Erste / zweite Aufspannung mit modularem Nullpunktspannsystem und Magnetspannplatte vo...

Erste / zweite Aufspannung mit modularem Nullpunktspannsystem und Magnetspannplatte von AMF
Reduzieren Sie Ihre Rüstzeiten und steigern Sie Ihre Produktivität mit der Kombination von verschiedenen Spannsystemen und den Vorteilen der AMF-Nullpunktspanntechnik.
Eingestellt am 26.04.2019 , Laufzeit 0:05:18
Typ: Video
Kategorie: Produkte / Leistungen

Erste Aufspannung:

Nullpunktspannsystem "Zero-Point" und Magnetspanntechnik von AMF in Kombination - sekundenschneller Vorrichtungs- und Werkstückwechsel. Die Magnetspannplatte wird mittels Spannbolzen passgenau auf der Spannstation gespannt. In die zwei gespannten Werkstücken werden in der ersten Aufspannung Passbohrungen zur späteren Aufnahme von Nullpunkt-Spannbolzen eingebracht.

So können die Werkstücke mittels Nullpunktspanntechnik mit einer 5-Seiten-Bearbeitung fertig bearbeitet werden. Das Reinigen des Werkstückes und des kompletten Maschinenraums erfolgt durch den AMF-Cleaner vollautomatisch. Dadurch fällt das aufwändige und zeitintensive Reinigen durch den Maschinenbediener komplett weg.

Zweite Aufspannung:

Das modulare Nullpunktspannsystem von AMF ermöglicht einen sekundenschnellen Werkstückwechsel auf dem Maschinentisch. Das Adapter-Spannmodul zusammen mit dem Fußelement wird mittels Spannbolzen auf die Spannstation K20 gespannt. Das Werkstück wird anschließend mittels Spannbolzen mit einer Werkstückdirektspannung auf das Spannmodul K5 mit Indexierung gespannt und in einer 5-Seiten-Bearbeitung fertig gefräst.

Das Reinigen des Werkstückes und des kompletten Maschinenraums erfolgt durch den AMF-Cleaner vollautomatisch. Dadurch fällt das aufwändige und zeitintensive Reinigen durch den Maschinenbediener komplett weg.

Angebote ANDREAS MAIER
Anfrage
Video-Beschreibung auf YouTube

Erste Aufspannung:
#Nullpunktspannsystem "Zero-Point" und #Magnetspanntechnik von AMF in Kombination - sekundenschneller Vorrichtungs- und Werkstückwechsel.
Die #Magnetspannplatte wird mittels Spannbolzen passgenau auf der #Spannstation gespannt.
In die zwei gespannten Werkstücken werden in der ersten Aufspannung Passbohrungen zur späteren Aufnahme von Nullpunkt-Spannbolzen eingebracht. So können die Werkstücke mittels #Nullpunktspanntechnik mit einer 5-Seiten-Bearbeitung fertig bearbeitet werden.
Das Reinigen des Werkstückes und des kompletten Maschinenraums erfolgt durch den AMF-Cleaner vollautomatisch. Dadurch fällt das aufwändige und zeitintensive Reinigen durch den Maschinenbediener komplett weg.
Reduzieren Sie Ihre Rüstzeiten und steigern Sie Ihre #Produktivität mit der Kombination von verschiedenen Spannsystemen und den Vorteilen der AMF-Nullpunktspanntechnik.

Zweite Aufspannung:
Das modulare Nullpunktspannsystem von AMF ermöglicht einen sekundenschnellen Werkstückwechsel auf dem Maschinentisch.
Das Adapter-Spannmodul zusammen mit dem Fußelement wird mittels Spannbolzen auf die Spannstation K20 gespannt. Das Werkstück wird anschließend mittels Spannbolzen mit einer #Werkstückdirektspannung auf das Spannmodul K5 mit Indexierung gespannt und in einer 5-Seiten-Bearbeitung fertig gefräst.
Das Reinigen des Werkstückes und des kompletten Maschinenraums erfolgt durch den AMF-Cleaner vollautomatisch. Dadurch fällt das aufwändige und zeitintensive Reinigen durch den Maschinenbediener komplett weg.
Reduzieren Sie Ihre Rüstzeiten und steigern Sie Ihre #Produktivität mit der Kombination von verschiedenen Spannsystemen und den Vorteilen der AMF-Nullpunktspanntechnik.

Treffen Sie uns von 16.-21.09.2019 auf der #EMO in Hannover in Halle 4, Stand D53 und lernen Sie unseren neuen #Greifer und weitere Produkte aus allen Bereichen der #Spanntechnik kennen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr #Spanntechnik von AMF