobjektƒ

* Unabhängig von Leitfähigkeits-Schwankungen elektrisch leitender Messobjekte

* Höchste Messgenauigkeit und Stabilitätƒ

* Hohe Bandbreite für schnelle Messungen

 

Unübertroffene Genauigkeit

Der Einsatz in der Praxis zeigt, dass capaNCDT Messsysteme in Sachen Linearität, Reproduzierbarkeit und Auflösung Bestwerte erzielen. In typischen Industrieumgebungen werden Submikrometergenauigkeiten erreicht, während in sauberer Umgebung Sub-Nanometergenauigkeiten erzielt werden.

Angebote Micro-Epsilon
Anfrage
Video-Beschreibung auf YouTube

Kapazitive Sensoren sind konzipiert für berührungslose Weg-, Abstands- und Positionsmessungen, werden aber auch zur Dickenmessung eingesetzt. Dank der hohen Signalstabilität und Auflösung werden die kapazitiven Wegsensoren für Messaufgaben in Labor und Industrie eingesetzt. In der Fertigungsüberwachung messen kapazitive Sensoren beispielsweise die Foliendicke oder den Klebeauftrag, eingebaut in Maschinen überwachen sie Verfahrwege und Werkzeugpositionen.

Bitte teilen via: