Stereolithographie: 3D Druck aus flüssigem Kunststoff von PROTIQ erklärt!

Stereolithographie: 3D Druck aus flüssigem Kunststoff von PROTIQ erklärt!
PROTIQ erklärt Stereolithographie! 3D-Druck immer einen #PROTIQ besser: Bei der Stereolithographie werden Polymerharze mithilfe von UV-Licht ausgehärtet und so zu einem Objekt mit sehr hoher Detailabbildung verbunden.Objekte, die mit dem Lasersintering-Verfahren hergestellt wurden, sind langlebig und sind für vielfältige Einsatzgebiete interessant. Objekte aus Epoxy-Kunststoffen ermöglichen eine große Anwendungsvielfalt.

interessant 0 Firmen 0 User
Eingestellt am 21.02.2017 , Laufzeit 0:02:36
Typ: Video
Kategorie: Produkte / Leistungen

PROTIQ erklärt Stereolithographie!

3D-Druck immer einen #PROTIQ besser: http://www.protiq.com

Bei der Stereolithographie werden Polymerharze mithilfe von UV-Licht ausgehärtet und so zu einem Objekt mit sehr hoher Detailabbildung verbunden.Objekte, die mit dem Lasersintering-Verfahren hergestellt wurden, sind langlebig und sind für vielfältige Einsatzgebiete interessant. Objekte aus Epoxy-Kunststoffen ermöglichen eine große Anwendungsvielfalt. Sie ermöglichen die Herstellung hochaufgelöster Objekte, zum Beispiel als Funktionsmodelle für Produkttests, Urmodelle für Feinguss und Abformungsverfahren oder für den Dentalbereich.

Stereolithographie-Erzeugnisse ermöglichen durch ihre optimale Oberflächenstruktur und hohe Detailgenauigkeit hochpräzise Prototypen, aber auch Urmodelle für Gießverfahren. Es lassen sich außerdem transparente Objekte für Linsen oder Lichtwellenleiter herstellen.

Haben Sie Fragen zum Video? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Hat Ihnen das Video gefallen? Zeigen Sie es uns mit einem Like!

Angebote Protiq
Anfrage
Video-Beschreibung auf YouTube

► PROTIQ erklärt Stereolithographie! ✓ Jetzt den PROTIQ Kanal abonnieren für mehr Videos:

3D-Druck immer einen #PROTIQ besser:

Bei der Stereolithographie werden Polymerharze mithilfe von UV-Licht ausgehärtet und so zu einem Objekt mit sehr hoher Detailabbildung verbunden.Objekte, die mit dem Lasersintering-Verfahren hergestellt wurden, sind langlebig und sind für vielfältige Einsatzgebiete interessant. Objekte aus Epoxy-Kunststoffen ermöglichen eine große Anwendungsvielfalt. Sie ermöglichen die Herstellung hochaufgelöster Objekte, zum Beispiel als Funktionsmodelle für Produkttests, Urmodelle für Feinguss und Abformungsverfahren oder für den Dentalbereich.

Stereolithographie-Erzeugnisse ermöglichen durch ihre optimale Oberflächenstruktur und hohe Detailgenauigkeit hochpräzise Prototypen, aber auch Urmodelle für Gießverfahren. Es lassen sich außerdem transparente Objekte für Linsen oder Lichtwellenleiter herstellen.

Haben Sie Fragen zum Video? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Hat Ihnen das Video gefallen? Zeigen Sie es uns mit einem Like!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Abonnieren Sie jetzt unseren Kanal:

► Jetzt auf Facebook folgen:

► Jetzt auf Twitter folgen:

► Jetzt auf Xing folgen:

Bitte teilen via: