VETTER Krantechnik - VerbundAnker-System VAS2 (Montagebeispiel)

VETTER Krantechnik - VerbundAnker-System VAS2 (Montagebeispiel)
Das VETTER-VerbundAnker-System VAS2: Innovative Dübelbefestigung von Säulenschwenkkranen auf Betonböden - Die klügere Platte passt sich an
Eingestellt am 26.11.2018 , Laufzeit 0:03:30
Typ: Video
Kategorie: Produkte / Leistungen

Schnelle und einfache Ausrichtung der VerbundAnker-Platte durch integrierte Ausrichtschrauben

Schnellerer Ausgleich von unebenem Boden (bis max. 15 mm) durch definierte, elastische Auflage mit VETTER-Ausgleichspuffern – aufwändiges Unterlegen entfällt. Verfüllung der Pufferelemente mit schnellhärtendem Spezial-Montagemörtel zur gleichmäßigen Druckbelastung und sofortigen Inbetriebnahme.

Übersichtliches Montage Set: Alle benötigten Komponenten sind strukturiert verpackt und unterstützen die schnelle und einfache Montage.

Aufwändige Fundamentierungsarbeiten entfallen – Dübelbefestigung direkt auf Hallenboden (Betonboden/Betondecke (C20/25) mit einer Mindestdicke von 190 mm)

Einfach Demontage: Umsetzen von installierten Krananlagen jetzt noch einfacher. Beschädigungsfreies Entfernen des Kranes möglich, keine Zerstörung des Hallenbodens, besonders wichtig bei gemieteten oder geleasten Hallen

Standsicherheit gewährleistet durch bauaufsichtlich zugelassene Dynamic-VerbundAnker für die Verankerung dynamischer Lasten

Keine Stolperfallen durch versenkt angeordnete VerbundAnker

Leicht zugängliche Stromzuführung zwischen Pufferelementen

Angebote VETTER
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.
Anfrage
Video-Beschreibung auf YouTube

Das VETTER-VerbundAnker-System VAS2: Innovative Dübelbefestigung von Säulenschwenkkranen auf Betonböden - Die klügere Platte passt sich an

Die Vorteile auf einen Blick:
======================

Schnelle und einfache Ausrichtung der VerbundAnker-Platte durch integrierte Ausrichtschrauben

Schnellerer Ausgleich von unebenem Boden (bis max. 15 mm) durch definierte, elastische Auflage mit VETTER-Ausgleichspuffern – aufwändiges Unterlegen entfällt. Verfüllung der Pufferelemente mit schnellhärtendem Spezial-Montagemörtel zur gleichmäßigen Druckbelastung und sofortigen Inbetriebnahme.

Übersichtliches Montage Set: Alle benötigten Komponenten sind strukturiert verpackt und unterstützen die schnelle und einfache Montage.

Aufwändige Fundamentierungsarbeiten entfallen – Dübelbefestigung direkt auf Hallenboden (Betonboden/Betondecke (C20/25) mit einer Mindestdicke von 190 mm)

Einfach Demontage: Umsetzen von installierten Krananlagen jetzt noch einfacher. Beschädigungsfreies Entfernen des Kranes möglich, keine Zerstörung des Hallenbodens, besonders wichtig bei gemieteten oder geleasten Hallen

Standsicherheit gewährleistet durch bauaufsichtlich zugelassene Dynamic-VerbundAnker für die Verankerung dynamischer Lasten

Keine Stolperfallen durch versenkt angeordnete VerbundAnker

Leicht zugängliche Stromzuführung zwischen Pufferelementen