KQ10 Kontinuierliche Bereichsüberwachung von Grenzständen

KQ10 Kontinuierliche Bereichsüberwachung von Grenzständen
ifm präsentiert: Den neuen kapazitiven #Füllstandsensor KQ10.
Eingestellt am 25.09.2019 , Laufzeit 0:01:33
Typ: Video
Kategorie: Produkte / Leistungen

Der neue kapazitive Füllstandsensor KQ10 vereint drei Grenzstandwächter in nur einem Gehäuse– und das gleichzeitig zur kontinuierlichen Bereichsüberwachung. Der KQ10 kann durch alle nichtmetallische nicht-leitende Wandungen „sehen“ und so Schüttgüter oder Flüssigkeiten berührungslos erfassen. Das gewährleistet einen wartungsfreien Einsatz. Prozesswerte von 0...100% lassen sich in Bereichen von 250 mm ohne Totraum kontinuierlich per IO-Link übertragen. 20 LEDs zeigen direkt am Sensor den Realfüllstand im Inneren des Behälters an. Kombiniert man mehrere Sensoren miteinander, lässt sich der Erfassungsbereich entsprechend vergrößern.

Angebote ifm electronic
Anfrage
Video-Beschreibung auf YouTube

Der neue kapazitive Füllstandsensor KQ10 vereint drei Grenzstandwächter in nur einem Gehäuse– und das gleichzeitig zur kontinuierlichen Bereichsüberwachung. Der KQ10 kann durch alle nichtmetallische nicht-leitende Wandungen „sehen“ und so Schüttgüter oder Flüssigkeiten berührungslos erfassen. Das gewährleistet einen wartungsfreien Einsatz. Prozesswerte von 0...100% lassen sich in Bereichen von 250 mm ohne Totraum kontinuierlich per IO-Link übertragen. 20 LEDs zeigen direkt am Sensor den Realfüllstand im Inneren des Behälters an. Kombiniert man mehrere Sensoren miteinander, lässt sich der Erfassungsbereich entsprechend
vergrößern.

Weitere Informationen:

#Füllstandsmessung #Bereichsüberwachung