WEIMA Holzpaletten Recycling und Brikettherstellung

WEIMA Holzpaletten Recycling und Brikettherstellung
WEIMA Hacker und Brikettierpresse stellen aus alten Holz-Paletten verkaufbare Briektts in einer Behindertenwerkstatt her.
Eingestellt am 22.06.2015 , Laufzeit 0:03:30
Typ: Video
Kategorie: Produkte / Leistungen

Aus nicht weiter verwendbaren Einwegpaletten entstehen in der Zweigwerkstatt für Menschen mit Behinderung des Augustinuswerks in Jessen seit kurzem verkaufsfertige Holz-Briketts der eigens entwickelten Marke „Hol’z dir“. Zur Herstellung werden ausschließlich Maschinen des Zerkleinerungsspezialisten WEIMA eingesetzt, dessen Produktionsstätte im nur wenige Kilometer entfernten Großnaundorf angesiedelt ist.

Angebote WEIMA Maschinenbau
Anfrage
Video-Beschreibung auf YouTube

Die Palettenwerkstatt des Augustinuswerks in Jessen wurde im Jahr 2000 in Betrieb genommen. Sie ist mit einem modernen Maschinenpark zur Holzbearbeitung ausgestattet und bietet ca. 65 angepasste Arbeitsplätze für Menschen mit verschiedenen Behinderungen. Hier fertigen die Beschäftigten unter fachkundiger Anleitung von Tischler- und Zimmermannsmeistern Holzprodukte und arbeiten Möbel auf. Ein großes Standbein ist die kundenindividuelle Palettenproduktion. Die anfallenden Abfälle werden von einem WEIMA WL 8 Einwellen-Zerkleinerer und einer Hammermühle zerkleinert, anschließend werden die Holzreste mithilfe einer TH 1500 Brikettierpresse zu verkaufbaren Briketts verpresst.