RÖHM Zentrischspanner RZM

RÖHM Zentrischspanner RZM
Ohne zusätzliche Unterbauten oder Sonderbacken spannt der Zentrischspanner das Werkstück sicher und das bei einer minimalen Störkontur, wie bei der Achs-Spannung üblich. Die besonderen Merkmale des RZM sind relativ hoch angesetzte Spannbacken, eine oben, nahe den Spannbacken liegende Spindel, die lange Backenführung und eine kompakte Bauweise, um so wenige Störkonturen wie nur möglich zu bilden.
Eingestellt am 18.09.2013 , Laufzeit 0:02:13
Typ: Video
Kategorie: Produkte / Leistungen

IDEAL FÜR DIE 5-SEITEN-BEARBEITUNG

Ohne zusätzliche Unterbauten oder Sonderbacken spannt der Zentrisch-Spanner RZM das Werkstück sicher – und das bei einer minimalen Störkontur. Die sehr nahe am Werkstück liegende Spannspindel bewirkt einen effektiven Kraftfluss und weist somit eine äußerst steife Spannung auf. Das patentierte Führungssystem der
Backen ermöglicht einen sehr großen Spannbereich.

EINSATZBEREICH
Optimiert für die 5-Achsbearbeitung.


AUSFÜHRUNG
Spannsystem mechanisch ohne Kraftübersetzer, manuell betätigt.
Zentrisch spannend mit zwei beweglichen Backen.


VORTEILE
- Ideales Führungsverhältnis der Backen durch patentiertes Führungssystem 
- Sehr großer Spannhub
- Offen konzipiert für optimalen Späneabfluss, welcher selbst bei Schwerzerspanung eine einfache Reinigung gewährleistet
- Konstante Spannkraft bei jedem Spannvorgang und große Wiederholspanngenauigkeit beim Einsatz eines Drehmomentschlüssels
- Bestens geeignet für den Einsatz von SKB-Krallenbacken. Mit diesen Aufsatzbacken lassen sich Roh- und Sägeteile mit einer max. Festigkeit bis 900 N/mm2 auf einer     Spanntiefe von 2,5 mm sicher spannen


TECHNISCHE MERKMALE
- Stahlgrundkörper gehärtet und geschliffen
- Hoch angesetzte Spannbacke
- Oben, nahe den Spannbacken liegende Spindel für optimale Kraftübertragung
- Lange Backenführung und kompakte Bauweise
- Inklusive SKB Krallenbacken
- Spannwiederholgenauigkeit: 0,02 mm

www.eshop.roehm.biz

Angebote RÖHM
Anfrage
Video-Beschreibung auf YouTube

Ohne zusätzliche Unterbauten oder Sonderbacken spannt der Zentrischspanner das Werkstück sicher -- und das bei einer minimalen Störkontur, wie bei der 5-Achs-Spannung üblich. Die besonderen Merkmale des RZM sind relativ hoch angesetzte Spannbacken, eine oben, nahe den Spannbacken liegende Spindel, die lange Backenführung und eine kompakte Bauweise, um so wenige Störkonturen wie nur möglich zu bilden.